COLOR FOTO prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (10/2011): „24 Megapixel“

COLOR FOTO: 24 Megapixel (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Sonys neue Alpha-Modelle A77 und A65 fordern mit ihrem 24-Megapixel-Sensor im APS-C-Format die Konkurrenz heraus. 24 Megapixel – diese Auflösung boten in der Vergangenheit nur Vollformatkameras. Zum Vergleichstest treten Canon EOS 600D und 7D, Nikon D5100 und D7000 sowie Pentax K5 mit 16 beziehungsweise 18 Megapixeln an. Bei Nikon und Canon haben wir damit wie bei Sony jeweils das Top-APS-C-Modell sowie ein günstigeres mit dem gleichen Sensor ausgewählt. Pentax bietet diese Option nicht.

Was wurde getestet?

Es wurden sieben Kameras mit Bewertungen von 46,5 bis 53,5 von jeweils 100 Punkten getestet. Als Testkriterien dienten Bildqualität (bei ISO 100 / 400 / 800 / 1600 / 3200 / 6400) sowie Ausstattung und Performance.

  • Sony Alpha 65 (SLT-A65V)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    53,5 von 100 Punkten – Testsieger

    „... Für das Topmodell sprechen das bessere Gehäuse und die wesentlich zahlreicheren Direktzugriffe auf wichtige Funktionen. Bei gleichem Sucher und minimal besseren Testergebnissen des günstigeren Modells werden allerdings viele Kunden die 400 Euro sparen und die A65 wählen.“

    Alpha 65 (SLT-A65V)

    1

  • Sony Alpha 77 (SLT-A77V)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Elektronisch

    53,5 von 100 Punkten – Testsieger

    „Die zweite Generation der SLTs überzeugt auf ganzer Linie mit einem verbesserten elektronischen Sucher, der besten Videofunktion, guter Bildqualität und Bedienung. ...“

    Alpha 77 (SLT-A77V)

    1

  • Pentax K-5

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    52,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die K5 bietet viel Kamera, eine gute Verarbeitung, einen überdurchschnittlichen Sucher und eine Top-Bildqualität zu einem sehr fairen Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    K-5

    3

  • Canon EOS 600D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,7 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    48,5 von 100 Punkten

    „Die Auflösung der EOS 600D bei ISO 100 liegt mit 1574 LP/BH um rund 100 LP/BH höher als die der EOS 7D. Dieser Abstand bleibt bis ISO 1600. Ab ISO 3200 beträgt bei beiden die Auflösung noch gut 1200 LP/BH. Auch bei den DeadLeaves-, Kurtosis und Rauschwerten liegt die neuere EOS 600D bis ISO 1600 meist knapp vor der 7D. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EOS 600D

    4

  • Canon EOS 7D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Sensorformat: APS-C

    48 von 100 Punkten

    „Professioneller mit dem besseren Sucher, dem stabileren Gehäuse und mehr Direktzugriffen ist die EOS 7D. Bei der Bildqualität muss sie sich allerdings knapp der jüngeren Schwester geschlagen geben. Wer sich für die 600D entscheidet spart zudem 650 Euro und gewinnt das höher auflösende Schwenkdisplay.“

    EOS 7D

    5

  • Nikon D7000

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    47 von 100 Punkten

    „Erneut liegt die günstigere, aber auch etwas neuere Kamera leicht vor dem Top-Modell. Man kann es aber auch so ausdrücken: Mit Blick auf die Nachbearbeitung ist das teurere Modell weniger aggressiv abgestimmt. Grundsätzlich liefern beide eine gute Bildqualität, und wie bei Canon lautet das Fazit: Das teurere Modell punktet mit dem besseren Gehäuse, mehr Direktzugriffen und dem besseren Sucher. Der kleine Konkurrent spart 200 Euro und bietet das bessere Display.“

    D7000

    6

  • Nikon D5100

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    46,5 von 100 Punkten

    „Ähnlich wie bei Canon liefert auch bei Nikon das Einsteigermodell die etwas höhere Auflösung bei den niedrigen Empfindlichkeiten. Beide Modelle halten das Rauschen über einen weiten Bereich bis ISO 1600 unter 1,2/1,3; und auch bei den höheren Empfindlichkeiten steigen die Rauschwerte nur moderat an. Ebenfalls unauffällig sind die Kurtosiswerte ...“

    D5100

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras