Die besten Laufschuhe für Überpronierer

Top-Filter: Geeignet für

  • Herren Herren
  • Damen Damen
  • Gefiltert nach:
  • Überpronierer
  • Alle Filter aufheben
  • Brooks Ravenna 9

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (13)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 241 g
    Laufschuhe im Test: Ravenna 9 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Brooks Transcend 3

    Ø Sehr gut (1,0)

    Tests (3)

    o.ohne Note

    (5)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: Transcend 3 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    2

  • Asics Gel-Kayano 26

    Ø Sehr gut (1,2)

    Keine Tests

    (111)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 315 g
    Laufschuhe im Test: Gel-Kayano 26 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    3

  • Brooks Ravenna 7

    Ø Sehr gut (1,2)

    Tests (3)

    o.ohne Note

    (12)

    Ø Teilnote 1,2

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: Ravenna 7 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    4

  • Adidas Terrex Skychaser GTX

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (6)

    o.ohne Note

    (20)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Trailrunningschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 6 mm
    • Gewicht: 315 g
    Laufschuhe im Test: Terrex Skychaser GTX von Adidas, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    5

  • Asics GEL-FujiTrabuco 7

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (9)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Trailrunningschuhe
    • Sprengung: 8 mm
    • Gewicht: 330 g
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: GEL-FujiTrabuco 7 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    6

  • Asics Gel-Kayano 19

    Ø Sehr gut (1,3)

    Tests (7)

    o.ohne Note

    (22)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 253 g
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: Gel-Kayano 19 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    7

  • Brooks Beast 16

    Ø Sehr gut (1,3)

    Keine Tests

    (20)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: Beast 16 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    8

  • Asics GT-1000 4

    Ø Sehr gut (1,3)

    Keine Tests

    (89)

    Ø Teilnote 1,3

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Reflektierend, Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: GT-1000 4 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    9

  • Brooks Adrenaline GTS 19

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (39)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 12 mm
    • Gewicht: 272 g
    Laufschuhe im Test: Adrenaline GTS 19 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    10

  • Asics Gel-Kayano 25

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (150)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 336 g
    Laufschuhe im Test: Gel-Kayano 25 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    11

  • Asics Gel-Kayano 25 Lite-Show

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (20)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 325 g
    Laufschuhe im Test: Gel-Kayano 25 Lite-Show von Asics, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    12

  • New Balance Fresh Foam Vongo v3

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (17)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 4 mm
    • Gewicht: 251 g
    Laufschuhe im Test: Fresh Foam Vongo v3 von New Balance, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    13

  • Brooks Adrenaline GTS 17

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (39)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 10 mm
    • Gewicht: 274 g
    Laufschuhe im Test: Adrenaline GTS 17 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    14

  • Brooks Addiction 13

    Ø Sehr gut (1,4)

    Keine Tests

    (6)

    Ø Teilnote 1,4

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer, Starke Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 12 mm
    • Gewicht: 340 g
    Laufschuhe im Test: Addiction 13 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    15

  • Salomon XA Pro 3D GTX Herren

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (837)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Trailrunningschuhe
    • Sprengung: 11 mm
    • Gewicht: 345 g
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: XA Pro 3D GTX Herren von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

  • Salomon XA Pro 3D GTX Damen

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (844)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Trailrunningschuhe
    • Sprengung: 11 mm
    • Gewicht: 345 g
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    Laufschuhe im Test: XA Pro 3D GTX Damen von Salomon, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    17

  • Asics Gel-Sonoma 4

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (10)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Trailrunningschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 8 mm
    • Gewicht: 343 g
    Laufschuhe im Test: Gel-Sonoma 4 von Asics, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    18

  • Saucony Guide ISO

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (8)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    Laufschuhe im Test: Guide ISO von Saucony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    19

  • Brooks Transcend 5

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (20)

    Ø Teilnote 1,5

    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    Laufschuhe im Test: Transcend 5 von Brooks, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Überpronation-Laufschuhe nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 13.09.2019
  • Seite 1 von 16
  • Nächste

Ratgeber zu Überpronation-Laufschuhe

Worauf ist zu achten?

Das Wichtigste auf einen Blick:

  1. Einknicken nach innen wird als Überpronation bezeichnet
  2. viele Hersteller bieten Stabilitätsschuhe für Überpronierer an
  3. eine Pronationsstütze wirkt der Fehlstellung entgegen
  4. Kayano ist eines der beliebtesten Laufschuhe für Überpronierer
  5. Studien und Experten stellen Überpronation-Laufschuhe teilweise in Frage

Überpronation-Laufschuhe Jeder rollt beim Laufen unterschiedlich ab - für jede Läuferin und jeden Läufer haben die Hersteller ein passendes Modell im Portfolio (Bildquelle: nike.com)

Für wen sind Überpronation-Laufschuhe geeignet?

Nicht alle Läuferinnen und Läufer rollen während der Aufprallphase in gleicher Weise ab. Pronation (Einwärtsdrehung des Fußes) und Supination (Auswärtsdrehung des Fußes) sind Aspekte, die Sie beim Kauf eines Laufschuhs berücksichtigen sollten. Man bezeichnet die Überpronation als Fehlstellung, obwohl sehr viele Sportlerinnen und Sportler beim Abrollen mit dem Fuß nach innen kippen. Um dem Einknicken des Fußes oder des Knies entgegenzuwirken, vertreiben nahezu alle Laufschuhhersteller spezielle Stabilitätsschuhe für Überpronierer und haben sowohl für Damen als auch für Herren die passenden Modelle im Angebot. Auch Einlagen können bei einer leichten Fehlstellung helfen. Die Sportartikelunternehmen bieten den Kunden ein breites Portfolio an Laufschuhen für Überpronierer. Damit Sie beim Erwerb eines Runningschuhs nicht den Überblick verlieren, sollten Sie die wichtigsten Eigenschaften von Runningschuhen für Überpornierer kennen.

Pronationsstütze Beim Kayano von Asics ist die Pronationsstütze gut sichtbar (Bildquelle: asics.com)

Was sind die wichtigsten Merkmale von Laufschuhen für Überpronierer?

Überpronation ist nicht gleich Überpronation. Da es sich bei der Überpronation um die am häufigsten vorkommende Fehlstellung bei Läuferinnen und Läufern handelt, ist in dieser Sparte auch das Angebot am größten und somit sehr unübersichtlich. Um die Gruppe etwas zu verkleinern, unterscheiden einige Hersteller sogar noch zwischen Modellen für Überpronierer und Modellen für starke Überpronierer. Wenn Sie lediglich eine sehr leichte Überpronation haben, können Sie auf eine Pronationsstütze verzichten und sich durchaus auch einen Laufschuh für Neutralfußläufer kaufen.

 

Überpronation-Laufschuhe mit geringem Gewicht:

  1. Salming enRoute2
    192 g
    Salming enRoute2
    • ohne Endnote
    ab 80 €
  2. Saucony Fastwitch 9
    193 g
    Saucony Fastwitch 9
    • ohne Endnote
    ab 66 €
  3. New Balance 1500T2
    200 g
    New Balance 1500T2
    • Gut 1,7
    ab 90 €

 

Guidance Line Sogenannte Guidance-Lines sollen Ihre Fehlstellung beim Abrollen ausgleichen (Bildquelle: saucony.com)

Was genau ist Pronation und wie erkennt man sie?

Diese Frage stellen sich wahrscheinlich viele Laufsport-Enthusiasten oder Anfänger, die vor dem Kauf eines neuen Runningschuhs stehen. Die zuverlässigste Variante, eine Antwort auf diese Frage zu bekommen ist wohl, eine Laufanalyse von einem Experten in einem Fachgeschäft machen zu lassen. Wer schon etwas Erfahrung im Laufsport hat, achtet beim Laufen darauf, ob man während der Abrollphase mit den Füßen nach innen (Überpronation), nach außen (Supination) oder gar nicht einknickt (neutrales oder normales Abrollverhalten). Außerdem lohnt sich ein Blick auf ein älteres Paar Ihrer Schuhe. Die Stellen, an denen Ihre Außensohle am stärksten abgenutzt ist, verrät viel über Ihr Abrollverhalten. So könnten Sie zum Beispiel bei einem Laufschuhkauf im Laden Ihren alten Laufschuh mitbringen, um Ihrem Fachverkäufer die Schuhberatung zu erleichtern. Einige große Hersteller, wie zum Beispiel Asics, bieten auf ihrer Homepage einen praktischen Guide, um mehr über Pronation zu erfahren. Das Unternehmen aus Japan ist unter Überpronierern sehr beliebt und liefert mit der Gel-Kayano-Serie jedes Jahr einen optimierten Laufschuh für Überpronierer. Die beste Wahl für Läufer mit einer sogenannten Fehlstellung sind Stabilitätsschuhe. Mit einer speziellen Pronationsstütze in der Mittelsohle gleichen sie die Überpronation aus und geben den Sportlerinnen und Sportlern sichere Stabilität während der Abrollphase. Auch Dämpfungsschuhe sind oft für Überpronierer geeignet. Fortgeschrittene Läufer mit einem ausgeprägten Muskelapparat sollten für ein optimales Lauferlebnis allerdings auf zu viel Dämpfung und zusätzliche Unterstützung verzichten und eher zu einem neutralen Modell mit einer Einlegesohle greifen.

 

Sind Stabilitätsschuhe noch zeitgemäß?

In den letzten Jahren wird der Sinn von Stabilitätsschuhen in Studien und bei Laufsportveranstaltungen immer wieder in Frage gestellt. Die Devise aus vergangen Jahrzehnten, das jeder Läufer und jede Läuferin mit einer Überpronation einen Stabilitätsschuh benötigt, um Verletzungen zu vermeiden, scheint veraltet. Nich nur die Stellung Ihres Fußes während der Abrollphase, sondern auch die Bewegungen des Knies und des ganzen Körpers sowie der allgemeine Fitnesszustand, der Laufstil und die Beschaffenheit Ihres Muskelapparates spielen eine Rolle beim Kauf eines neuen Laufschuhs. Es geht in erster Linie darum, dass Sie sich in Ihrem Laufschuh wohlfühlen und auch längere Strecken auf hartem Untergrund schmerzfrei überstehen. Um eine Anprobe in einem Fachgeschäft kommen Sie daher meist nicht herum. Viele Sportartikelgeschäfte bieten mittlerweile auch an, dass Sie den Laufschuh zunächst probelaufen, sodass Sie den perfekten Laufschuh für Sie finden können - auch mit einer Überpronation.

 

Überpronation-Laufschuhe, die in mehreren Weiten verfügbar sind:

  1. Brooks Ravenna 9
    Brooks Ravenna 9
    • Sehr gut 1,0
    ab 65 €
  2. New Balance Fresh Foam 1080v8
    New Balance Fresh Foam 1080v8
    • Gut 2,5
    ab 99 €
  3. Brooks Adrenaline GTS 20
    Brooks Adrenaline GTS 20
    • keine Tests
    ab 110 €

Zur Überpronation-Laufschuh Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Laufschuhe für Überpronierer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Laufschuhe für Überpronierer Testsieger

Weitere Ratgeber zu Laufschuhe für Überpronierer

Alle anzeigen
    • LAUFZEIT & CONDITION

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 2

    Erlaubte Geschwindigkeitsübertretung

    Um beim Laufen schneller zu werden, ist Tempotraining wichtig. LAUFZEIT widmet sich in der Ausgabe 9/2011 diesem Thema in einem zwei Seiten langen Ratgeber, der sich mit geeigneter Traingingsgestaltung. Schutz vor Verletzungen und der spielerischen „Fartlek“-Methode beschäftigt.

    ... zum Ratgeber