Wir zeigen Ihnen die derzeit besten GigaByte Grafikkarten am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

441 Tests 102.300 Meinungen

Die besten GigaByte Grafikkarten

1-20 von 297 Ergebnissen
  • GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce 8G

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    • 257 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce RTX 2070 Windforce 8G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • GigaByte GeForce GT 730 2GB

    • Sehr gut 1,3
    • 0 Tests
    • 4616 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GT 730 2GB von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    2

  • GigaByte GeForce GTX 1050 Ti Windforce OC 4G

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test
    • 4826 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1050 Ti Windforce OC 4G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    3

  • GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce OC 3X 8G

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 939 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce RTX 2070 Windforce OC 3X 8G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • GigaByte GeForce GTX 1660 Ti OC 6G

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    • 340 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1660 Ti OC 6G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    5

  • GigaByte GeForce GTX 1660 Ti Gaming OC 6G

    • Sehr gut 1,4
    • 1 Test
    • 345 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1660 Ti Gaming OC 6G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    6

  • GigaByte Aorus GeForce RTX 2070 8G

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 862 Meinungen
    Grafikkarte im Test: Aorus GeForce RTX 2070 8G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    7

  • GigaByte GeForce GTX 1660 Ti Windforce OC 6G

    • Sehr gut 1,4
    • 0 Tests
    • 345 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1660 Ti Windforce OC 6G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    8

  • GigaByte GeForce GTX 1650 OC 4G

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 316 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1650 OC 4G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • GigaByte GeForce GTX 1660 OC 6G

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    • 751 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1660 OC 6G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    10

  • GigaByte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 317 Meinungen
    Grafikkarte im Test: Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    11

  • GigaByte GeForce GTX 1060 Windforce OC 3G

    • Sehr gut 1,5
    • 0 Tests
    • 4766 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1060 Windforce OC 3G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    12

  • GigaByte GeForce GTX 1050 Ti OC Low Profile 4G

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    • 286 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1050 Ti OC Low Profile 4G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    13

  • GigaByte GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 126 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • GigaByte GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 4772 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1080 Xtreme Gaming 8GB von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    15

  • GigaByte GeForce GTX 1050 G1 Gaming 2G

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 4766 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GTX 1050 G1 Gaming 2G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    16

  • GigaByte Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce 11GB GDDR6

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 200 Meinungen
    Grafikkarte im Test: Aorus GeForce RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce 11GB GDDR6 von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    17

  • GigaByte GeForce GT 1030 Silent Low Profile 2G

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 989 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GT 1030 Silent Low Profile 2G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    18

  • GigaByte GeForce RTX 2060 Super Gaming OC 8G

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 439 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce RTX 2060 Super Gaming OC 8G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    19

  • GigaByte GeForce GT 1030 Low Profile 2G

    • Gut 1,6
    • 1 Test
    • 995 Meinungen
    Grafikkarte im Test: GeForce GT 1030 Low Profile 2G von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere GigaByte Grafikkarten nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 17.09.2020
  • Seite 1 von 9
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema GigaByte GPUs.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle GigaByte Grafikkarten Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu GigaByte Grafik-Karten

  • Gigabyte GTX 750Ti Windforce OC
    com! professional 7/2014 Mit der GTX 750Ti Windforce OC kommt von Gigabyte eine interessante Grafikkarte für den preisbewussten PC-Spieler. Eine Grafikkarte wurde getestet. Sie erzielte die Beurteilung „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Geschwindigkeit, Stromverbrauch, Lautstärke und Ausstattung.
  • PC Games Hardware 8/2015 Sie haben 800 Euro zusammengespart und wollen diesen Betrag in eine Grafikkarte investieren? Perfekt! Wir analysieren und vergleichen neun High-End-Boliden zwischen 500 und 800 Euro. Testumfeld: Im Vergleichstest der Zeitschrift PC Games Hardware befanden sich neun Grafikkarten, die Bewertungen von 1,62 bis 1,97 erhielten. Als Urteilskriterien zog man Ausstattung, Eigenschaften und Leistung heran.
  • PC Games Hardware 3/2014 Sage und schreibe fünf Herstellerdesigns der Radeon R9 290X treten im ausführlichen PCGH-Test gegeneinander an, damit Sie wissen, welches Design die Kühlerhaube vorn hat. Testumfeld: Es befanden sich 12 Grafikkarten im Vergleich. Die Produkte erhielten Bewertungen von 1,76 bis 1,99. Zur Beurteilung dienten die Kriterien Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index. Unter den 12 Grafikkarten befanden sich 7 Modelle, die bereits in vorherigen Ausgaben getestet wurden. Dabei handelte es sich um Inno 3D GTX 780 iChill Herculez X3 Ultra DHS, Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, Gigabyte GTX 780 GHz Edition Windforce 3x, Evga GTX 780 Superclocked ACX, MSI GTX 780 Gaming, Asus GTX 780 Direct CU II OC und Sapphire Radeon R9 290.
  • GameStar 8/2014 Grafikkarten für 150 bis 300 Euro bieten die beste Mischung aus hoher Spieleleistung und fairem Preis. Wir testen zehn aktuelle Modelle und finden heraus, wo Sie das beste Gesamtpaket bekommen. Testumfeld: Im Vergleichstest der Zeitschrift GameStar befanden sich zehn Grafikkarten, die mit 71 bis 85 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Spieleleistung, Bildqualität, Energieeffizienz, Kühlsystem und Ausstattung.
  • PC Games Hardware 1/2014 Bereits zu Weihnachten 2012 erwartet, nun erhältlich: Die Geforce GTX 780 Ti bietet einen voll ausgebauten GK110-Grafikchip in neuer Revision. Reicht das, um die Radeon R9 290X zu schlagen? Testumfeld: Vier Grafikkarten wurden verglichen. Sie erhielten Endnoten von 1,64 bis 1,75. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.
  • Schönstmöglich
    PC Games Hardware 12/2013 Keine vernünftige Kantenglättung, detailarme Texturen, Flimmern - das muss nicht sein! Wir geben Tipps, wie Sie jedes Spiel grafisch auf eine neue Ebene hieven. Plus: TXAA im Test. Die Zeitschrift PC Games Hardware (Ausgabe 12/2013) zeigt auf acht Seiten anhand verschiedener Beispiele, wie man seine Grafikkarte mithilfe verschiedener Tools und Konfigurationen optimal auf Spiele ausrichtet. Zunächst wird erläutert, welche Vorteile das Spielen auf dem PC gegenüber Konsolen bietet, anschließend wird näher auf die einzelnen Lösungswege eingegangen.
  • Geforce GTX 780 ‚White Edition‘
    PC Games Hardware 9/2014 Während seit Jahren der Zusatz ‚Black Edition‘ besondere Produkte kennzeichnet, schafft es eine weiße Karte als Trendbrecher nach Europa. Im Check befand sich eine Grafikkarte, die ohne Endnote blieb.
  • 290(X): kalt und leise!
    PC Games Hardware 1/2014 Die laute Kühlung stellt den einzigen ernsthaften Kritikpunkt an der Radeon R9 290 und 290X dar. Wir verraten, wie Sie Ihre Radeon leiser machen und dabei sogar Leistung gewinnen. In Ausgabe 1/2014 erklärt die Zeitschrift PC Games Hardware auf fünf Seiten, wie man die Leistung seiner Grafikkarte steigern und die Lautstärke des Kühlers senken kann. Außerdem werden fünf Nachrüstkühler ausprobiert sowie anhand von Bildern gezeigt, welche Hitzequellen es neben dem Speicher auf der Platine noch gibt und wie man dem Überhitzen jener entgegenwirken kann.
