• Befriedigend 3,1
  • 6 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Akkukapazität: 1800 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Doro PhoneEasy 740 im Test der Fachmagazine

    • Smartphone

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 12

    „befriedigend“ (3,2)

    „... kommt mit einer ausziehbaren Tastatur zum Wählen, die die Bedienung ungemein vereinfacht - eine simple Mischung aus einfachem Telefon und Smartphone, bei dem die smarten Funktionen aber nicht zu kurz kommen. Das Display fällt etwas kleiner aus. Große, einfach aufgebaute Bedienflächen machen dieses Manko aber wieder wett. Praktisch: Mit der Notruftaste rufen Sie schnell und einfach Hilfe.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 17/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • 22 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Mit Mail & WLAN; Fernwartung; Notruftaste.
    Minus: App-Auswahl eingeschränkt.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    „Das Doro ist ein solides Seniorenhandy mit teils nützlichen Extras. Die Fernwartung übers Internet ist komfortabel.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    „Bei der Jugend dürfte das PhoneEasy 740 kaum Begeisterung wecken. Android ist stark eingeschränkt, keine Videos, kein MP3-Player, keine Apps installierbar. Für ältere Menschen aber ist es ... gut gut geeignet. ...“  Mehr Details

    • Telecom Handel

    • Ausgabe: 25/2012
    • Erschienen: 12/2012
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Das Telefon selbst ist solide und wirkt recht hochwertig. Die Zifferntasten sind nicht ganz so üppig dimensioniert wie bei anderen Senioren-Handys, aber immer noch schön groß. Wie in dieser Kategorie üblich gibt es auch eine Notruftaste auf der Rückseite. Wer einen solchen Hilferuf absetzt, kann im Gegensatz zu vielen Konkurrenten auch per GPS geortet werden ...“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 12/2012

    3 von 5 Punkten

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Doro Phone Easy 745 Seniorenhandy schwarz

    Telefon & Navigation > Mobile > SmartphonesAngebot von Euronics Lapo

  • IVS DORO 8080 graphit

    Entscheiden Sie sich einfach für das Richtige Egal für welche schönen Dinge Sie sich im Leben entscheiden, ,...

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Kundenmeinungen (12) zu Doro PhoneEasy 740

12 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
3
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Doro Phone Easy 740

Schicker Android-Slider für ältere Nutzer

Immer wieder hört man, dass sich nicht wenige ältere Nutzer von den modernen Touchscreen-Handys überfordert fühlen: zu überladen mit Funktionen, zu fummelig in der Bedienung. Umgekehrt gibt es am Markt aber bislang ausschließlich sehr einfach gehaltene Geräte, die den Komfortbedürfnissen dieser Zielgruppe entgegenkommen. Aber was, wenn man sehr wohl ein Smartphone wünscht, das einfach leichter zu bedienen ist? Dann sollte man einen Blick auf das neue Doro PhoneEasy 740 werfen.

Die Schweden bringen damit im „Sommer 2012“ das erste Android-Smartphone auf den Markt, das sich gezielt an ältere Nutzer richtet. Der Clou: Äußerlich sieht es eher wie ein klassischer Slider mit nach unten hin ausziehbarer Standardtastatur aus. Eingaben können also nicht nur über den 3,2 Zoll großen Touchscreen erfolgen, sondern auch über die 4x3-Tastatur. Deren Tasten stehen wie gewohnt bei Doro-Handys weit genug auseinander, um bequem ertastet zu werden, was vor allem Menschen mit Sehschwäche entgegenkommt.

Das Display löst mit 320 x 480 Pixeln vergleichsweise niedrig auf, was jedoch in diesem Fall mal nicht negativ auffällt. Denn dadurch sind alle Symbole und Schaltflächen größer und leichter zu treffen. Eine spezielle Nutzeroberfläche unterstützt die Bedienung, der Anwender muss also nicht Sorge haben, mit einem komplexen Betriebssystem allein gelassen zu werden. Tatsächlich sieht es anhand der ersten Pressematerialien so aus, als würde die vereinfachte Oberfläche das klassische Android (Version 2.3) völlig überdecken und auch eine Neuinstallation von Apps nur aus einem von Doro vorgegebenen Pool möglich sein.

Technisch betrachtet nimmt sich das Doro PhoneEasy 740 sehr schlicht aus. Es arbeitet mit einem nur 650 MHz schnellen Prozessor und besitzt 512 Megabyte Arbeitsspeicher. Sollte die Oberfläche aber ohnehin so stark vorgegeben sein, dürfte das keinerlei Probleme bereiten. Immerhin verspricht Doro, dass es hier trotzdem echtes Smartphone-Feeling geben soll, das betrifft schnelles HSPA-Surfen im Internet ebenso wie E-Mails, eine 5-Megapixel-Kamera und einen Media Player für das Abspielen von Musik und Videos. Dank microSD-Speicherkarte kann eine umfangreiche MP3-Bibliothek mitgenommen werden, ein GPS-Empfänger erlaubt sogar die Nutzung lokalisierter Dienste.

Letzterer ist auch in eine Notfallortung mit eingebunden. Wird also ein Notruf abgesetzt, kann die angerufene Partei anhand der übertragenen Lokalisierungsdaten sofort feststellen, von wo aus der Notruf abgesetzt wurde. Ferner wird natürlich die Verwendung des Handys mit Hörgeräten (M3/T4) unterstützt. Es sieht so aus, als würde Doro hier ein echt großer Wurf gelingen, der nicht nur ältere Menschen ansprechen könnte, sondern auch jüngere, die einfach nur motorisch oder sensorisch eingeschränkt sind. Von einem klassischen Seniorentelefon hat das PhoneEasy 740 nichts mehr.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Doro PhoneEasy 740

UMTS vorhanden
Weitere Funktionen Bluetooth
Display
Displaygröße 3,2"
Displayauflösung (px) 854 x 480 (16:9 / FWVGA)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 1,3 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 2
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 1 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
Akku
Akkukapazität 1800 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Gewicht 149 g
Ausstattung
Bedienung
  • Standardtastatur (T9)
  • Touchscreen
Kamera vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 380324

Weiterführende Informationen zum Thema Doro Phone Easy 740 können Sie direkt beim Hersteller unter doro.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphones für jede Gelegenheit

E-MEDIA 17/2013 - Der Nachteil: Die Geräte machen sich ziemlich breit in der Hosentasche. Mit ein Grund, warum das im Vergleich zur Konkurrenz eher zierliche iPhone 5 immer noch so beliebt ist. Hohe Auflösung - kleine Schrift. Kleinere Displays haben allerdings genauso ihre Probleme. Sie verlangen gute Augen, und besonders bei hochauflösenden Displays sind Brillenträger ohne ihre Sehhilfe schnell verloren. Full HD-Displays sind hingegen nur dann ein Muss, wenn man auch hochaufgelöste Videos anschauen möchte. …weiterlesen

Senioren machen mobil

Telecom Handel 25/2012 - Das Display ist mit einer Diagonale von acht Zentimetern für ein Smartphone nicht allzu groß, auch die Auflösung von 320 x 480 Pixeln ist nicht auf der Höhe der Zeit. Die 5-Megapixel-Kamera schießt bei ausreichend Licht ordentliche Bilder, ein recht starkes Fotolicht unterstützt den Knipser. …weiterlesen

Smartphone für Senioren

Handytarife.de 12/2012 - Im Einzeltest war ein Handy, das die Bewertung 3 von 5 Punkten erhielt. …weiterlesen