Audio-Server

230
  • Gefiltert nach:
  • Audio-Server
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Features
  • Interne Festplatte Interne Festplatte
  • CD-Laufwerk CD-​Laufwerk
  • AirPlay AirPlay
  • Internetradio Inter­ne­tra­dio
  • Media-Player im Test: Aries G1 von Auralic, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 11/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Musicbook:15 DSD von Lindemann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: X45 von Cocktail Audio, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,3)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Display: 7"
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Audio-Server nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Media-Player im Test: Nucleus von Roon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 09/2018
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Musikserver MS I SE von Audiodata HiFi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: X40 von Cocktail Audio, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 8 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 1024 GB
    • Display: 5"
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: X50 von Cocktail Audio, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 6 Tests
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Display: 7"
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: M50.2 von NAD, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 5 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 2048 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Uniti Core von Naim Audio, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    • 09/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Plato von Entotem, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 11 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 2048 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Zenith MK.II STD von Innuos, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: MS II von Audiodata HiFi, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 6 Tests
    • 10/2018
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 2048 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: aria Piccolo von DigiBit, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 1024 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: 151 Musiccenter von Burmester, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 11 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Audio-Server
    • Speicherkapazität: 4096 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: Zen Mini Mk.II STD von Innuos, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 1024 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: ST-G30 von Technics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 512 GB
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: RipNAS Solid V4 von HFX, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: CXN von Cambridge Audio, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 5 Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Audio-Server
    weitere Daten
  • Media-Player im Test: X12 von Cocktail Audio, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server
    • Speicherkapazität: 0 GB
    • Display: 4,3"
    weitere Daten
Neuester Test: 03.02.2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Audio-Server Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Audio-Server.

Ratgeber

Alle anzeigen
  • Ausgabe: 1/2014
    Erschienen: 12/2013
    Seiten: 5

    Kabellose Audiosysteme: „Ohrenschmaus im ganzen Haus“

    Musik spielt in jedem Raum – zentral gesteuert und per Funk. Das neue Musikerlebnis beeindruckt, fordert aber auch technisch heraus. Dieser 5-seitige Artikel der Zeitschrift test (1/2014) widmet sich dem Thema Audiosysteme. Man erfährt, welche Möglichkeiten es heutzutage gibt, um seine Lieblingsmusik in jeden Raum der Wohnung kabellos zu übertragen. Dazu werden... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 2/2013
    Erschienen: 01/2013
    Seiten: 3

    Spiel ohne Grenzen

    Hi-Res-Wiedergabe per Computer verändert die HiFi-Welt nachhaltig. Kreative Hobbyisten können sich freuen: Ihnen eröffnet sich dadurch ein weites Feld für Klang-Tuning.... zum Ratgeber

  • Ausgabe: 12/2012
    Erschienen: 11/2012
    Seiten: 3

    Lieferung frei Haus

    Musik von einem Mediaserver über das Heimnetz versorgt das ganze Haus oder die Wohnung ganz unkompliziert mit dem Sound der Wahl. Der Aufwand für solche Lösungen ist gering und bringt maximalen Komfort für den Audio-Genuss zu Hause.... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber

  • Smart, flach, vielseitig
    HIFI DIGITAL 1/2015 Der schlichte Flachmann aus Fernost versteckt seine Talente gekonnt hinter seiner Frontplatte. Im Grunde kann er alles. Sogar AirPlay.Im Einzeltest befand sich ein Musik-Server, der keine Endnote erhielt. Klang, Bedienung, Ausstattung, Material und Verarbeitung dienten als Testkriterien.
  • Wie aus dem Nichts
    AUDIO 5/2013 Eindrucksvolle Optik und bislang nicht dagewesene Streaming-Fähigkeiten machen den Netzwerkplayer von Lumin zu einer der spannendsten Neuheiten dieses HiFi-Frühlings. Audio hat den 5000-Euro-Spieler genau angeschaut und angehört.Ein Multimediaplayer befand sich im Einzeltest. Das Produkt erhielt 135 Punkte. Zu den Bewertungskriterien zählten Klang lossless, Bedienung und Verarbeitung.
  • Juke Box Hero
    FIDELITY 1/2013 (Januar/Februar) Audiophile Musikserver sind kompliziert und teuer? Der Digibit Sonata Music Server will's nicht sein: Für schlanke 1690 Euro bietet er komfortablen Zugriff auch auf umfangreiche Musikarchive – CD-Ripping inklusive.Ein Musikserver wurde begutachtet, blieb allerdings ohne Benotung.
  • Gipfelstürmer
    AUDIO 10/2012 In Studiokreisen längst prominent, gilt der Schweizer Hersteller Weiss Engineering unter High-Endern noch als Geheimtipp. Das kann sich mit dem brandneuen Musikserver MAN301 schnell ändern.Geprüft wurde ein Multimediaplayer, der mit 135 Punkten bewertet wurde. Bewertungskriterien waren Klang lossless, Bedienung und Verarbeitung.
  • Android auf dem TV
    Heimkino 5-6/2012 (Mai/Juni) Fernseher mit Internetzugang sind sehr gefragt. Mit der Internet-TV-Box bietet der Zubehörspezialist Hama jetzt eine interessante Lösung für Fernsehgeräte an, die einen eingebauten Netzwerkanschluss haben.Es wurde ein Multimediaplayer getestet und als „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Wiedergabe, Praxis, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Denon DNP-720AE
    audiovision 3/2012 Ihr AV-Receiver hat keine Netzwerkbuchse und beherrscht deswegen weder Webradio noch das Streaming vom Homeserver, von Airplay ganz zu schweigen? Ihr Blu-ray-Player oder Fernseher kann zwar streamen, spielt aber kein verlustfrei komprimiertes Audio? Dann ist ein Netzwerk-Audioplayer wie der DNP-720AE von Denon die Lösung. ...
  • Bequem ins Internet
    Video-HomeVision 3/2012 Seit Jahren gibt es nur mehr oder weniger unbrauchbare Lösungen, wenn es darum geht, Internet auf den TV-Schirm zu bringen. Auch ein konventioneller Rechner am Flachbildschirm scheitert oft genug daran, die Seiten aus dem Web wirklich lesbar anzuzeigen. Starke Konkurrenz erwächst allerdings in letzter Zeit durch die vielen TVs, in denen bereits ein Browser integriert ist. Besser als die Internet-TV-Box von Hama machen sie ihre Sache freilich kaum. ...
  • Ticks, Tricks und Tracks
    image hifi 1/2011 Sie hassen Computer? Und Bildschirme? Weil Sie Ihre Musik sooo liebhaben? - Willkommen bei AudioNec!
  • Der elegante Diener der Musik
    HIFI-STARS Nr. 20 (September/November 2013) Ein Multimedia-Player wurde unter die Lupe genommen, jedoch nicht benotet.
  • Kleiner HD-Streamer
    digital home 2/2011 Multimediainhalte auf den Fernseher bringt der Egreat R6A. Wir haben uns den kompakten Mediaplayer angesehen.
  • Die Zukunft beginnt
    HIFI DIGITAL 3/2011 Computer drängen immer stärker ins Wohnzimmer. Ein Vorgang, den Musikliebhaber bislang mit einem müden Lächeln quittierten. Bislang! Neue Konzepte wie Evolves LifeStation zeigen nämlich, dass PCs auch höchste Ansprüche befriedigen können.
  • HD-Streamer
    Heimkino 4-5/2010 Mittlerweile ist es kein Problem mehr, Filmclips in 1080p oder Musik in 192-kHz-Auflösung über die Telefonleitung zu schicken. Und wenn wir an die vielen Musikdateien denken, die auf PC-Festplatten liegen und darauf warten, auf möglichst elegantem Weg in die Anlage geschickt zu werden, macht es einen Festplattenplayer mit Streamingfunktion quasi zur Pfl icht. Große Festplatten sind ja heute auch nicht mehr teuer, weshalb man mit ein paar Euro für 1 Terabyte für lange Zeit auf der sicheren Seite ist. Geprüft wurden die Kriterien Wiedergabequalität, Praxis, Ausstattung und Verarbeitung.
  • Media-Player fürs Wohnzimmer
    Video-HomeVision 3/2010 Mit dem Seagate FreeAgent Theater+ wird's gemütlich. Der Media-Player holt Urlaubsvideos, Bilder von der Familienfeier und die eigene Musiksammlung vom Computer ins Wohnzimmer. ...
  • Gipfelstürmer
    HiFi einsnull 2/2015 Eine Firma, die sich einmal auf etwas spezialisiert hat, bekommt schon mal Probleme, wenn plötzlich ein Produkt entwickelt wird, das von der Kernkompetenz abweicht. Astell & Kern veröffentlicht nach seinen erfolgreichen Mobilgeräten nun einen ausgewachsenen Musikserver, dem solche Probleme aber fremd sind.Geprüft wurde ein Audio-Server, der keine Endnote erhielt.
  • Mach's besser
    hifi & records 1/2010 Reson hat den genialen Musikserver Hifidelio von Hermstedt zum RH 2 überarbeitet.
  • Popcorn Hour die Zweite
    digital home 3/2009 Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns der Nachfolger des legendären Mediaplayers Popcorn Hour. Bevor es in der nächsten Ausgabe den ausführlichen Testbericht zu lesen gibt, haben wir jetzt schon einmal kurz in den C-200 rein geschaut.
  • Berühr mich!
    AUDIO 4/2009 Bang & Olufsen gibt Musik aus dem Netzwerk eine neue, physische Qualität: Die Beosound 5 schreit förmlich danach angefasst zu werden.
  • Von Null auf Hundert
    HIFI DIGITAL 1/2013 (Dezember-Februar) Untersucht wurde ein Multimediaplayer, der keine abschließende Benotung erhielt. Testkriterien waren Klang, Bedienung, Ausstattung und Material / Verarbeitung.
  • Bastlerobjekt
    HomeElectronics 4/2010 Der Netzwerkspieler Popcorn Hour C-200 ist ein Alleskönner. Er spielt im Netzwerk Blu-Ray-Discs, Film-DVDs, Audio-CDs und fast alle anderen Medien ab. Leider sind Installation und Konfiguration nicht einfach.
  • Xantach DDS
    smart homes 2/2010 Den lokalen Radiosender im Bad, Musik vom iPod im Arbeitszimmer und abends Partybeschallung in allen Räumen - das ist Multiroom. Eine günstige und leicht zu installierende Lösung dafür kommt von Xantech und hört auf den Namen DDS.
  • Alles im Griff
    STEREO 2/2010 Streaming soll einfach, schnell und intuitiv sein. Doch viele Festplattenspieler sind langsam und kompliziert. Nicht so Meridians Sooloos-System. Das setzt bei Klang und Komfort Maßstäbe.
  • Komplett bedient
    digital home 4/2008 Was muss ein moderner Mediasever können? Er muss genug Speicherplatz für viele, viele Alben bereithalten, externe Medien wie USB unterstützen, netzwerkfähig und gut bedienbar sein und - sind wir doch mal ehrlich - auch optisch was hermachen. Testkriterien waren Nutzwert, Qualität und Bedienung.
  • Iobox 100HD
    Macwelt 8/2009 Die Iobox von Dragontech ist ein Multimedia-Player, der dank UPnP-AV Filme, Musik und Fotos von einem Mac aus oder Medieninhalte aus dem Internet streamen kann. ... Getestet wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie und Verbrauch.
  • Einfach nur Musik
    plugged 2/2009 Ein großer, berührungsempfindlicher Bildschirm, ein eingängiges Menü und Musik aus dem Internet statt von der CD oder LP. So sieht die Zukunft der Musik bei uns zu Hause aus, zumindest, wenn es nach dem Willen der Konstrukteure von Touchdiva geht.
  • Leonardos Erben
    image hifi 4/2010 Wie man Gutes noch besser machen kann, zeigt Reson mit dem Musikserver RH4.
  • Datenstaubsauger
    STEREO 8/2007 Mit seiner 160-Gigabyte-Festplatte ist Marantz DH 9500 ein nimmersatter Datensammler, der mit seinen umfangreichen Möglichkeiten dem Ruf eines ‚Musikcomputers‘ allemal gerecht wird. Die Bewertung basiert auf dem Kriterium Klang-Niveau.
  • On Air
    HomeVision 5/2006 Yamahas MusiCast-System ist schon ein alter Bekannter. Jetzt hat der japanische Hersteller sein Netzwerk-Multiroom-System renoviert: Eine hohe Funktionalität und einfache Handhabung standen im Vordergrund. Im Test waren unter anderem Kriterien wie Klang, Ausstattung und Bedienung.
  • Programmkino zu Hause
    smart homes 1/2008 Was vor einigen Jahren mit Festplattenservern für den Musikbereich begann, greift nun auf das Thema Video über. Eine zentrale Datenbank, in der alle Filme gesammelt sind und auf die von mehreren Räumen aus zugegriffen werden kann. Vision heißt die Lösung von Escient, einem Serverspezialisten, der sich mit seinen 'Fireball'-Lösungen im Audiobereich bereits einen Namen gemacht hat.
  • Halbe Portion?
    i-fidelity.net 3/2015 Ein Audio-Server befand sich auf dem Prüfstand. Das Urteil lautete „überragend“. Als Bewertungsgrundlage dienten Klangqualität, Labor, Ausstattung und Verarbeitung.

Infos zur Kategorie

Audioserver ermöglichen das Einlesen, Kodieren, Speichern, Verwalten und Abspielen von Musik- und/oder Videodateien aus fast allen analogen/digitalen Quellen auf Festplatten mit hohen Speicherkapazitäten. Sie bieten sich daher als Schaltstelle für die Musiksammlung an, zumal sie problemlos über WLAN oder Ethernet in das Heimnetzwerk integriert werden können. Im Gegensatz zu einem CD-Wechsler mit seiner begrenzten Anzahl von Musiktiteln lassen sich auf der Festplatte eines Audio-Server gleich tausende CDs abspeichern und abrufen. Mittlerweile werden Audioserver auch in Kombination mit entsprechenden Videoservern angeboten. Die Geräte verfügen dafür über Festplattenspeicherkapazitäten von 500 GB und mehr, in Aussicht gestellt sind sogar Modelle mit Einschüben für vier Festplatten á 750 GB. Neben der Möglichkeit zum Einlesen der CDs über den internen oder einen externen CD-Spieler können an die meisten Audio-Server auch analoge Tonquellen wie zum Beispiel Tonbandgeräte oder Plattenspieler angeschlossen werden, so dass sich mit ihnen auch die LP-Sammlung komfortabel digitalisieren lässt. Dabei stehen mehrere MPEG-Komprimierungsverfahren zur Auswahl, darunter auch verlustfreie Audio-Codecs in voller Audioqualität wie zum Beispiel FLAC (Free Lossless Audio Codec) für Hifi-Enthusiasten. Der Anschluss des Audio-Servers an das Heimnetzwerk beziehungsweise den PC/Mac erfolgt über WLAN oder kabelgebunden via Ethernet, so dass auch der Datentransfer mit der Musiksammlung auf dem PC und umgekehrt möglich ist. Die Zusammenarbeit mit Tunern, TV-Geräten (Ton), MP3-Player, iPod sowie externen Festplatten ist für die meisten Audio-Server ebenso selbstverständlich wie der Empfang von Internetradio. Die Archivierung und Verwaltung der Audiodateien unterscheidet sich nicht von der gängigen Software für Audiobibliotheken. Die Synchronisation der Musikdateien mit Titel, Interpret und Genre via Internetabfrage oder mit den Daten der (externen) Tonquellen gelingt damit mühelos. Da die Geräte auch verschiedene Clients mit Musik beliefern, können sie daher auch als Stand-alone-Lösungen eingesetzt werden und verfügen dafür über ein Display, oft sogar über eine Fernbedienung. Die internen Wandler liefern in der Regel gute Audioqualität, und über das Netzwerk lässt sich die Musik auch beliebig in mehreren Zimmern abspielen . Alternativ dazu lassen sie sich via WLAN/Kabel über den PC oder PDA/Pocket steuern, in naher Zukunft wahrscheinlich sogar über das Handy.