Radfahren: Für Stadt und mehr (Ausgabe: 1-2/2016) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

16 Räder stellten sich dem 2016er-Megatest – praktische, schöne Tiefeinsteiger, einige mit klassischem Herren-Rahmen. Schon ab 700 Euro werden die Städter sogar ausflugstauglich. Ab 849 Euro sind sie zunehmend für Touren und Pendler geeignet. Besonderheit im Test: ein Faltrad!

Was wurde getestet?

16 Stadträder wurden getestet und erhielten die Bewertungen 12 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Preis/Leistung. Weiterhin wurden die Eignung für die Einsatzbereiche Alltag, Tour, Fitness und Straße angegeben sowie eine Einschätzung des Fahrverhaltens und der Sitzposition vorgenommen.

  • Bicycles San Remo (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 16 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Plus: Allrounder Stadt-Tour; 11-Gang-Schaltung; Bremsen, Fahreigenschaften, Laufräder.
    Minus: Rücklicht ragt ab.“

    San Remo (Modell 2016)

    1

  • Carver Cityzen 150 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 19,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: 1A-Bremsen, Schaltung; ausgewogenes Fahren; Lenker, Speedlifter.
    Minus: Federstütze, Federgabel, kurzer Radschützer vorn.“

    1

  • Falter U 7.0 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 14,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: agile Fahreigenschaften; wartungsarm (Schaltnabe, Riemenantrieb); homogene Ausstattung.
    Minus: Rücklicht ragt ab.“

    1

  • Gazelle Ultimate C11 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 17,5 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: viel Komfort; sehr wartungsarm; Licht, 1A-Ausstattung; Bremsen, Schaltung; für Alltag & Touren.
    Minus: -.“

    Ultimate C11 (Modell 2016)

    1

  • Hercules Viverty (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 16,9 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Plus: Top Fahrleistungen; Bremsen, Optik; Einstieg tief & breit; Komponenten, Licht.
    Minus: Ständer, Blech vorn kurz.“

    Viverty (Modell 2016)

    1

  • Kettler Berlin Cargo (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 21,2 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: Optik, Konzept; alltagsfreundlich; Rahmen, Licht; Ausstattung, Frontkorb; Haptik Sattel/Griffe.
    Minus: -.“

    Berlin Cargo (Modell 2016)

    1

  • Kettler City HD (Modell 2016)

    • Typ: E-Citybike

    „sehr gut“

    „Plus: stabil und steif; Konzept, Fahrleistungen; Rahmen-Varianten, Bremsen.
    Minus: Radschützer vorn kurz.“

    1

  • Pegasus Tourina (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: genüssliches Fahren; brillante Lackierung; Optik-Konzept; Ergonomie Lenker.
    Minus: kein Standlicht vorn.“

    Tourina (Modell 2016)

    1

  • Poison Ozon Plus (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,3 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: agiles Fahrverhalten; sehr wartungsarm; Lichtanlage, Bremsen.
    Minus: an steilen Anstiegen etwas große Übersetzung.“

    Ozon Plus (Modell 2016)

    1

  • Raleigh Unico Life Tiefeinsteiger (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 17,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ – Empfehlung

    „Plus: Doppelständer; Design, Lenkertasche; verstellbarer Vorbau; Radschutz, XL-Spoiler.
    Minus: Korb behindert Licht.“

    Unico Life Tiefeinsteiger (Modell 2016)

    1

  • Velo de Ville A600 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,4 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: Stabilität bis 160/180 kg; souveränes Fahren; Licht, Kette, Griffe mit Soft-Inlet, Konfigurator.
    Minus: Schaltung am Berg.“

    A600 (Modell 2016)

    1

  • Victoria Urban 3.8 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 17,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“

    „Plus: ausgewogene Fahrleistungen; Lichtanlage, Reifen; Einstieg tief & breit.
    Minus: Mittelständer blockiert Kurbel beim Ausparken, Radschützer.“

    Urban 3.8 (Modell 2016)

    1

  • Bergamont Vitess N8 SL Gent (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 15,3 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Plus: geringes Gewicht; wartungsarm; Ausstattung.
    Minus: Kettenschutz klappert; Zugführung.“

    Vitess N8 SL Gent (Modell 2016)

    13

  • Kalkhoff City Classic 7R (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 17,7 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Plus: Sitzposition, angehnehmes Fahren; homogene Optik; Sattel/Griffe, Reifen.
    Minus: nur eine Handbremse.“

    City Classic 7R (Modell 2016)

    13

  • Kettler Julia (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,1 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Plus: Bereifung; Rücktritt; Glocke.
    Minus: Kettenschutz, Bremsleistung V-Bremsen.“

    Julia (Modell 2016)

    13

  • Kreidler Cash 1.0 (Modell 2016)

    • Typ: Citybike
    • Gewicht: 18,3 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Plus: breiter Einstieg; 3-fach Bremsanlage; stimmige Retro-Optik.
    Minus: Halogen statt LED-Licht; Schutzbleche klappern.“

    Cash 1.0 (Modell 2016)

    13

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf