Sehr gut (1,4)
10 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player, Audio-​Ser­ver
Mehr Daten zum Produkt

Cocktail Audio X30 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Hochwertiges Metallgehäuse; Schnelles Überspielen von CDs; Praktische Aufnahmefunktion.
    Minus: Aufpreis für eingebaute Festplatte.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Plus: CD-Laufwerk mit Ripping; Musikserver; eingebauter Verstärker.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... verhält sich vorbildlich, wenn es um die Wiedergabe von Live- oder längeren Konzeptalben geht. Lediglich bei der MP3-Wiedergabe war eine minimale Unterbrechung hörbar. Bei FLAC - auch in der HQ-Variante - beherrscht er die lückenlose Wiedergabe perfekt. ...“

  • Klangurteil: 75 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Vielseitigkeit“

    Platz 2 von 2

    „Plus: Extrem vielseitige Ausstattung, bulliger Klang.
    Minus: Bedienung etwas spröde.“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 70%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „... die integrierte Endstufe klingt recht ordentlich, aber an Lautsprechern mit geringem Wirkungsgrad spielt sie nicht besonders laut. Der X 30 glänzt also nicht nur mit Features und Verarbeitungsqualität, sondern hält auch klanglich, was das edle Äußere verspricht. Für 1000 Euro ein audiophiles Schnäppchen!“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Der große Musik-Server von Cocktail Audio ist nicht gerade günstig. Dafür verwöhnt er mit tollen Möglichkeiten rund um das private Konzert- und Pop-Archiv.“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung Preis“

    „Wenn man am Ende auf das Preisschild sieht, fällt einem eigentlich nix mehr ein. Ab tausend Euro geht's los, dafür bekommt man ein absolut komplettes Gerät, das sich dank des durchdachten Handlings, der exzellenten Ausstattung und einem sehr sauberen Klang uneingeschränkt empfehlen lässt. Absoluter Preisknaller!“

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    79 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Moderne Audiozentrale mit vielfältiger Ausstattung. Nutzbar ist der X-30 als Netzwerk-Server, -Client, CD-Ripper, Rekorder und Vollverstärker, sodass der Einsatz in der Anlage und stand alone möglich ist – und das hoch aufgelöst mit tollem Klang.“

    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Sowohl in Anbetracht des Preises als auch absolut gesehen ist das ein richtig feistes Teil. X30.‘“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Edler Alleskönner, hochwertig bestückt, geschmeidig bedienbar und im Klang seiner Preisklasse um Längen voraus.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Cocktail Audio X30

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Einschätzung unserer Autoren

X30

All­round­ta­lent

Für 1000 EUR bekommt man beim X30 einiges geboten: Das Gerät hat einen UKW-Tuner und ein optisches Laufwerk an Bord, es behauptet sich als Client und Player, als Server, als Renderer, als Vollverstärker und als hochwertiger Digital-Analog- / Analog-Digital-Wandler.

Platz für interne Festplatte

Dank RDS-Unterstützung bringt der UKW-Tuner Zusatzinformationen zum laufenden Programm aufs Display. Das optische Laufwerk akzeptiert Audio-CDs und gebrannte Scheiben (CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW) mit Musik in den Formaten MP3, WAV, WMA, M4A, AAC, AIFF, AIF, OGG, ALAC und FLAC bis zu 24 Bit und 192 Kilohertz. Alternativ werden die Dateien von einer optionalen internen 2,5 Zoll- (bis zu 2 TB) oder 3,5 Zoll-Festplatte (bis zu 4T B), von einem oder mehreren externen USB-Speichern beziehungsweise per Gigabit-LAN von einem Server im lokalen Netzwerk wiedergegeben, also von einem NAS-System, einem Computer, einem Tablet oder einem Smartphone. Der Zugriff funktioniert auch in umgekehrter Richtung, nämlich vom Heimnetz auf Musik vom X30. Überdies lässt sich das Gerät als Media-Renderer nutzen, sprich: Man kann die Wiedergabe mit einem Smartphone oder einem Tablet beziehungsweise über den Internetbrowser eines Computers steuern. Der Zugriff auf Radiosender und andere Angebote aus dem Internet wird ebenfalls unterstützt.

Schnittstellen und Ausgangsleistung

Wer kein LAN-Kabel zum Router legen will, stellt die Verbindung drahtlos her. Der WLAN-USB-Dongle (802.11 b/g/n) gehört zum Lieferumfang. Audio-Dateien gelangen von einer Disc, per USB oder aus dem Netzwerk auf die interne Festplatte. Doch damit nicht genug: Man kann die Titel einer Audio-CD als MP3, OGG, WAV oder FLAC rippen, UKW- und Internetradiosender aufnehmen sowie analoge Signale digitalisieren. Die Anlage bietet einen Analog-Digital-Wandler vom Typ CS5361 und einen Digital-Analog-Wandler namens PCM1792A von Burr-Brown. Anschlussseitig wirft Hersteller Cocktail Audio gleich drei USB-Buchsen, einen Kopfhörerausgang, einen optischen und einen koaxialen Digitaleingang, passende Ausgänge, einen XLR-Ausgang, einen analogen Cinch-Ausgang, einen HDMI-Ausgang und Schraubklemmen für zwei Lautsprecher in die Waagschale, die mit einer Ausgangsleistung von 2 x 100 Watt Sinus an vier Ohm belastet werden. Über den HDMI-Ausgang kann man JPEG-Fotos und das, was normalerweise auf dem Display zu sehen ist, im XXL-Format auf einem Fernseher anschauen.

Viel mehr geht nicht. Das sehen die Experten der Zeitschrift „Stereoplay“ ganz ähnlich: In Heft 11/2013 kassiert der Cocktail Audio X30 - nicht zuletzt dank ausgezeichneter Leistungen im Hörtest (Spitzenklasse) - ein gutes bis sehr gutes Gesamturteil.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Cocktail Audio X30

Allgemeine Informationen
Typ
  • Audio-Server
  • Netzwerk-Player
Anschlüsse
Eingänge
AUX-In vorhanden
Koaxialer Digitaleingang vorhanden
Optischer Digitaleingang vorhanden
Micro-USB fehlt
USB vorhanden
Ausgänge
Koaxialer Digitalausgang vorhanden
Optischer Digitalausgang vorhanden
HDMI vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Steuerung
12-Volt-Trigger fehlt
IR-Eingang fehlt
IR-Ausgang fehlt
RS232 fehlt
Ausstattung
CD-Laufwerk vorhanden
SAT>IP Client fehlt
Interne Verstärkung vorhanden
Interne Festplatte vorhanden
Chromecast integriert fehlt
Kartenleser fehlt
Streaming
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN integriert vorhanden
WLAN optional fehlt
DLNA vorhanden
Bluetooth-Funktionen
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Multiroom
AirPlay fehlt
Airplay 2 fehlt
MusicCast fehlt
Miracast fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • HIghResAudio
Bild
Dolby Vision fehlt
HD-fähig fehlt
4K-fähig fehlt
HDR10 fehlt
Radio
Internetradio vorhanden
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Funktionen
Smartphonesteuerung vorhanden
Sprachassistent fehlt
Internet-TV fehlt
Internetbrowser fehlt
Dual Band fehlt
Akku
Akkubetrieb fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 435 x 325 x 88

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: