FinePix S6500fd Produktbild
  • Gut 1,9
  • 17 Tests
103 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix S6500fd im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „... geringe Auslöseverzögerung helfen bei Schnappschüssen. Das Megazoom (8,6fach) gestattet weitwinklige Aufnahmen. Die Auflösung ist hoch, die Empfindlichkeit sehr hoch, das Bildrauschen auch bei schlechtem Licht sehr gering. ...“

  • 67 Punkte

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 2 von 10

    „... Der hochauflösende 2,5-Zoll-Monitor rauscht stark ... Neben dem Autofokus hat die Fuji auch einen manuellen Fokus, der wie die Brennweiten über einen Ring am Objektiv justierbar ist. ...“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 8

    „Die S6500fd ist mit Abstand der voluminöseste Kandidat im Test. Rein äußerlich könnte sie auch als SLR durchgehen. ...“

  • „sehr gut“ (74%)

    „Tipp Bildqualität“

    Platz 4 von 19

    „Die herausragende Bildqualität und die auch sonst ausgewogene Leistung sichern der S6500fd einen vorderen Platz im Testfeld. Angesichts des günstigen Preises ist sie sehr empfehlenswert.“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (83,94%)

    „... bietet dem Fotografen eine sehr kompakte Alternative zur digitalen Spiegelreflexkamera. Bildqualität und Formgebung sind sehr gut, in puncto Geschwindigkeit bietet sie aber keinen echten Ersatz.“

  • Note:2,04

    Preis/Leistung: 2,37

    Platz 1 von 7

    „... Die Finepix S6500fd ... bietet einige technische Schmankerl ... Bis auf das zum Teil deutliche Rauschen war die Bildqualität ... gut. ...“

  • „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Weder Verzeichnung noch Randabdunklung stören bei den meisten Motiven, sodass qualitativ hochwertige Architektur- und Landschaftsfotos gelingen. ...“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 2 von 25

    „Bildqualität: ‚befriedigend‘ (2,7).
    Videosequenzen: ‚ausreichend‘ (3,6).
    Blitz: ‚sehr gut‘ (1,5).
    Sucher und Monitor: ‚gut‘ (2,5).
    Handhabung: ‚gut‘ (2,4).
    Betriebsdauer: ‚sehr gut‘ (0,5).
    Vielseitigkeit: ‚gut‘ (1,9).“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    8 Produkte im Test

    „... Mit dem Haltegriff und einem Gewicht von 664 g liegt die Fujifilm gut in der Hand, was mit der schnellen Einsatzbereitschaft von kurzen 1,3 s für viel Fotospass sorgt. ...“

    • Erschienen: Dezember 2006
    • Details zum Test

    „gut“

    „Gelungene Bridge-Kamera zum äußerst günstigen Preis. Wer mit 6 Megapixel Auflösung, die die Kamera sehr gut in Bilddetails umsetzt, auskommt, erhält eine Super-Zoomkamera mit guter Bildqualität ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: besondere Stärken im Weitwinkelbereich; Display (2,5 Zoll) mit hoher Auflösung ...
    Negativ: Monitor nicht dreh- neigbar, kein Blitzschuh, unterstützt nur xD-Picture Card ...“

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    „empfohlen“ (78%)

    „... Nicht nur die Qualität überzeugt, auch die Bedienung der Kamera ist einwandfrei. Wenngleich mit ein paar Einschränkungen. So befinden sich wichtige Einstellungen, wie RAW, Lichtmessung und Weißabgleich, versteckt im Menü. Und die Klappe für den Batteriehalter wurde nicht besonders solide konstruiert. Aber auf der anderen Seite bekommt man einen hervorragendes LCD-Display, eine sehr erfreuliche Bedienung des Zooms, eine vortreffliche Gesichtserkennung und einen ebensolchen Autofokus geboten. Außerdem kann man sehr lange mit einem Satz Batterien auskommen. ...“

  • 67 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 2 von 10

    „... positiv ist der manuelle Zoomring am Objektiv. Eine Ausschnittvergrößerung unterstützt die manuelle Schärfefindung. Dank Haltegriff liegt die Fujifilm trotz ihres Gewichts gut in der Hand ...“

  • 82 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Verblüffend ist ... die optische Leistung: Weder Verzeichnung noch Randabdunklung stören bei den meisten Motiven, sodass qualitativ hochwertige Architektur- und Landschaftsfotos gelingen. ...“

