• Befriedigend 3,4
  • 5 Tests
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: Out­door
Auflösung: 14,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix XP30 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 5

    „ausreichend“ (3,9)

    „Outdoorkamera für Sportler und Taucher. Preisgünstig, aber nur mäßig.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 3

    67,85%

    „Fujifilms XP30 überzeugt mit einem schicken Design und ist mit 199 Euro eine recht preisgünstige Outdoor-Kamera. Leider macht sich dies auch in der Bildqualität bemerkbar. Unter anderem sorgen die maue Auflösung und die ab ISO 800 auftretenden Rauschartefakte für Punktabzüge. Auch die Ausstattung könnte etwas üppiger ausfallen.“  Mehr Details

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • 46 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Diese auffällige Robuste bietet ein übersichtliches Bedienlayout, einen sinnvollen Mix aus Automatiken und manuellen Einstellungen sowie ein integriertes GPS und ist damit auch recht preisgünstig.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 10/2011

    „befriedigend“ (6,4 von 10 Punkten)

    „Wer nach einer Kompaktkamera sucht, die viele Strapazen übersteht, sollte sich die Fujifilm FinePix XP30 definitiv näher angucken. Allerdings ist die Digicam alles andere als schnell, und die Bildqualität lässt bei schlechten Lichtverhältnissen stark nach. Wer eine Outdoor-Knipse als ‚Erst-Digitalkamera‘ sucht, sollte sich allerdings besser woanders umsehen.“  Mehr Details

    • c't Fotografie

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • 11 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Gut: Solides, originell geformtes, recht griffgünstiges Gehäuse, teilweise gummiert. Gut erreichbare 4-Wege-Wippe. ...
    Schlecht: Rauschfreudiger 14-MP-CCD. Kamera steht kippelig. Objektiv ohne Schutzabdeckung. Winziger Zoomhebel. ...“  Mehr Details

zu Fujifilm FinePix XP30

  • Fujifilm FINEPIX XP30 Outdoor-Digitalkamera (14 Megapixel, 5-fach opt.

    Fujifilm FinePix XP30 schwarz

Kundenmeinungen (9) zu Fujifilm FinePix XP30

2,3 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FinePix XP30

Mittelmäßige Outdoor-Kamera

Die Fuji FinePix XP30 ist vor allem für Außeneinsätze konzipiert. Sie soll wasserdicht bis zu einer Tiefe von 5 Metern, stoßfest bis zu 1,5 Meter, Frostbeständig bis zu minus 10 Grad und staubgeschützt sein. Bezüglich der Bildqualität konnte diese Kamera allerdings nicht überzeugen.

Dieses Modell verfügt über einen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 14,2 Megapixeln. Sowohl Tester, wie auch Nutzer, sprechen fast einhellig negativ über die Bildqualität dieser Kamera. So störte beispielsweise das deutliche Bildrauschen ab ISO 800. Ein Fachmagazin bezeichnete die Bildqualität sogar als desaströs. Des Weiteren verfügt die XP 30 über einen einen 5-fachen optischen Zoom bei einem Brennweitenbereich von 28 bis 140 Millimeter. Ein mechanischer Bildstabilisator (CCD-Shift) soll Verwacklungsunschärfe vermeiden. Der LCD-Bildschirm misst 2,7 Zoll (6,9 Zentimeter) mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Videos soll diese Kamera in HD-Qualität mit 720p aufnehmen. Die integrierte GPS-Funktion soll hilfreich sein zu lokalisieren wo genau auf der Welt man welches Foto gemacht hat. Allerdings brauche diese Funktion Unmengen an Energie und der Akku würde sehr schnell ausgewechselt werden müssen. Weitere Ausstattungsmerkmale dieser Kamera sind ein Automatikmodus, der 27 verschiedene Aufnahmesituationen unterscheiden kann, ein Panorama-Modus und eine Gesichtserkennung. Zudem lassen sich einzelne Bilder auch als Fotobuch zusammenstellen und ins Internet übertragen.

Bei Amazon ist die Fuji FinePix XP30 ab 146 Euro in den Farben Schwarz, Blau, Orange, Silber und Weiß erhältlich. Wer Abstriche hinsichtlich Bildqualität in Kauf nimmt und eine günstige Kamera für den Winter- und Strandurlaub sucht wird sicherlich bei diesem Modell fündig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix XP30

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 99,2 x 23,9 x 67,7 mm
Art des Objektives Weitwinkel-Zoom-Objektiv
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Nachtmodus
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 10 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Sensor
Auflösung 14,2 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto/100/200/400/800/1600/3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 6.8x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 165 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm FinePix XP30 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fujifilm FinePix XP30

Stiftung Warentest Online 8/2011 - Die Fujifilm FinePix XP30 ist eine robuste Kompaktkamera für Abenteurer. Stoßfest, staubgeschützt und wasserdicht. Laut Anbieter bis 5 Meter Wassertiefe. Frostsicher bis –10 Grad. Stoßfest bis 1,5 Meter Fallhöhe. Gute Farbwiedergabe. Geringe Bildauflösung. Starkes Weitwinkel, aber relativ lichtschwach. Nahaufnahmen schwach. Videoclips schlecht. Die Kamera funktioniert nur automatisch: Keine Zeitvorwahl. Keine Blendenvorwahl. Scharfstellen nur automatisch. …weiterlesen

Hart im Nehmen

DigitalPHOTO 9/2011 - Hervorragend ist indes der helle und hochauflösende Monitor der Olympus. Dank 921.000 leuchtender Pixel lassen sich Fotos auch bei grellem Sonnenschein gut beurteilen. Fujifilms XP30 bietet hingegen nur magere 230.000 Bildpunkte. Zu wenig für eine solide Bildbetrachtung. Dafür ist die Finepix mit ihren runden Kanten ein echter Handschmeichler, der in jeder Shorts Platz findet. Die Olympus Tough lässt sich im Vergleich weniger komfortabel verstauen. Der Grund? …weiterlesen