  • PC-WELT 3/2011 3D-Filme und DirectX-11-Spiele flüssig wiedergeben, sechs Monitore gleichzeitig ansteuern: Das und noch viel mehr können die zehn neuen Grafikkarten bis 200 Euro in diesem Test. Testumfeld: Im Test waren zehn Grafikkarten. Als Bewertungskriterien dienten Multimedia-Leistung (PC-Prozessorlast bei der Filmwiedergabe, Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPhone-4-Dateiformat, OpenGL-Leistung ...), Spiele-Leistung (unterschiedliche Spiele mit verschiedenen DirectX-Versionen ...) und Ausstattung (beigelegte Software, Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Bildschirme, Video-Anschlüsse ...) sowie Service (Garantiedauer, Service-Hotline, Internetseite ...), Umwelt und Gesundheit (Betriebsgeräusch, Stromverbrauch ...).
  • Multi-GPU salonfähig?
    PC Games Hardware 10/2013 AMD schob kürzlich den Frame-Pacing-Treiber für Crossfire-Systeme mit mehreren Grafikchips auf die Download-Server. Was es damit auf sich hat und ob dieser Crossfire verbessert, lesen Sie hier. Die Zeitschrift PC Games Hardware (10/2013) erklärt auf fünf Seiten, welche Technik hinter dem Frame-Pacing-Treiber für die Crossfire-Systeme von AMD steckt und zeigt, welche Probleme auftreten können.
  • Effizienz-Optimierung
    PC Games Hardware 9/2013 ‚High-End-Grafikkarten sind Stromschleudern‘ – ob an diesem Vorurteil immer etwas dran ist, das wollen wir in diesem Artikel klären und machen uns auf die Suche nach optimaler Effizienz. In diesem vierseitigen Artikel analysiert PC Games Hardware (9/2013) die Leistungsfähigkeit von verschiedenen Grafikkarten und zeigt, welche Modelle effizient arbeiten.
  • HIS R9 290X iPower IceQ X² Turbo im Test
    Hardwareluxx.de 5/2014 Im Dezember und damit gerade einmal knapp sechs Wochen nach der offiziellen Vorstellung der AMD Radeon R9 290X tauchte ein erstes Modell aus dem Hause HIS auf, das sich abseits der Referenzvorgaben seitens der US-amerikanischen Grafikschmiede bewegen durfte. Doch bis die Grafikkarte in den Handel kommen sollte, sollten noch einige Wochen verstreichen. Erst Anfang April stellte HIS seine Radeon R9 290X iPower IceQ X² Turbo offiziell in den Dienst. Heute folgt unser Test. Das Onlinemagazin Hardwareluxx.de testete eine Grafikkarte, ohne diese jedoch zu benoten.
  • Rüst! Mich! Auf!
    PC Games Hardware 1/2013 Ein PC ist im Gegensatz zum Menschen nur die Summe seiner Teile. Doch diese müssen gut aufeinander abgestimmt sein. Wir zeigen Ihnen, warum sich für viele PCs jetzt das Aufrüsten lohnt!
  • PC Games Hardware 8/2012 Battlefield 3, Diablo 3, Max Payne 3: Viele Spieler fragen sich, welche Grafikkarten für die ‚Großen Drei‘ ausreichen und welche nicht - PC Games Hardware gibt auf elf Seiten die Antwort. Testumfeld: Verglichen wurden 44 Grafikkarten, darunter 8 bis 200 Euro, 16 bis 350 Euro und 20 bis 600 Euro. Die Bewertungen reichten von 1,7 bis 2,84. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.
  • TXAA: Hübsch, nicht?
    PC Games Hardware 2/2013 Glatt, glatter, TXAA: Die Geforce-600-Reihe beherrscht eine neuartige Kantenglättung, deren Qualität es, so Nvidia, mit Animationsfilmen auf der großen Leinwand aufnehmen kann. Wir haben’s getestet.
  • PC Games 8/2012 Am 22. Dezember 2011 ließ AMD mit der Radeon HD 7970 die erste Grafikkarte der neuen Generation vom Stapel. Das bis Juni dieses Jahres amtierende Flaggschiff der ‚Graphics Core Next‘-Reihe (GCN) verfügte als Erstes über einen Grafikchip mit 28-Nanometer-Strukturen und PCI-Express 3.0. Es folgten weitere GCN-Modelle und auch Nvidia nutzte die erste Jahreshälfte 2012, um die ebenfalls 28-nm-basierte Kepler-Reihe (Geforce 600) auf den Markt zu bringen. Wie immer erfolgt keine plötzliche, sondern eine schleichende Ablösung: Die Neulinge mischen sich unter das ältere 40-nm-Volk - und die Verwirrung ist groß. ... Testumfeld: Verglichen wurden 44 Grafikkarten, unterteilt in 3 Preisklassen: bis 200 Euro, bis 350 Euro und bis 600 Euro. Die Bewertungen reichten von 1,7 bis 2,84. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.
  • Geforce GTX 560 Ti 448 Cores
    PC Games Hardware 1/2012 Mit einem weiteren GF110-Ableger will Nvidia die Lücke zwischen der teureren GTX 570 und der 200-Euro-Karte GTX 560 Ti schließen und gleichzeitig der günstigen HD 6950 die Stirn bieten.
  • Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
    TechSpot 6/2016 Im Check war eine Grafikkarte, die keine Endnote erhielt. (Aus dem Englischen zusammengefasst von der Redaktion.)
  • MSI GeForce GTX 1070 Gaming X
    TechRadar 6/2016 Eine Grafikkarte wurde von Techradar.com geprüft. Man vergab 4,5 von 5 Sternen. (Aus dem Englischen zusammengefasst von der Redaktion.)
  • Test: KFA² GeForce GTX 580 MDT X4 EX-OC-Edition
    Hardwareluxx.de 2/2012 Kurz bevor wir unseren GPU-Testsystemen ein Upgrade spendieren und den Benchmark Parcours gehörig auf den Kopf stellen werden, erreichte uns eine weitere Grafikkarte, die sich noch auf dem alten System mit zahlreichen anderen Modellen eweisen muss. Die GeForce GTX 580 MDT X4 EX OC-Edition ist dabei nicht nur NIDIAs schnellste Single-GPU, sondern auch das erste Testsample, welches wir aus dem Hause KFA² erhalten haben. Ob die Premiere gelungen ist, erfährt man auf den nachfolgenden Seiten.
  • Doppel-Einschub
    Hardwareluxx [printed] 1/2012 Auf den Seiten 42 bis 45 haben wir die PowerColor Radeon HD 6850 Single Slot bereits durch unseren altbewährten Benchmark-Parcours gejagt. PowerColor stellte uns allerdings nicht nur ein Testexemplar zur Verfügung, sondern versorgte uns gleich mit zwei Modellen. Grund genug einen kleinen CrossFire-Test nachzuschieben.
  • HIS Radeon HD 6950 IceQ X Turbo im Test
    Hardware-Mag.de 6/2011 Hersteller HIS ist bereits seit Jahren für seine IceQ-Grafikkarten bekannt. Wir haben uns die bereits ab Werk übertaktete HD 6950 IceQ X Turbo mit 2 GB GDDR5 angesehen!
  • Sieben Chips 100-Euro-Klasse im auf dem Püfstand - Zotac siegt
    Nicht jeder braucht zum Spielen eine High-End-Grafikkarte und kann für seine Zwecke ruhig zu einer preisgünstigen um 100 Euro greifen. Das Magazin „Computer Bild Spiele“ testete sieben dieser Sparkarten auf ihre Spieletauglichkeit und befand alle als befriedigende Gamer-Hardware. Zotac gewinnt mal wieder einen Wettbewerb mit seiner 9800GT, die in allen Bereichen überzeugen konnte.
  • 200-Euro-Powerplayer
    PC Games Hardware 9/2010 Die Fermi-Architektur hat Zuwachs bekommen: Mit dem GF104-Chip fokussiert Nvidia besonders den preisbewussten Spieler wieder stärker. Im GPU-Test klären wir, ob die Verbesserungen Früchte tragen.
  • Point of View GeForce GTX 460 (REVIEW)
    reviewcenter.de 1/2011 Es gibt Leistungstechnisch eigentlich keinen Grund gleich immer eine neue Grafikkarte zu kaufen, denn die Konsolen kommen mit weitaus geringerer Technik aus. Jedoch kam mit dem Einzug der DirectX 11 fähigen GPU's auch die Tessellation ins Spiel, eine Technik die das verarbeiten aufwendiger Grafiken möglich macht.
  • Kompakt viel Leistung mit Silent-Potential
    ComputerBase.de 6/2016 Im Fokus des Einzeltests stand eine Grafikkarte. Auf eine Notenvergabe wurde verzichtet.
  • Eyefinity 6 Edition
    PC Games Hardware 6/2010 Mit der Eyefinity 6 Edition hat AMD die erste Grafikkarte für PC-Spieler vorgestellt, mit der Sie bis zu sechs Monitore betreiben können. Es bleibt die Frage, wie alltagstauglich die Technologie ist.
  • Preisgünstige Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD5670 1024MB im Test
    PC-WELT Online 7/2010 Preisgünstige Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD5670 1024MB im TestDie Gigabyte Radeon HD5670 1024MB lockt mit einem günstigem Preis und DirectX-11-Unterstützung. Der Test klärt, ob die Grafikkarte Schnäppchenpotential hat.
  • Gigabyte Geforce GTX 770 OC
    PC-WELT 10/2013 Im Check war eine Grafikkarte, die mit der Note „befriedigend“ versehen wurde. Als Testkriterien dienten Multimedia- und Spiele-Leistung, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Manli Geforce GTX 970
    PC-WELT 6/2015 Eine Grafikkarte wurde in Augenschein genommen und für „gut“ befunden. Zu den Testkriterien zählten Spiele-Leistung, Umwelt, Gesundheit, Ausstattung, Computing-Leistung und Service.
  • Sapphire Radeon HD5970
    AwardFabrik 1/2010 Nachdem AMD im September die HD5000er Serie vorgestellt und released hat, kommt nun das Flagschiff dieser Generation, die HD5970 mit dem Codenamen ‚Hemlock‘. Im ersten Moment könnte man denken, es handle sich hier um eine Single-GPU Karte, doch weit gefehlt. AMD verzichtet lediglich auf den Zusatz ‚X2‘, und weicht somit erstmals vom bisher angewandten Namensschema ab. Tatsächlich sitzen hier 2 GPUs vom Typ RV870 auf der knapp 32cm langen Karte. Die Spezifikationen sind im Wesentlichen gleich mit der HD5870. Lediglich den Kern- und Speichertakt hat AMD auf 725 zu 1000MHz gesenkt (zum Vergleich HD5870: 850/1200). AMD spricht der Karte eine Rechenleistung von 4 Teraflops zu. (4 Billionen Gleitkommaoperationen pro Sekunde). Was die Karte wirklich kann, werden wir auf den nächsten Seiten sehen. Kriterien im Test waren Leistung, Preis/Leistung und Ausstattung.
  • Lautlose Grafik
    PC VIDEO 3/2006 Kühlgebläse und Gehäuseventilatoren können sich im Computer zu einem störenden Lärmpegel addieren. Wie gut, daß die leistungsfähige Grafikkarte MSI RX1600 dank passiver Kühlung keinen Ton von sich gibt und dennoch ein gutes Bild macht.
  • ATI Radeon HD-4890: Mehr als ein Refresh?
    Toms Hardware Guide 4/2009 Mit seiner ‘Sweet-Spot-Strategy‘ fuhr ATI im letzten Jahr sehr gut und konnte die RV770-GPU überall vom Mainstream- bis zum High-End-Segment einsetzen. Mit der überarbeiteten Variante, dem RV790-Chip, will man dieses Erfolgsrezept erneut anwenden.
  • HIS Radeon HD 4870 IceQ4+
    Digitale Generation 3/2009 HIS hat kürzlich vier modifizierte Modelle der HD4870 in den Handel gebracht. Der IceQ4+ Kühler wurde hierfür nochmals überarbeitet und mit optimierten Heatpipes ausgestattet. Das Flaggschiff der getunten 4870-Karten bildet die HD 4870 ICEQ4+ Turbo mit 1 GByte GDDR5-RAM, die wir uns mal näher ansehen wollen.
  • Radeon HD 4830
    PC Games Hardware 12/2008 Die HD 4830 ist das erste HD-4800-Modell mit beschnittenem RV770-Chip. Unser Test zeigt, wo sich die Karte einsortiert und ob sie ihren Preis wert ist.
  • Radeon HD 4830
    GameStar 12/2008 AMDs neues Einstiegsmodell Radeon HD 4830 kostet gerade einmal 100 Euro und attackiert die Geforce 9800 GT. Getestet wurden unter anderem Spieleleistung, Technik, Ausstattung und Bildqualität.
  • Ein Ende vom Neuanfang?
    Hardwareluxx [printed] 4/2008 Den 1. April als Datum für eine Veröffentlichung anzusetzen, kann mindestens in den westlichen Ländern für Verwirrung sorgen. Kein Aprilscherz ist aber NVIDIAs Präsentation der 9800 GTX, die man am selbigen Datum vorstellte. Sie soll das Angebot in der GeForce-9-Serie abrunden, welches bisher mit der GeForce 9600 in der Mitteklasse beginnt und mit einer GeForce 9800 GX2 ihren Abschluss findet. Die GeForce 9800 GTX befindet aich genau zwischen diesen beiden Modellen und soll im gehobenen Preisegment der ATI Radeon HD 3870 X2 den rang ablaufen, wenn es um das Preis-Leistungsverhältnis geht.
  • Außen pfui, innen hui: Die neuen Grafikchips von ATI
    PC-WELT 8/2007 Monate nach der Nvidia-Konkurrenz kommt ATI endlich mit einer neuen Grafikchipgeneration auf den Markt. Testkriterien waren unter anderem 3D-Leistung, Ausstattung sowie Handhabung.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche GigaByte Grafikkarten sind die besten?

Die besten GigaByte Grafikkarten laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen