Kettler Explorer HD (Modell 2016) Test

(Damen-Trekkingrad)
Explorer HD (Modell 2016) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 16,9 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kettler Explorer HD (Modell 2016)

  • Ausgabe: 1-2/2016
    Erschienen: 12/2015
    Produkt: Platz 5 von 26
    Seiten: 18

    „sehr gut“

    „Das Kettler eignet sich hervorragend für mittlere oder lange gemütliche Touren ohne nennenswerte Steigungen. Aufgrund des Sattels und der Sitzposition ist es eher weniger trainierten FahrerInnen zu empfehlen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Kettler Explorer HD (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 30
Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmengrößen Diamant: 55 / 60 / 65 cm; Wave: 50 / 55 / 60 cm
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 16,9 kg
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano SLX
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Großer Megatest 2008“ - 22 Hardtails bikesport E-MTB 1-2/2008 - Preisaggressive, superleichte, sehr technische und herrlich schnelle XC- und Marathonwaffe. Reifen und Bremsen sind mit Vorsicht zu bedienen. ORBEA ALMA CARBON CUP Ein Weltmeisterbike aus Spanien – zumindest der Rahmen entspricht dem Rad Julien Absalons. Vier Ausstattungsoptionen des Alma Carbons bietet Orbea an, unser Testrad in der Cup-Version kommt auf Shimano XT-Niveau, Mavic Crosstrail-Systemlaufrädern, einer Fox F100-Gabel und hauseigenen Zeus-Parts. …weiterlesen


Immer weiter aktiv Radfahren 1-2/2016 - Schnell fahren geht natürlich auch: bei Bedarf zeigt das Victoria auch dem einen oder anderen Retro-Renner das Rücklicht. Grün wie die Hoffnung leuchtet uns das Kettler Explorer mit seinen geschickt an Rahmen, Griffen und Sattel platzierten Designelementen an. Der breite Sattel ist mit einem Griff unter der Sitzfläche ausgestattet. Nicht so ganz leuchtet uns ein, dass der hochwertige "Deore LX"-Nabendynamo seinen Strom an den eher nicht allzu leuchtfreudigen B&M "Lyt" schickt. …weiterlesen