Kettler Fahrräder

112
  • Fahrrad im Test: Traveller E Gold 9-Gang Diamant (Modell 2018) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Gut
    1,8
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 24 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: 2° E Street Beltdrive (Modell 2018) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren
    • Gewicht: 18,1 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    • Ausstattung: Riemenantrieb, Lichtanlage
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Traveller E Tour Freilauf 28" (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    ohne Endnote
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 24,9 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Boston E Beltdrive von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Gut
    1,9
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 27,5 Zoll
    • Erhältliche Rahmengrößen: 43 / 48 / 53 cm
    • Federung: Keine Federung
    • Motor-Typ: Mittel-Motor
    • Akkuleistung: 432Wh
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Traveller E Light (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 22,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Traveller-E Speed SL 10 (Modell 2015) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sehr gut
    1,4
    3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 23 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Twin RT (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,2
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 17 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Boston E Beltdrive (Modell 2017) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike, E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 23 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 17,8 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Traveller E Life FL - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2017) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Gut
    2,4
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 26,4 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Traveller E Gold Trapez (Modell 2017) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Gut
    2,3
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 24,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Twin Comfort RT 12 Ah (Modell 2014) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Befriedigend
    2,7
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 26,5 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Boston Beltdrive (Modell 2015) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sehr gut
    1,5
    2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Urban Bike
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 16,7 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 27,5 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: City HDE RT - Shimano Nexus 8 (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Gut
    2,1
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 26,7 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Explorer HD (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Kettenschaltung
    • Gewicht: 16,9 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: E-Bike, Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 27,3 kg
    • Ausstattung: Gefederte Sattelstütze, Rahmenschloss, Klingel, Fahrradständer, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
    • Schaltgruppe: Shimano Nexus Inter 8
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Berlin Cargo (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 21,2 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Julia (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Gut
    2,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Citybike
    • Geeignet für: Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 18,1 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • Fahrrad im Test: Inspire E Beltdrive - Shimano Alfine 8 (Modell 2016) von Kettler, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    Sehr gut
    1,0
    1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Fitnessrad, E-Bike
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Schaltung: Nabenschaltung
    • Gewicht: 20,7 kg
    • Rahmenmaterial: Aluminium
    • Felgengröße: 28 Zoll
    weitere Daten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Kettler Fahrräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2018
    Erschienen: 05/2018
    Seiten: 9

    Elektrisch auf Tour

    Testbericht über 12 Trekking-Pedelecs mit Diamantrahmen

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2018
    Erschienen: 04/2018

    Watt für die Stadt

    Testbericht über 8 Pedelecs für die City

    zum Test

  • Ausgabe: 7/2016
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 9

    Der Härtetest

    Testbericht über 15 Elektrofahrräder

    Elektrofahrräder: 15 Elektroräder mit tiefem Rahmendurchstieg stellten sich dem Test: in der Praxis und auf dem Prüfstand. Vom Mittelfeld setzen sich sieben gute Modelle ab, fünf mangelhafte aber auch. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit dem ADAC prüfte die Stiftung Warentest 15 Komfort-Elektrofahrräder (28 Zoll) mit tiefem Durchstieg, Mittelmotor und Nabenschaltung.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kettler Bikes.

Ratgeber zu Kettler Bicycles

Zweckmäßige City- und Touren-E-Bikes

KettlerDas Kettler-Alu-Rad schickten die Branchenführer für Fahrräder, Sportgeräte und Freizeitmöbel aus Ense-Parsit schon im Jahr 1977 ins Rennen, heute setzt Kettler auf E-Bikes als Wachstumsfaktor, zeigt sich jedoch auch im Segment der meistverkauften Trekking-, City- und Tourenfahrräder solide aufgestellt. Fachmagazine notieren zu allen gängigen Fahrradarten gute bis Bestnoten im Gebrauchswert, bei Verbrauchern gelten die Fahrräder als ergonomisch komfortabel und zuverlässig. Die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens beginnt 1949, rund 2.000 Mitarbeiter werden derzeit beschäftigt.

Auszeichnungen und Testerfolge

Die leichten Alu-Räder der späten 1970er-Jahre waren nicht nur bei den sportlichen Fahrern beliebt, sondern setzten sich in breiter Front bei den Stadtbewohnern und im Verkehrsalltag durch. Die Kettler Produktpalette stellt alle gängigen Radkategorien bereit: Trekkingräder für den sportlichen Tourenradler, City-Räder für die Innenstadt, E-Bikes sind wie bei den meisten Wettbewerbern in der Fahrradbranche ein beinahe nervös erwarteter Wachstumsmarkt, der bei Kettler jedoch als kompromisslos in Qualität, Material und Gestaltung gelobt wird. Auszeichnungen wie der red dot award, iF product design award, Testsiege der test-Stiftung (7/2010 zum Hybritec Obra) oder des Fachmagazins Trekkingbike (3/2011 zum Traveller 11.1) belegen Kettler-Tugenden wie Komfort, Verlässlichkeit und praxisgerechtes Design. Zweimal hintereinander erhielt Kettler 2009 und 2010 die Auszeichung als „Most Innovative Brand“im Rahmen des PLUS X AWARDS. Bei der Kundschaft steht Kettler aber auch für die Verbindung aus Lifestyle-Produkt, Transportmittel für den Alltag und Familiengefährt.

Kettler Berlin RoyalLifestyle-, Touren- und Alltags-Räder für den jeden Transportbedarf

Am deutlichsten zeigt Kettler die Ausrichtung auf Lifestyle zurzeit mit dem Berlin. Das Magazin „aktivRadfahren schreibt zum Cityrad Berlin Royal, es sei ein modernes Lifestylerad mit besten Fahreigenschaften“(Heft 1-2/2013). Unter dem Namen Obra RT werden Cityräder mit Elektromotor vermarktet, die ebenfalls kaum Beanstandungen zulassen. Mit der Nexus-8 bringe es „ausreichend Entfaltung für die meisten Lebenslagen“ (Trekkingbike 3/2012) und ein „stylisches Pedelec mit tadellosen Fahreigenschaften“ (ElektroRad 1/2012). Aktulles Paradebeispiel für ein Cityrad mit elektrischem Rückenwind ist das Twin Plus RT e-comfort (Modelljahr 2014), für die entspannte Fahrt durch die Stadt und Ausflüge mit „wunderbar breitem Einstieg“ (ElektroRad 1/2014). Abkühlende Euphorie zeigt sich bei den Trekkingrädern der neuesten Generation. Das Traveller 12.4 Light etwa ist reichlich übergewichtig für ein Light-Gefährt, beim Tourenrad Traveller 9.4 Ergo moniert die aktivRadfahren (1-2/2014) technisch nicht ideal gesetzte Schwerpunkte.

Kettler Obra Ergo RTPedelecs: Hybritecs mit hohen Sicherheitsstandards

Während Wettbewerber wie KTM, Sinus, Fischer, Raleigh, Pegasus oder Kreidler im Segment Elektrorad noch Tüftelbedarf vermelden, hat Kettler seine E-Bikes zu einer erstaunlichen Reife geführt. Neben Stevens (mit E-Courier SX) hat Kettler als einziger Hersteller im Pedelec-Testfeld des ADAC und der Stiftung Warentest vom Mai 2013 ein gutes Modell ins Rennen geschickt: Das Obra RT sei komfortabel und und zum gemütlichen Fahren geeignet, leider jedoch nicht allzu wendig. Beim Antrieb setzen die Sauerländer auf Bosch oder Panasonic, die Preise sind gefällig und die Eroberung neuer Zielgruppen an veränderte Mobilitätsbedürfnisse einer markentreuen Kundschaft angepasst. Ältere Menschen erhalten sich ihre Mobilität etwa mit dem Tiefeinsteiger Obra Comfort oder Twin Ergo, die sportlich abgestimmten Performance-Modelle hingegen sind für längere Fahrten mit höheren Geschwindigkeiten ausgelegt. Die als Hybritecs vertriebenen Pedelecs von Kettler unterliegen hohen hauseigenen Sicherheitsstandards und werden unter Beachtung der TÜV-Auflagen gefertigt.

Zur Kettler Fahrrad Bestenliste springen