Fujifilm FinePix S1 9 Tests

135 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Tra­vel­zoom-​Kamera, Bridge­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16,4 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix S1 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,74)

    Platz 8 von 11

    „Mit ihrem großen Griff schmiegt sich die S1 angenehm in die Hand. ... Nur das Einstellrad für die manuelle Einstellung von Blende und Verschlusszeit ist etwas klein. Erfreulich: Die Finepix ist staub- sowie spritzwassergeschützt und hat einen elektronischen Sucher. Weniger schön: Die Bildqualität war im Test nur durchschnittlich ... Die Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet per WLAN klappt schnell ...“

  • 46 von 100 Punkten

    Platz 21 von 24

    „Die Kamera ist sehr solide verarbeitet und bietet Einsteigern nach Studium des Handbuchs ‚technikfreies Fotografieren‘. Die Bildqualität dürfte aber besser sein zu diesem Preis.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 5 von 5

    „Zoom-Monster mit Schwächen. Die spritzwassergeschützte S1 ist die Günstigste der Auswahl und will mit Riesen-Zoom punkten: laut Anbieter 50-fach, gemessen immerhin fast 40-fach. Doch die Bildqualität begeistert nicht. Weder Auflösung noch Farbwiedergabe sind gut. Schon bei normaler Beleuchtung ist Bildrauschen zu sehen, bei wenig Licht fallen die Bilder nur mäßig aus. Schwacher Blitz. Starke Makrovergrößerung. Videos sehen bei normaler Beleuchtung gut aus, bei wenig Licht ist kaum etwas zu erkennen. Der Ton ist blechern, laute Zoomgeräusche stören; kein Mikrofonanschluss. Schnelle Reaktionszeiten, Monitor schwenkbar, sehr gutes Handbuch.“

  • „befriedigend“ (2,74)

    Platz 3 von 4

    Fotoqualität (30%): 2,93;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 3,18;
    Videoqualität (5%): 3,05;
    Bedienung (20%): 2,31;
    Extras (20%): 2,26.

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

  • „sehr gut“ (80%)

    Platz 6 von 11

    „Die einzige staub- und spritzwassergeschützte Bridgekamera ist sehr gut ausgestattet und schnell. Die Bildqualität ist für eine Superzoomkamera ordentlich.“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,0 von 10 Punkten)

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (88,33%)

    „Kauftipp (4,5 von 5 Sternen)“,„Zoom-Tipp“

  • „befriedigend“ (2,74)

    Platz 3 von 4

    „... Die Bedienung klappt gut ... Die Testfotos zeigten Bildrauschen und vergleichsweise wenig Details. Zum Bildrand nahm zudem etwas die Schärfe ab, und bei wenig Umgebungslicht wirkten dunkle Bildbereiche glattgebügelt, sie zeigten kaum noch Struktur. Sehr gut ist dagegen die Auslöseverzögerung ... Auch der Zoom ist erfreulich flott, so klappt der schnelle Wechsel zwischen Weitwinkel und Tele. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fujifilm FinePix S1

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

Kundenmeinungen (135) zu Fujifilm FinePix S1

4,4 Sterne

135 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
94 (70%)
4 Sterne
19 (14%)
3 Sterne
9 (7%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
7 (5%)

4,4 Sterne

133 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Extrem große Brenn­wei­ten­spanne

Fujifilm hat laut der Internetplattform heise.de eine neue Bridgekamera entwickelt, die auf den Namen FinePix S1 hören soll. Damit erinnert sie von der Bezeichnung an die X-S1, die es seit Anfang 2012 auf dem Markt gibt. Im Vergleich zum älteren Modell rüstet die neue Kamera von Fujifilm aber erheblich auf.

Großer Zoom

Allerdings brilliert die neue Digitalkamera mit besseren Werten. Statt einem 26fachen Zoom wartet sie mit einem 50fachen optischen Zoom auf. Umgerechnet in das Kleinbildformat entspricht dies einer Brennweitenspanne von 24 bis 1200 Millimetern! Damit kann man Reportagen umsetzen, Architektur und Landschaften fotografieren, Portraitieren und vor allem weit Entferntes nah heranholen. So eignet sich die Kamera mit dem fest integrierten Objektiv ideal, um Tiere in freier Wildbahn festzuhalten, ohne dass diese durch die Anwesenheit des Hobbyfotografen aufgeschreckt werden. Im Weitwinkelbereich steht eine Lichtstärke von F2,8 zur Verfügung. Das ist hervorragend dafür geeignet, um bei Innenraumaufnahmen ohne Blitz und Stativ arbeiten zu können. Bei der Wahl einer großen Brennweite muss man leider bei der Lichtstärke Abstriche in Kauf nehmen, denn da kann das Zoomobjektiv nur eine Offenblende von F5,6 vorweisen.

Weitere Feature

Auf den kleinen 1/2,3-Zoll-Sensor müssen 16 Megapixel Platz finden. Das bedeutet in der Regel Abstriche beim Bildrauschen. Selbst wenn diverse Mechanismen eingebaut sein sollten, die gegensteuern, kann das dann wiederum nur mit dem Verlust von Bilddetails einhergehen. Da ändert auch eine Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800 nichts. Allerdings punktet die Digitalkamera dann wieder mit einem staub- und spritzwasserdichtem Gehäuse und kann somit auch mal härtere Außeneinsätze erleben.

Fazit

Mittlerweile gibt es Objektive, die mit einer durchgehend hohen Lichtstärke brillieren. Im direkten Vergleich zieht Fuji da den Kürzeren. Auch der mit 1/2,3 Zoll kleine Sensor enttäuscht eher und reicht an die Qualität von APS-C-Sensoren wie sie gern in Systemkameras oder semi-professionellen Spiegelreflexkameras verbaut werden, nicht heran. Dafür macht sie sich als Outdoorkamera mit Superzoom gut. Mit etwa 450 EUR soll sie in den Handel kommen.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S1

Typ
  • Bridgekamera
  • Travelzoom-Kamera
Sensor
Auflösung 16,4 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-1200mm
Optischer Zoom 50x
Maximale Blende F2,8-5.6
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display vorhanden
Sucher-Typ Elektronisch
Filter & Modi
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 680 g
Weitere Daten
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 37 MB
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 16408840, P10NC12730A

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Finepix S-1 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf