Fuji FinePix Digitalkameras

(196)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Kompaktkamera (109)
  • Bridgekamera (52)
  • Travelzoom-Kamera (1)
  • Edel-Kompaktkamera (1)
  • Bis 6 Megapixel (39)
  • 6 bis 12 Megapixel (56)
  • 12 bis 16 Megapixel (47)
  • 16 bis 18 Megapixel (34)
  • Gesichtserkennung (95)
  • Bildstabilisator (85)
  • Blitz (64)
  • Panorama-Modus (60)
  • Sucher (35)
  • HDR-Modus (14)
  • Full-HD (14)
  • 3D-Bilder (12)
  • mehr…
  • Full HD (12)
  • HD (59)
  • Outdoor (13)
  • Reise (Superzoom) (3)
  • Nur Testsieger anzeigen (53)

Ratgeber zu Fuji FinePix Digitalkameras

Eine Riesenauswahl

Fujifilm FinePix HS50EXR

Fujifilm FinePix HS50EXR

Die FinePix-Modelle aus dem Hause Fujifilm bieten eine Riesenauswahl an verschiedensten Kameramodellen, die für jeden Einsatzbereich und Geldbeutel geeignet sind. So finden Einsteiger der                                                                                                                               digitalen Fotografie und auch ambitionierte Hobbyfotografen für sich immer das passende Modell. Lediglich die X-Serie der Premiumklasse ist hier nicht anzutreffen.  Neben den stylischen Designkameras sind auch solche für Spezialeinsätze im Outdoor-Bereich oder für echte 3D-Aufnahmen mit zwei Objektiven anzutreffen.

 

Bridgekameras

Nachdem Fujifilm den Bereich der Spiegelreflexkameras anderen Herstellern überlassen hat, widmeten sich die Entwickler besonders den Bridgekameras. Die FinePix H- und S-Serie glänzt mit besonders zoomstarken Objektiven, die sehr vielseitig eingesetzt werden können. Gleichzeitig findet man in einer großen Modellvielfalt für jeden Zweck und Geldbeutel das richtige Modell. So kommen anspruchsvolle mit dem angebotenen hoch auflösenden CMOS-Sensor gleichermaßen auf ihre Kosten wie Anfänger, die ihre ersten fotografischen Schritte mit einem CCD-Sensor machen wollen. Videos lassen sich in Full HD und auch mit 720p aufzeichnen und Panoramaschwenks mit 360 Grad gelingen auf Anhieb. Anspruchsvolle können ihre Aufnahmen im RAW-Format zur kompletten Nachbearbeitung abspeichern, wie es auch bei anderen hochwertigen Modellen möglich ist.

 

High-End-Kompakt

Fujifilm FinePix F800EXR

Fujifilm FinePix F800EXR

Wer eine leistungsstarke Kompaktkamera mit hochwertigem CMOS-Sensor sucht, wird bei der High-End-Kompaktklasse fündig. Diese extrem schlanken Kompaktkameras bieten sich als ständiger Begleiter regelrecht an, denn sie passen in jede Tasche und bieten trotzdem ein Teleobjektiv an, das Brennweiten von 360 oder gar 500 Millimeter bietet – eine digitale Erweiterung der Brennweite ist jederzeit möglich. Full HD-Videos und RAW-Aufzeichnung zählen zu den typischen Kennzeichen dieser Klasse. Bei Bedarf können GPS  und WLAN zu den Ausstattungsmerkmalen gehören.

 

Long-Zoom-Kompakt

Wer leichtes Reisegepäck bevorzugt und immer mit einem schnellen Griff die Kamera schussbereit haben möchte, greift gerne zu einem der schmalen T-Modelle. Trotz der extrem schlanken Bauweise bekommt der Fotograf ein leistungsstarkes Zoomobjektiv geboten, das eine optische Telebrennweite von 280 Millimetern anbietet. Doppelte Bildstabilisatoren garantieren dann verwacklungsfreie Aufnahmen, die von einem CCD-Sensor digital umgesetzt werden.

 

Einsteiger- und Fashion-Kameras

Für das kleine Budget und die absolut einfache Bedienung bietet die FinePix-Serie Kameras der A-Serie an, die durch viele Automatikfunktionen die Kamera immer schnell einsatzbereit macht. Etwas höherwertiger geht es bei den JX-Modellen zu, die dem Käufer stylische Farben der Kameragehäuse für den richtigen Auftritt anbietet. Besonders modisch und gleichzeitig ultrakompakt sind die Z-Modelle, die auch gehobenen Ansprüchen mit einem CMOS-Sensor gerecht werden können und eine bequeme Bedienung via Touchscreen zu bieten haben.

 

Outdoor und 3D

Fujifilm FinePix 3D W3

Fujifilm FinePix 3D W3

Besonders reichhaltig ist das Angebot der XP-Modelle, die für den Outdoor-Einsatz gedacht sind und Tauchtiefen bis zu 10 Metern wegstecken können. Neben dem guten Schutz gegen Nässe und Staub darf es mit den XP-Kameras auch mal ruppig zugehen, denn diese sind auch gut gegen Erschütterungen und Stürze gewappnet. Viele Kompaktkameras bieten 3D-Aufnahmen an, jedoch nur wenige sind für echte 3D-Fotos geeignet. Diese setzen unbedingt zwei Objektive und zwei Sensoren voraus, damit eine wirkliche stereoskopische Aufnahme gemacht werden kann, alle anderen Kameras „gaukeln“ den 3D-Effekt nur mangelhaft vor. Somit gehört die Fujifilm FinePix W3 zu den wenigen Kompaktkameras auf der Welt, die diese Funktion real machen.

 

FinePix – für jeden etwas

Kaum ein Kamerahersteller kann eine derart große Vielfalt vorweisen, die jeden Einsatz und Anspruch abdecken kann, wie sie die FinePix-Serie zu bieten hat. Hier kann man für kleines Geld schon ein vernünftiges Modell finden. Aber auch Anspruchsvolle in puncto Technik und Design kommen hier voll auf ihre Kosten.

 

Autor: Christian

Produktwissen und weitere Tests zu Fuji Fine Pix Digitalkameras

Digitalkamera: Fujifilm Finepix Real 3D W3 PC-WELT 1/2011 - Die Finepix Real 3D W3 ist die zweite 3D-fähige Digitalkamera von Fujifilm. Wie das Vorgängermodell W1 arbeitet auch sie mit zwei Objektiven und zwei 10-Megapixel-Sensoren, um stereoskopische Bilder und Videos aufzunehmen. Das neue Modell besitzt einen größeren Bildschirm, eine HD-Videofunktion, zusätzliche Belichtungsmessarten und einen HDMI-Anschluss.

Kraftzwerg mit Niveau FOTOHITS 1-2/2012 - Fujifilm überrascht immer wieder: Die X10 ist ein Kompaktsystem mit großem Bildsensor und zum Teil ungewöhnlichen Ausstattungsmerkmalen.

Fujifilm F300 PC Magazin 2/2011 - Zoomriese: Für Fujifilm scheint nichts unmöglich. Die EXR 300 gleicht der Quadratur des Kreises. ...

Aus der Tiefe des Raums fotoMAGAZIN 11/2009 - 3D ist in aller Munde, im Kino wie bei Computerspielen. Dass man dreidimensionale Bilder und Filme auch selbst produzieren kann, zeigt Fujifilm mit der Finepix Real 3D W1.

Die Weltrekord-Zoomerin: Fujifilm HS10 FOTOHITS 5/2010 - Ein 30facher Zoomfaktor ist eine absolute Neuheit für Digitalkameras. Die Fujifilm HS10 bietet außerdem hoch interessante und sogar exotische Aufnahmemöglichkeiten. Als Testkriterien dienten Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung.

Bridge-Kamera mit Superzoom: Fujifilm Finepix HS10 im Test PC-WELT Online 6/2010 - Fujifilm verwendet bei der Finepix HS10 nicht - wie erwartet - den EXR-Sensor. Stattdessen sticht die Bridge-Kamera dank ihres 30fach-Zoomobjektiv, einer Highspeed-Serienbildfunktion und ihrer Full-HD-Videomodus aus der Masse heraus. Lesen Sie, ob auch die Bildqualität überzeugte. Kriterien im Test waren Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service.

Fujifilm FinePix Z37 Stiftung Warentest Online 4/2010 - Testkriterien waren Bildqualität, Videosequenzen, Blitz, Sucher und Monitor, Betriebsdauer, Handhabung sowie Vielfältigkeit.

Fujifilm FinePix J150w Stiftung Warentest Online 8/2009 - Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).

Fujifilm A850 Stiftung Warentest Online 8/2009 - Getestet wurden unter anderem Bildqualität (Autofokus, Auflösung, Bildrauschen ...), Blitz, Sucher und Monitor (Sucherqualität, Suchergenauigkeit, Monitorqualität) sowie Handhabung (Gebrauchsanleitung, Einstellungen, Auslösen, Geschwindigkeit ...).

Fujifilm FinePix Z10fd Stiftung Warentest Online 4/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung sowie Vielseitigkeit.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Fuji FinePix Digital-Kameras.