Fujifilm FinePix X100 Test

(Digitalkamera mit optischem Sucher)
  • Gut (1,8)
  • 40 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Edel-Kompaktkamera
  • Auflösung: 12,3 MP
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (40) zu Fujifilm FinePix X100

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 12/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (86%)

    „Sündhafte Luxuskamera mit 1A-Handling. Für den gehobenen Geldbeutel. ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 11 (November 2012)
    • Erschienen: 10/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (76%)

    „Testsieger“

    „Die X100 vereint Retrocharme und moderne Hightech-Ausstattung gekonnt. Der Sensor liefert sehr gute Laborergebnisse, das Gesamtbild der Kamera ist stimmig. Obwohl sie älter als die Modelle von Leica und Sigma ist, bietet die Fuji mehr als die Konkurrentinnen und erlangt so den Testsieg.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    Bild (40%): „gut“ (2,4);
    Video (10%): „gut“ (2,4);
    Blitz (5%): „gut“ (2,0);
    Sucher (5%): „gut“ (1,6);
    Monitor (10%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9).

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 9 von 10
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    45 von 100 Punkten

    „Wer bei der Fujifilm Finepix X100 mithilfe des RAW-Formats eine bessere Bildqualität erzielen will, muss sich beim Entwickeln der Rohdaten schon Mühe geben. Mit unseren zurückhaltend gesetzten Standardeinstellungen in Lightroom hält sich der Qualitätsvorteil jedenfalls in Grenzen. Zu den grundsätzlichen Pluspunkten gehören der gute, innovative Hybridsucher und das edle Gehäuse.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    „Gute, kompakte Universalkamera: Moderne Technik im Retrodesign. Für eine hochwertige Kamera mit vielen Funktionen leicht (471 g) und sehr flach (6,0 cm).“

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 11 von 17
    • Mehr Details

    „gut“ (61%)

    Bildqualität (40%): „gut“;
    Sucher (5%): „gut“;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (5%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Jahres-Testheft 2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „super“ (92,7 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    Bildqualität: „sehr gut“ (73,8 von 80 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (4,3 von 5 Punkten);
    Autofokus: „super“ (5,0 von 5 Punkten);
    Bedienung: „super“ (4,7 von 5 Punkten);
    Ausstattung: „super“ (4,9 von 5 Punkten).

    • trenddokument

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Eine Digicam, die wie klassische Fotoapparate komplett bedient werden kann, wenn sie am Auge ‚hängt‘. ... Jeder der knapp 1.000 Euro Einstandspreis hat seinen Gegenwert - traumhaft.“

    • FineArtPrinter

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Abgesehen von den beiden dicken Minuspunkten überzeugt die X100. Die Bildqualität ist phantastisch (vor allem bei hohen ISO-Werten), der Hybridsucher einmalig, die Verarbeitung top und das Design rundum gelungen. Was bleibt, ist viel Spaß beim Fotografieren und die Hoffnung, dass es die X100 irgendwann ganz ohne Schwachpunkte geben wird.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,60)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Muss man eine solche Kamera wirklich testen? Ja, weil es guttut, wenn das Gefühl durch harte Fakten bestätigt wird - die man dann ganz schnell wieder vergessen kann. Denn Leidenschaft erfordert keine Fakten, sondern eine Kamera, die Fotografieren zum Erlebnis macht. Und das gelingt der Fujifilm Finepix X100 ziemlich perfekt.“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr empfehlenswert“ (10 von 10 Punkten)

    „... Alles in allem ist die Fuji FinePix X100 eine Kamera, wie man sie sich als Technikfan, Fotofreund und Bildermacher einfach wünscht. Sie vereint ein sehr schönes nostalgisch-handliches Gehäuse mit exzellenter optischer Leistung und Spaß am Fotografieren. Diese Kombination lässt sich Fuji mit knapp 1000 Euro bezahlen. Das ist zweifellos viel Geld - aber wenn man es sich leisten kann, ist es bestens angelegt.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,1)

    „Kauftipp“

    „Plus: Tolle Bildqualität; Extrem geringes Bildrauschen; Edles Design, top Verarbeitung/Materialien; Hoher Bedienkomfort, Innovativer Sucher.
    Minus: -.“

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    „... Die Kamera kombiniert auf einzigartige Weise bewährte Bedienkonzepte mit modernster Digitaltechnik, wobei das besonders für den Hybridsucher gilt. Auch die Bildqualität der X100 ist herausragend ... Die X100 lässt erahnen, was man von einer Fujifilm-Spiegelreflex- oder Systemkamera erwarten könnte.“

    • digit!

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Die Finepix X100 stellt mit ihrem rundum gelungenen Retro-Design, der fortschrittlichen Technik, einer hervorragenden Optik und dem innovativen Hybridsucher eine Bereicherung im Markt der digitalen Fotografie dar ... Die hervorragende Bildqualität und vor allem das ausgezeichnete Rauschverhalten selbst in höchsten ISO-Regionen verleihen der X100 ein uneingeschränktes ‚sehr empfehlenswert‘. ...“

    • c't

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitungsqualität ist tadellos, auch das Handling weiß mit kleinen Abstrichen zu überzeugen. Klasse gelungen ist der Sucher mit seinen LCD-Einblendungen von Sucherrahmen, Mess- und Einstellwerten. Bleibt als einziges Manko das nicht wechselbare Objektiv ...“

zu Fujifilm X 100

  • Fujiflim FinePix X100 - Limited Edition mit Blitz No. 94! TOPP Zustand!

    Fujiflim FinePix X100 - Limited Edition mit Blitz No. 94! TOPP Zustand!

  • Fujifilm FinePix X Series X100 12.3MP Digitalkamera - Schwarz

    Fujifilm FinePix X Series X100 12. 3MP Digitalkamera - Schwarz

Kundenmeinung (1) zu Fujifilm FinePix X100

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Fujifilm Fine Pix X 100

Premium-Kompaktkamera mit APS-C-Sensor

Die elegante FinePix X100 im Retro-Design wurde von Fuji als Kompaktkamera der Premiumklasse Ende September 2010 auf der Photokina in Köln vorgestellt. Die Neue besitzt einen 12,3 Megapixel Sensor im APS-C-Format, mit dem viele aktuelle Spiegelreflexkameras wie die Canon EOS 550D oder die Canon EOS 7D arbeiten.

Darüber hinaus bietet sie einen neu entwickelten Hybrid-Optischen-Sucher und soll laut Hersteller sowohl ambitionierten Amateuren als auch Profi-Fotografen hinsichtlich der Bildqualität keine Wünsche offen lassen.

Das Objektiv der Kamera hat eine Festbrennweite von 35 Millimetern umgerechnet auf das KB-Format und ermöglicht daher keine optische Vergrößerung. Dafür ist die Linse mit f2 sehr lichtstark und eignet sich gut für Weitwinkelaufnahmen unter schwierigen Lichtverhältnissen. Wie Fuji angekündigt hat, ist die Objektiv-Sensorkombinationen der FinePix X100 bis zu zehn mal lichtstärker als bei herkömmlichen Kompaktkameras. Im Gegensatz zu Systemkameras mit einem ähnlich kompakten Design besitzt die FinePix X100 nicht nur einen Blitz, sondern stellt auch einen Sucher zur Verfügung.

Der Hybrid-Optische-Sucher ist eine hauseigene Entwicklung von Fuji. Diese Technologie verbindet die Präzision eines optischen mit der Funktionalität eines elektronischen Suchers und erlaubt es, durch den Einsatz von Glaskomponenten mit einer extrem geringen Aberration ein kristallklares Sucherbild zu erzielen. Der Benutzer kann sich nach Belieben für den optischen oder elektronischen Modus entscheiden, wobei die Informationen über Belichtungszeit, Blende, Weißabgleich und Lichtempfindlichkeit auf dem 2,8 Zoll großen LCD-Monitor mit 460.000 Bildpunkten dargestellt werden.

Die kompakte Fuji FinePix X100 besticht Liebhaber von klassischem Design à la Messsucherkamera und überzeugt mit einer sehr guten Verarbeitung. Beim Hersteller wird das Modell als perfekte Ergänzung zu großen und schweren Spiegelreflexkameras beworben. Ambitionierte Fotografen, die beim Fotoequipment viel Wert auf moderne Technik in Verbindung mit kleinen Abmessungen legen, werden bei der rund 1.000 Euro teurer Premium-Kamera sicherlich Gefallen finden. Im Handel soll sie voraussichtlich ab März 2011 erhältlich sein.

Datenblatt zu Fujifilm FinePix X100

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Batterie
Akku-/Batterietyp NP-95
Akkulaufzeit (CIPA Standard) 300shots
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Belichtung
Belichtungskorrektur ± 2EV (1/3EV step)
Belichtungsmessung Spot
Belichtungssteuerung Program AE
Belichtungstyp Aperture priority AE,Manual,Shutter priority AE
ISO-Empfindlichkeit 200,250,320,400,500,640,800,1000,1250,1600,2000,2250,3200,6400,12800,Auto
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 10 - 80%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildsensorgröße (B x H) 23.6 x 15.8mm
Bildstabilisator fehlt
Kamera-Typ MILC
Kamerabildpunkte 12.3MP
Maximale Bildauflösung 4288 x 2848pixels
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 1920 x 1080,2176 x 1448,3072 x 1728,3072 x 2048,4288 x 2416
Unterstützte Seitenverhältnisse 3:2,16:9
Bildschirm
Anzeige LCD
Bildschirmauflösung (numerisch) 460000pixels
Bildschirmdiagonale 2.8"
Sichtfeld 100%
Blitz
Blitz-Modi Auto,Forced off,Forced on,Red-eye reduction,Slow synchronization,Suppressed
Blitzreichweite (Weitwinkel) 0.5 - 9m
Design
Produktfarbe Black,Silver
Fokussierung
Autofokus (AF)-Hilfslicht vorhanden
Autofokus (AF)-Modi Continuous Auto Focus,Multi Point Auto Focus,Single Auto Focus
Fokus TTL
Fokuseinstellung Auto
Normaler Fokusbereich 0.8 - ∞m
Gewicht & Abmessungen
Breite 126.5mm
Gewicht 405g
Gewicht (inklusive Batterie) 445g
Höhe 74.4mm
Tiefe 53.9mm
Kamera
Albumorganisation vorhanden
Bildbearbeitung Crop,Resizing,Rotating
Eingebauter Prozessor EXR
Histogramm vorhanden
Kamera Playback Movie,Single image,Slide show,Thumbnails
Kamera-Dateisystem DPOF 1.1,Exif 2.3
Selbstauslöser 2,10s
Weißabgleich Custom modes,Daylight,Fluorescent,Incandescent,Shade,Underwater
Linsensystem
Anzahl der aspärischen Linsen 1
Feste Brennweite 23mm
Objektiv-Struktur 8/6
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD,SDHC,SDXC
RAM-Speicher 20MB
Sucher
Kamera Sucher Hybrid
Sucherbildschirmgröße 0.47"
Vergrößerung 0.5x
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Handschlaufe vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel USB
Video
Maximale Video-Auflösung 1280 x 720pixels
Motion-JPEG Framerate 24fps
Unterstützte Videoformate H.264,MOV
Videoaufnahme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Digitale-SLR fehlt
Eingebauter Blitz vorhanden
Kamera Verschlusszeit 1/4 - 1/4000s
Rahmen (Bereich) vorhanden
Videofunktionalität vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4004090
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fujifilm FinePix X100 FOTOTEST 4/2011 - Einzeltest: Verbindet die Formensprache der Sechziger mit der Technik von heute. …weiterlesen


Zweiter Frühling für den optischen Sucher d-pixx 3/2011 - Zwei Kameras machten auf der photokina 2010 von sich Reden: die eine gibt es noch nicht, die andere ist die Fuji FinePix X100, und diese Kamera im Nostalgiegehäuse haben wir uns näher angeschaut. …weiterlesen


Finepix X100: High-ISO vom Feinsten FineArtPrinter 4/2011 - Wer kennt sie nicht, die klassischen Messsucherkameras wie die Contax G1, die Voigtländer Bessa oder die Leica-M-Kameras mit dezentem Auftritt. Ihre Vorteile liegen in der Fotografie bei schwierigen Lichtverhältnissen. Der helle Messsucher ermöglicht ein exaktes Fokussieren und durch das Fehlen eines Spiegelmechanismus ist das Auslösegeräusch praktisch nicht hörbar. All diese Vorteile, gepaart mit einigen digitalen Highlights, zeichnen die neue Fujifilm Finepix X100 aus. …weiterlesen


Meisterstück für Lichtmagie digit! 2/2011 - Fujifilm hat zur photokina 2010 mit der Finepix X100 einen regelrechten Retro-Hype ausgelöst. Wir haben die Finepix X100 für einen kurzen Praxistest zur Verfügung gehabt. Schon die ersten Bildergebnisse unseres Tests lassen erahnen, dass die X100 dem Begriff der ‚Available Light‘ Fotografie im digitalen Zeitalter eine neue Facette geben wird. …weiterlesen


Neoklassiker c't 10/2011 - Retro außen, High-Tech innen: Die Fuji Finepix X100 wendet sich weniger an das Megapixel-affine Foto-Prekariat, sondern an Liebhaber solider Feinwerktechnik, die noch mit Festbrennweite, Blende und Verschlusszeit umzugehen wissen. …weiterlesen


Klassik übertrifft Moderne FOTOHITS 6/2011 - Das Konzept der Sucherkamera lebt auch im digitalen Zeitalter weiter. Mit der jüngsten Neuvorstellung Finepix X100 ist Fujifilm ein beeindruckender Wurf gelungen. …weiterlesen


Träume werden wahr trenddokument 6/2011 - Fotografen klassischer Prägung haben auf sie sehnlichst gewartet: eine Kamera in klassischer Optik, mit klassischer Bedienung, die aktuelle Fototechnologie auf die Spitze treibt. Fujifilm hat sie mit der X100 vorgestellt und präsentierte jetzt auf der IFA die X10 als kleinere, zoomigere Unterstützung. Zusätzlich wurde noch eine weitere Kamera kurz vorgestellt. …weiterlesen


Fujifilm FinePix X100 digitalkamera.de 6/2011 - Die Vorstellung der Fujifilm FinePix X100 auf der Photokina 2010 war ein Paukenschlag, hätte man eine solche Retrokamera doch eher von Leica erwartet. Unter dem Retrokleid verbirgt sich jedoch innovative Technik, vor allem der Hybridsucher sticht hervor. Man kann ihn als reinen optischen Sucher verwenden, als optischen mit eingeblendeten digitalen Informationen oder als rein elektronischen Sucher mit seinen 1,44 Millionen Bildpunkten. Dass Fujifilm das Objektiv fest statt einem flexiblen Bajonett verbaut, stieß hingegen auf Kritik. Dafür soll das Objektiv speziell auf die Kamera abgestimmt und optimiert sein. Im digitalkamera.de-Test muss sich die X100 beweisen. …weiterlesen


Test: Fujifilm Finepix X100 - gut in Schuss Player.de 1/2012 - Player.de testete eine Kamera und vergab die Bewertung „gut“. Als Bewertungskriterien wurden Technik, Bedienung, Kreativprogramme und Bildqualität herangezogen. …weiterlesen