  • „sehr gut“ (160,6 von 200 Punkten)

    „Preis-Tipp“

    Platz 3 von 4

    „Pro: 28 mm Weitwinkel, geringe Verzeichnung, gutes Rauschverhalten, sehr hohe Auflösung (hervorragender Wirkungsgrad) ...
    Contra: geringe Sucherauflösung, RAW-Speicherzeit zu lang.“

zu Fujifilm FinePix S6500fd

  • FUJI finepix S6500fd 28-300mm Zoom

Kundenmeinungen (103) zu Fujifilm FinePix S6500fd

3,9 Sterne

103 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
60 (58%)
4 Sterne
11 (11%)
3 Sterne
11 (11%)
2 Sterne
10 (10%)
1 Stern
9 (9%)

3,9 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Beste Nicht-DSLR-Kamera der letzten Jahre

    von Benutzer

    Eine durch und durch gute und durchdachte Kamera. Weitwinkel, Zoom per stufenlosem Ring, starker Blitz, perfekte Farben, wenig Rauschen, schnell, stromsparend, genügend Möglichkeiten zum Spielen.
    Um wirklich gute Bilder zu machen muss man allerdings etwas üben. Der Automodus überzeugt nicht. Keine Kamera für Knipser, man sollte wissen, was man wann einstellen muss, um optimale Fotos zu schießen. Dann aber nahe DSLR. Bin absolut glücklich mit dem Gerät...

    Antworten
  • Bald nicht mehr erhältlich

    von Benutzer

    Hallo alle Zusammen.

    Das ist eine der besten Digitalen Kameras, die problemlos mit einer Spiegelreflex mithalten kann. Mein Onkel hat sich diese Kamera zu Weihnachten gekauft und das Bild war so gut das ich mir auch eine gekauft habe. Bald ist die Kamera ausverkauft,daher empfehle ich jeden der noch rankommt, zuzuschlagen.

    Antworten
  • Antwort

    von anni31

    weiß zufällig jemand wo man die kamera bekommt? ich lese nämlich überall im netz, dass es schwer ist an die kamera ran zu kommen ..

    Antworten
  • Weitere 6 Meinungen zu Fujifilm FinePix S6500fd ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix S6500fd

Typ Bridgekamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N077950A
Weitere Produktinformationen: - 10,7fach opt. Zoom; 28 bis 300 Millimeter
- 6 MP

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm S6500 fd können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Digitalkameras für Einsteiger und Profis

PC NEWS 4/2011 - Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, sich eine Digitalkamera anzuschaffen, kann leicht den Überblick verlieren. So gibt es bereits für Einsteiger unzählige Modelle, die sich in Funktionsumfang und Preis unterscheiden. Wir haben für Sie Informationen zu den besten Produkten von preiswerten Schnappschusskameras bis hin zu kostspieligen Profimodellen zusammengetragen. …weiterlesen

Geblitzt

COLOR FOTO 5/2012 - Blitzen mit System, Teil1. Wo der im Kameragehäuse eingebaute Ausklappblitz an seine Grenzen stößt, fängt der Spaß mit externen Systemblitzgeräten erst richtig an. Zudem arbeiten beide häufig als Master-Slave-System zusammen, das entfesseltes Blitzen ermöglicht. Was in Systemblitzgeräten sonst noch steckt, erklären wir Ihnen in diesem zweiteiligen Praxisbeitrag. …weiterlesen

Die geheimen Licht-Tricks der Profis

DigitalPHOTO 2/2012 - Professionelle Fotografien entstehen häufig mit überraschend geringem technischen Aufwand. Statt auf eine umfangreiche Ausrüstung, setzen die Fotografen auf ihr Wissen und ihre Erfahrung im Umgang mit dem Licht. Wir zeigen Ihnen sechs Beispiele, die Sie vergleichsweis leicht zu Hause nachmachen können. …weiterlesen

Der Sensor: Eine Frage des Formats

DigitalPHOTO 4/2012 - Eine gelungene Aufnahme hängt von vielen Faktoren ab, doch von entscheidender Bedeutung ist der Bildsensor. Rauschverhalten, Kontrastumfang und Bildeindruck werden durch Sensorformat und -technologie bestimmt. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die unterschiedlichen Formate. …weiterlesen

Tierische Porträts

COLOR FOTO 12/2011 - Heimtiere vor der Kamera. Maximilian Weinzierl gibt Tipps, wie Sie Bello, Mimi, Püppi, Hansi und Co. zu Hause perfekt in Szene setzen - mit Fingerspitzengefühl, List und Taktik. …weiterlesen

Standortbestimmung

FOTOTEST 5/2011 - Das ‚Global Positioning System‘, kurz GPS, ermöglicht die satellitengestützte Positionsbestimmung für Flugzeuge, Schiffe und Autos. Aber auch in der Fotografie ist GPS schon lange ein wertvolles Hilfsmittel: Geotagging mittels GPS reichert Ihre Fotos mit nützlichen Ortsangaben an. …weiterlesen

Ab in den Urlaub

DigitalPHOTO 7/2011 - Der Foto-Sommer steht vor der Tür. Die Sonne scheint, die Natur zeigt sich in voller Pracht und der Himmel strahlt. Höchste Zeit, sommerliche Motive einzufangen. Damit Sie sich dabei ganz auf Ihre Motive konzentrieren können, haben wir für Sie zoomstarke Bridge- und robuste Outdoorkameras unter die Lupe genommen.Testumfeld:Getestet wurden sechs Reisekameras. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling. Außerdem wurden sechs Spiegelreflexkameras sowie vier leichte Reisestative, vier Rucksäcke, sechs Objektive und eine Outdoor-Kamera vorgestellt. …weiterlesen

Auf der Mauer, auf der Lauer

SFT-Magazin 6/2012 - Aufgrund des Preises und der übrigen Ausstattung ist sie aber bei den Einsteiger-Kompakten besser aufgehoben. Dort liefert sie auch in allen Testbereichen respektable Ergebnisse, ohne uns aber vollends zu überzeugen. Beispiel gefällig? Die Bilder fallen angenehm scharf aus, sind aber kontrastarm und weisen deutlich sichtbare Farbsäume auf. …weiterlesen

Herbstkollektion

COLOR FOTO 10/2010 - Die TX9 kann Videos mit 1920 x 1080 Pixeln bei 50 Halbbildern/s im AVCHD-Format aufnehmen. Außerdem nutzt Sony hier ausgiebig die Möglichkeit, mehrere Einzelbilder miteinander zu verrechnen, um Spezialeffekte zu realisieren oder die Bildqualität zu verbessern. …weiterlesen

Ricoh GX200

PC-WELT 3/2009 - Außerdem bietet die Kamera eine Verzeichnungskorrektur, eine Rauschreduzierung, eine manuelle Weißabgleichsjustierung sowie eine Zeitautomatik. Die Ricoh GX200 schaffte einen nur befriedigenden Wirkungsgrad. Das lag daran, dass die Auflösung zum Bildrand hin stark abfiel. Im Weitwinkel stellten wir zudem eine sehr starke tonnenförmige Verzeichnung fest. Die Kamera erzielte eine befriedigende Eingangsdynamik. Die Ausgangsdynamik war ausreichend. …weiterlesen

Fujifilm FinePix S6500fd

Stiftung Warentest Online 6/2008 - Fujifilm FinePix S6500fd Die S6500 von Fujifilm ist eine große, gewichtige, spiegelreflexähnliche Bridgekamera mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten wie Fokus, Belichtung und Weißabgleich und hoher einstellbarer Empfindlichkeit (ISO 3200). Wie bei Bridgekameras üblich, ist die Kamera mit einem LCD-Sucher ausgestattet, eine Softwarelupe vereinfacht das Fokussieren. Sie lässt sehr kurze Verschlusszeiten zu. Das ist gut bei Aufnahmen mit großer Blendenöffnung und bei viel Licht. …weiterlesen

Fujifilm FinePix S6500fd

DigitalPHOTO 5/2007 - Dennoch reicht ihr die Geschwindigkeit zu einer guten Bewertung. Auf der linken Kameraseite wählt der Fotograf die Betriebsart des Autofokus. Übersichtlich und einleuchtend: das Modus-Rad der Fujifilm FinePix S6500fd. Testfoto: Unser Testbild gibt die FinePix S6500fd hervorragend wieder. Damit liegt sie auch visuell auf Spiegelreflex-Niveau. Vignettierung: Die Vignettierung ist nicht nur nominell sehr gut, sie zeigt auch einen sehr homogenen Verlauf und schattet erst spät ab. …weiterlesen

Mission Zoooooom

PHOTOGRAPHIE 6/2009 - Urlauber, Agenten oder einfach alle, die es praktisch mögen: Kameras mit bis zu 26-fachem Zoom haben viele Anhänger. Entsprechend üppig ist mittlerweile das Angebot. Wir haben acht Modelle aller großen Hersteller im Alltag erprobt.Testumfeld:Im Test waren acht Kameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Von nah bis fern

fotoMAGAZIN 2/2009 - Von Makros mit 1 cm Naheinstellgrenze bis zu Teleaufnahmen mit über 500 mm: Aktuelle Superzoomkameras sind extrem flexibel. Wir haben fünf neue Kameras mit 15- bis 20fach-Zoom getestet und mit fünf noch aktuellen Modellen aus dem ersten Halbjahr 2008 verglichen.Testumfeld:Getestet wurden zehn Superzoomkameras, die 8 x die Note „sehr gut“ und 2 x die Note „gut“ erhielten. Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung sowie Bedienung. …weiterlesen

Tiefe Kluft

COLOR FOTO 6/2008 - Vollautomatik versus Vollausstattung - in diesem Test treffen extreme Gegensätze aufeinander, von der kompakten 130-Euro-Kamera ohne jeglichen Luxus bis zum 580-Euro-Megazoom-Modell mit allen Schikanen und einem Bedienkomfort, der an Spiegelreflex-Niveau heranreicht.Testumfeld:Im Test waren acht Kompaktkameras und zwei Superzoom-Kameras. Sie erhielten Bewertungen von 40 bis 77,5 Punkten. Testkriterien waren Bildqualität (Farbgenauigkeit, Bildumfang, Pixelfehler ...) und Bedienung/Performance (Einschaltverzögerung, Handhabung, Ausstattung/Lieferumfang). …weiterlesen

10 Megazoomkameras

COLOR FOTO 12/2007 - Ein Megazoom holt weit entfernte Details heran und erweckt den Eindruck mittendrin gewesen zu sein.Testumfeld:Getestet wurden zehn Digitalkameras mit mindestens 10x-Zoom. Die Geräte erhielten 48 bis 71,5 Punkte. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Auflösung ISO 100/400, Rauschen, Farbgenauigkeit ...) und Bedienung/Performance (AF Zeit und Auslöseverzögerung, Handhabung, Ausstattung/Lieferumfang). …weiterlesen

„Kleine ganz groß“ - Megazoomkameras

COLOR FOTO 1/2007 - Einerseits präsentieren die Hersteller große Kameras mit Megazoom und manuellen Bildeinstellungen, andererseits kleine Kompakte, die zum Teil sogar mehr Megapixel haben. Zusätzlich können einige der Kleinen sogar mit Stoßfestigkeit und Spritzwasserschutz überzeugen.Testumfeld:Im Test waren 3 Kompaktkameras mit 6, 9 und 10 Millionen Pixel. Sie erhielten Bewertungen von 65,5 bis 71,5 Punkte. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität und Bedienung/Performance. …weiterlesen

Alles drin?

d-pixx 3/2008 - Dass Fujis mit den Buchstaben ‚FD‘ im Namen eine Gesichtserkennung ('Face Detection') aufweisen, ist mittlerweile klar. Aber 'FS'? Auch klar: Filmsimulation - und das ist längst nicht alles, was die S100FS bietet. …weiterlesen

Schau' mir in die Augen: Fujifilm S6500FD

FOTOHITS 1/2007 - Die neue Fujifilm FinePix S6500fd arbeitet mit Gesichtserkennung, um bei Porträts alle Bildeinstellungen optimal auf die Personen abzustimmen. Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Auflösung und Handhabung getestet. …weiterlesen

Zooper-Zooms - wie gut sind Sie wirklich?

FACTS 3/2007 - Digitalkameras mit 10- bis 12-fachem Zoom und elektronischem Sucher lassen die Herzen engagierter Fotografen höher schlagen. Facts hat in Zusammenarbeit mit der Schwesterzeitschrift ‚Photographie‘ sechs aktuelle Modelle dem chARTest unterzogen und festgestellt, dass sich nicht alle für höhere Fotoambitionen eignen.Testumfeld:Im Test waren sechs digitale Zoomkameras mit Bewertungen von 70 bis 82 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Auflösung, Ausstattung und Ergonomie. …weiterlesen

Fujifilm FinePix S8000fd

Stiftung Warentest Online 6/2008 - Testkriterien waren unter anderem Bildqualität, Handhabung und Vielseitigkeit. …weiterlesen