Sport-Enduros

716

Top-Filter Hubraum

  • 50 cm³ 50 cm³
  • 125 cm³ 125 cm³
  • 250 cm³ 250 cm³
  • Über 750 cm³ Über 750 cm³
  • Motorrad im Test: XT660Z Ténéré von Yamaha, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Yamaha XT660Z Ténéré

    Reise-Enduro; Hubraum: 660 cm³; Zylinderanzahl: 1

  • Motorrad im Test: F 800 GS von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    BMW Motorrad F 800 GS

    Hubraum: 798 cm³; Zylinderanzahl: 2

  • Motorrad im Test: G 650 GS von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    BMW Motorrad G 650 GS

    Hubraum: 652 cm³; Zylinderanzahl: 1

  • Motorrad im Test: F 650 GS von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    BMW Motorrad F 650 GS

    Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: DL 650 V-Strom von Suzuki, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Suzuki DL 650 V-Strom

    Zylinderanzahl: 2

  • Motorrad im Test: Tiger 800 [11] von Triumph, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Triumph Tiger 800 [11]

    Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross; Hubraum: 799 cm³; Zylinderanzahl: 3

  • Motorrad im Test: Versys 650 von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    Kawasaki Versys 650

    Sporttourer / Tourer; Hubraum: 649 cm³; Zylinderanzahl: 2; ABS

  • Motorrad im Test: 450 SX-F von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    KTM Sportmotorcycle 450 SX-F

    Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: RMZ-450 von Suzuki, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Suzuki RMZ-450

    Enduro / Motocross; Hubraum: 449 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: KX450F von Kawasaki, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Kawasaki KX450F

    Enduro / Motocross; Hubraum: 449 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: 250 SX-F von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    KTM Sportmotorcycle 250 SX-F

    Enduro / Motocross; Hubraum: 250 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: YZ450F von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Yamaha YZ450F

    Enduro / Motocross; Hubraum: 449 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: 350 SX-F von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    KTM Sportmotorcycle 350 SX-F

    Enduro / Motocross; Hubraum: 350 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: R 1150 GS von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    BMW Motorrad R 1150 GS

    Hubraum: 1130 cm³; Zylinderanzahl: 2

  • Motorrad im Test: 690 Enduro R von KTM Sportmotorcycle, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    KTM Sportmotorcycle 690 Enduro R

    Enduro / Motocross; Hubraum: 690 cm³; Zylinderanzahl: 1

  • Motorrad im Test: R 1200 GS [04] von BMW Motorrad, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    BMW Motorrad R 1200 GS [04]

    Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross; Hubraum: 1170 cm³; Zylinderanzahl: 2; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: TDM900 von Yamaha, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    Yamaha TDM900

    Hubraum: 897 cm³; Zylinderanzahl: 2; ABS

  • Motorrad im Test: Stelvio 1200 [11] von Moto Guzzi, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Moto Guzzi Stelvio 1200 [11]

    Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross; Hubraum: 1151 cm³; Zylinderanzahl: 2

  • Motorrad im Test: CRF250R von Honda, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Honda CRF250R

    Enduro / Motocross; Hubraum: 249 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • Motorrad im Test: YZ250F von Yamaha, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Yamaha YZ250F

    Enduro / Motocross; Hubraum: 250 cm³; Zylinderanzahl: 1; Kein serienmäßiges ABS

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Sport-Enduros Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 8
      Erschienen: 08/2016
      Seiten: 7

      Weiß-blaues-Spielmobil

      Testbericht über 1 Enduro

      Seit Anfang des Jahres haben wir mit verschiedenen Fahrern die kleine Dual-Purpose-Enduro von Yamaha über 2.000 km bewegt und unsere Erfahrungen mit ihr zusammengetragen. Sie war auf Straßen und Feldwegen rund um Hamburg unterwegs, hat in der französischen Provence Bergpässe überquert, sich Serpentinen hinunter geschlängelt und auf Korsika offroad pur über sich ergehen  weiterlesen

    • Ausgabe: 11
      Erschienen: 11/2015
      Seiten: 7

      Kawasaki KLX 250

      Testbericht über 1 Enduro

      Testumfeld: Im Check war eine Enduro, welche keine Endnote erhielt.  weiterlesen

    • Vergleichstest
      Erschienen: 12/2016

      Honda CRF 450R und CRF 450RX 2017

      Testbericht über 2 Enduros

        weiterlesen

Produktwissen

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2012
    Seiten: 1

    Renn-Enduro

    Mit dem bärenstarken RC8-Twin züchtet KTM ein Abenteuer-Rennpferd. In diesem einseitigen Artikel von Motorrad News (11/2012) werden zwei neue Renn-Enduros von KTM vorgestellt, die im Jahr 2013 erscheinen werden.  weiterlesen

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2011
    Seiten: 4

    Ken's Ride

    Kurz vor der kommenden Supercross-Saison hatte unser US-Korrespondent Frank Hoppen die Möglichkeit, ein Action-Fotoshooting mit Marvin Musquin, Ken Roczen und Ryan Dungey zu produzieren. Die beeindruckenden Bilder aus diesem Shooting für KTM gingen dank des World Wide Web bereits rund um den Planeten. Trotzdem wollen wir euch quasi als Vorgeschmack auf die  weiterlesen

  • Geländemaschinen im Vergleich - KTM am vielseitigsten

    Die Redakteure der Zeitschrift ''PS Das Sport-Motorradmagazin'' haben drei sehr verschiedene Enduros auf der Rennstrecke getestet. Sie fanden drei sehr unterschiedliche Charaktere vor, obwohl die   weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests zu Sport-Enduros

  • Multitool Reloaded
    TÖFF 12/2012 Die 2010 grundlegend erneuerte Multistrada von Ducati geht in die zweite Modellgeneration. Oder: Wenn Gutes noch besser wird.Ein Motorrad wurde näher in Augenschein genommen, erhielt jedoch keine Endnote. Testkriterien: Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Elektronische Sicherheitsfeatures.
  • Café Racer
    MOTORRAD 22/2013 Man kann mit ihr bei der Dakar-Rallye Etappen gewinnen oder nur zum Posen vors Eiscafé rollen. Die bayrische Manufaktur Speedbrain baut Café-Racer der ungewöhnlichen Art: siegfähige Rallye-Maschinen, die legal zugelassen werden können.Im Check befand sich ein Motorrad, das jedoch ohne Endnote verblieb.
  • Hitsingle
    2Räder 3/2011 Ein ‚G‘ wie Glückseligkeit bezeichnet die nach dreijähriger Abwesenheit wiederbelebte Einzylinder-BMW. Sie wartet mit vertrauter Linie und neuen Qualitäten auf.
  • Kawasaki KLX 250
    MO Motorrad Magazin 9/2010 Als Untersatz fürs Endurowandern wählten wir EIN EINFACHES MOTORRAD. Die schlanke und leichte 250er-Enduro von Kawasaki erlaubt dem Fahrer die Konzentration aufs Wesentliche und ist fast von jedem beherrschbar.
  • Facelift
    MO Motorrad Magazin 3/2010 Mit neuem Gesicht geht die KAWASAKI VERSYS ins Jahr 2010. Außerdem sind einige Details überarbeitet worden. Nach wie vor zielt das Konzept auf Jeden und Jede. Jetzt muss es nur noch treffen.
  • Nocken-(Ent-)wickler
    2Räder 3/2010 Die 2010er-GS wirft das Kürzel dohc in den Ring: Im Zylinderkopf werkeln jetzt zwei Nockenwellen. Ist die neue GS jetzt doppelt so gut? Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ausstattung, Komfort, Einsteigertauglichkeit.
  • Wüsten-Schiff
    EnduroABENTEUER 3/2009 Großer Tank, komfortable Verkleidung und ein robustes Gepäcksystem - Touratech hat das ‚Desierto‘-Konzept für Fernreisenmotorräder nun auch auf die BMW F 800 GS übertragen. Wir hatten bereits Gelegenheit zu einer Probefahrt.
  • KTM Duke
    MO Motorrad Magazin 12/2009 Für die beinharten Fans des Herzogs ist die Erstversion der einzig wahre Beißer aus Mattighofen.
  • Junger Spritzer
    MOTORRAD 23/2009 Neuer Rahmen, neuer Motor und eine Benzineinspritzung - Honda aktualisierte mit großem Aufwand den Viertelliter-Crosser des Modelljahres 2010.
  • Zero compromise
    EnduroABENTEUER 6/2008 Da kommt was auf uns zu: schon wieder ein Elektro-Bike. Wir haben dem Zero-Bike aus Amerika bei einer Testfahrt auf den Zahn gefühlt.
  • BMW GS F800
    MO Motorrad Magazin 6/2008 Liebe ist...? GS fahren ist...? Man weiß es nicht, aber der Zufall will es, dass sich der Autor dem Konzept und Phänomen GS von einem Motor aus nähert, den er im Dauertest kennen und lieben gelernt hat, dem Rotax-Paralleltwin. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Motor, Fahrwerk, Bremsen und Fahrleistungen.
  • Aprilia Pegaso 650
    MOTORRAD 26/2010 Das geflügelte Motor-Pferd aus Italien ist erstaunlich geerdet, voll alltags- und tourentauglich. Und auch die Gebrauchtpreise sind nun wirklich nicht abgehoben.
  • Komm, spiel mit mir!
    Tourenfahrer 11/2007 Ducati hat mit der Multistrada 1100 S ein faszinierendes und dazu noch sehr reisetaugliches Kurvenspielzeug im Programm. Wer sich auf die Verführungskünste dieser Italienierin einlässt, sollte auf Überraschungen gefasst sein.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sport-Enduros.

Sport-Enduros

Im Gegensatz zu Reiseenduros sind Sport-Enduros primär auf den Geländeeinsatz ausgelegt. Von Crossmaschinen unterscheiden sie sich durch eine Straßenzulassung, sie eignen sich trotzdem nur bedingt für den Straßeneinsatz. 2-Takter sind weniger wartungsintensiv als 4-Takter, eignen sich aber noch weniger für die Straße. Enduro-Maschinen sind generell für Offroad-Fahrten gedacht und daher die erste Wahl für Biker, die Flexibilität bei der Wahl des Einsatzgebietes für ihr Motorrad schätzen. Wer nur ab und an für Fahrten auf Schotterpisten oder Wald- und Wiesenwegen gerüstet sein möchte, ansonsten aber großen Wert auf Straßentauglichkeit legt, greift zu einer Reise-Enduro. Sport-Enduros hingegen stehen reinen Cross- beziehungsweise Wettbewerbsmaschinen näher und können mitunter sogar auf einer Motocross-Strecke gefahren werden. Sie richten sich an Biker, die hauptsächlich offroad unterwegs sind, gelegentlich jedoch kleinere Strecken auf der Straße zurücklegen wollen oder müssen, etwa für den Transport der Maschine. Urlaubsreisen oder längere Fahrten unter Vollgas auf der Landstraße sollte man allerdings den Maschinen nicht zumuten, für diesen speziellen Fall bieten einige Hersteller jedoch unter der Bezeichnung Sport-Enduro Tourer Hybridmodelle an. Sportenduros hingegen sind reinrassige Sportfahrzeuge und sind entsprechend gewichts- und leistungsoptimiert: Sitzbank und Fahrwerk sind härter abgestimmt als bei einer Reise-Enduro (aber weicher als bei einer Crossmaschine), die Federwege sind, etwa für Sprünge im Gelände, sehr lang, außerdem sind sie meistens fast so leicht wie eine Crossmaschine – haben aber wiederum gegenüber Letzteren den Vorteil, dass sie insgesamt weniger wartungsintensiv sind. Dies trifft insbesondere auf die 2-Takter zu. Nahezu alle aktuellen Modelle gelten als technisch ausgereift, relativ pflegeleicht, robust und daher belastbar. Außerdem sind die Reparaturkosten bei Motorschäden niedriger. 4-Takter hingegen haben vergleichsweise kurze Wartungsintervalle beziehungsweise sind insgesamt wartungsanfälliger, lassen sich dafür sowohl im Gelände als auch auf der Straße einfacher kontrollieren und bieten auf Trails wie auch im Straßeneinsatz einen Tick mehr Fahrkomfort. Aufgrund von Abgas- und Lärmvorschriften sind die wenigsten Sportenduros statt mit ihrer vollen nur mit gedrosselter Leistung für die Straße eingetragen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen kann also eine Sport-Enduro erst mithilfe eines Gutachtens offen zugelassen werden, im Idealfall übernimmt dies der Händler.