8 Musik-Server und 5 NAS-Systeme: Schatztruhen

AUDIO: Schatztruhen (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 11 weiter
Im Vergleichstest:
Mehr...

8 Musik-Server im Vergleichstest

  • Burmester 151 Musiccenter

    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server;
    • Festplattenkapazität: 4096 GB

    Klangurteil: 142 Punkte – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klang Cinch/XLR: –/142;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „überragend“.

    151 Musiccenter
  • Cocktail Audio X14

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Display: 5"

    Klangurteil: 90 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klang Cinch/XLR: 90/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „befriedigend“.

    X14
  • Cocktail Audio X35

    • Typ: Netzwerk-Player, Audio-Server;
    • Display: 7"

    Klangurteil: 98 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klang Cinch/XLR: 98/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

    X35
  • Cocktail Audio X45Pro

    • Typ: Netzwerk-Player

    Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang Cinch/XLR: 125/–;
    Ausstattung: „überragend“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „überragend“.

    X45Pro
  • Cocktail Audio X50 Pro

    • Typ: Audio-Server;
    • Display: 7"

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang Cinch/XLR: –/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

    X50 Pro
  • Naim Audio Uniti Core

    • Typ: Audio-Server

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang Cinch/XLR: –/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „überragend“.

    Uniti Core
  • Roon Nucleus

    • Typ: Audio-Server

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klang Cinch/XLR: –/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

    Nucleus
  • Roon Nucleus+

    • Typ: Audio-Server

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“

    Klang Cinch/XLR: –/–;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Bedienung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

    Nucleus+

5 NAS-Systeme im Vergleichstest

  • Qnap HS-251+

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 2 GB

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Pro: Design wohnzimmertauglich, lüfterlos, viele Anschlussmöglichkeiten, Top-Bedienoberfläche.
    Contra: kein optisches Feedback über Betriebszustände.“

    HS-251+
  • Qnap HS-453DX-4G

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 4 GB

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Pro: flüsterleiser Wohnzimmerbetrieb möglich, Roon Core installierbar.
    Contra: Analogausgänge nur über Miniklinke, Digitalausgänge nur über HDMI.“

    HS-453DX-4G
  • Synology DiskStation DS120j

    • Laufwerksschächte: 1;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 0,5 GB

    ohne Endnote – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Pro: wohnzimmertauglich, fast schon unhörbar leise, super preiswert, gute und ausgereifte Apps.
    Contra: etwas langsam für Hochleistungs- Anwendungen, kein RAID.“

    DiskStation DS120j
  • Synology DiskStation DS716+II

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Speicherplatz: 0 GB;
    • Arbeitsspeicher: 2 GB

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: extern erweiterbar über eSATA-Anschluss, USB-Kopierknopf.
    Contra: -.“

    DiskStation DS716+II
  • Western Digital My Cloud Pro PR2100

    • Laufwerksschächte: 2;
    • NAS-Gehäuse: Ja;
    • Arbeitsspeicher: 4 GB

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: einfache zu bedienen, Festplatten ohne Schrauben installierbar, USB-Kopierknopf.
    Contra: -.“

    My Cloud Pro PR2100

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Player

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf