• Sehr gut 1,4
  • 28 Tests
95 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Sensorformat: APS-​C
Suchertyp: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony Alpha 65 (SLT-A65V) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... 24 Megapixel auf einem APS-C Bildsensor sind viel Holz, aber Sony hat es mit dieser Hyperauflösung trotzdem geschafft, die Bildqualität bis ISO 400 hoch zu halten. Der Autofokus arbeitet im Phasenvergleichsverfahren zügig mit einer Auslöseverzögerung von 0,3 Sekunden. Damit gehört die ‚Alpha 65‘ zu den schnellsten D-SLRs. ...“

  • „sehr gut“ (83%)

    Platz 13 von 36

    Bildqualität (50%): 82%;
    Geschwindigkeit (20%): 78%;
    Ausstattung (20%): 90%;
    Bedienung (10%): 85%.

  • „gut“ (2,2)

    Platz 3 von 16 | Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „Mittelmäßige Auflösung trotz hoher Pixelzahl. Gute Systemkamera mit starrem Spiegel für Autofokus. Guter Sucher, Monitor klapp- und schwenkbar. Löst schnell aus. Hohe Empfindlichkeit. HDR-Funktion für Fotos bei hohem Kontrast. Schwenkpanorama, GPS-Empfänger für den Standort. Mikrofoneingang.“

  • „gut“ (64%)

    Platz 10 von 19 | Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    Bildqualität (40%): „durchschnittlich“;
    Sucher (0%): „gut“;
    Monitor (10%): „gut“;
    Videoaufnahmen (10%): „gut“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“.

  • 91,95%

    Platz 2 von 10

    „Im Vergleich zur großen Schwester SLT-A77 ist bei der preiswerteren A65 nur die Ausstattung reduziert. Die Bildqualität schneidet mit 91,28% sogar besser ab. Gegenüber der A77 eine spannende Alternative.“

  • Bildqualität: 65,7 Punkte

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Alpha 65 Kit (mit SAL-50M28)

    „Hervorragende Detailauflösung bis ISO 1600. Die 24 Megapixel liefern eine verblüffende Detailwiedergabe. Die geringen Artefakte erkennt nur das geschulte Auge in der 100% Monitordarstellung. Minimales Rauschen in homogenen Strukturen.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „Gute Systemkamera mit lichtdurchlässigem Spezialspiegel. Sehr schnell, sehr gut für Schnappschüsse.“

  • 53 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    Platz 2 von 11

    Wer eine digitale Spiegelreflexkamera sucht, die hoch qualitative Fotos produziert, sollte hier zuschlagen. Der Sensor mit 24 Megapixeln sorgt für eine herausragende Auflösung. Beim Schießen von Aufnahmen im RAW-Format ist der Texturverlust unmerklich. Bei hohen ISO-Werten sind Schwächen in der Dynamik und beim Bildrauschen zu beobachten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „Die A65 überzeugt mit einer für diese Kameraklasse üppigen Leistung und Ausstattung. Wer auf extreme Serienbildgeschwindigkeit der A77 verzichten kann, findet in der A65 eine interessante und deutlich preiswertere Alternative, die ebenfalls sehr gut etwa für Sportaufnahmen geeignet ist.“

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 6

    „Die zweite Generation der Alpha-SLT-Kameras überzeugt auf ganzer Linie mit einem verbesserten elektronischen Sucher, der besten Videofunktion, guter Bildqualität und Bedienung. ... Bei gleichem Sucher und minimal besseren Testergebnissen des günstigeren SLT-Modells werden ... einige Kunden die rund 250 Franken sparen und die A65 wählen.“

  • „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „Es wäre die Chance gewesen, der GH 2 von Panasonic die Schneid abzukaufen. Leichtsinnig vertan, denn was nützt der beste Autofokus, wenn er nur bei automatischer Belichtung zum Zuge kommt? Mit der Auto-Exposure-Lock-Funktion und ein paar Tricks kann man sich behelfen. Da die Alpha-Cams auch in der Schärfe nicht brillieren, bleiben sie dem VG 20 unterlegen.“

  • „sehr gut“ (83%)

    Platz 6 von 34

    „Wer auf das schnellere AF-System und das robustere Gehäuse der Alpha 77 verzichten kann, erhält mit der deutlich günstigeren Alpha 65 denselben sehr guten Sensor wie in Sonys Flaggschiff.“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „Farben zeigt die Sony SLT A65 trotz leichter Entsättigung in natürlicher Art und Weise. Der automatische Weißabgleich arbeitet unter den meisten Lichtbedingungen tadellos, lediglich bei fluoreszierenden Lichtquellen um die 5.000 Kelvin macht sich ein leichter gelb-grün Stich bemerkbar. Insgesamt tendiert die A65 zu einer wärmeren Farbwiedergabe ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: Alpha 65 Kit (SLT-A65VK)

    „... bei Sony kommt das Kitzoom mit üblicher Lichtstärke zum Einsatz. Bei der Präzision liefert die SLT sehr gute Ergebnisse, wobei die Werte im Weitwinkel schlechter sind und unter 90 % fallen. Spitzenwerte erzielt die Alpha bei der Geschwindigkeit: Mit durchschnittlich rund 0,28 s ist sie die schnellste Spiegelreflexkamera.“

  • 91,95%

    Platz 2 von 7

    Bildqualität: 91,28%;
    Ausstattung: 86,42%;
    Handling: 96,67%.


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony Alpha 65 (SLT-A65V)
Dieses Produkt
Alpha 65 (SLT-A65V)
  • Sehr gut 1,4
Sony Alpha 77 II
Alpha 77 II
  • Sehr gut 1,0
Sony Alpha 68
Alpha 68
  • Sehr gut 1,0
4,7 von 5
(95)
4,0 von 5
(112)
4,4 von 5
(75)
3,8 von 5
(140)
3,4 von 5
(82)
4,4 von 5
(299)
Allgemeines
Typ
Typ
Digitale Spiegelreflexkamera
Digitale Spiegelreflexkamera
Digitale Spiegelreflexkamera
Digitale Spiegelreflexkamera
Digitale Spiegelreflexkamera
Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung
Auflösung
24,3 MP
24,3 MP
24 MP
24,3 MP
16,1 MP
20,1 MP
Sensorformatinfo
Sensorformatinfo
APS-C
APS-C
APS-C
APS-C
APS-C
APS-C
Display & Sucher
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
fehlt
fehlt
k.A.
k.A.
fehlt
Suchertypinfo
Suchertypinfo
Elektronisch
Elektronisch
Elektronisch
Elektronisch
Elektronisch
Elektronisch
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

zu Sony Alpha 65 (SLTA65V)

  • Sony Alpha 65 Gehäuse SLT-A65

    Sony Alpha 65 Gehäuse SLT - A65

Kundenmeinungen (95) zu Sony Alpha 65 (SLT-A65V)

4,7 Sterne

95 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
78 (82%)
4 Sterne
9 (9%)
3 Sterne
6 (6%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
1 (1%)

4,7 Sterne

95 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony α65 (SLT-A 65 V)

Neue Maß­stäbe bei den DSLRs

Mit der Alpha 77 ist Sony den Qualitäten der Mittelformatkameras sehr nahe gerückt und zeigt, dass 24,3 Megapixel große Sensoren auch im APS-C-Format arbeiten können. Das Sahnehäubchen bildet bei dieser Entwicklung jedoch die Alpha 65, deren Anschaffungskosten bei amazon nur 900 Euro betragen und jedem ambitionierten Fotografen den Aufstieg in eine andere Qualitätsklasse ermöglicht.

Diese Kosten beziehen sich auf die blanke Kamera ohne Objektiv. Jedoch bietet Sony wie bei dem großen Schwestermodell auch hier eine günstige Einsteigerversion mit 18-55mm-Objektiv für nur 999 Euro an – den Telebereich kann man im Bundle abdecken, wenn noch das 55-200mm-Objektiv für weitere 200 Euro bei amazon hinzukommt. Der Exmor CMOS-Sensor ist wie bei der 77er mit einem Bildstabilisator und einer Gesamtauflösung von 24,3 Bildpunkten versehen. Dank des neuen BIONZ-Bildprozessors sollen auch hier die Fotos und Videos besonders rauscharm werden. Durch die hohe Lichtempfindlichkeit können Aufnahmen auch bei sehr schlechten Helligkeitswerten noch gut realisiert werden. Das erweitert den Aufnahmebereich gegenüber den Vorgängermodellen enorm. Um jedoch das Optimum aus dieser Kamera herauszuholen, sollte man ein entsprechend hochwertiges Objektiv montieren. Dann bekommt man sehr detailreiche Aufnahmen, die bis ISO 400 höchste Niveau in puncto Bildrauschen vorgeben. Einige Fachjournalisten sehen die Bildqualität bei höheren ISO-Werten jedoch leicht hinter einer Nikon D7000 oder Canon EOS 60D.

Interessant ist die Ausstattung mit einer Korrekturfunktion für Objektivfehler, die schnell und sauber ausgebügelt werden. Durch die SLT-Technik kann man das Motiv in Echtzeit direkt am LCD-Display beurteilen. Kommt man dem optischen Sucher mit dem Auge nahe genug, aktiviert sich dieser vollautomatisch und stellt in OLED-Technik das Motiv mit 2,4 Millionen Bildpunkten dar. Wer OLED-Anzeigen noch nie in der Realität begutachten konnte, sollte dies unbedingt einmal tun. Die Helligkeit und er Kontrast sind beeindruckend und Sony spricht von einem Faktor 10 gegenüber der herkömmlichen LCD-Technik einer Alpha 55. Gezeigt wird ein 100-Prozent-Bildfeld, das elektronische Unterstützung durch einen künstlichen Horizont (Wasserwaage) bekommt, sowie Vorschaumodi für veränderten Weißabgleich und Farbeffekte.

Als DSLR mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis kann sich die Alpha 65 als eine der begehrtesten Digitalkameras der Gegenwart einstufen lassen. Exzellente Bildqualität paart sich mit einfacher Bedienung, schneller Aufnahmetechnik im Foto- und Video-Bereich. Es folgt ein Video über die Alpha 65 von Chip.de:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Alpha 65 (SLT-A65V)

Features
  • Live-View
  • Panorama
  • Sensorreinigung
  • Gesichtserkennung
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • GPS
  • Szenenerkennung
  • Effektfilter
  • HDR-Modus
Outdooreigenschaften Staubgeschützt
Videofähig vorhanden
Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Sensor
Auflösung 24,3 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 - 16.000
Gehäuse
Gewicht 543 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD
Videoformate AVCHD
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick Pro Duo (MSPD)
  • Memory Stick Pro-HG
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
  • EXIF
  • MPEG
  • DCF
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SLT-A65V

Weiterführende Informationen zum Thema Sony A65 (SLT-A65V) können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony SLT Alpha 65

FOTOTEST 6/2011 - Einzeltest: Mit 24 Megapixel im APS-C-Format will Sony sich selbst und das Segment der SLR-Kameras mit feststehendem Spiegel ins Gespräch bringen. …weiterlesen

Doppelschlag

DigitalPHOTO 1/2012 - Mit der SLT-A77 (DPH 12/2011) stürmte Sony den Spitzenplatz unter den Systemmodellen. Für knapp 400 Euro weniger ist die kleine Schwester SLT-A65 zu haben. Eine preiswerte Alternative zum Topmodell? …weiterlesen

Gleichauf mit der Spitze

PROFIFOTO Nr. 4 (April 2012) - Die Sony SLT A65 ist eine im Funktionsumfang abgespeckte A77 und kostet nur rund die Hälfte des SLT-Spitzenmodells.Es wurde eine Kamera getestet, die keine Endnote erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Rasante Familienbande: Sony SLT-A65

FOTOHITS 1-2/2012 - Kompakter und bei Serienbildern nicht ganz so extrem schnell wie die A77 stellt sich die A65 vor. Sie schießt aber ebenfalls Fotos mit 24 Megapixel. …weiterlesen

Pixel-Protzer

Foto Praxis 6/2011 - Sony ist konsequent dabei, das Programm der SLT-Kameras auszubauen, und hat mit der Alpha 65 ein Modell mit auffälligen Eigenschaften aus dem Hut gezaubert. So auffällig, dass ein intensiver Blick lohnt. …weiterlesen