Interne SSD Festplatten

616

Top-Filter Kapazität

  • Bis 250 GB Bis 250 GB
  • 250 bis 500 GB 250 bis 500 GB
  • 500 GB bis 1 TB 500 GB bis 1 TB
  • 1 TB bis 2 TB 1 TB bis 2 TB
  • Interne Festplatte im Test: XPG SX8200 von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    ADATA XPG SX8200

    SSD; M.2 (PCIe), M.2

  • Interne Festplatte im Test: SSD PM981 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    Samsung SSD PM981

    SSD; M.2 (PCIe)

  • Interne Festplatte im Test: MX500 M.2 von Crucial, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    3
    Crucial MX500 M.2

    SSD; M.2 (SATA)

  • Interne Festplatte im Test: SSD 970 EVO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    4
    Samsung SSD 970 EVO

    SSD; M.2 (PCIe)

  • Interne Festplatte im Test: SSD 970 Pro von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    5
    Samsung SSD 970 Pro

    SSD; M.2 (PCIe)

  • Interne Festplatte im Test: XPG Gammix S11 von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    ADATA XPG Gammix S11

    SSD; M.2 (PCIe)

  • Interne Festplatte im Test: S280 von KingDian, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    KingDian S280

    SSD; Kapazität: 240 GB; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: Optane SSD 905P U.2 (480 GB) von Intel, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    Intel Optane SSD 905P U.2 (480 GB)

    SSD; Kapazität: 480 GB; U.2; Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: T-Force Delta RGB SSD (5V) von Team Group, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    Team Group T-Force Delta RGB SSD (5V)

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: Force Series LE von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    Corsair Force Series LE

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"; Typ: Intern

  • Interne Festplatte im Test: CS900 von PNY, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    11
    PNY CS900

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: SSD 860 EVO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    12
    Samsung SSD 860 EVO

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: WD Blue 3D NAND SATA SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    13
    Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: WD Black NVMe M.2 SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    14
  • Interne Festplatte im Test: SSD 860 PRO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    15
    Samsung SSD 860 PRO

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: 960 EVO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    16
    Samsung 960 EVO

    SSD; M.2 (PCIe), M.2; Typ: Intern

  • Interne Festplatte im Test: Neutron Series NX500 von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    17
  • Interne Festplatte im Test: BX300 von Crucial, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    18
    Crucial BX300

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

  • Interne Festplatte im Test: KC1000(H) von Kingston, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    19
    Kingston KC1000(H)

    SSD; PCIe

  • Interne Festplatte im Test: S3C von Plextor, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    20
    Plextor S3C

    SSD; SATA III (6Gb/s); Bauform: 2,5"

Neuester Test: 06.11.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle internen SSD Festplatten Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2018
      Seiten: 7

      Sanfte Flashzellenkur

      Testbericht über 15 interne SATA-SSDs unterschiedlicher Größen

        weiterlesen

    • Ausgabe: 13
      Erschienen: 06/2018
      Seiten: 6

      Der Power-Riegel für Ihren PC

      Testbericht über 18 interne SSDs unterschiedlicher Kapazitäten

        weiterlesen

    • Ausgabe: 12
      Erschienen: 11/2018

      Solid State Modul: schnell & heiß

      Testbericht über 1 interne SSD

      Dieses Heft ist bis zum 07.12.2018 am Kiosk erhältlich.

        weiterlesen

Produktwissen

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2014
    Seiten: 4

    mSATA-SSDs

    Winzig, aber trotzdem superschnell: Die neuen Mini-SSDs mit mSATA-Anschluss stehen den großen SSDs in nichts nach - außer in der Größe. Die Zeitschrift com! (Ausgabe 7/2014) stellt in diesem 4-seitigen Artikel den Festplattentyp mSATA-SSD vor und beschreibt, was sich hinter der Bezeichnung verbirgt, welche Hersteller sie in ihrer Produktpalette haben, welche Vor-  weiterlesen

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 10/2013
    Seiten: 5

    Der große Festplatten-Guide

    Wir zeigen, was bei der Auswahl eines neuen Laufwerks zählt und wie Sie Ihre Festplatte formatieren und partitionieren. Zudem erfahren Sie, wie Sie diese startfähig machen, sichern und das Volumen ändern. Dieser 5-seitige Artikel der Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 12/2013) gibt eine umfassende Anleitung zu Festplatten. Schritt für Schritt wird erklärt,  weiterlesen

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2014
    Seiten: 2

    Tipps Hardware

    com! (9/2014) verrät auf zwei Seiten hilfreiche Tricks rund um das Thema Computer-Hardware. Als Leser des Artikels erfährt man unter anderem, wie man hartnäckige Druckaufträge löscht, einen nicht funktionierenden USB-Stick wieder zum Laufen bringt und eine Überhitzung des Notebooks vermeidet.  weiterlesen

Ratgeber zu Interne SSDs

Klein, schnell und robust

Das Wichtigste auf einen Blick:

Vorteile:

  • deutlich schneller als HDD-Festplatten
  • sehr kompakt, vor allem M.2-SSDs
  • kein hörbares Betriebsgeräusch
  • nicht anfällig bei Stürzen

Nachteile:

  • teurer als HDD-Festplatten

Wie bewerten Fachmagazine interne SSD-Festplatten in ihren Testberichten?

Eine Größenübersicht über interne SSD-Festplatten. Interne SSD-Festplatten vom M.2-Typ sind deutlich kleiner als 2,5-Zoll-Modelle. (Bildquelle: crucial.com)

Das entscheidende Kriterium eines jeden internen Speichermediums ist dessen tatsächliche Geschwindigkeit beim Schreiben sowie Lesen von kleinen Dateien und großen Datenmengen. SSD-Festplatten zeigen sich hier – je nach Schnittstelle – besonders schnell: SSDs, die über SATA III mit dem Mainboard verbunden sind, sind in Benchmarks wesentlich langsamer als aktuelle PCIe- oder M.2-Festplatten. Das zeigen die Bestenlisten der Testmagazine. Technikaffine Magazine wie die PC Games Hardware verdeutlichen allerdings im selben Atemzug, dass der Geschwindigkeitssprung von PCIe zu M.2 kaum spürbar ist.

Es ist zu beachten, dass Hersteller immer eine garantierte Lebensdauer der SSD angeben. Ein großer Langzeittest wurde von heise online durchgeführt. Dieser hat die Befürchtungen einiger Tester entschärft: Die getesteten SSDs hielten weitaus länger durch als vom Hersteller angegeben. Top-Modellen wie der Samsung SSD 850 Pro wurde eine theoretische Maximallaufzeit von gut 623 Jahren attestiert.

Worin unterscheiden sich interne SSD-Festplatten von HDD-Festplatten?

Herkömmliche HDD-Festplatten speichern die Daten auf einem rotierenden Magnetdatenträger. Dadurch ist die Leistung der internen Festplatte auch von der mechanischen Drehzahl abhängig. Dieser Umstand entfällt bei SSDs vollständig, da sie die Daten rein elektronisch auf Speicherbausteinen speichern. Das verhindert auch hörbare Betriebsgeräusche, die bei HDD-Festplatten durch die mechanischen Drehungen des Datenträgers naturgemäß auftreten. Zudem ist das elektronische Speicher- und Ausleseverfahren sehr viel performanter als das magnetische. Ein weiterer Vorteil von SSDs ist, dass Daten durch das Wegfallen eines magnetischen Lesekopfes im Falle eines Sturzes oder einer starken Erschütterung nicht beschädigt werden können. Das ist vor allem beim mobilen Gebrauch, beispielsweise in einem Notebook, von Vorteil.

Was ist der Vorteil von einem SSD-HDD-Mischbetrieb im Computer?

Üblicherweise werden PC-Systeme sowohl mit einer schnellen SSD als auch mit einer großen HDD bestückt. Das hat den Vorteil, dass Betriebssystem und rechenintensive Programme auf die schnelle SSD ausgelagert werden können, sodass man von den kürzeren Lade- und Bearbeitungszeiten profitiert, während die HDD-Festplatte als Datengrab für große Datenmengen benutzt werden kann. An dieser Stelle ist der Geschwindigkeitsschub einer SSD nämlich nicht unbedingt notwendig.

Zur Interne SSD Festplatte Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Interne SSDs

  • Sonnet Tempo PCIe SSD
    com! professional 4/2015 Die PCIe-SSD ist doppelt so schnell wie SATA-SSDs. Als Boot-Laufwerk taugt sie aber nicht.Im Check befand sich eine PCIe-SSD. Das Produkt erhielt die Gesamtnote 2,0.
  • SSD-Festplatte Pyro SE mit 120 GByte
    com! professional 3/2012 Die SSD-Festplatte Pyro SE von Patriot Memory ist vergleichsweise günstig. Sie bietet unter realen Bedingungen trotzdem eine sehr gute Leistung.
  • Samsung SSD 840 Evo
    Macwelt 10/2013 Samsung bringt mit der Serie 840 Evo eine neue Generation von SSDs, die nicht nur mehr Kapazität (bis zu 1 TB) bietet, sondern auch deutlich schneller ist, als die Vorgängerversion sein soll.Eine SSD-Festplatte befand sich im Check und erhielt in der Endwertung die Note „sehr gut“. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung/Kapazität, Handhabung und Ergonomie/Verbrauch.
  • Für Notebooks ja, für den PC besser nicht
    PC Magazin 4/2013 Ein moderner SSD-Controller, so wie es der Sandforce SF-2281 ist, muss nicht immer auf brachiale Leistung optimiert sein. Intels jüngster Spross ist dafür das beste Beispiel ...Im Check war eine SSD-Festplatte. Das Urteil: „gut“.
  • Systembeschleuniger
    Computer Bild 3/2013 Intels SSD 335 arbeitet mit neuer Speichertechnik. Was bringt das?Im Einzeltest war eine Festplatte, die ohne Endnote blieb. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Inbetriebnahme und Speichergröße.
  • Intel ‚Cherryville‘ SSD 520 Series
    OverclockingStation.de 9/2012 Mit der 520 SSD-Serie präsentiert Intel den Nachfolger ihrer bisherigen 510er SSD-Flaggschiff-Serie. Bei Intel setzt man zwar nun ebenfalls auf einen SandForce-SATA-6GB/s-Controller, jedoch mit dem Unterschied, dass hier eine speziell hauseigene Firmenware zum Einsatz kommt, die laut Intel zusammen mit LSI entwickelt wurde und zudem mit leistungsfähigen 25nm-MLC-Intel-NAND-Flashspeicher bestückt wurde. Diese Kombination kommt wohl ausschließlich nur auf Intel SSDs zum Einsatz. So erhält man in Kombination mit deren bewährter Qualitätssicherung wieder einmal eine entsprechende Intel-Qualität, die auch ihren Preis hat. Das Resultat durch die SandForce-Kooperation ist, man erhält dadurch derzeit eine der schnellsten SSDs, die man im Augenblick käuflich erwerben kann. ...Im Check war eine SSD-Festplatte, die nicht benotet wurde.
  • Cherryville: Intel SSD 520 240 GB im Test
    Hardware-Mag.de 2/2012 Bereits Ende letzten Jahres wurde viel über Cherryville spekuliert. Wir haben pünktlich zum Launch der Serie das 240 GB Exemplar der neuen Intel SSD 520 für Sie im Detail beleuchtet!
  • 25 nm: Intel SSD 320 mit 300 GB im Test
    Hardware-Mag.de 8/2011 Intel stellt mit der 320er Serie die ersten eigenen SSDs mit 25 nm NAND-Flash-Speicher offiziell vor. Wir haben uns das Modell mit 300 GByte zu einem ausführlichen Test eingeladen!
  • Intel X25-V G2/40 GB
    PC Magazin 7/2010 Volksplatte: Die Postville SSD von Intel richtet sich mit einer Kapazität von 40 GByte bei einem Preis von knapp 120 Euro vor allem an Einsteiger ins SSD-Segment. ...
  • OCZ Vector 150 240 GB
    PC-WELT 2/2014 Auf dem Prüfstand war eine SSD-Festplatte, die mit „sehr gut“ benotet wurde. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • OCZ Vector 180 120 GB
    PC-WELT 7/2015 Im Check befand sich eine SSD-Festplatte, die die Note „gut“ erhielt. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • SSD mit Stromausfall-Schutz
    PC-WELT Online 3/2015 Im Einzeltest befand sich eine SSD. Das Testurteil lautete „gut“. Als Testkriterien zog man Geschwindigkeit, Ausstattung, Service sowie Umwelt und Gesundheit heran.
  • OCZ Vertex 4
    PC Magazin 10/2012 Es wurde eine SSD-Festplatte getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Intel SSD X25-M G2 Postville 80 GByte
    TestGiant 2/2010 SSDs sind immer gefragter und Intel bietet mit der 2. Generation der X25-M Serie ein schnelles und relativ preisgünstiges Flash-Drive an. Testkriterien waren Lesen, Schreiben sowie Stromverbrauch.
  • eSATA-USB-Stick
    com! professional 3/2010 Der Combo-Stick von Verbatim arbeitet am eSATA- und am USB-2.0-Anschluss - allerdings nicht gleichzeitig. ...
  • Mushkin Europe 2 120 GB (ESS12007)
    PC Games Hardware 7/2009 Nach Supertalent und OCZ drängt mit Mushkin ein weiterer Speicherhersteller auf den expandierenden SSD-Markt. Kann sich das 120-Gigabyte-Modell mit der Intel-Referenz messen? Die Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • SSD-Test: OCZ Vertex 3 hängt Konkurrenz ab
    TecChannel 3/2011 OCZ legt mit der neuen Vertex 3 die Messlatte bei 2,5-Zoll-SSDs sehr hoch. Die Solid State Disk liefert Transferraten von 500 MByte/s und eine beeindruckende Performance im Praxisbetrieb. Die neue Controller-Generation von SandForce sorgt bei der Vertex 3 für die Top-Leistung.
  • MX-Tech SATA-DOM-SSD: Sparsame SSD - beim Platz
    PC Games Hardware 2/2015 Mit der SATADOM-SSDs hat MX Technologies extrem platzsparende SSDs im Angebot. Wir sehen uns eine dieser technischen Kuriositäten an.Eine kompakte SSD wurde geprüft. Sie erhielt keine Endnote.
  • Mtron Mobi 3500 MSD-SATA3525-032
    PC-WELT 7/2009 In der Mobi 3500 verbaut Mtron SLC-Flash-Chips von Toshiba mit dem hauseigenen PATA-Controller 58U29 ...
  • PNY Prevail Elite SSD 240GB
    PC-WELT Online 2/2013 Eine SSD-Festplatte wurde getestet und erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Adata Premiere Pro SP900 128GB
    PC-WELT Online 11/2012 PC-Welt Online prüfte eine Festplatte und vergab die Endnote „gut“. Die Wertung wurde anhand der Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service ermittelt.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Interne SSDs.