Damen-​Lauf­schuh Test: Die bes­ten Damen-​Jog­ging­schuhe

Dämpfungsschuhe für den Urban Jungle, Trailschuhe für Wald und Wiese. Welcher ist der richtige Damenlaufschuh für Sie? Hier erfahren Sie es. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Damen-Joggingschuhe am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

802 Tests 1.553.500 Meinungen

Alle Damen-Laufschuhe ansehen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Damen-Joggingschuhe

Lauf­schuhe für Damen

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Anatomische Unterschiede zwischen Damenfüßen und Herrenfüßen
  • Damenlaufschuhe sind an der Ferse schmaler und im Zehenbereich breiter
  • Brooks war der erste Hersteller mit einem speziellen Damenlaufschuh
  • New Balance bietet viele Damenlaufschuhe in mehreren Weiten an
  • Damen bevorzugen oft weniger Dämpfung und geringere Sprengung

Laufschuhe für Damen Laufschuhe für Damen gehen auf die speziellen Anforderungen der Füße von Läuferinnen ein (Bildquelle: nike.com)

Benötigen Damen fürs Jogging spezielle Laufschuhe?

Wenn Sie Jogging nur mal ausprobieren möchten, können Sie für den ersten Versuch durchaus auch mal einen Sneaker oder einen Fitnessschuh verwenden. Sobald Sie jedoch regelmäßig trainieren und ernsthaft mit dem Laufen anfangen möchten, sollten Sie einen Laufschuh kaufen. Die sind zwar oft ziemlich teuer – gute Laufschuhe für Damen haben Preise zwischen 120 und 200 Euro. Dafür sind sie aber auch optimal an die besonderen Bedürfnisse beim Running angepasst. Zu den wichtigsten Eigenschaften eines Laufschuhs gehört die Dämpfung, damit der Aufprall abgefedert wird, die Gelenke geschont werden und viel Schwung für den nächsten Schritt gewährleistet ist. Die Dämpfung ist bei Laufschuhen daher viel ausgeprägter als bei normalen Freizeitschuhen. Es gibt außerdem große Unterschiede zwischen den Füßen von Frauen und Männern, deswegen sollten Sie immer zu einem speziellen Damenlaufschuh greifen.

Welcher Damenlaufschuh ist der richtige für Sie?

Neutralschuh Der gerade Aufbau eines Neutralschuhs eignet sich optimal für Läuferinnen, die beim Abrollen nicht einknicken (Bildquelle: asics.com)

Neutralschuhe - die besten Schuhe bei geradem Bewegungsablauf

Läuferinnen, die beim Abrollen mit dem Fuß oder dem Knie nicht nach innen knicken, sollten in Neutralschuhen laufen. Man spricht hier von einem neutralen Abrollverhalten. Laut Expert:innen können auch Läuferinnen mit einer Supination (Fuß knickt nach außen, O-Beine) zu einem solchen Schuh für Neutralfußläuferinnen greifen. Wenn die Supination, also das nach außen Knicken der Füße besonders stark ausfällt, kann man einen speziellen Stabilschuh für Supiniererinnen wählen.

Die schräge Pronationsstütze von Stabilschuhen unterstützt Läuferinnen, die beim Abrollen nach innen einknicken (Bildquelle: asics.com)

Stabilschuhe - die besten Schuhe, wenn Sie nach innen knicken

Läuferinnen, die beim Abrollen mit dem Fuß oder dem Knie leicht bist stark nach innen knicken (X-Beine), können in Stabilitätsschuhen laufen, um die Fehlstellung während des Joggings auszugleichen. Man spricht hier von einer Überpronation. Die Meinungen von Expert:innen dazu, ob ein Stabilschuh für Überproniererinnen wirklich notwendig ist oder die Bewegungsfreiheit der Füße zu sehr eingeschränkt wird, gehen in den letzten Jahren etwas auseinander. Mehr dazu lesen Sie im letzten Absatz unseres Ratgebers zu Stabilitätsschuhen. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich in Ihrem Laufschuh wohlfühlen und sich ein längeres, schmerzfreies Training darin vorstellen können.

So finden Sie heraus, ob Sie eine Überpronation haben

Die Kolleg:innen von Sportscheck erklären in diesem Video anschaulich, wie Sie herausfinden, ob Sie eine Überpronation haben. Es lohnt sich aber immer, vor allem für Anfängerinnen oder wenn Sie lange keinen Sport getrieben haben, eine Laufanalyse in einem Fachgeschäft zu machen und sich von Expert:innen beraten zu lassen.

Dämpfungsschuhe für Damen Dämpfungsschuhe eignen sich besonders gut für das Training im Urban Jungle (Bildquelle: nike.com)

Dämpfungsschuhe - die besten Schuhe für die Straße und Anfängerinnen

Wenn Sie gerade mit dem Laufen anfangen möchten oder beim Training generell eher in gemütlichem Tempo unterwegs sind, greifen Sie am besten zu einem Dämpfungsschuh. Aber auch wenn Sie etwas schwerer oder einfach auf der Suche nach einem Allrounder fürs regelmäßige Training im Urban Jungle sind, kommt ein Laufschuh mit viel Dämpfung zwischen Ferse und Sohle für Sie in Frage. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Dämpfungsschuhen.

Stärken

  1. Allrounder
  2. Gute Dämpfung
  3. Optimal für Anfängerinnen

Schwächen

  1. Eher für langsames Tempo
  2. Nicht für Bestzeiten geeignet
  3. Teilweise klobig und schwer


Wettkampflaufschuhe für Damen Wenn Sie immer auf der Jagd nach der nächsten Bestzeit sind, greifen Sie zu Lightweightschuhen oder Wettkampfschuhen (Bildquelle: asics.com)

Wettkampfschuh - die besten Schuhe für fortgeschrittene Läuferinnen

Wenn Sie schon etwas fortgeschrittener sind und bei Ihren Trainingsrunden gern mal etwas schneller unterwegs sind oder auch mal an einem Wettkampf teilnehmen möchten, greifen Sie zu einem leichten und dynamischen Lightweightschuh oder einem minimalistischen Wettkampfschuh. Der Nachteil von solchen Schuhen ist, dass sie meist nicht sehr langlebig sind. Es empfiehlt sich daher, einen Allrounder (Dämpfungsschuh) für das tägliche Training und einen leichten Laufschuh für Intervallläufe und schnelle Runden zu haben. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Lightweightschuhen.

Stärken

  1. Sehr leicht
  2. Gute Energierückgabe
  3. hohe Flexibilität
  4. optimal für schnelle Läuferinnen
  5. Minimalistisches Design

Schwächen

  1. Geringe Stabilität
  2. Nicht sehr langlebig


Trailschuhe für Damen Trailrunningschuhe eignen sich fürs Training in Parks, Wäldern und unebenem Gelände (Bildquelle: salomon.com)

Trailrunningschuhe - die besten Schuhe für Park, Wald und Gelände

Wenn Sie in Parks und Wäldern oder in hügeligem Gelände laufen möchten, ist ein robuster Trailrunningschuh mit griffiger Sohle die richtige Wahl für Sie. Viele Trailrunningschuhe sind mit einer wasserdichten Membran (oft Gore Tex, GTX) ausgestattet, sodass Ihre Füße auch beim Training an verregneten Tagen trocken bleiben und sich Trailschuhe gut für den Einsatz in Herbst und Winter eignen. Auf asphaltierten Strecken nutzt sich die Sohle von Trailschuhen durch das ausgeprägte Profil allerdings schnell ab. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Trailrunningschuhen.

Stärken

  1. Sehr guter Grip
  2. Viel Stabilität
  3. Sehr robust
  4. Oft wasserdicht

Schwächen

  1. Schwerer
  2. Nicht so bequem wie Straßenlaufschuhe
  3. Geringe Flexibilität

Worauf ist bei der Passform von Damenlaufschuhen zu achten?

Wenn Sie einen Laufschuh anprobieren, achten Sie auf eine angenehme, enganliegende sockenähnliche Passform. Vor den Zehen sollte ein halbe Daumenbreite Platz sein, denn bei längeren Strecken schwellen die Füße an. So haben Ihre Füße auch bei längeren Trainingseinheiten ausreichend Spielraum. Besonders wichtig ist ein guter Halt im Bereich der Ferse. Sie sollten mit der Ferse nicht aus dem Laufschuh herausrutschen. Der Laufschuh sollte aber auch nicht zu eng im Fersenbereich sein, denn dann kann es schnell unangenehm werden.

von

Kai Frömel

"Laufschuh ist nicht gleich Laufschuh - damit Ihre Gelenke beim Jogging geschont werden, kommt es auf Dämpfung, Passform und Stabilisation an."

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Laufschuhe

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Damen-Laufschuhe Testsieger

Weitere Damen-Laufschuhe

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Damen-Laufschuhe sind die besten?

Die besten Damen-Laufschuhe laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Benötigen Damen fürs Jogging spezielle Laufschuhe?
  2. Welcher Damenlaufschuh ist der richtige für Sie?
  3. Neutralschuhe - die besten Schuhe bei geradem Bewegungsablauf
  4. Stabilschuhe - die besten Schuhe, wenn Sie nach innen knicken
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche Damen-Laufschuhe sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf