Dämpfungsschuhe

903

Top-Filter Geeignet für

  • Damen Damen
  • Herren Herren
  • Laufschuhe im Test: Terrex Skychaser GTX von Adidas, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    Adidas Terrex Skychaser GTX

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Überpronierer; Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe; Einsatzbereich: Training, Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: XA Pro 3D GTX Damen von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Salomon XA Pro 3D GTX Damen

    Geeignet für: Damen; Benutzertyp: Überpronierer; Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: XA Pro 3D GTX Herren von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    3
    Salomon XA Pro 3D GTX Herren

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Überpronierer; Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: Ghost 9 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    4
    Brooks Ghost 9

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: 880v4 von New Balance, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    5
    New Balance 880v4

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: XA Pro 3D GTX von Salomon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    6
    Salomon XA Pro 3D GTX

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Überpronierer; Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: Terrex Agravic Speed von Adidas, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    7
    Adidas Terrex Agravic Speed

    Geeignet für: Herren, Damen; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: Speedcross 3 GTX von Salomon, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    8
    Salomon Speedcross 3 GTX

    Geeignet für: Damen; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: Speedcross 4 GTX von Salomon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Salomon Speedcross 4 GTX

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training, Trailrunning, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: Gel-Cumulus 19 von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Asics Gel-Cumulus 19

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Speedcross 4 von Salomon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Salomon Speedcross 4

    Geeignet für: Herren, Damen; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Trailrunning

  • Laufschuhe im Test: Gel-Nimbus 20 von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Asics Gel-Nimbus 20

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: Gel-Nimbus 19 von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Asics Gel-Nimbus 19

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: Flex Appeal 2.0 von Skechers, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Skechers Flex Appeal 2.0

    Geeignet für: Damen; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Ultra Boost von Adidas, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Adidas Ultra Boost

    Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Ghost 10 von Brooks, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Brooks Ghost 10

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Glycerin 15  von Brooks, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Brooks Glycerin 15

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Cloud von On, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    On Cloud

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training, Wettkampf

  • Laufschuhe im Test: Gel-Contend 4 von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Asics Gel-Contend 4

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Neutralfußläufer; Dämpfungsschuhe; Einsatzbereich: Training

  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam 1080v8 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    New Balance Fresh Foam 1080v8

    Geeignet für: Herren, Damen; Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer; Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe; Einsatzbereich: Training

Neuester Test: 15.06.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 25
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Dämpfungsschuh Testsieger

Tests

  • Ausgabe: Nr. 196 (September/Oktober 2017)
    Erschienen: 08/2017
    Seiten: 9

    Halbhohe Multifunktionsschuhe für leichte Wanderungen

    Testbericht über 8 Multifunktionsschuhe

    Testumfeld: Im dem ausführlichen Test befanden sich acht vielseitige flache und halbhohe Outdoorschuhe, die sowohl für einfache Hikingtouren als auch für Trailrunning in Frage kommen.  weiterlesen

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 03/2018
    Seiten: 16

    Der Test

    Testbericht über 34 Trailrunning-Schuhe

      weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2018
    Seiten: 6

    Light my Way

    Testbericht über 10 Lightweight Trail-Schuhe

    Dieses Heft ist bis zum 03.08.2018 am Kiosk erhältlich.

      weiterlesen

Produktwissen

  • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2012)
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 5

    Abnehmen - so klappt‘s mit Sport

    Sind Sie noch auf der Suche nach der einzig wahren Methode, um abzunehmen? Da haben wir die Lösung für Sie: Es gibt kein besseres Mittel als Sport und Bewegung, um lästige Pfunde zum Schmelzen zu bringen. Dieser 5-seitige Ratgeber der active woman verrät mit welchen Trainingsmethoden man effektiv sein Gewicht verringern kann. Es werden die Methoden Laufen/Walken,  weiterlesen

  • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2012)
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 2

    Endlich Schluss mit dem Jo-Jo-Effekt

    Kaum haben wir unsere Traumfigur erreicht, macht uns der Jo-Jo-Effekt einen Strich durch die Rechnung. Warum ist es nur so schwer, das erhungerte Wunschgewicht zu halten? active woman-Ernährungsexpertin Silke Kayadelen weiß die Antwort.  weiterlesen

  • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2012)
    Erschienen: 02/2012
    Seiten: 2

    Unter Strom

    Vergessen Sie Hantelbank, Butterfly & Co. Der neueste Trend in Sachen Muskelaufbau heißt elektrische Muskelstimulation, kurz EMS. Das Training per Reizstrom verspricht Trainingseffekte, die bis zu 18 Mal höher sind als bei einem üblichen Workout im Fitnessstudio. Ein Probetraining konnte ich mir bei diesen Aussichten doch unmöglich entgehen lassen … Wie effektiv ist  weiterlesen

Ratgeber zu Dämpfungs-Schuhe

Merkmale von Dämpfungsschuhen

Cushion-SchuheLaufschuh ist nicht gleich Laufschuh. Das musste wohl schon so mancher Hobby-Läufer oder Einsteiger feststellen, nachdem das erste Paar Running-Schuhe angeschafft wurde. Es gibt viele verschiedene Läufer und zudem zahlreiche unterschiedliche Arten den Laufsport auszuüben. Die großen Hersteller von Laufschuhen bieten für jeden Running-Begeisterten passende Exemplare. Man muss nur wissen, welches das Richtige für einen ist.

Für wen geeignet?

Dämpfungsschuhe sind die optimale Wahl für Jogger, die noch kein ausgeprägtes Muskelsystem haben, denn die starke Dämpfung schützt den Fuß beim Auftreten – vor allem auf hartem Untergrund wie zum Beispiel Asphalt. Somit greifen bevorzugt Anfänger zu Dämpfungsschuhen.
Adidas Cushion-SchuheAußerdem eignet sich ein leistungsstarkes Dämpfungssystem gut für schwerere Läufer. Denn je schwerer ein Läufer ist, desto größer sind die Aufprallkräfte beim Auftreten. Somit ist gerade im Fersenbereich eine verstärktes Dämpfungskissen von großer Bedeutung. Um beim Kauf eines Cushionschuhs die richtige Wahl zu treffen, sollte man jedoch die genauen Merkmale sowie Pro und Contra dieser Produktkategorie kennen.

New Balance Cushion-Schuhe

Vor- und Nachteile

Grundsätzlich ist eine ausgeprägte Dämpfung bei Laufschuhen sehr wichtig, da die Gelenke geschont werden und Verletzungen vorgebeugt werden können. Allerdings kann zu viel Dämpfung auch schädlich, beziehungsweise hinderlich beim Aufbau einer starken Muskulatur in Beinen und Füßen sein, denn durch zu weiche Cushion-Kissen werden die Muskeln zwar geschont, jedoch nicht trainiert. Es ist also immer abzuwägen, wie viel Dämpfung ein Läufer wirklich benötigt. Am besten sollte dies mit einem Berater in einem Fachgeschäft besprochen werden. Bei der Wahl des passenden Dämpfungsschuhs spielen viele Aspekte eine Rolle. Darunter das Gewicht des Joggers sowie der bevorzugte Laufuntergrund. Schwere Läufer, die hauptsächlich auf hartem Boden laufen, sollten Schuhe mit viel Dämpfung verwenden. Auch Einsteiger mit wenig Kraft in den Beinen sollten zu solchen Exemplaren greifen. Allerdings sollte man nach einiger Zeit wechseln und ein Modell mit weniger Dämpfung verwenden, damit der Bewegungsapparat mitarbeitet und sich ausbilden kann.

Produktwissen und weitere Tests zu Dämpfungslaufschuhe

  • K-Swiss Blade Light Run im Praxistest
    tri2b.com 7/2010 Wer im letzten Jahr beim Ironman Hawaii vor Ort war, der wird die Marke K-Swiss dort auch schon als Laufschuh-Hersteller wahrgenommen haben. Bisher war die vor über 40 Jahren von zwei Schweizer Brüdern gegründete Firma vor allem für hochfunktionelle Tennisschuhe bekannt. Jetzt engagiert sich der Sportschuhschuster stark in der weltweiten Ironman-Serie. Andreas Raelert lief in Frankfurt mit dem nur 184 g schweren K-Ruzz zum Sieg. Die neueste Entwicklung ist aber die Blade-Serie, aus der wir den K-Swiss Blade Light Run getestet haben.
  • Im Härtetest: Cloudsurfer von On
    soq.de 4/2012 ‚Laufen auf Wolken‘ verspricht die Schuhkollektion des Schweizer Herstellers On. Ein innovatives Dämpfungssystem basierend auf einer außergewöhnlichen Sohlenkonstruktion soll nicht nur für ein äußerst angenehmes, sondern auch dynamisches Laufgefühl sorgen. Ob man den Statements der On-Testimonials (u.a. Tegla Loroupe, Caroline Steffen, Scott Neyedli, Eva Dollinger) folgen kann, haben wir gleich von vier Läuferinnen und Läufern unterschiedlichen Leistungsniveaus auf verschiedenen Strecken überprüfen lassen.Es wurde ein Laufschuh geprüft, der die Note 3,0 erhielt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Dämpfungs-Laufschuhe.