• Gut

    1,8

  • 40 Tests

19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Edel-​Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix X100 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (86%)

    Platz 3 von 3

    „Sündhafte Luxuskamera mit 1A-Handling. Für den gehobenen Geldbeutel. ...“

  • „gut“ (76%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Die X100 vereint Retrocharme und moderne Hightech-Ausstattung gekonnt. Der Sensor liefert sehr gute Laborergebnisse, das Gesamtbild der Kamera ist stimmig. Obwohl sie älter als die Modelle von Leica und Sigma ist, bietet die Fuji mehr als die Konkurrentinnen und erlangt so den Testsieg.“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 1 von 2

    Bild (40%): „gut“ (2,4);
    Video (10%): „gut“ (2,4);
    Blitz (5%): „gut“ (2,0);
    Sucher (5%): „gut“ (1,6);
    Monitor (10%): „gut“ (2,2);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,9).

  • 45 von 100 Punkten

    Platz 9 von 10

    „Wer bei der Fujifilm Finepix X100 mithilfe des RAW-Formats eine bessere Bildqualität erzielen will, muss sich beim Entwickeln der Rohdaten schon Mühe geben. Mit unseren zurückhaltend gesetzten Standardeinstellungen in Lightroom hält sich der Qualitätsvorteil jedenfalls in Grenzen. Zu den grundsätzlichen Pluspunkten gehören der gute, innovative Hybridsucher und das edle Gehäuse.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „Gute, kompakte Universalkamera: Moderne Technik im Retrodesign. Für eine hochwertige Kamera mit vielen Funktionen leicht (471 g) und sehr flach (6,0 cm).“

  • „gut“ (61%)

    Platz 11 von 17

    Bildqualität (40%): „gut“;
    Sucher (5%): „gut“;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (5%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

  • „super“ (92,7 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    5 Produkte im Test

    Bildqualität: „sehr gut“ (73,8 von 80 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (4,3 von 5 Punkten);
    Autofokus: „super“ (5,0 von 5 Punkten);
    Bedienung: „super“ (4,7 von 5 Punkten);
    Ausstattung: „super“ (4,9 von 5 Punkten).

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Eine Digicam, die wie klassische Fotoapparate komplett bedient werden kann, wenn sie am Auge ‚hängt‘. ... Jeder der knapp 1.000 Euro Einstandspreis hat seinen Gegenwert - traumhaft.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Abgesehen von den beiden dicken Minuspunkten überzeugt die X100. Die Bildqualität ist phantastisch (vor allem bei hohen ISO-Werten), der Hybridsucher einmalig, die Verarbeitung top und das Design rundum gelungen. Was bleibt, ist viel Spaß beim Fotografieren und die Hoffnung, dass es die X100 irgendwann ganz ohne Schwachpunkte geben wird.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,60)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Muss man eine solche Kamera wirklich testen? Ja, weil es guttut, wenn das Gefühl durch harte Fakten bestätigt wird - die man dann ganz schnell wieder vergessen kann. Denn Leidenschaft erfordert keine Fakten, sondern eine Kamera, die Fotografieren zum Erlebnis macht. Und das gelingt der Fujifilm Finepix X100 ziemlich perfekt.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (10 von 10 Punkten)

    „... Alles in allem ist die Fuji FinePix X100 eine Kamera, wie man sie sich als Technikfan, Fotofreund und Bildermacher einfach wünscht. Sie vereint ein sehr schönes nostalgisch-handliches Gehäuse mit exzellenter optischer Leistung und Spaß am Fotografieren. Diese Kombination lässt sich Fuji mit knapp 1000 Euro bezahlen. Das ist zweifellos viel Geld - aber wenn man es sich leisten kann, ist es bestens angelegt.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    „Kauftipp“

    „Plus: Tolle Bildqualität; Extrem geringes Bildrauschen; Edles Design, top Verarbeitung/Materialien; Hoher Bedienkomfort, Innovativer Sucher.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    „... Die Kamera kombiniert auf einzigartige Weise bewährte Bedienkonzepte mit modernster Digitaltechnik, wobei das besonders für den Hybridsucher gilt. Auch die Bildqualität der X100 ist herausragend ... Die X100 lässt erahnen, was man von einer Fujifilm-Spiegelreflex- oder Systemkamera erwarten könnte.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Die Finepix X100 stellt mit ihrem rundum gelungenen Retro-Design, der fortschrittlichen Technik, einer hervorragenden Optik und dem innovativen Hybridsucher eine Bereicherung im Markt der digitalen Fotografie dar ... Die hervorragende Bildqualität und vor allem das ausgezeichnete Rauschverhalten selbst in höchsten ISO-Regionen verleihen der X100 ein uneingeschränktes ‚sehr empfehlenswert‘. ...“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Verarbeitungsqualität ist tadellos, auch das Handling weiß mit kleinen Abstrichen zu überzeugen. Klasse gelungen ist der Sucher mit seinen LCD-Einblendungen von Sucherrahmen, Mess- und Einstellwerten. Bleibt als einziges Manko das nicht wechselbare Objektiv ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Fujifilm FinePix X100

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

Kundenmeinungen (19) zu Fujifilm FinePix X100

3,7 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (32%)
4 Sterne
4 (21%)
3 Sterne
4 (21%)
2 Sterne
4 (21%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FinePix X100

Pre­mium-​Kom­pakt­ka­mera mit APS-​C-​Sen­sor

Die elegante FinePix X100 im Retro-Design wurde von Fuji als Kompaktkamera der Premiumklasse Ende September 2010 auf der Photokina in Köln vorgestellt. Die Neue besitzt einen 12,3 Megapixel Sensor im APS-C-Format, mit dem viele aktuelle Spiegelreflexkameras wie die Canon EOS 550D oder die Canon EOS 7D arbeiten.

Darüber hinaus bietet sie einen neu entwickelten Hybrid-Optischen-Sucher und soll laut Hersteller sowohl ambitionierten Amateuren als auch Profi-Fotografen hinsichtlich der Bildqualität keine Wünsche offen lassen.

Das Objektiv der Kamera hat eine Festbrennweite von 35 Millimetern umgerechnet auf das KB-Format und ermöglicht daher keine optische Vergrößerung. Dafür ist die Linse mit f2 sehr lichtstark und eignet sich gut für Weitwinkelaufnahmen unter schwierigen Lichtverhältnissen. Wie Fuji angekündigt hat, ist die Objektiv-Sensorkombinationen der FinePix X100 bis zu zehn mal lichtstärker als bei herkömmlichen Kompaktkameras. Im Gegensatz zu Systemkameras mit einem ähnlich kompakten Design besitzt die FinePix X100 nicht nur einen Blitz, sondern stellt auch einen Sucher zur Verfügung.

Der Hybrid-Optische-Sucher ist eine hauseigene Entwicklung von Fuji. Diese Technologie verbindet die Präzision eines optischen mit der Funktionalität eines elektronischen Suchers und erlaubt es, durch den Einsatz von Glaskomponenten mit einer extrem geringen Aberration ein kristallklares Sucherbild zu erzielen. Der Benutzer kann sich nach Belieben für den optischen oder elektronischen Modus entscheiden, wobei die Informationen über Belichtungszeit, Blende, Weißabgleich und Lichtempfindlichkeit auf dem 2,8 Zoll großen LCD-Monitor mit 460.000 Bildpunkten dargestellt werden.

Die kompakte Fuji FinePix X100 besticht Liebhaber von klassischem Design à la Messsucherkamera und überzeugt mit einer sehr guten Verarbeitung. Beim Hersteller wird das Modell als perfekte Ergänzung zu großen und schweren Spiegelreflexkameras beworben. Ambitionierte Fotografen, die beim Fotoequipment viel Wert auf moderne Technik in Verbindung mit kleinen Abmessungen legen, werden bei der rund 1.000 Euro teurer Premium-Kamera sicherlich Gefallen finden. Im Handel soll sie voraussichtlich ab März 2011 erhältlich sein.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Fujifilm FinePix X100

Typ Edel-Kompaktkamera
Bildsensor CMOS
Features Live-View
Interner Speicher 20 MB
Sensor-Abmessungen 23,6 x 15,8 mm
Sensor
Auflösung 12,3 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 6400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm
Ausstattung
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,8"
Sucher-Typ Hybrid
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate MOV
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • EXIF
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 445 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4004090

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: