Befriedigend (2,8)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Reise-​Enduro
Hub­raum: 471 cm³
Zylin­deran­zahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Honda CB500X C-ABS (35 kW) [13] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Durchzugsstarker Motor; Echtes ‚Big-Bike-Feeling‘; Bester Wind- und Wetterschutz; 17,3-Liter-Tank, grosse Reichweite.
    Minus: Ständer schlecht bedienbar; Displaytönung stört Ablesbarkeit.“

  • 302 von 500 Punkten

    Platz 1 von 4

    „Plus: erwachsenes Motorrad für wenig Geld; auf Pässen sehr handlich; gut regelndes ABS ... guter Wind- und Wetterschutz.
    Minus: bei schnellerer Gangart kommen Federung und Dämpfung an ihre Grenzen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Federelemente der CB500X haben eine softere Grundabstimmung, mit der sie sich beim ersten Kontakt und bei strammer Fahrt enduromäßiger als die GS anfühlt. Auf gutem oder durchschnittlich zerfurchtem Asphalt vermittelt sie so einen gediegeneren Eindruck. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Optisch sehr erwachsen tritt die X-Version auf, und der quirlige Zweizylinder ist eine tolle Motorkonstruktion, die nicht nur aufgrund ihrer Sparsamkeit, sondern auch durch erstaunliche Fahrleistungen und einen agilen Charakter überzeugt. ... Immense Reichweite, passabler Windschutz und eine breite Palette an Originalzubehör machen die CB durchaus tourentauglich - mehr kann man für 5990 Euro wirklich nicht erwarten.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Einsteigerversion für gereiftere Naturen mit einem gewissen Komfortbedürfnis, im Gesamtbild so erfreulich wie die Schwestern.“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die CB500X ist ein gelungenes Crossover-Bike, das mit dem munter drehenden Twin einen sanften (aber nicht trägen) Einstieg ins Segment ermöglicht. Zentral dabei ist natürlich auch die stimmige Optik, die selbst neben der Crosstourer nicht abfällt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die längeren Federwege wirken sich auf der Autobahn nicht negativ aus, das Fahrwerk bleibt selbst bei Topspeed stabil. Auf der Landstraße sind die 20 Millimeter plus ein Segen. ... “

Datenblatt zu Honda CB500X C-ABS (35 kW) [13]

Typ Reise-Enduro
Hubraum 471 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 195 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Honda CB500X C-ABS (35 kW) [13] können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Insektizide

TÖFF 9/2013 - Feuer frei für Honda CB 500 X, Kawasaki Ninja 300 und KTM Duke 390: Mit der neuen 48-PS-Klasse in den Feldzug gegen die Mückenplage.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei Motorräder, jedoch erhielt keines der Modelle eine Endnote. Als Testkriterien dienten Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Bremsen. …weiterlesen

Fit für die Tour

TÖFF 7/2013 - Mit der ab sofort erhältlichen CB500X ist das neue 500er-Trio von Honda komplett. Die Crossover-Variante ist klar die flexibelste der drei.Ein Motorrad befand sich im Check. Das Produkt erhielt keine Endnote. Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Bremsen dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Die Hakennase

MO Motorrad Magazin Nr. 7 (Juli 2013) - ...ist das gemeinsame Merkmal der Honda Adventure-Modelle mit dem großen X im Namen. Mit der Honda CB 500 X stellen die Japaner jetzt das dritte und letzte Modell des neuen CB 500-Modellbaukastens vor.Getestet, jedoch nicht benotet, wurde ein Motorrad. …weiterlesen

6 Motocross-Räder im Vergleich - Kawasaki trifft ins Schwarze

Die Königsklasse beim Motocross sind Maschinen mit einem Hubraum von 450 cm³. An diesen Bikes machen die Hersteller den technischen Fortschritt fest. Die Zeitschrift „Motorrad“ hat sechs aktuelle Modelle getestet. Alle Kandidaten wollen im Jahr 2009 mit neuem Motorkonzept, überarbeiteter Technik oder Benzineinspritzung ganz vorne mitfahren. Der Sieger nach Punkten kommt diesmal von Kawasaki.

Generation Alltag

MOTORRAD 22/2013 - Extravagant, pompös, brutal? Alles keine Attribute, mit denen sich ein Allrounder wie die Honda CB 500 schmücken müsste. Sie ist eher ein verlässlicher Partner für den Alltag. Klingt langweilig? Von wegen! Alt und Neu bei einer gemeinsamen Tour durch den Herbst.Testumfeld:Zwei Motorräder befanden sich im Vergleich, erhielten jedoch jeweils keine Endnote. …weiterlesen