Die am besten bewerteten 15-Zoll-Notebooks punkten mit farbstarken Displays, starker Performance und einer guten Schnittstellenauswahl.
15-Zoll-Notebooks sind weniger für den mobilen Einsatz und viel mehr für den stationären Betrieb gedacht. Sie bieten durch ihr großes Display, großflächige Touchpads und Tastaturen mit vollem Layout maximalen Komfort. Für jeden Einsatzzweck gibt es spezialisierte Modelle, egal ob für Gaming, Office oder Medienbearbeitung.
Die größeren Gehäuse von 15-Zoll-Notebooks erlauben es den Herstellern, viele Anschlüsse unterzubringen. Außerdem ist mehr Raum für die Kühlung der Hardware vorhanden, wodurch das Leistungspotenzial besser ausgereizt werden kann. Allerdings geht dieser Formfaktor auch mit einer gewissen Unhandlichkeit einher. Modelle, die auf Performance ausgelegt sind und dedizierte Grafikkarten nutzen, schneiden in der Disziplin Akkulaufzeit schwach ab.
Das Produkt MacBook Air 15" M2 (2023) von Apple führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,2 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 111 weitere Magazine

Notebooks 15 Zoll Bestenliste

Beliebte Filter: Arbeitsspeicher

1.257 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Laptop im Test: MacBook Air 15" M2 (2023) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Apple MacBook Air 15" M2 (2023)

    • Dis­play­größe: 15,3"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2880 x 1864
    • Pro­zes­sor: Apple M2, 8-​Core CPU, 4+4 Kerne/8 Threads
    Immer schnell, immer still
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Laptop im Test: MacBook Pro 16" (2023) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Apple MacBook Pro 16" (2023)

    • Dis­play­größe: 16,2"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 3456 x 2234
    Das große Mac­Book stellt die Win­dows-​Welt in den Schat­ten
  • 3
    Laptop im Test: MacBook Air 15" M3 (2024) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Apple MacBook Air 15" M3 (2024)

    Nachhaltig

    • Dis­play­größe: 15,3"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2880 x 1864
    • Pro­zes­sor: Apple M3, 4+4 Kerne/8 Threads, 16 Core Neural Engine
    Alles drin, nicht viel dran
  • 4
    Laptop im Test: Envy x360 15-fe (Intel, 2023) von HP, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    HP Envy x360 15-fe (Intel, 2023)

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​1355U, 2+8 Kerne/12 Threads, 1,70-​5,00 GHz
    Schick und viel­sei­tig
  • 5
    Laptop im Test: MateBook 16s (2023) von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Huawei MateBook 16s (2023)

    • Dis­play­größe: 16"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2520 x 1680
    • Pro­zes­sor: Intel Core i9-​13900H, 6+8 Kerne/20 Threads, 2,60-​5,40GHz
    Mehr Pro­zes­sor­power für Hua­weis Edel-​Rie­sen
  • 6
    Laptop im Test: Erazer Major X20 von Medion, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Medion Erazer Major X20

    • Dis­play­größe: 16"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2560 x 1600
    • Pro­zes­sor: Intel Core i9-​13900HX
    Geho­be­ner Gaming-​Genuss mit G-​Sync
  • 7
    Laptop im Test: MacBook Pro 16" (2021) von Apple, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Apple MacBook Pro 16" (2021)

    • Dis­play­größe: 16,2"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 3456 x 2234
    App­les teu­res Geschenk für Medien-​Pro­fis
  • 8
    Laptop im Test: VivoBook 16X X1603 von Asus, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Asus VivoBook 16X X1603

    • Dis­play­größe: 16"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1200
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​12700H, 6+8 Kerne/20 Threads, 1,70-​4,70 GHz
    Güns­tig zu haben, aber nicht in jeder Dis­zi­plin top­fit
  • 9
    Laptop im Test: gram SuperSlim von LG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    LG gram SuperSlim

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​1360P, 4+8 Kerne/16 Threads, 2,2-​5,0 GHz
    Das opti­male Unter­wegs-​Note­book, das viel­leicht schon zu dünn ist
  • 10
    Laptop im Test: Aspire 5 A515-57 von Acer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Acer Aspire 5 A515-57

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
    • Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
    Erschwing­li­cher Dau­er­läu­fer mit aktu­el­ler Intel-​Tech­nik
  • 11
    Laptop im Test: Predator Helios 16 PH16-71 von Acer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Acer Predator Helios 16 PH16-71

    • Dis­play­größe: 16"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2560 x 1600 (16:10 / Quad-​HD)
    • Pro­zes­sor: Intel Core i9-​13900HX, 8+16 Kerne/32 Threads, 2,20-​5,40 GHz
    Varia­bel bestück­tes Gaming-​Note­book für Anspruchs­volle
  • 12
    Laptop im Test: MateBook D 16 (2024) von Huawei, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Huawei MateBook D 16 (2024)

    • Dis­play­größe: 16"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1200
    Groß, leicht, dünn
  • 13
    Laptop im Test: Aorus 15 BSF (2023) von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    GigaByte Aorus 15 BSF (2023)

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2560 x 1440
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​13700H
    Aus­ge­wo­gen aus­ge­stat­te­tes Mid-​Range-​Gaming-​Modell
  • 14
    Laptop im Test: Victus 16 (AMD) (2023) von HP, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    HP Victus 16 (AMD) (2023)

    • Dis­play­größe: 16,1"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1980
    • Pro­zes­sor: AMD Ryzen 7 7840HS, 8 Kerne/16 Threads, 3,80-​5,10GHz
    Attrak­ti­ves Gaming-​Gesamt­pa­ket trotz klei­ne­ren Abstri­chen
  • 15
    Laptop im Test: MagicBook 15 (2021) von Honor, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Honor MagicBook 15 (2021)

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
    • Pro­zes­sor: Intel Core i5-​1135G7
    Gutes Dis­play und wenig mehr
  • 16
    Laptop im Test: Inspiron 15 3530 (2024) von Dell, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Dell Inspiron 15 3530 (2024)

    Nachhaltig

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​1355U, 2+8 Kerne/12 Threads, 1,7-​5,0 GHz
    Gute Wahl für den All­tag
  • 17
    Laptop im Test: Surface Laptop 5 (15 Zoll) von Microsoft, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Microsoft Surface Laptop 5 (15 Zoll)

    • Dis­play­größe: 15"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 2496 x 1664
    • Pro­zes­sor: Intel Core i7-​1255U, 2+8 Kerne/12 Threads, 1,70-​4,70 GHz
    Arbei­ter in mini­ma­lis­ti­schem Gewand
  • 18
    Laptop im Test: G15 5530 von Dell, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Dell G15 5530

    Nachhaltig

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    • Pro­zes­sor: Intel Core i5-​13450HX, 6+4 Kerne/16 Threads, 2,4-​4,5 GHz
    Preis­be­wuss­tes Gaming mit Abstri­chen
  • 19
    Laptop im Test: G5 KF (2023) von GigaByte, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    GigaByte G5 KF (2023)

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    • Pro­zes­sor: Intel Core i5-​12500H, 4+8 Kerne/16 Threads, 1,80-​4,50GHz
    Erschwing­li­cher Gaming-​Bolide mit Auf­rüst-​Optio­nen
  • 20
    Laptop im Test: 250 G9 von HP, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    HP 250 G9

    • Dis­play­größe: 15,6"
    • Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080
    Brauch­bar, sofern Sie nicht die güns­tigs­ten Modelle neh­men
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Notebooks 15 Zoll nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 33
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Laptops 15 Zoll

Guter Mix aus Bedien­kom­fort und Mobi­li­tät

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • viel Bildfläche
  • oft stärkere Hardware als bei kleineren Notebooks
  • guter Kompromiss aus Entertainment-Tauglichkeit und Mobilität
  • genug Platz für komfortables Tastaturlayout

15 Zoll ist eine der gängigsten Notebook-Größen. Die Display-Diagonale macht das Gerät gerade im Vergleich zu Geräten mit 17 Zoll und mehr einerseits noch gut tragbar, bietet aber gleichzeitig genug Bildfläche für einen starken Bildeindruck und mehrere gleichzeitige Zuschauerinnen und Zuschauer.

Wie werden 15-Zoll-Notebooks getestet?

Dell XPS 15 Die Dicke des Displayrahmens ist entscheidend für die verfügbare Bildfläche (Bildquelle: dell.com)

Aufgrund der hohen Popularität dieses Formfaktors richten viele Testmagazine ihre Wertungssysteme standardmäßig auf Geräte dieser Größenklasse aus und passen die Gewichtungen dafür bei anderen Formfaktoren und potenziellen Einsatzgebieten (z.B. Gaming-Notebooks) entsprechend an die Anforderungen an das jeweilige Gerät an. Wesentlichen Einfluss auf die Wertungen der Tester haben bei 15-Zoll-Notebooks die Qualität des Displays und die Leistungsfähigkeit der Hardware. Ein gutes Notebook-Display muss eine kontrastreiche und scharfe Bilddarstellung aufweisen und genug Leuchtkraft haben, um auch an sonnenbeschienenen Arbeitsplätzen gut ablesbar zu bleiben. Die Leistung des Systems wird meistens in Form von Benchmarks abgelesen, welche Notebooks untereinander gut vergleichbar machen. Auch der subjektive Geschwindigkeitseindruck spielt eine wichtige Rolle. So kann ein Notebook mit einer SSD zum Beispiel im Alltag deutlich performanter agieren als ein Notebook mit einem besseren Prozessor, in dem aber nur eine herkömmliche Magnetfestplatte oder langsamerer eMMC-Speicher verbaut ist.
15-Zoll-Notebooks sind weniger auf den mobilen Einsatz ausgerichtet als beispielsweise Ultrabooks. Deshalb ist die Akkulaufzeit den Testerinnen und Testern oft weniger wichtig als andere Aspekte. Sie ist aber trotzdem ein gutes Mittel, um Vergleiche zwischen konkurrierenden Notebooks anzustellen. Somit ist auch die Ausdauer des Notebooks ausschlaggebend für die endgültige Wertung.

Die besten 15-Zoll-Notebooks mit hoher Akkuleistung

  Akkukapazität Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Lenovo Think­Pad T580

ab 1698,29 €

ThinkPad T580

Gut

2,2

104 Wh Teu­res Edel-​Busi­ness-​Note­book mit Farb­pat­zer

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1 Meinung

2 Tests

MacBook Pro 16

Sehr gut

1,4

100 Wh App­les teu­res Geschenk für Medien-​Pro­fis

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

942 Meinungen

10 Tests

MacBook Pro 16

Sehr gut

1,5

100 Wh Der neue Stan­dard für Medi­en­pro­fis

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1.229 Meinungen

13 Tests


Worauf sollte man vor dem Kauf eines 15-Zoll-Notebooks achten?

15-Zoll-Notebooks sind bei Elektronikmärkten und Discountern typische „Angebotsware“. Die attraktiven Preise entstehen in der Regel durch Kompromisse bei der Ausstattung. Je nachdem für welchen Einsatzzweck das Notebook angeschafft werden soll, muss das Gerät bestimmte Eckdaten aufweisen. Ist das 15-Zoll-Notebook vor allem für Office- und Alltagsaufgaben bestimmt, so ist die Leistung der Grafikkarte nicht sehr wichtig. Die integrierte Grafiklösung des Prozessors reicht hier in der Regel aus. Wenn das Notebook aber einen vollwertigen Desktop-PC ersetzen soll oder auch das ein oder andere 3D-Spiel genossen werden will, so sollte eine dedizierte Grafiklösung von Nvidia oder AMD verbaut sein. Ein Grafikspeicher von 4 GB reicht hier meist aus, mit 8 GB Grafikspeicher sind aber weniger Kompromisse bei Bildrate oder Detailgrad nötig.

Acer-Notebooks 15-Zöller bieten meist genug Bildfläche für die mehrerer Anwendungsfenster gleichzeitig. Die Auflösung muss dafür aber hoch genug sein. (Bildquelle: acer.com)

In Hinblick auf den Festspeicher und Arbeitsspeicher raten wir zu einer Kombination aus SSD-Festplatte und mindestens 8 GB Arbeitsspeicher. Die SSD verkürzt Ladezeiten enorm, was im Alltag einen klaren Komfortvorteil mit sich bringt. Notebooks mit 4 GB Arbeitsspeicher reichen zwar für einfache Ansprüche aus, aber bereits bei wenigen parallel laufenden Programmen oder vielen offenen Browsertabs kann es aufgrund des Speichermangels zu Performanceproblemen kommen.
Beim Display sollte auf eine zeitgemäße Auflösung geachtet werden. Full HD, also 1.920 mal 1.080 Pixel, ist hier empfehlenswert, tiefer sollte es nicht gehen. Bei höheren Auflösungen als Full HD ist es meist erforderlich, die Skalierung im Betriebssystem zu erhöhen, damit Text nicht zu klein angezeigt wird. Ein typischer Fallstrick bei Angeboten von Onlineshops ist die Verfügbarkeit eines Betriebssystems. Ein vorinstalliertes Windows- oder Linux-System sollte vorhanden sein.

Top 3 der besten 15-Zoll-Notebooks mit besonders geringem Gewicht

  Gewicht Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
LG gram SuperS­lim

ab 1349,00 €

gram SuperSlim

Gut

1,6

990 g Das opti­male Unter­wegs-​Note­book, das viel­leicht schon zu dünn ist

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

19 Meinungen

5 Tests

Galaxy Book Pro 15

Gut

1,7

1150 g Bril­lante Tech­nik in schwa­chem Gewand

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

190 Meinungen

1 Test

Swift Edge 16 SFE16-42

Gut

2,3

1170 g Star­ker All­roun­der mit krea­ti­vem Schwer­punkt

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

9 Meinungen

1 Test

von Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Zur Notebook 15 Zoll Bestenliste springen

Tests

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 1/2023
    • Erschienen: 12/2022

    Gute Wahl

    Testbericht über 18 Notebooks & Convertibles

    Nach welchen Kriterien werden Notebooks in Vergleichstests bewertet?Klassische Notebooks mit 15,6 oder 17,3 Zoll Bilddiagonale sind nach wie vor die dominierende Geräteklasse ihrer Zunft. Hier bieten die Hersteller eine schier unüberschaubare Modellvielfalt, speziell im verkaufsstarken Segment zwischen 500 und 1.000 Euro. Um da einen Ü

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 9/2023
    • Erschienen: 08/2023

    Allrounder mit Spezialtalent

    Testbericht über 16 Allround-Notebooks

    „Fast alle Rechner im Test schneiden gut ab. Doch einige heben sich mit besonderen Stärken von der Masse ab.“ Testumfeld: Im Vergleichstest der Stiftung Warentest waren 16 Notebooks für Alltagsaufgaben. Das Testfeld unterteilte sich in zwei Größenklassen: 12 Notebooks zwischen 15 und 16 Zoll Bildschirmdiagonale (~40 cm) und 4 Notebooks

    zum Test

    • PC Magazin/PCgo

    • Ausgabe: 11/2023
    • Erschienen: 10/2023
    • Seiten: 8

    Business-Notebooks des Jahres 2023

    Testbericht über 7 Business-Notebooks

    „Notebooks sind in der beruflichen Welt zu unverzichtbaren Werkzeugen geworden. Es ist keine leichte Aufgabe für die Hersteller, die ständig steigenden Erwartungen an Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zu erfüllen. Wer hier die beste Arbeit macht, zeigt dieser Vergleichstest.“ Testumfeld: PC Magazin testete sieben Business-

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Laptops

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Notebooks 15 Zoll Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche 15-Zoll-Notebooks sind die besten?

Die besten 15-Zoll-Notebooks laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wie werden 15-Zoll-Notebooks getestet?
  2. Die besten 15-Zoll-Notebooks mit hoher Akkuleistung
  3. Worauf sollte man vor dem Kauf eines 15-Zoll-Notebooks achten?
  4. Top 3 der besten 15-Zoll-Notebooks mit besonders geringem Gewicht

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf