Slider-Smartphones (Handys)

163
  • Gefiltert nach:
  • Slider
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 4 Zoll 4 Zoll
  • 4,3 Zoll 4,3 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • Smartphone (Handy) im Test: Priv von BlackBerry, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 25 Tests
    218 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Spitzenklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 18 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Nein
    • Akkukapazität: 3650 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: XPERIA mini pro von Sony Ericsson, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 14 Tests
    393 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: XPERIA Play von Sony Ericsson, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 53 Tests
    100 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BlackBerry Torch (9800) von RIM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 23 Tests
    88 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1050 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: PhoneEasy 740 von Doro, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 6 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 1800 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: E7 von Nokia, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 27 Tests
    136 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: BlackBerry Torch (9810) von RIM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 9 Tests
    31 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1270 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Milestone 2 von Motorola, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 17 Tests
    140 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: XPERIA Pro von Sony Ericsson, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 11 Tests
    134 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Venue Pro von Dell, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 17 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: PhoneEasy 745 von Doro, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1450 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: XPERIA X10 mini pro von Sony Ericsson, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 21 Tests
    395 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 2,55"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 950 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: N97 von Nokia, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 38 Tests
    223 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: 7 Pro von HTC, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 24 Tests
    54 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,6"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Vivaz pro von Sony Ericsson, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 16 Tests
    273 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 5,1 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Desire Z von HTC, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 23 Tests
    169 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,7"
    • Akkukapazität: 1300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Galaxy 551 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 12 Tests
    65 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,2"
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pre Plus von Palm, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 16 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Pre von Palm, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 37 Tests
    83 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 3 MP
    • Akkukapazität: 1200 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone (Handy) im Test: Backflip von Motorola, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 18 Tests
    36 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 3,1"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Akkukapazität: 1400 mAh
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Slider Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Wanted: Das beste Handy

    Testbericht über 7 Smartphones (Handys)
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • connect

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Seiten: 38
    • Mehr Details

    Smartphone-Charts

    Testbericht über 50 Smartphones

    Die Suche nach dem passenden Smartphone hat ein Ende: Auf den folgenden 37 Seiten stellen wir Ihnen die besten Modelle in zehn Kategorien vor – basierend auf unserem Messlabor. Testumfeld: Es wurden 50 Smartphones u.a. anhand der Aspekte Kamera, Ausdauer, Display, Handlichkeit oder Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilt. Die Endnoten reichten von „gut“ bis „sehr gut“.

    zum Test

    • com! professional

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    Neue Herausforderer in der Business-Class

    Testbericht über 5 Smartphones

    Fünf aktuelle Smartphones der Oberklasse stellen sich dem com!-professional-Vergleichstest. Testumfeld: Im Check waren 5 Smartphones. Drei Geräte wurden mit der Note 2 beurteilt und zwei Geräte mit der Note 1.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Slider-Smartphones (Handys).

Weitere Tests und Ratgeber zu Slider-Handys

  • Gelungener Reboot?
    SFT-Magazin 2/2016 Das "Hello" getaufte Feature befindet sich aktuell noch im Beta-Status, funktionierte im Test aber bereits sehr ordentlich, sogar mit Brille. Vom Handling her ist uns der Fingerabdruck-Scan aber deutlich lieber und fühlt sich vor allem unter Menschen deutlich natürlicher an, als sich das Smartphone prominent vor die Augen zu halten. Eines der Hauptfeatures von Windows 10 für Mobilgeräte ist Continuum, also die Möglichkeit, das Handy als eine Art PC-Ersatz zu nutzen.
  • Charme-Offensive
    connect 3/2016 Lange hat sich LG geziert, doch nun haben die Koreaner ebenfalls ein Metall-Smartphone im Portfolio - und heizen damit die Spekulationen um das nächste Flaggschiff-Modell, das vermutlich G5 heißen wird, richtig an. Doch nicht nur das edle Material sorgt beim Class für leuchtende Augen, auch das Preisschild erfreut: Mit 249 Euro greift LG die Smartphone-Mittelklasse an. Ob das Class der Klassenprimus wird? Schauen wir, was der Test ergibt.
  • connect 9/2015 Enttäuschend fällt dagegen das Zeugnis für die 13-Megapixel-Kamera im Test aus, die speziell mit dem ungenauen Autofokus nicht überzeugen konnte. Ausdauer und Empfang sind dagegen top. Wer keinen Wert auf große Namen legt, der bekommt mit dem Blade S6 ein Top-Telefon. Der chinesische Hersteller ZTE dürfte nur wahren Smartphone-Enthusiasten etwas sagen, denn Mobiltelefone wirft ZTE eher sporadisch auf den hiesigen Markt.
  • PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2012) Das Smartphone ist, obwohl erst in diesem Jahr vorgestellt, nicht mehr am allerneuesten Stand der Technik, kann sich aber in der Mittelklasse positionieren - für 230 Euro ein echtes Schnäppchen. Gelungenes Business-Gerät mit starkem Akku und aktueller Hardware. Das Atrix des amerikanischen Herstellers Motorola zählt zu den Business-Geräten. Der Dual Core-Prozessor ist mit je 1 GHz getaktet, darüber hinaus ist 1 GB RAM verbaut.
  • Das Handy aus der Google-Fabrik
    E-MEDIA 7/2014 Das Motorola Moto X hat eine echt lässige Sprachsteuerung. Insgesamt kann es aber nicht überzeugen.Es wurde ein Smartphone unter die Lupe genommen und mit „befriedigend“ bewertet.
  • Toller Titan
    SFT-Magazin 11/2013 Phablet: Samsung hat die Phablet-Kategorie einst mit dem ersten Note begründet. Mit der dritten Ausgabe des Riesenhandys setzen die Koreaner abermals neue Maßstäbe.Ein Smartphone wurde näher betrachtet und für „sehr gut“ befunden.
  • Samsung Galaxy S III
    connect 10/2012 Wie hole ich das Maximum aus dem derzeit besten Smartphone? Und kann es auch nach mehreren Wochen im Dauereinsatz noch faszinieren? Das S III im Härtetest.Die Zeitschrift connect überprüfte ein Smartphone. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Die Nexus-Familie
    Computer Bild 25/2012 Unter dem Etikett Nexus tüftelt Google mit namhaften Herstellern an Android-Geräten.Auf dem Prüfstand befand sich ein Handy, das die Note „gut“ erhielt. Als Bewertungskriterien dienten die Bereiche Telefonie-/Nachrichten-Eigenschaften, Internetzugriff, Ausstattung, Bedienung und Alltag. Zusätzlich wurden zwei weitere Geräte des Herstellers kurz vorgestellt.
  • Android User 1/2012 Weihnachten steht vor der Tür - Zeit, sich nach einem besseren oder schöneren Android-Gerät umzusehen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps.Testumfeld:Getestet wurden 16 Android-Geräte, darunter 4 Designhandys, 4 Gaming-Handys, 4 Einsteigerhandys und 4 Tablet-PCs. Sie erhielten Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen.
  • Mit Android zum Erfolg?
    Computer Bild 25/2015 Im Produktcheck befand sich ein Smartphone. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Blackberry Torch 9800 im Dauertest
    connect 7/2011 Mit dem Torch 9800 feierte das Betriebssystem Blackberry OS6 seine Premiere und konnte auf Anhieb die Spitzenposition der connect-Bestenliste erklimmen. Wie sich die kanadische Allzweckwaffe im Alltag behaupten kann, und ob die Fackel tatsächlich auch im Multimediabereich überzeugt, klärt der connect-Dauertest.
  • Spiel ohne Gegner
    connect 6/2011 Während andere Slider eine Schreibtastatur ausfahren, legt das Sony Ericsson Xperia Play ein von der Playstation her bekanntes Gamepad frei. Lucky Punch oder Eigentor?
  • Evolution statt Revolution
    Business & IT 6/2011 Das neue BlackBerry Torch 9800 ist das erste BlackBerry, das Touchscreen und mechanische Tastatur vereint. Für viele ist es das beste BlackBerry Smartphone, das es je gab. Business&IT hat die ‚Wunderlampe‘ unter die Lupe genommen.
  • Spielspaß mit Einschränkungen
    Stiftung Warentest (test) 9/2011 Die App-Stores für Smartphones quellen über von Spielen. Die originelleren davon nutzen die Touchscreens und Lagesensoren moderner Handys für ganz neue Spielkonzepte. Klassische Flug-, Hüpf- oder Kampfspiele lassen sich damit dagegen weniger gut steuern. Hier knüpft Sony Ericsson mit dem Xperia Play an. Es bietet zusätzliche Bedienelemente zum Spielen.
  • Xperia Play
    Computer Bild Spiele 6/2011 Kreuzung aus MOBILKONSOLE UND SMARTPHONE - ein überzeugendes Konzept? Das ‚Sony Ericsson Xperia Play‘ im ausführlichen Test.
  • BlackBerry Torch 9800
    PCgo 1/2011 Während Research in Motion mit seinem ersten Touchscreen-Gerät seine tastaturverliebte Business-Klientel abgeschreckt hat, versucht der Hersteller mit dem Torch Boden wieder gutzumachen. ...
  • Spaß mit Knöpfchen
    c't 10/2011 In Zusammenarbeit mit der Playstation-Sparte veröffentlicht Sony Ericsson erstmals ein Android-Smartphone, das eine Brücke schlägt zu den mobilen Spielkonsolen. Mechanische Knöpfe sollen die Bedienung verbessern. Bereits zum Start stehen 50 Android-Spiele zur Auswahl.
  • Play-Mobil
    Computer Bild 9/2011 Lizenz zum Spielen: COMPUTERBILD hat das PLAYSTATION-HANDY Xperia Play getestet.
  • Der Letzte seiner Art
    mobile next 3/2011 Mit dem Communicator E7 geht bei Nokia eine lange Tradition von Symbian-Smartphones zu Ende. Die Zukunft gehört Windows Phone. Doch es gibt immer noch gute Argumente für den Klassiker.
  • Das will doch nur spielen
    mobile next 3/2011 Das erste Playstation-Handy bringt Smartphone und Spielekonsole zusammen. Sony Ericsson schnürt ein Bündle aus starker Grafik, einfacher Bedienung und attraktiver Software. Doch taugt es für mehr als Games?
  • Die Verarbeitung könnte besser sein
    mobile-reviews.de 12/2015 Im Einzeltest befand sich ein Smartphone, welches unbenotet blieb.
  • Zweiter Meilenstein
    c't 2/2011 Das Milestone war eines der ersten Smartphones mit ausschiebbarer Tastatur und hochauflösendem Display. Jetzt verkauft Motorola den Nachfolger mit vielen Detailverbesserungen.
  • Der Meilenstein
    mobile next 1/2011 Das Milestone 2 von Motorola macht vieles besser als das Vorgängermodell. Ob es trotzdem noch Steigerungspotenzial gibt, verrät der Test.
  • Der letzte Dinosaurier
    Telecom Handel 5/2011 Neuer Communicator von Nokia mit Symbian-Betriebssystem - Vollwertige Tastatur und Touchscreen - Sehr gute Ausstattung, aber nicht immer intuitive Bedienung - Viele Möglichkeiten zur Individualisierung.
  • Schnuckelchen
    c't 17/2010 Sony Ericssons Xperia X10 mini pro ist der kleinste Androide mit ausziehbarer Tastatur.
  • Wenn vorne hinten ist
    mobile next 4/2010 Während Handytastaturen normalerweise mit den Tasten zum Display hin geschlossen werden, klappt Motorola seine Tastatur einfach nach hinten weg. Und es gibt noch weitere Gimmicks.
  • Schlanker Entertainer
    mobile next 4/2010 Die Pro-Version des Vivaz von Sony Ericsson ist eine der schlanksten unter den Geräten, die über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur verfügen.
  • Dick im Geschäft
    mobile next 3/2010 Während Samsung beim Omnia II auf Multimedia-User als potenzielle Kundschaft schielt, ist das Omnia II Pro mit seiner Hardware-Tastatur ganz klar auf geschäftliche Nutzer ausgerichtet. Als Testkriterien dienten Standardfunktionen (Hardware, Handhabung, Ergonomie ...), Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediaplayer) und Smart-Business-Funktionen (Eingabe, Hardware und Software).
  • Agiles Pummelchen
    HomeElectronics 4/2010 Das N900 ist das erste Touchscreen-Smartphone von Nokia mit dem Linux-Betriebssystem Maemo. Es glänzt durch intuitive Navigation, Multitasking und Zuverlässigkeit. Trotzdem hat es einige Schönheitsfehler.
  • Samsung Omnia Pro
    connect 11/2009 Samsung bohrt seine Omnia-Serie mit neuen Business-Geräten weiter auf. Highlight ist das Omnia Pro mit seiner großformatigen Qwertz-Tastatur zum Ausziehen. ... Als Testkriterien dienten Ausstattung und Handhabung.
  • Auf ein Neues!
    mobile zeit 1/2010 Der einstige Organizer-Primus versucht einen kompletten Neustart: Der Pre kommt mit Touchscreen, QWERTZ-Tastatur und völlig neuer Bedienoberfläche. Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Handhabung und Sprachqualität.

Slider-Smartphones (Handys)

Einfache Slider-Handys erfreuen mit einem großen Display, leiden aber unter einer etwas fummeligen Tastatur. Side-Slider bieten daher eine seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur, die besonders Vielschreibern entgegen kommt. Daher ist dieser Formfaktor auch bei Business-Smartphones ausgesprochen beliebt, die damit ihren großformatigen Touchscreen ergänzen. Vor allem bei einfachen Handy-Modellen ist die Entscheidung für eine bestimmte Bauform meist durch ästhetische Faktoren motiviert. Und in dieser Hinsicht haben Slider gute Karten: Viele Käufer empfinden die schlanken Mobiltelefone als besonders elegant. Doch neben der Optik gibt es auch einen handfesten, technischen Grund für diese Wahl. Denn ein Slider verzichtet auf die Unterbringung der Tastatur auf der Gerätefront und ermöglicht auf diese Weise die Verwendung eines größeren Displays bei gleichbleibend kompakten Abmessungen. Oftmals verbleiben nur noch einige wenige Schnellzugriffs- und Funktionstasten unter dem Bildschirm. Dies birgt allerdings zugleich auch wieder einen Nachteil: Die nach unten hin ausgezogene Tastatur ist oftmals recht klein und fummelig, vor allem die oberste Tastenreihe meist nur umständlich zu bedienen. SMS-Vieltipper und Messenger-Nutzer werden daher mit herkömmlichen Slider-Handys selten glücklich. Sie greifen lieber zu den Varianten, bei denen eine vollständige QWERTZ-Tastatur seitlich hervorgezogen wird. Das hat auch den Vorteil, dass das Display sich – sofern ein Lagesensor vorhanden ist – automatisch ins Querformat umstellt und auf diese Weise mehr Text in einer Zeile dargestellt wird, was wiederum viele als besser ablesbar empfinden. Kein Wunder, dass dieser Formfaktor auch bei Highend-Smartphones und Business-Smartphones Verwendung findet, die damit die Bedienung ihres großformatigen Touchscreens unterstützen. Bedacht werden sollte beim Kauf eines Sliders aber generell, dass die Mechanik anfällig für Abnutzungsschäden ist. Dieses Problem ist zwar nicht so ausgeprägt wie bei Klapp-Handys, sollte aber beim Durchstöbern von Testberichten im Hinterkopf behalten werden.