RIM BlackBerry Torch (9800) im Test

(Slider-Smartphone)
  • Gut 1,8
  • 23 Tests
89 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,2"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1050 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (23) zu RIM BlackBerry Torch (9800)

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (3,1)

    „Plus: Gute Tastatur; Intuitive Bedienung per Touch und Trackpad.
    Minus: Niedrige Displayauflösung; Langsame Arbeitsgeschwindigkeit.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: Smartphones-Spezial (2/2011)
    • Erschienen: 08/2011
    • 48 Produkte im Test
    • Seiten: 28

    „sehr gut“ (427 von 500 Punkten)

    „... Einem Blackberry eilt der Ruf voraus, die perfekte Mail-Maschine zu sein – und dieser Vorgabe macht der Torch alle Ehre. Aber nicht nur die Push-Funktionen für den privaten und geschäftlichen E-Mail-Verkehr überzeugen, sondern auch die Messaging-Features. So sind mit Clients für Facebook, Twitter und MySpace die wichtigsten Netzwerke eingeplant. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,2)

    „Sehr gut für E-Mail, gut für Fotos und Video. Die speziellen Blackberry-Mail- und Synchronisationsdienste brauchen einen entsprechenden Handyvertrag. Guter Akku. Ein berührempfindlicher Bildschirm und eine physische Buchstabentastatur zum Ausschieben sind hier kombiniert. Relativ schwer. Kein Radio.“  Mehr Details

    • Business & IT

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Das Torch 9800 ist das beste BlackBerry, das wir je in der Hand hatten. Auch wenn andere Smartphones bessere und größere Displays haben - als E-Mail-Device und Social-Media-Hub ist es unschlagbar.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2011
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,2)

    „Touchscreen und physische Buchstabentastatur zum Ausschieben. Sehr gut für E-Mail. Die speziellen Blackberry-Mail- und Synchronisationsdienste brauchen aber einen entsprechenden Handyvertrag. Gut für Fotos und Video. Guter Akku. Relativ schwer. Kein Radio.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010

    ohne Endnote

    „... Für Blackberry-Anwender ist das Torch ein sehr attraktives Gerät. Ob es potenzielle Läufer anderer Smartphones in die Blackberry-Welt zu ziehen vermag, ist dennoch zweifelhaft.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „BlackBerry Torch schafft den Spagat zwischen Business- und Spaßgerät und liefert ein Smartphone, das vielleicht nicht alles bietet, aber aus beiden Welten viel.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (427 von 500 Punkten)

    „... die Ausstattung darf bis auf die fehlenden HSUPA-Fähigkeiten als komplett gelten und genügt höchsten Ansprüchen. Dies gilt insgesamt auch für die Verarbeitung des Blackberry. Einzig das hohe Gewicht, die für aktuelle Topmodelle zu niedrige Displayauflösung und die etwas knapp bemessenen Akkureserven sind kleinere Mankos beim Torch.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe Smartphones-Spezial (2/2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 06/2011

    „gut“ (2,2)

    „Pro: Touchscreen & Qwertz-Tastatur; Exzellente Business-Ausstattung; Sehr gute Java-Performance.
    Contra: Mickrige Tasten; Kleiner App Store; Mäßige Rufbereitschaft.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Der Blackberry Torch 9800 bleibt der Firmentradition treu und ist in erster Linie ein Business- und Messagingprofi. Die Multimediafähigkeiten bewegen sich dagegen eher auf Anfängerniveau, wenn auch der Musicplayer gut gefällt.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“ (2,9)

    „Plus: Ausgezeichnete Tastatur; Einzigartige Touchbedienung.
    Minus: Ausstattung/Geschwindigkeit.“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 04/2011

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Beim Blackberry Torch macht RIM vieles richtig, was beim Storm noch falsch lief. Das Touch-Display ist deutlich besser als das des Vorgängers, außerdem verzichtet der kanadische Konzern auf das haptische Feedback - eine Funktion, die Nutzer oftmals mehr irritierte als wirklich praktischen Nutzen liefert. Dagegen ist die Integration der Tastatur gut gelungen. ... Alles in Allem können sowohl das Torch wie auch das neue Betriebssystem überzeugen.“  Mehr Details

    • Handytarife.de

    • Erschienen: 02/2011

    4 von 5 Punkten

    „... Das Smartphone fährt sämtliche derzeit verfügbaren Ausstattungs-Merkmale auf. Im Internet ist der RIM-Nutzer per WLAN, dem UMTS-Turbo HSDPA oder EDGE unterwegs, während die Webseiten auf dem 3,2 Zoll großen Touchscreen dargestellt werden. Dank kapazitiver Eingabemethode gelingen sämtliche Befehle zumeist mit einem Fingerwisch. ... Auffällig war im Test auch die durchschnittliche Akku-Leistung: Bei reger Nutzung schreit der Stromspeicher täglich nach Strom. RIMs Slider-Premiere fällt demnach durchwachsen aus ...“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 01/2011

    „sehr gut“ (385 von 500 Punkten)

    „Mit großem Touchscreen und echter QWERTZ-Tastatur vereint RIM im Torch das Beste aus beiden Welten. Das neue Betriebssystem Blackberry 6 bringt zwar etliche Fortschritte, das Gesamtkonzept bleibt aber unkomfortabel und hölzern. Trotzdem gefällt das Torch unter den Blackberrys am besten.“  Mehr Details

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 12/2010

    79%

    Preis/Leistung: 75%

    „... Das Menü wurde in positiver Weise verändert, sowohl in Bezug auf die Funktionalität als auch das Design. Die Suchfunktion ist eine schöne Erweiterung. Dank des Zugangs zu den sozialen Netzwerken mit den Social Feeds sowie den Anwendungen Twitter und Facebook, kombiniert mit diversen Multimedia-Funktionalitäten, ist das BlackBerry Torch 9800 ganz auf der Höhe der Zeit. Die 5,0-Megapixel-Digitalkamera sorgt für hübsche Fotos, jedoch muss man manchmal etwas Geduld beim Fokussieren aufbringen. ...“  Mehr Details

zu RIM BlackBerry Torch (9800)

  • BlackBerry Torch 9800 Schwarz/Black! Ohne Simlock! NEU & Unbenutzt! RAR! OVP!

    BlackBerry Torch 9800 Schwarz / Black! Ohne Simlock! NEU & Unbenutzt! RAR! OVP!

  • Blackberry Torch 9800 - Smartphone - 3G

    BlackBerry Torch 9800 - Smartphone - 3G

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    Das erste BlackBerry Smartphone mit dem neuen BlackBerry 6 Betriebssystem, das mehr Dynamik in die Kommunikation, ,...

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    BlackBerry 9800 Torch weiß

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    Das erste BlackBerry Smartphone mit dem neuen BlackBerry 6 Betriebssystem, das mehr Dynamik in die Kommunikation, ,...

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    BlackBerry 9800 Torch weiß

  • BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND!

    BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND!

  • BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! #54

    BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! OVP! # 54

  • BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz.Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! #28

    BlackBerry Torch 9800 4GB Schwarz. Gebraucht! Ohne Simlock! TOP ZUSTAND! # 28

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    Das erste BlackBerry Smartphone mit dem neuen BlackBerry 6 Betriebssystem, das mehr Dynamik in die Kommunikation, ,...

  • Blackberry Torch 9800 - Smartphone - 3G

    BlackBerry Torch 9800 - Smartphone - 3G

  • BlackBerry Torch 9800 Smartphone (8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Touchscreen,

    > Mobilfunkeigenschaften - Bauform: Slider - integrierte Kamera - Zweite Kamera: nein - GPS - Empfänger - Dual - ,...

Kundenmeinungen (89) zu RIM BlackBerry Torch (9800)

89 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
33
4 Sterne
21
3 Sterne
15
2 Sterne
11
1 Stern
9
  • Unausgereift

    von siricy
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Akku schnell leer, Bedienung nicht logisch
    • Geeignet für: Anwender, die spätestens nach einem halben Jahr das Handy wechseln
    • Ich bin: Geschäftsbereich

    Ich habe den BB 9800 vor 1 Monat von meiner Firma bekommen.
    Man muss sich wunden, dass ein Produkt, das für den Einsatz in Firmen vorgesehen ist, so unausgereift ist.
    Nachteile:
    - Ziemlich schwer
    - Schlecht zu bedienen
    - Touchscreen ist unbauchbar (reagiert sehr ungenau)
    - Für jede Eingabe muss die Tastatur benutzt werden
    - Das Gerät reagiert sehr träge (Eingabe wird oft erst nach mehreren Sekunden angenommen)
    - Man ist völlig abhängig vom BB Service (am 11.10. war das BB für mehrere Stunden nicht benutzbar)
    - Geringe Akkulaufzeit
    - Anwendungen lassen sich teilweise nicht mehr schließen
    - Bei der Eingabe der PIN kommt nur ein winziges Zahlenfeld

    Vorteile:
    - Konnte ich bisher keine entdecken

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BlackBerry Torch (9800)

Slider-Handy mit Multitouch-OS

Die Premiere des neuen RIM-Betriebssystems BlackBerry OS 6.0 soll im dritten Quartal 2010 erfolgen. Das erste Handy, das mit dem neuen System ausgestattet sein wird, dürfte das BlackBerry Torch (9800) werden. Dies legen zumindest Aufnahmen eines offensichtlich marktreifen Smartphones nahe, die kürzlich im Internet aufgetaucht sind und ein einsatzbereites OS 6.0 zeigen. Sie präsentieren eine virtuelle QWERTZ-Tastatur, einen WebKit-Browser und eine Cover-Flow-Ansicht beim Media-Player.

Damit würde der BlackBerry Torch das erste Smartphone von Research in Motion (RIM), das mit einer Multitouch-Oberfläche aufwarten kann. Dies dürfte dessen Bedienung deutlich eleganter wirken lassen als bei bisherigen BlackBerry-Smartphones. Überhaupt scheint der Torch ein nobles Gerät zu werden: Denn er wird nicht nur als erster BlackBerry das OS 6.0 einsetzen, sondern auch als erster BlackBerry eine nach unten hin ausziehbare Volltastatur besitzen. Im geschlossenen Zustand ein Storm, im offenen ein klassischer BlackBerry – das dürfte viele Fans elektrisieren.

Laut einem Bericht von The Boy Genius Report soll das Slider-Smartphone mit dem kapazitiven Touchscreen schon im Juni 2010 in den Handel kommen. Angeblich habe der US-Provider AT&T gar schon eine Million Exemplare geordert. Zur Ausstattung sollen über die genannten Merkmale hinaus noch eine 5-Megapixel-Kamera, WLAN mit dem neuen n-Standard, 4 Gigabyte interner Speicher und 512 Megabyte RAM gehören. Ein Preis ist noch nicht bekannt, er dürfte aber in der Liga eines Storm spielen, der aktuell für 460 Euro (Amazon) über den Ladentisch geht.

BlackBerry Torch (9800)

Mysteriöser Hochkant-Slider

Verschiedene englischsprachige Blogs berichten, dass das vor Kurzem erstmals gesichtete Slider-Modell eines BlackBerry-Smartphones offensichtlich tatsächlich existiert. Das Gerät soll naheliegenderweise die Bezeichnung BlackBerry Slider 9800 tragen und als erstes Gerät des kanadischen Herstellers Research in Motion eine nach unten hin ausziehbare QWERTZ-Tastatur besitzen. Auf der Front des Handys befinde sich dagegen wie beim Storm ein großformatiger Touchscreen, der eine Bildschirmauflösung von 360 x 480 Pixeln biete. Anders als der Storm werde das neue Handy aber nicht über die gleiche SurePress-Technologie verfügen. Daher rätseln einige Blogs derzeit auch noch, ob es sich überhaupt um einen Touchscreen handle.

Dies allerdings dürfte unwahrscheinlich sein. Wozu bräuchte ein Gerät einen Bildschirm auf der gesamten Gerätefront und eine ausziehbare Tastatur, wenn letztere dann doch zwangsweise verwendet werden müsste? Bei anderen Fakten scheinen sich aber dann alle wieder einig zu sein: Der BlackBerry Slider 9800 soll mit dem nagelneuen OS 6.0 laufen und den schnellen WLAN-Standard 802.11n unterstützen. Darüber hinaus ist die Rede von einem Akku mit 1.050 mAh Nennladung, was allerdings für ein Smartphone erschreckend wenig wäre...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu RIM BlackBerry Torch (9800)

Farbe Schwarz
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate MMS
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
Display
Displaygröße 3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version BlackBerry OS 6
Speicher
Interner Speicher 0,5 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Akku
Akkukapazität 1050 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Slider
Gewicht 161,1 g
Ausstattung
Bedienung
  • QWERTZ-Tastatur
  • Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PRD-27603-044

Weiterführende Informationen zum Thema RIM BlackBerry Torch (9800) können Sie direkt beim Hersteller unter blackberry.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

BlackBerry Torch Test

LetsGoMobile 12/2010 - Es ist schon wieder etwas her, seit wir ein BlackBerry-Smartphone getestet haben. Seither hat sich allerdings vieles verändert. Der enorme Vormarsch von BlackBerry auf dem Verbrauchermarkt und eine Reihe attraktiver, neuer Mobiltelefone haben der Marke alles andere als geschadet. Auch dank des BlackBerry-Messengers, bzw. des ‚Pingens‘, ist BlackBerry inzwischen überhaupt nicht mehr wegzudenken. Aber natürlich ist ein BlackBerry mehr als das. Es ist eine Komplettlösung, die aufgrund der Einführung der Gratissoftware BES-Express, Anfang des Jahres, nun von noch mehr Firmen eingesetzt werden kann. Auch das neue Betriebssystem BlackBerry OS6 verspricht viel Gutes. Aber die Konkurrenz schläft natürlich auch nicht. Das außerordentlich populäre Betriebssystem Android und das Apple iPhone machen es den BlackBerry-Produkten von Research In Motion (RIM) nicht einfach. Deshalb sind wir noch neugieriger auf die Benutzer-erfahrungen mit dem neuen BlackBerry Torch. …weiterlesen