Sony Spiegelreflexkameras

117

Top-Filter Empfohlen für

  • Fortgeschrittene Fortge­schrit­tene
  • Profis Profis
  • Einsteiger Einsteiger
  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 99 II von Sony, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    Sony Alpha 99 II

    Auflösung: 42,2 MP; Sensorformat: Vollformat; ISO-Empfindlichkeit (Max.): 6400; Akkulaufzeit (CIPA): 390 Aufnahmen; 4K/Ultra HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 77 II von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Sony Alpha 77 II

    Auflösung: 24,3 MP; Sensorformat: APS-C; ISO-Empfindlichkeit (Max.): 25600; Akkulaufzeit (CIPA): 480 Aufnahmen; Full HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 99 (SLT-A99V) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    Sony Alpha 99 (SLT-A99V)

    Auflösung: 24,3 MP; Sensorformat: Vollformat

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 58 (SLT-A58) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sony Alpha 58 (SLT-A58)

    Auflösung: 20,1 MP; Sensorformat: APS-C; ISO-Empfindlichkeit (Max.): 16000; Akkulaufzeit (CIPA): 700 Aufnahmen; Full HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 68 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
    Sony Alpha 68

    Auflösung: 24 MP; Sensorformat: APS-C; ISO-Empfindlichkeit (Max.): 25600; Akkulaufzeit (CIPA): 580 Aufnahmen; Full HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 77 (SLT-A77V) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sony Alpha 77 (SLT-A77V)

    Auflösung: 24,3 MP; Sensorformat: APS-C

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 57 (SLT-A57) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sony Alpha 57 (SLT-A57)

    Auflösung: 16,1 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 65 (SLT-A65V) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sony Alpha 65 (SLT-A65V)

    Auflösung: 24,3 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 37 (SLT-A37) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Sony Alpha 37 (SLT-A37)

    Auflösung: 16,1 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 55 (SLT-A55V) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Sony Alpha 55 (SLT-A55V)

    Auflösung: 16,2 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 700 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sony Alpha 700

    Auflösung: 12,2 MP

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 35 (SLT-A35) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    Sony Alpha 35 (SLT-A35)

    Auflösung: 16,2 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 580 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Sony Alpha 580

    Auflösung: 16,2 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 900 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    Sony Alpha 900

    Auflösung: 24,4 MP

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 850 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    Sony Alpha 850

    Auflösung: 24,4 MP; Sensorformat: Vollformat

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 390 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Sony Alpha 390

    Sensorformat: APS-C

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 350 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    Sony Alpha 350

    Auflösung: 14,2 MP

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 290 von Sony, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Sony Alpha 290

    Auflösung: 14,2 MP

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 33 (SLT-A33) von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    Sony Alpha 33 (SLT-A33)

    Auflösung: 14,2 MP; Sensorformat: APS-C; HD

  • Spiegelreflex- / Systemkamera im Test: Alpha 77 II (ILCA-77M2Q) von Sony, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Sony Alpha 77 II (ILCA-77M2Q)

    Auflösung: 24,3 MP; Sensorformat: APS-C; ISO-Empfindlichkeit (Max.): 25600; Akkulaufzeit (CIPA): 480 Aufnahmen; Full HD

Neuester Test: 28.06.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Sony Spiegelreflexkameras Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2018
      Seiten: 4

      Mehr Platz für Pixel

      Testbericht über 8 Systemkameras mit großem Vollformat-Bildsensor

        weiterlesen

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2018
      Seiten: 8

      Vielfalt mit und ohne Spiegel

      Testbericht über 18 Systemkameras bis 5000 EUR

        weiterlesen

    • Ausgabe: 4
      Erschienen: 03/2017
      Seiten: 7

      Die Königinnen der Fotografie

      Testbericht über 19 Systemkameras

        weiterlesen

Ratgeber zu Sony Digitale Spiegelreflexkameras

SLT statt Reflex

Sony baut seit Mitte 2006 digitale Systemkameras, die einen schnellen Wechsel des Objektivs erlauben. Die in diesem Jahr eingeführte Alpha-Serie der digitalen Spiegelreflexkameras hat den Namen einfach von Konica Minolta übernommen, die in Japan bereits über Jahre diesen Namen führte – in Europa wurde stattdessen der Markenname Dynax verwendet. Durch die Übernahme des A-Bajonetts in die neue SLT-Serie stehen nicht nur die neu entwickelten Sony-Objektive zur Verfügung, sondern auch jene aus der Minolta-Produktion seit 1985.

Sony Alpha 99 Darstellung des SLT-System anhand der Alpha 99; Quelle: Amazon

SLT statt Spiegelreflex

Seit 2010 baut Sony Systemkameras mit festen halbdurchlässigen Spiegeln. Das System nennt sich SLT (Single Lens Translucent). Anders als bei klassischen Spiegelreflex-Kameras klappt der Spiegel nicht nach oben, um während der Aufnahme Licht an den Sensor zu lassen, sondern sitzt starr im Gehäuse. Der größte Teil des Lichts durchquert den Spiegel und trifft auf den Sensor. Ein Teil des Lichts wird allerdings auf ein Phasenautofokus-Modul abgelenkt. Das bietet den Vorteil, dass auch im Live-View-Modus und bei Videoaufnahmen, der schnellere Phasenautofokus genutzt werden kann. Herkömmliche digitale Spiegelreflex-Kameras sind hier auf den langsameren Kontrastautofokus angewiesen.

APS-C und Vollformat-Sensoren.

In der Regel verfügen Sonys SLT - auch semiprofessionelle Kameras wie die Alpha 77II - über APS-C-Sensoren. Eine Ausnahme stellt die Alpha 99 dar, die mit einem Vollformat-Sensor ausgestattet ist. Vollformat-Sensoren kommen sonst bei Sony in der spiegellosen Alpha-7-Reihe vor, die wie Sonys spiegellose APS-C-Systemkameras mit E- statt einem A-Bajonett ausgestattet ist und somit auf andere Objektive zurückgreift.

Bildstabilisierung

Eine interne Bildstabilisierung charakterisiert alle Alpha-SLT und wurde von Konica Minolta übernommen, die vormals als Antishake-Technik bezeichnet wurde, jetzt aber unter dem Begriff Steady Shot Inside (SSI) beworben wird. Die genutzte Sensor-Shift-Technik zur Reduktion von Verwackelungsunschärfe bewegt den Sensor mit Aktuatoren beim Auslösen und gleicht so die Bewegung des Fotografen aus. Nach eigenem Ermessen kann der Fotograf den Bildstabilisator auch ausschalten, was bei manchen Modellen mit einem seitlich angebrachten Schalter und bei anderen im Menü erfolgt. Diese Aktuatoren kommen auch bei der automatischen Sensorreinigung zum Einsatz.

Zur Sony Spiegelreflexkamera Bestenliste springen

Produktwissen und weitere Tests zu Sony Spiegelreflex-Digitalkameras

  • Knipsen mit System
    SFT-Magazin 10/2014 DSLR-Kamera: Sonys Alpha-Serie bekommt Zuwachs: Die Alpha 77 II wartet mit neuem 24-Megapixel-Sensor, verbessertem Bionz-X-Prozessor und SLT-Reflexionstechnik auf. Wir haben das Spitzenmodell zum Fototest gebeten.Eine Spiegelreflexkamera wurde getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Schwergewicht
    videofilmen 2/2012 Nicht nur physisch bringt die neue Systemkamera von Sony einiges auf die Waage, auch die Funktionen haben es in sich. Doch uns interessiert vor allem, wie sich die A77 als Videokamera mit großem Sensor schlägt.
  • Gehaltenes Versprechen?
    d-pixx 4/2014 In d-pixx 3/2014 schilderten wir unsere ersten Erfahrungen mit einem Vorserienmodell der Sony A77 II. Konnte das Serienmodell den guten Ersteindruck bestätigen?Im Praxistest befand sich eine digitale Spiegelreflexkamera, die als „hervorragend“ erachtet wurde.
  • Sony SLT Alpha 58
    FOTOTEST Nr. 3 (Mai/Juni 2013) Einzeltest: Gut ausgestattete Einsteiger-Kamera mit sehr guter Bildqualität zum Kampfpreis.Eine Kamera wurde getestet und mit der Note „super“ bewertet. Zu den Testkriterien gehörten Bildqualität, visueller Bildeindruck, Autofokus, Bedienung und Ausstattung.
  • Beim Autofokus tut sich was
    d-pixx 3/2014 Viele Sony-Fans warten sehnsüchtig auf die Alpha 99 II als neues Profimodell. Aber Sony löst zunächst einmal die Alpha 77 ab ...Genauer betrachtet wurde ein Vorserienmodell einer SLT-Kamera, das keine Endnote erhielt.
  • Führungswechsel
    FOTO & VIDEO DIGITAL 1-2/2013 (Januar/Februar) Sony hat ein neues Alphatier – buchstäblich: Die Alpha 99 ist die erste Vollformatkamera mit teildurchlässigem Spiegel. Wie gut schlägt sich das rund 2.800 Euro teure Flaggschiff ohne optischen Sucher, aber mit neuem AF-System sowie verbessertem Full-HD-Videomodus im professionellen Einsatz?Im Check befand sich eine Digitalkamera, die mit „sehr gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien dienten Technik, Bedienung, Kreativprogramme sowie Foto- und Videoqualität.
  • Scharf und schnell
    SFT-Magazin 8/2013 DSLR-Kamera: Der neueste Ableger der Alpha-Reihe eignet sich besonders für Einsteiger.Geprüft wurde eine Kamera, die mit der Endnote „gut“ abschnitt.
  • Endlich was für Profis
    Foto Praxis 1/2013 (Januar/Februar) Sony bringt mit der Vollformatkamera SLT-A99 einen Konkurrenten für die etablierten Vollformatkameras von Nikon und Canon: Hohe Auflösung, kontinuierlicher Autofokus auch bei Videos, sehr gute Bildqualität und hohe Anpassbarkeit an eigene Vorlieben - und doch gibt es ein paar Einschränkungen.Auf dem Prüfstand befand sich eine Kamera. Sie wurde mit der Note „sehr gut“ bewertet. Zu den Testkriterien zählten Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit sowie Bedienung.
  • Sony Alpha A77
    Macwelt 3/2012 Als einziger Hersteller hat Sony Spiegelreflexkameras im Portfolio, die ohne einen beweglichen Spiegel auskommen.
  • Ganz schön schnell
    d-pixx 2/2012 (April/Mai) Die Sony SLT-A55 wird nach gut 1,5 Jahren abgelöst. Das neue Mitglied in der Klasse der SLT-Kamera-Familie, die es nur bei Sony gibt, heißt SLT-A57 und kommt Anfang April auf den Markt.Betrachtet wurde eine Kamera, die ohne Bewertung blieb.
  • Neuer Sensor
    COLOR FOTO 7/2014 Sony Alpha A77 II. Äußerlich unterscheidet sich die SLT-A77 II kaum von ihrer Vorgängerin, aber bei Technik und Funktion hat sich einiges getan, insbesondere beim Autofokus, und der Sensor ist trotz gleicher Auflösung von 24 Megapixeln neu. Erste Eindrücke sammelte Horst Gottfried anhand eines Vorserien-Musters.Im Praxistest befand sich ein Vorserienmodell einer digitalen Spiegelreflexkamera, welches ohne Endnote verblieb.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sony Digitale SLRs.