City Cruiser Comfort Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Mehr Daten zum Produkt

Kettler City Cruiser Comfort im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Empfehlung“

    Platz 5 von 23

    Die Testredaktion der Fachzeitschrift „aktiv Radfahren“ verleiht dem Kettler City Cruiser Comfort nach einer umfassenden Analyse die Bestnote „sehr gut“. Ausdrücklich erwähnt das Team die Rahmengüte, die gute Ausstattung und die Fahrsouveränität sowie die Ergonomie als positive Eigenschaften des City Cruisers. Auch die einfache Bedienung von Schaltung und Bremsen zählt laut Experten zu den Pluspunkten dieses Fahrrads.
    Kleine Wermutstropfen sind die Tourentauglichkeit und der Fitness-Effekt. Diese Aspekte beeinträchtigen die Gesamtbenotung jedoch nicht, da sie für ein City-Rad von nachrangiger Bedeutung sind. Ausschlaggebend für die Bewertung sind vielmehr die robuste Qualität des Fahrrads und die besondere Fahrfreude, die es vermittelt. Trotz des hohen Komforts mit tiefem Einstieg und aufrechter Sitzposition zeichnet sich das Rad nach Meinung der Redakteure durch Agilität aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kettler City Cruiser Comfort

Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Kettler City Cruiser Comfort können Sie direkt beim Hersteller unter kettler-alu-rad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stadt-Flitzer

aktiv Radfahren 1-2/2010 - Gekapselter Antrieb, geschlossene Kettenführung, ein toller, leichter Nabendynamo und wartungsarme hydraulische Bremsen gehören in das Konzept. Ausreichend lange Schutzbleche ergänzen dies genauso wie der im Stadtsegment seltene, besonders helle LED-Scheinwerfer mit Standlicht. Nicht vermisste Federelemente drücken das Gewicht. Ausstattung und Zuladung sind absolut tourentauglich, der etwas weiche Rahmen beschränkt die Eignung hierfür. …weiterlesen

Zeitreise

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Ich bin also tatsächlich auch eine 20-Jahre-GT-Jubiläumsausgabe (lacht). Ich bin ins Bike-Business über die Straße gekommen; zwischen ´79 und ´86 war ich Straßenfahrer. Zwischen ´84 und ´87 hatte ich einen Bikeshop in Durango, Colorado, und organisierte ´85 die erste Norba-Staatsmeisterschaft in Colorado. Warum ein Zaskar aus Carbon? M. PETERMAN: Carbon schenkt uns einige wichtige Vorteile gegenüber Aluminium. …weiterlesen

Fahr mit!

ElektroRad 2/2014 - So fährt sich das Flyer auch ohne Motor sehr gut, trotz des sehr hohen Gewichts. Der steife Rahmen macht schnelle Fahrten besonders sicher. Stadt - RIESE & MÜLLER Ave. hybrid II city RT Wie auf Wolken Auf dem Avenue hybrid darf man sich wie im siebten Himmel fühlen. Die Vollfederung sorgt für ein Gefühl wie auf Wolken beim Gleiten durch die Stadt. Schlaglöcher und Bordsteine überfährt man bald mit Absicht, weil es einfach Vergnügen bereitet, wie die Dämpfung jede Unebenheit zuverlässig schluckt. …weiterlesen

Spur der Steine

velojournal 5/2012 - Ein Stopp an einem eher öden Ort, wenn da nicht diese originellen Hasen im Boden wären. Die Velos stehen jetzt auf dem «Kaninchenfeld», das den einstigen Grenzübergang markiert. Die Bodenintarsien erinnern daran, dass während 28 Jahren nur Langohren ungehindert zwischen Ost und West verkehren konnten. Wie sehr diese Stadttour auch von der Interaktion mit den Stadtbewohnern lebt, zeigt diese Begegnung. …weiterlesen

Stadt-Halter

aktiv Radfahren 1-2/2011 - Die Bremsanlage glänzt mit Überlegenheit. Für Fahrspaß stehen die lässig-aufrechte Sitzposition sowie die Ergonomie von Lenker und Griffen, Sattel und Federstütze stehen für Komfort ohne zu weich zu sein. Testurteil Sehr gut Fazit: Kettler bringt mit dem City Cruiser Comfort ein empfehlenswertes Stadtrad, das Qualität und Fahrfreude verbindet. Mit dem Allterra stellt Wheeler einen Rad auf die Beine, das sympathisch rüberkommt. …weiterlesen