MSI Grafikkarten

(303)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • PCI-Express (171)
  • PCI-Express 2.0 (3)
  • PCI-Express 3.0 (86)
  • AGP (39)
  • PCI (1)

Produktwissen und weitere Tests zu MSI Grafik-Karten

Grafikkarte: MSI N460 GTX Cyclone 768D5 OC PC-WELT 10/2010 - Die MSI N640GTX Cyclone 768D5 OC arbeitet ab Werk mit einem höheren Grafikprozessortakt: Nvidia sieht für den Chip eigentlich 675 MHz vor, bei MSI läuft er mit 728 MHz. Mit dem beiliegenden Übertaktungs-Programm MSI Afterbruner können Sie der Karte noch mehr Leistung entlocken. ...

Blitzschnelle Grafikpower PC Praxis 6/2011 - Während AMD momentan vor allem im unteren Leistungsbereich der Grafikkarten mit Neuerscheinungen wie der HD6670 und der HD6790 auf sich aufmerksam macht, bringt MSI in Form der R6970 Lightning neues Futter im Highend-Bereich auf den Markt. ...

MSI R7950 Twin Frozr III 3GD5 PC-WELT 6/2012 - Getestet wurde eine Grafikkarte, die mit „gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Mulitmedia- und Spieleleistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

MSI R6850 - PM 2D1GD5 /OC im Test OverclockingStation.de 2/2011 - AMD hat es wirklich nicht leicht. Ihr schärfster Konkurrent, Nvidia, feuert im Moment aus allen Rohren. Die neuen Flaggschiffe GTX570/580 haben es in sich und Nvidias kleinster Ableger der High-End Klasse, die GTX560, steht auch schon in den Startlöchern. AMD gibt allerdings alles, um dem etwas entgegen setzen zu können. Da wäre zum einem eine knallharte Preispolitik, welche die neue HD6000er Serie dem Verbraucher durch günstigere Preise schmackhafter machen soll. Zum anderen soll die neue Serie auch mehr Performance bieten. Die Zielsetzung AMD´s war klar und deutlich: Die Tessellations-Leistung anzuheben und die Chipauslastung zu verbessern. Barts pro und Barts XT waren die ersten Codenamen für AMD´s neue GPU Serie, die im Web für Gesprächsstoff sorgten. Das Strukturverfahren bei den neuen GPU's wurde bei 40Nm belassen. Ansonsten wurde an der Architektur auch nicht all zu viel verändert. Die Barts GPU's arbeiten in zwei Varianten auf der HD68XX Serie. Wobei der Barts Pro auf der HD6850, und der Barts XT auf der HD6870 seine Arbeit verrichtet.

Kurztest: MSI GeForce GTX 460 Hawk ComputerBase.de 9/2010 - Ein kleiner Blick zurück in die nahe Vergangenheit: Die MSI Radeon HD 5770 Hawk (ComputerBase-Test) war mit ziemlicher Sicherheit der beste 3D-Beschleuniger seiner Klasse. Denn die Karte war und ist schnell und durchgehend flüsterleise – ohne Nachteile in der Temperaturentwicklung. Kurz und knapp: echt empfehlenswert! Nun bringt MSI mit der GeForce GTX 460 Hawk einen ‚Nachfolger‘ auf den Markt, an den entsprechend hohe Erwartungen gestellt werden. Auf dem Papier hat MSI einiges dafür getan, damit diese auch erfüllt werden. So hat der Hersteller die Taktraten ein gutes Stück gegenüber dem Referenzdesign angehoben, das Kühlsystem stammt erneut aus der Twin-Frozr-II-Serie und das PCB wurde völlig neu entwickelt – Überakten soll damit besonders weit möglich sein. Ob das alles dazu reicht, an die Qualität des Vorgängers anzuknüpfen, klären wir auf den folgenden Seiten.

Lautlose Grafik PC VIDEO 3/2006 - Kühlgebläse und Gehäuseventilatoren können sich im Computer zu einem störenden Lärmpegel addieren. Wie gut, daß die leistungsfähige Grafikkarte MSI RX1600 dank passiver Kühlung keinen Ton von sich gibt und dennoch ein gutes Bild macht.

MSI RX3870 T2D512E OC-Edition BareboneCenter.de 2/2008 - Am 29. Oktober 2007 war schon bekannt, dass ATI an der HD38xx Serie arbeitet. Doch nVidia hatte schon immer das etwas schnellere Marketing und wußte mit der 8800 GT gekonnt für Aufregung zu sorgen. Lieferbar war die Karte dann aber nur in homöopatischen Mengen. Die Preise stiegen hierzulande auf knapp 300 € an - deutlich über den „versprochenen“ 250 $. Zwei Wochen später sah die Lage für nVidia nicht besser aus und genau in diesem Moment präsentiert ATI/AMD die HD3850 und HD3870. Man kann nVidia in den Benchmarks nicht ganz das Wasser reichen, aber die Karten sind verfügbar und das zu den versprochenen Preisen. Wobei die 3870 zeitweise das gleiche Schicksal zu ereilen schien - die 3850 sollte jedoch zum neuen Preis/Leistungs-Sieger avancieren. Testkriterien waren Lautstärke, Grafikleistung, Temperatur und Stromverbrauch.

Geräuschlose Grafik videofilmen 2/2006 - Kühlgebläse und Gehäuseventilatoren können sich im Computer zu einem störenden Lärmpegel addieren. Wie gut, dass die leistungsfähige Grafikkarte MSI RX1600 dank passiver Kühlung keinen Ton von sich gibt und dennoch ein gutes Bild macht.

R5770 Hawk PC Praxis 4/2010 - ATi hat mit der Radeon HD5770 eine mehr als ordentliche Grafikkarte auf den Markt gebracht, die besonders durch ihr hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt. Schafft es MSI mit der modifizierten ‚Hawk‘-Variante, der Mittelklasse-Karte die Krone aufzusetzen? ...

Grafikkarte GameStar 2/2009 - Getestet wurden unter anderem die Kriterien Spieleleistung, Bildqualität und Technik.

MSI GameStar 5/2008 - Testkriterien waren unter anderem Spieleleistung, Bildqualität und Ausstattung.

NX7800GTX-VT2D512E PC Games 3/2006 - MSI steigt mit der NX7800GTX-VT2D512E in den Reigen der ultraschnellen, aber schlecht verfügbaren 512-MByte-Versionen der Geforce 7800 GTX ein.

NX7800GTX PC Action 3/2006 - MSI steigt mit der NX7800GTX-VT2D512E in den Reigen der ultraschnellen, aber schlecht verfügbaren 512-MByte-Versionen der Geforce 7800 GTX ein.

MSI NX7800GTX-VT2D512E PC Games Hardware 2/2006 - MSI steigt mit der NX7800GTX-VT2D512E in den Reigen der ultraschnellen, aber schlecht verfügbaren 512-MByte-Versionen der Geforce 7800 GTX ein.

MSI Radeon X600XT-TD128 PCMasters.de 1/2006 - Mit meinem Umstieg auf den Sockel 775 erfolgte auch der Umstieg von AGP auf PCIe/PEG. Auf dem Markt gibt es momentan noch nicht die riesige Auswahl. Man kann entscheiden zwischen NVidias Geforce 6600er Serien und ATIs Radeon X300er, X600er und X700er Serien.

MSI GameStar 8/2007 - Testkriterien waren unter anderem Spieleleistung, Bildqualität und Technik.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MSI Grafikchips.