New Balance Laufschuhe

257
  • Gefiltert nach:
  • New Balance
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Geeignet für
  • Damen Damen
  • Herren Herren
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam 1080v8 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 8 mm
    • Gewicht: 276 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Vongo v3 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 4 mm
    • Gewicht: 251 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: FuelCell Impulse von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 10/2018
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 6 mm
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    • Mehrere Weiten: Nein
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Zante v4 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Lightweight-Schuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: 1500T2 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 12/2018
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Überpronierer
    • Typ: Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Triathlon, Wettkampf
    • Sprengung: 6 mm
    • Gewicht: 200 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Beacon von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 09/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 6 mm
    • Gewicht: 177 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Hierro v3 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Zante von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 10 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf
    • Sprengung: 9 mm
    • Gewicht: 176 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam 1080v7 von New Balance, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 4 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Sprengung: 6 mm
    • Gewicht: 246 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: 880v4 von New Balance, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 5 Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf
    • Sprengung: 12 mm
    • Gewicht: 269 g
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Hierro v2 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe
    • Sprengung: 5 mm
    • Gewicht: 243 g
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Summit K.O.M. GTX von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe
    • Sprengung: 8 mm
    • Gewicht: 245 g
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Mehrere Weiten: Ja
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: 890v6 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: 1500v4 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer
    • Typ: Barfußschuhe, Lightweight-Schuhe, Stabilitätsschuhe
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf, Natural Running
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Gobi Trail v2 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Hanzo S von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: 1400v5 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Typ: Lightweight-Schuhe
    • Einsatzbereich: Wettkampf
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: FuelCore Sonic von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Wettkampf
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Vazee Summit Trail v2 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufschuhe im Test: Fresh Foam Zante v2 von New Balance, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 5 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer
    • Typ: Dämpfungsschuhe
    • Einsatzbereich: Training
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
Neuester Test: 19.12.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle New Balance Laufschuhe Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema New Balance Lauf-Schuhe.

Ratgeber zu New Balance Joggingschuhe

Der Weitenspezialist

New Balance RunningNew Balance ist ein Sportartikelunternehmen aus Boston – einer traditionellen Marathonstadt. So ist es nicht verwunderlich, dass sich der Hersteller vor allem bei Laufsportlern großer Beliebtheit erfreut. Während das Unternehmen zunächst ausschließlich Schuhe produzierte, wurde dem Portfolio in den letzten Jahren immer mehr Kleidung aus anderen Sparten hinzugefügt. Dennoch liegt der Fokus weiterhin auf Sportschuhen und im speziellen auf Runningschuhen. Bei Laufsport-Enthusiasten hat sich der Hersteller vor allem durch das Anbieten von unterschiedlichen Weiten einen Namen gemacht. Da Läufer und Läuferinnen nicht nur verschieden große Füße haben, sondern sich auch in der Fußform unterscheiden, bietet das US-amerikanische Unternehmen bei einigen Laufschuh-Modellen bis zu drei verschiedene Weiten an. Um jedem Läufer ein passendes Paar Laufschuhe zu bieten, unterteilt New Balance seine Runningschuhe in mehrere Performancelevel und Zielgruppen ein.

New Balance Zielgruppen

Performancelevel und Zielgruppen

New Balance vertreibt passende Schuhe für jede Laufsportdisziplin vom Einsteiger bis zum Wettkampfläufer. Um dem Käufer die Auswahl zu erleichtern, teilt das Unternehmen die Schuhe in unterschiedliche Erfahrungsstufen (Performancelevel) und Running-Kategorien (Zielgruppen) ein. Zudem sollte man über die zahlreichen Technologien Bescheid wissen, damit man den optimalen Laufschuh findet. Sowohl Performancelevel als auch Zielgruppen werden bei New Balance an Hand von Nummern angegeben. So erklären sich auch die Nummern in den Produktnamen der Sportschuhe des Herstellers aus Boston. Die Erfahrungsstufen reichen von 6 (Lower Performance=Anfänger) bis 14 oder höher (Race Performance=Wettkampf). Bei den Zielgruppen steht 00 für Race Minimus (Natural Running, Barfußschuhe), 10 für Trail (Geländeläufe), 90 für Lite (leichte Laufschuhe), 80 für Neutral (Laufschuhe für Normalfußläufer) sowie 70 und 60 für Light Stability und Stability (Stabilitätsschuhe für Überpronierer und Supninierer). Wer also zum Beispiel auf der Suche nach einem Trailrunningschuh für Einsteiger ist, der sollte nach einem Modell mit der 610 im Produktnamen Ausschau halten, während ein Läufer mit neutralem Abrollverhalten und hohen Ansprüchen einen Schuh mit der Nummer 1080 auswählt.

New Balance Dämpfung

Technologien

Zu den neueren Technologien des Herstellers gehört das sogenannte Fresh Foam. Bei dem Mittelsohlenmaterial handelt es sich um eine Struktur aus sechseckigen Elementen, die für optimale Dämpfung und ein angenehmes Laufgefühl sorgen soll. Das Schaummaterial soll dabei helfen, die in der Abdruckphase aufgebrachte Kraft in Tempo umzuwandeln und so einen effektiven Laufstil zu ermöglichen. Laufschuhe von New Balance mit dem Revlite-System gewährleisten durch ihr geringes Gewicht hohe Geschwindigkeit für Bestzeiten im Training oder bei Wettkämpfen. Wer gesteigerten Wert auf eine enganliegende Passform legt, achtet bei den Runningschuhen auf die FantomFit-Technologie. Bei langen Läufen auf hartem Untergrund ist ein ausgeprägtes Dämpfungssystem wichtig. Vor allem Anfänger sowie große und schwere Sportler sollten deshalb zu Laufschuhen mit einem „ABZORB“-Dämpfungskissen greifen.

Zur New Balance Laufschuhe Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu New Balance Jogging-Schuhe

  • Im Härtetest: New Balance 758
    soq.de 12/2009 Wenn der erste Eindruck trügt, hat sich manchmal ein zweiter Blick bewährt. Der New Balance 758 hat die Chance genutzt und beim zweiten Hinsehen besser abgeschnitten als erwartet. Das zeigt deutlich, dass man sich auch als erfahrener Läufer nicht immer vom spontanen Gefühl leiten lassen sollte. Fast hätte der 758 keine weitere Chance bekommen, denn bei der ersten Anprobe wirkte er ein wenig klobig und wenig dynamisch. ...
  • Im Härtetest: New Balance 909
    soq.de 11/2009 New Balance ist der englische Spezialist in Sachen ‚RUNNING‘ und hat insgesamt fünfzehn verschiedene Trailrunning-Modelle im Sortiment. Die soq.de Redaktion hat den NB 909 bei verschiedenen Trailrunning-Events getestet. ...
  • test (Stiftung Warentest) 8/2005 Nordic-Walking erfreut sich vor allem unter Frauen wachsender Begeisterung und findet ständig neue Anhänger. Die neue Trendsportart ist jedoch mit einigen Anfangsinvestitionen für Laufstöcke und –schuhe verbunden. Bevor es losgehen kann, sind zwischen 100 und 200 Euro nötig. Hier gilt: Nicht alles ist gut, was teuer ist.Testumfeld:Im Test waren 15 Paar Nordic-Walking-Schuhe für Frauen und Männer mit den Bewertungen 9 x „gut“, 4 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“.