LG KF750 Secret Test

(Touchscreen-Smartphone)
KF750 Secret Produktbild
  • Gut (1,9)
  • 20 Tests
Produktdaten:
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (20) zu LG KF750 Secret

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“

    „Fotoergebnis: Gute Auflösung, Schärfe mit leichten Schwächen.“

    • connect

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Mehr Details

    „gut“ (389 von 500 Punkten)

    „... das Secret bietet eine 5-Megapixel-Kamera, kann obendrein Videos in VGA-Auflösung aufzeichnen und im DivX-Format abspielen. ...“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • 19 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Schiebehandy, kleiner Touchscreen unter dem Display, PictBridge, Google Maps, Videoaufnahmen in Zeitlupe und -raffer. Dokumentendarstellung.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Produkt: Platz 5 von 9
    • Mehr Details

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Sehr gute Sprachqualität; Hochwertiges stylishes Gehäuse; Gute Kamera.
    Minus: Nur 100 Kalendereinträge; Wenig Speicher.“

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 18/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „... 260 Stunden Standby- und knapp vier Stunden Sprechzeit im GSM-Modus sind nicht mehr als durchschnittlich. Die häufige Betätigung des leuchtstarken Displays verringert diese Zeit. Dennoch hinterlässt das Secret ein gutes Bild: Es bietet nicht nur ein elegantes Design, sondern bis auf den etwas schlappen Akku auch eine hohe Alltagstauglichkeit. ...“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Positiv: hochauflösende Kamera; katzfester Bildschirm; hohe Akkulaufzeit.“

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 04/2009
    • Mehr Details

    69%

    Preis/Leistung: 65%

    „Das LG KF750, besser bekannt als LG Secret, hat ein schönes Design und fühlt sich solide an. Die Vorderseite ist schnörkellos und mit einer Reihe Touchtasten ausgestattet, die Vorderseite wird von einem silbernen Rand eingefasst. ... Mit der 5,0-Megapixel-Digitalkamera hat LG bei diesem kompakten Slider-Handy eine Premiere, es ist das kompakteste seiner Art. Die Kamera macht brauchbare Fotos, ist aber sehr langsam. Außerdem verändert der pTest des Fotos häufig genau zum Schluss, was gelegentlich Frustration erzeugt. Das Internet ist in HSDPA-Geschwindigkeit zugänglich, das ist für ein solches Handy nicht schlecht. ...“

    • areamobile.de

    • Erschienen: 09/2008
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (85%)

    „Mit bester Verarbeitung und tadellosem Design macht das LG Secret einen sehr guten Eindruck, die Bedienung ist aber gewöhnungsbedürftig. Der Touchscreen funktioniert nicht in allen Menüs, die Steuerung über die berührungssensitiven Menütasten ist mit vielen Vertippern verbunden. Als Handy für die Lifestyle-Kundschaft ist der dünne Schieber von LG aber uneingeschränkt empfehlenswert. Beim Herumdrücken auf den blau pulsierenden Sensortasten macht allein das Zuschauen Spaß, die an den Lagesensor gekoppelten Spiele sind witzig und sehr unterhaltsam. ...“

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „... Es ist ein erstklassig gestyltes und verarbeitetes Mobiltelefon, das mit einer guten Ausstattung aufwarten kann. Schwächen zeigen sich durch sein stark spiegelndes Display und die nicht optimal zu bedienenden Touchpads. ...“

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • Mehr Details

    3 von 5 Sternen (470 von 700 Punkten)

    „Ärgerlich: Da baut LG einen schicken Edelslider mit reichhaltiger Ausstattung und einigen netten Gimmicks und beeinträchtigt das Gesamtergebnis dann leider durch ein komplett unglücklich gestaltetes Touchpad. ...“

    • Focus Online

    • Erschienen: 08/2008
    • Mehr Details

    „gut“ (332 von 500 Punkten)

    „Bei der Entwicklung des Secret hatte das Design Vorfahrt, das merkt man gleich an mehreren Stellen. Es sieht zwar chic aus, aber die Bedienung über die Sensorfelder ist gewöhnungsbedürftig und langsam.“

    • Handy-FAQ.de

    • Erschienen: 07/2008
    • Mehr Details

    Note:2+

    „... Die Touch-Bedienung ist zwar gewöhnungsbedürftig, lässt sich aber in kurzer Zeit verinnerlichen. Bilder und Videos werden von der Kamera in guter Qualität aufgenommen. Dank TV-Ausgang lassen sich diese und auch DivX Filme auf dem Fernseher abspielen. UMTS, Triband und HSDPA sowie fast alle Bluetooth Dienste werden unterstützt. Einzig allein W-Lan fehlt. Speicherkapazitäten lassen sich bis auf 4GB optional durch eine microSD Karte aufstocken. Lustige und abwechslungsreiche Spiele sind vorhanden. Der Organizer und das Adressbuch bietet eine große Funktionsvielfalt und lässt kaum Wünsche offen. Alles in allem ist das LG Secret ein sehr gelungenes und innovatives Handy. Wer ein elegantes Slider-Handy mit viel Funktionsvielfalt und mit hohem Technologie-Standard sucht, wird mit dem LG KF750 Secret eine sehr gute Alternative zum iPhone und Samsung U900 Soul finden.“

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 07/2008
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Leider ein weiteres Handybeispiel dafür, dass Sensortasten für eine gute Handhabung hinderlich sein können.“

    • inside handy

    • Erschienen: 07/2008
    • Mehr Details

    76%

    „... Vor allem die Optik und die saubere Verarbeitung der edlen Materalien sprechen klar für eine Spitzenposition des LG-Slider-Phones. Wer das Edle liebt und auch eine besondere Ausstrahlung bei seinem Handy erleben will, der kommt an dem LG SECRET nicht vorbei. Die technische Ausstattung ist ebenfalls zeitgemäß und unterstreicht den Multimedia-Charakter des KF750. Nur die Business- bzw. Smartphone-Funktionalität ist eher in einem bescheidenen Umfang vorhanden. Wenn man sich an die Mischung aus Touchscreen und Hardware-Tasten erst mal gewöhnt hat, dann funktioniert die Bedienung des LG KF750 ebenfalls sehr gut. Auch die Größe von 102,8 x 50,8 x 11,8 mm bei immerhin 112 g Gewicht ist in einem akzeptablen Bereich. Der ‚Style in einem besonderen Stil‘ erhält mit dem LG KF750 SECRET einen Namen.“

    • Handys

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (89%)

    „Plus: Highend-Design und -Verarbeitung; Multimedia-Monster; Features, Features, Features.
    Minus: kein W-Lan, keine Hardkeys.“

zu LG KF750 Secret

  • Schutzhülle Silikon (Schwarz) ~ LG KF750 Geheimnis / KF755 Geheimnis

    Schutzhülle Silikon (Schwarz) ~ LG KF750 Geheimnis / KF755 Geheimnis

  • LG KF750 Secret Handy Smartphone UMTS 3G HSDPA 5MP Kamera Touchpad ohne Simlock

    LG KF750 Secret Handy Smartphone UMTS 3G HSDPA 5MP Kamera Touchpad ohne Simlock

  • LG KF750 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

    LG KF750 - Schwarz (Ohne Simlock) Handy

Kundenmeinungen (53) zu LG KF750 Secret

53 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
12
3 Sterne
6
2 Sterne
8
1 Stern
8
  • Zufrieden

    von Janno.N
    (Gut)
    • Ich bin: erfahren

    Ein richtiges Handy! Kein nokia/sony/etc. plastik-schlaber-kram. Bei dem Handy hat man was in der Hand! Perfekte Verarbeitung, edles Design. Die Technik im Handy ist eher ausreichend, jedoch der Audio Ausgang ist gut. Es kommt sehr gute Musik-Qualität raus. Besser als jener Ipod! Ich bin audiophil ;). Die Kamera ist eher mangelhaft, die Vdeo-Kmera jedoch sehr gut =)

    Jdoch ich bin sehr stolz auf dieses Handy und kann es weiterempfehlen ;)


    Antworten

  • Beschissenes Ladesystem

    von Werner Diedrichs
    (Ausreichend)
    • Vorteile: Antippfunktion
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display
    • Ich bin: erfahren

    Ich besitze dieses "Gerät" seit August 2009 und bin immer wieder negativ überrascht über die kurze Ladekapazität. Im April konnte gar nicht mehr geladen werden. Laut Ladeanzeige war der Akku voll, bei Wiederinbetriebnahme wurde dann 0-Kapazität angezeigt. Habe das moniert und eingeschickt. Bekam das Gerät dann kommentarlos wieder zurück. Die Ladekapazität ist aber bereits nach 3-4 Tagen wieder runter. So gut das Handy aussieht und sich auch bedienen läßt, so kann man es auf gar keinen Fall weiter empfehlen. Ich würde es jedenfalls nicht wiederkaufen.

    Antworten

  • Naja es gibt bessere Handys

    von Lukas21546
    (Ausreichend)
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Empfang nicht optimal
    • Ich bin: technisch versiert

    Ich habe dieses Handy seid einem jahr und in diesem jahr war ich nur teils zufrieden mit ihm. Ich habe jetzt es 3 mal eingeschickt und bekomme nur ein anderes Modell.

    Mängel:
    -Hängt sich auf
    -untere Tasten funktionieren nicht
    -Musik abspielen dauert bis zu 20 sekunden bis ein ton kommt
    -Display hat streifen
    -Display flackert
    -sehr lauter Vibrationsarlam
    -Akku ist schnell leer
    -Touch reagiert nicht immer oder verzögert

    Gut:
    -Aussehen
    -gute Kamera
    -guter Lautsprecher

    Antworten

Einschätzung unserer Autoren

KF750 Secret

Zu Weihnachten 2008 in Goldedition

Das edle LG KF750 Secret wird zu Weihnachten 2008 noch eine Spur edler. Der südkoreanische Konzern bringt das Fashion-Handy zum Weihnachtsgeschäft in einer Sonderedition auf den Markt. Die ansonsten eher dezente Gerätefarbe wird dann einem goldummantelten Carbongehäuse weichen. Im neuen Goldmantel wird das Slider-Handy von LG Electronics als ideales Weihnachtsgeschenk und "Allroundtalent im Glamour-Look" angepriesen.

Das allerdings wird ein teures Weihnachtsgeschenk. Statt der ansonsten derzeit üblichen 200-250 Euro für das LG KF750 Secret muss der Kunde für die Sonderedition leider 349 Euro berappen – also teils über 100 Euro mehr. Wem es das wert ist, der sollte ab 24. November 2008 die Augen offen halten – dann kommt das Luxusmodell des Secret in den deutschen Fachhandel.

KF750 Secret

Die „Black Label Series“ wird bunt

Eines der beliebtesten Fashion- und Foto-Handys des letzten Jahres wird bunt: Das zur edlen „Black Label Series“ gehörende LG KF750 Secret wird es künftig in vier neuen Farben geben. Drei davon wird es nach Auskunft des Unternehmens auch in Deutschland geben. So sollen hierzulande künftig die neuen Farbvariationen Ruby Violet, Aqua Blue und Dark Silver zur Auswahl stehen. In Asien soll es das Secret zudem in Titan Gold geben. Die Farbgebung wird sich dabei sehr dezent einbringen: Einem ersten Bild auf Unwired View zufolge wird sich der bunte Anstrich anscheinend auf den Gehäuserahmen des oberen Slider-Bauteils beschränken. Das Display sowie der gesamte untere Slider inklusive des Tastenfelds bleiben demnach in der Originalfarbe.

Und das ist auch gut so. Das LG KF750 Secret ist nun wahrhaft ein recht edel aussehendes Handy, da wäre allzu viel Farbe sicherlich eher abträglich. So aber fügen sich die neuen Farben doch gut ins Gesamtbild des Sliders ein, oder nicht?

KF750 Secret

DivX-Camcorder mit 120 fps im Handy

Die meisten Handys können heutzutage mit der Handykamera auch kurze Videos von meist fragwürdiger Qualität drehen. Das KF750 Secret von LG Electronics aber ermöglicht das Drehen DivX-zertifizierter Videos. Der DivX-Codec ist dafür bekannt, größere Videodateien bei vergleichsweise guter Qualität stark komprimieren zu können. Die Videos werden mit einer Auflösung von 400 mal 240 Pixeln aufgezeichnet, die Filmwiedergabe erfolgt mit 120 Bildern pro Sekunde. Zum Abspeichern der selbst gedrehten Werke stehen 100 Megabyte interner Speicher bereit, die über einen MicroSD-Speicherkartenslot um bis zu 4 Gigabyte ergänzt werden können.

Handyvideos mit DivX und 120 fps? Bereits eine Bildrate von 30 fps, wie sie zum Beispiel das Nokia N95 bietet, ist auf dem Niveau von Fernsehen und Kino. Sehen die Videos dadurch wirklich besser aus oder ist das wieder nur ein Marketing-Gag?

KF750 Secret

Wie die Wii: Praktischer Bewegungssensor

Das LG KF750 Secret setzt auf intuitive Bedienelemente. Daher verfügt das neue Edel-Handy neben dem Berührungssensor im Touchscreen auch über einen Bewegungssensor – so wie man ihn vom Controller für die Wii-Spielkonsole kennt. Auf diese Weise sollen zum Beispiel Bilder immer richtig herum angezeigt werden, unabhängig von der Lage des Handys. Auf neuerdings.com wird zudem gemutmaßt, dass durch „wildes Herumfuchteln“ künftig mit Anwendungen wie Handyspielen interagiert werden könne.

Die Idee ist prima: Zum Betrachten eines Fotos im Breitbildformat dreht man das LG Secret einfach auf die Seite – schon sieht man das Foto im idealen Seitenverhältnis. Fraglich ist: Funktionieren nur 90-Grad-Drehs oder ist die Bildanzeige wirklich vollkommen lageunabhängig? Denn Ersteres wäre eigentlich nichts Neues - das bieten schon viele andere, ältere Handys...

Datenblatt zu LG KF750 Secret

Audio
FM-Radio vorhanden
Klingeltontyp Polyphonic
Musikspieler vorhanden
Polyphonic Ring Quantität 64
Sprachaufnahme vorhanden
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung 240 x 320pixels
Bildschirmdiagonale 2.2"
Datenübertragung
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Version 2.0+EDR
Infrarotport fehlt
Energie
Batteriekapazität 800mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 4h
Standby-Zeit (2G) 400h
Gewicht & Abmessungen
Breite 49.5mm
Gewicht 110g
Höhe 104.5mm
Tiefe 10.9mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Hauptkamera-Auflösung 5MP
Hauptkamera-Auflösung 2560 x 1920pixels
Integrierte Kamera vorhanden
Sensor-Typ CMOS
Nachrichtenübermittlung
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Netzwerk
Datennetzwerk EDGE, GPRS
WAP vorhanden
WLAN vorhanden
Speicher
Flash-Speicher 4096MB
Flashkartenunterstützung vorhanden
RAM-Speicher 160MB
Technische Details
Produktfarbe Black
Telefoneigenschaften
Formfaktor Slider
Freisprecheinrichtung vorhanden
Integrierte Spiele 2
Java Technologie vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock, Calendar, Notes
Push-to-talk-Funktion vorhanden
Telefonbuch Kapazität 1000entries
Textvorhersagesystem T9
Vibrationsalarm vorhanden
Video
Bis zu 30 Frames pro Sekunde 15fps
Weitere Spezifikationen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Arbeitsfrequenz 850/900/1800/1900MHz
Netzwerkanschlußtyp EDGE/GPRS/UMTS
Smartphone fehlt
Spielbare Formate MIDI, MP3
Videofunktionalität vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KF750.ANLDBK
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

LG Secret connect 6/2008 - LG hat das Geheimnis um die neue Oberklasse gelüftet: Secret, also Geheimnis, heißt der neue Vertreter der Black Label Serie und setzt sich von den Vorgängern Chocolate und Shine deutlich ab. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen


Schönes Geheimnis Telecom Handel 18/2008 - Mit seiner ‚Black-Label-Serie‘ hat LG den Wandel zu einem der führenden Hersteller von Mode-Handys eingeleitet. Nach den erfolgreichen Chocolate und Shine kommt jetzt Secret als nächste Stufe. Testkriterien waren unter anderem Display, Tastatur, Bedienung und Entertainment-Funktionen. …weiterlesen


LG Secret Handys 4/2008 - Geheimangriff auf den Highend-Markt. Testkriterien waren Technik, Multimedia, Display und Extras getestet. …weiterlesen


Secret Service mobile next 5/2008 - LG schickt ein neues Handy der ‚Black Label Series‘ ins Rennen, genannt ‚Secret‘. Testkriterien waren Standardfunktionen (Hardware, Ausstattung ...) und Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Speicher ...). …weiterlesen