Entotem Plato 11 Tests

(Audio-Server)

Ø Sehr gut (1,2)

Tests (11)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Netz­werk-​Player, Audio-​Ser­ver
Speicherkapazität: 2048 GB
Mehr Daten zum Produkt

Entotem Plato im Test der Fachmagazine

    • AUDIO

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    Klangurteil: 113 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: Speziell zum digitalisieren von Platten geeignet, sehr gut klingende Class-A-Endstufe.
    Minus: iPad App nur mit eingeschränkten Funktionsumfang.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 27

    89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Komplettes Server/Streamer-Paket mit Vinyl-Rip-Funktion und auf Wunsch auch mit Endstufe: Der Entotem Plato mit Android-Betriebssystem versorgt mehrere Räume mit Musik, streamt Videos und klingt makellos.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016

    Klang-Niveau: 89%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Entotem liefert mit seinem Plato einen wahren Funktionsriesen ab. Neben dem Klang konnte uns vor allem das Recording-Feature überzeugen.“  Mehr Details

    • digital home

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 5

    1,1; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: vollautomatische Digitalisierung externer Quellen; einfache Bedienung.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... Dass hier Musikfans am Werke waren, merkt man vom ersten Takt an. Kräftig, aber nicht schwammig im Bass, schön konturiert und akzentuiert bei Stimmen, exakt richtig ausgeleuchtet in den Höhen. ... Er ist ein Musiker, swingt und rockt für sein Leben gern, ist eher saftig und dynamisch denn zart, liebt das Spiel mit Lautstärken und Klangkörpern. ...“  Mehr Details

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 29 (Dezember 2015-Februar 2016)
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... In Summe seiner Eigenschaften führt er den Zuhörer zur Musik hin und läßt Analog und Digital im Konsens zueinander stehen. Es macht einfach Freude, mit dem Plato seine Musiksammlung zu archivieren, verwalten und neu zu entdecken. Ein Gerät, das in der Lage ist, analoge Vergangenheit und digitale Zukunft miteinander zu verbinden.“  Mehr Details

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 11/2015
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Schöne neue Medienwelt? Mit dem Entotem Plato ist das in erstaunlich hohem Maße wahr: Das Gerät kann tatsächlich vollautomatisch sehr gut klingende Aufnahmen von Schallplatten erstellen und macht trotz der gewaltigen Menge von Features eine sehr gute klangliche Figur.“  Mehr Details

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    „... Er spielt äußerst entspannt und ausgewogen, verfügt über eine grandiose Bühnenabbildung und ein hohes Maß an Plastizität. Vor allem mit hoch auflösenden Signalen lässt er die Musik im Hörraum lebendig werden. ... Mit 2 x 53 Watt an acht ... Ohm sind seine Endstufen nicht die kräftigsten. ... Will man ihn an exotischen Boxenkonzepten betreiben, sollte man allerdings besser zu einer separaten Endstufe greifen.“  Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 10/2015

    1,0; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

     Mehr Details

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „‚Entotems Plato ist ein multimediales Schwergewicht, das gerade durch die tolle Digitalisierungs-Automatik das Zeug dazu hat, alle anderen Quellgeräte im Wohnzimmer zu ersetzen.‘“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 4

    Klangurteil: 110 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Für Vinyl-Freunde“

    „Plus: Einzigartiges Feature für Plattenfans, Server und Client, kraftvoller, runder Verstärker.
    Minus: wenig Sortierkriterien.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins Formation Audio, Netzwerkplayer schwarz/beige, WLAN,

    (Art # 1553755)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Entotem Plato

Typ
  • Audio-Server
  • Netzwerk-Player
Speicherkapazität 2048 GB
Audioformate FLAC, ALAC, MP3, M4a, WAV, AAC
Videoformate MOV, MPEG2, MPEG4, H263, H264
Abmessungen (mm) 370 x 300 x 130
Features
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
  • Interne Festplatte
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • USB
  • HDMI
  • WLAN integriert
  • Optischer Digitaleingang
  • Koaxialer Digitaleingang
Gewicht (kg) 14
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Schnittstelle: Speakon

Weiterführende Informationen zum Thema Entotem Plato können Sie direkt beim Hersteller unter entotem.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Offen für alles

digital home 2/2016 - Ein Media-Server wurde geprüft und mit 1,1 bewertet. Die Kriterien Klang, Bedienung und Ausstattung waren Beurteilungsgrundlage. …weiterlesen

Heisse Platte

AUDIO 9/2015 - Dieser Musikserver digitalisiert Ihre Vinyl-Sammlung. Er erkennt die Titel, sucht das passende Cover und speichert die Tracks gerne auch als HiRes-Versionen. Nur auflegen müssen Sie noch selber.Auf dem Prüfstand befand sich ein Musikserver mit Aufnahmefunktion. Sein Klang wurde mit 110 beurteilt. Die Kriterien Klang, Bedienung und Verarbeitung dienten als Bewertungsgrundlage. …weiterlesen

Einer für alles

stereoplay 8/2016 - Geräte wie der Plato sind für Tester Freud' und Leid zugleich. Der enorme Funktionsumfang macht Tests sehr (zeit-) aufwendig. Andererseits bieten Geräte wie der Entotem Plato aber eine tolle Spielwiese. Natürlich macht das Ganze nur dann Spaß, wenn man sich auch am guten Klang erfreuen kann. Hier ist der Plato zum Glück kein Spielverderber! Ganz im Gegenteil hat er ein bemerkenswertes Gespür für Musik. …weiterlesen