zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Ski im Vergleich: Starke Multitalente

SkiMAGAZIN: Starke Multitalente (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 23 weiter

7 Sport-Ski im Vergleichstest

  • Redster TR (Modell 2017/2018)

    Atomic Redster TR (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein leicht zu fahrendes Modell mit Race-Charakter. Spritzig und präzise, sowohl für den Renneinsatz als auch für die Piste geeignet.“

  • Amphibio 16 T12 Fusion (Modell 2017/2018)

    Elan Amphibio 16 T12 Fusion (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Sport

    „Wir hätten nicht gedacht, dass es noch besser geht, aber der Amphibio 16 ist ein Alleskönner. Die neue ‚Nano Tech‘-Technologie ist durch noch besseres Gleitverhalten spürbar. In Sport Performance Long Turn hätte er ein VIP-Siegel gewonnen.“

  • RC4 The Curv (Modell 2017/2018)

    Fischer Sports RC4 The Curv (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Racer

    „Highspeed-Ski für Tempobolzer. Wer bremst, verliert. Ein Fischer-Ski, der seine Rennsport-Gene nicht verleugnen kann und will! Hätte in der Riesenslalom- Kategorie ein VIP-Siegel abgeräumt.“

  • Kästle MX Limited (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Exclusive

    „Dieser Bentley der Skiwelt liegt wie ein Brett im Schnee. Eine solche Laufruhe haben wir selten im Supertest erlebt. Ein exklusiv-edles Teil der Extraklasse.“

  • Pursuit 800 Ti CAM (Modell 2017/2018)

    Rossignol Pursuit 800 Ti CAM (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein echter Allrounder mit Topwerten in vielen Bereichen. Sein Radius liegt zwischen Slalom und Riesenslalom, damit ein Modell für den ganzen Urlaub.“

  • VIST Revolution Carbon (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein auf ganzer Linie besonderer Ski, der verstanden werden muss. Wenn man sich auf ihn einstellt, glänzt er mit extremer Laufruhe und gutem Carv-Verhalten.“

  • Code V-Werks (Modell 2017/2018)

    Völkl Code V-Werks (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein High-End-Modell für die Piste, mit dem aber auch ein Ausflug ins pistennahe Gelände Spaß macht. Nicht nur das Aussehen, sondern auch das Fahrverhalten vermittelt das Gefühl vom Fliegen.“

9 Sport-Lady-Ski im Vergleichstest

  • Cloud 11 (Modell 2017/2018)

    Atomic Cloud 11 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Die kleine Schwester vom Cloud 12. Ein ausgewogenes, kraftsparendes und fehlerverzeihendes, aber durchaus sportliches Modell. Geht auch gut auf der Piste, da er mit seiner Laufruhe hohes Tempo gut verträgt.‘ ... Schöner Allrounder für den ganzen Tag. Edles Design gepaart mit sportlicher Performance.“

  • Intense 12 (Modell 2017/2018)

    Dynastar Intense 12 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Ein sportlicher Damen-Ski. Sehr agil, reagiert auch beim schnellen Umkanten postwendend und glänzt mit hoher Stabilität. Benötigt viel Schaufeldruck in der Steuerphase.‘ ... Ein tolles Sportgerät für Mädels, die über die nötige Kraft und Kondition verfügen.“

  • Speed Magic Power Shift (Modell 2017/2018)

    Elan Speed Magic Power Shift (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp: Sport

    „‚Cooles Design, cool und lustig zu fahren. Superleicht zu drehen, fühlt sich im ersten Moment an wie ein Big Foot! Dann der Aha-Effekt – geht auch bei Tempo und auf der Kante extrem ab. It’s (speed-) magic!‘ ... Superwendiger Alleskönner, der das Sportlerherz höherschlagen lässt. Hätte im Vergleichstest Sport Performance Lady ein VIP-Siegel abgeräumt!“

  • My Turn 74 (Modell 2017/2018)

    Fischer Sports My Turn 74 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Ein megaleichter Ski. Sehr wendig im Drift bis zum mittleren Geschwindigkeitsbereich. Rund und harmonisch mit leichter Schwungeinleitung. Benötigt nicht viel Tempo, um auszulösen.‘ ... Ein ‚Easy going‘-Modell für Einsteiger bis Genussfahrerinnen sowie sehr leichte Frauen.“

  • Epic Joy (Modell 2017/2018)

    Head Epic Joy (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Guter Allrounder, der sich leicht und ohne Kraftaufwand fahren lässt. Ein Gefühl von nichts am Fuß. Eines der absoluten Federgewichte, die ich je unter den Skistiefeln gehabt haben!‘ ... Ein vielseitiger, sehr leichter Ski für leichte Mädels und genussorientierte Pistencruiser.“

  • LX 73 (Modell 2017/2018)

    Kästle LX 73 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Ob eisig oder weich, auf jeder Piste in allen Schwungformen gut und angenehm zu fahren. Recht sportlich und tempostabil, könnte ein RS-Ski sein, wenn er nicht so kraftsparend zu handeln wäre. Man kann ihn gemütlich cruisen oder richtig toll Gas geben. Wegen seiner Vielseitigkeit ein Kauftipp!‘ ... Sportlichbreitbandiger Damenski im eleganten Design. Mit großem Entwicklungspotenzial für die Besitzerin.“

  • Sentra S 6 Evo (Modell 2017/2018)

    Nordica Sentra S 6 Evo (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Geiler Ski! Trifft für mich Sportperformance voll. Ein spritziges Modell, mit dem man auf der Piste alles machen kann – kurz, mittel, lang, und das auch noch auf weicher, zerfahrener Piste. Ein sportlicher Genuss, nur das Design könnte mehr Pepp vertragen.‘ ... Tolle Sportmaschine, die trotzdem nicht zu viel Kraft und Technik von ihrer Pilotin verlangt.“

  • W-Max 10 (Modell 2017/2018)

    Salomon W-Max 10 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Top-Allrounder

    „‚Cooler Frauenversteher! Mit dem kann ich den ganzen Tag fahren, ohne dass ich abends total platt bin. Auf harter Piste gelingen alle Schwünge perfekt. Im weichen und zerfahrenen Schnee muss ich mich etwas anstrengen. Für Genuss-Ladys, die auch mal auf die Tube drücken möchten.‘ ... Spielerischer und trotzdem stabiler Ski für alle Radien. Aufgrund seiner sportlichen Vielseitigkeit mit riesiger Zielgruppe.“

  • VIST Leopard (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „‚Ein Ski, der sofort in die Kurve einleitet. Sportlich und stabil auf der Kante. Lange Radien gelingen super, die Schwungeinleitung fiel mir echt leicht. Beim Tempo ein Leopard, beim Cruisen ein Schmusekätzchen!‘ ... Vielseitiger Ski für die modebewusste Dame. Kann spielerisch gecruist werden, mit Technik gefahren, ein edles Sportgerät. Das Design fokussiert.“

8 Allround-Ski im Vergleichstest

  • Invictus 85 (Modell 2017/2018)

    Armada Skis Invictus 85 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – Tipp: Young & Fun

    „... In unseren Augen ein guter Einsteigerski, der mit seinem langen Nose Rocker und seiner frischen Optik besonders jüngere Fahrer anspricht, die auch mal den kurzen Ausritt in den Fun Park suchen. Durch seine leichte Schwungauslösung lässt er sich kraftsparend und verspielt fahren und ist deshalb auch ein Tipp für Skiläufer, die aufgrund ihrer Technik gerutschte Turns bevorzugen.“

  • WRC (Modell 2017/2018)

    Blizzard Sport WRC (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Auch für rennsportorientierte Mädels gut geeignet. Er fühlt sich in allen Schwungformen pudelwohl und hat die höchste Laufruhe aller Modelle dieser Kategorie. Sowohl sportliche Carver als auch Genussfahrer finden im WCR einen Ski, der den ganzen Tag riesigen Spaß macht. Durch seine ‚Dura-Tec‘-Oberfläche lässt sich dieser robuste Blizzard problemlos in der Familie weitergeben.“

  • Speed Zone 7 (Modell 2017/2018)

    Dynastar Speed Zone 7 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Auch höhere Geschwindigkeiten meistert er für die Kategorie bravourös und fährt sehr gleichmäßig und sauber durch den Turn. Der Speedzone 7 ist ein Ski für jedermann, der vom ersten Moment an volles Vertrauen vermittelt, auf der Piste jede Gangart mitmacht und auch sportlich zu fahren ist. Sowohl Genießer als auch junge Racer, die sich entwickeln wollen, können mit diesem vielseitigen Modell nichts falsch machen. ...“

  • Amphibio 12Ti PS (Modell 2017/2018)

    Elan Amphibio 12Ti PS (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Spielerisch-agiler Allrounder, leicht in der Schwungeinleitung und dabei trotzdem stabil über den gesamten Kurvenverlauf. Der Amphibio hat seine Stärken vor allem in kurzen und mittleren Radien, was uns dazu verleitet, ihn als den agilsten und spritzigsten Ski der Kategorie zu bezeichnen. Durch seine Breitbandigkeit spricht der mit der neuen ‚Amphibio 4D‘-Technologie ausgestattete 12 Ti eine breite Zielgruppe an. ...“

  • Progressor F17 (Modell 2017/2018)

    Fischer Sports Progressor F17 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein sehr sportlich abgestimmter und ausgelegter Allrounder, der mit seiner Länge von 174 Zentimetern und seiner Mittelbreite von 73 Millimetern das größte Potenzial in mittleren Schwünge mitbringt. Kürzere Turns sind aufgrund des sportlichen Shapes und der Länge kraftaufwendiger, dafür weiß der Progressor F17 durch eine ausgezeichnete Laufruhe zu begeistern. Zudem ist er stabil in der Kurvensteuerung. ...“

  • Konic 78 (Modell 2017/2018)

    K2 Konic 78 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Sehr spielerisch zu fahrender Ski, den man aber auch gut mit etwas Zug auf die Kante stellen kann. ... Sein ausgeglichenes Steuerverhalten macht ihn zu einem angenehmen Einsteiger-Modell, das auch genug Spielraum nach oben bietet, um sich fahrerisch zu entwickeln. Für junge Sportler mangelt es ein wenig an Aggressivität, Genussfahrer bekommen jedoch eine Menge für ihr Geld geboten.“

  • Pursuit 400 Carbon (Modell 2017/2018)

    Rossignol Pursuit 400 Carbon (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Seine breite, leichte Schaufel und die ‚Proptech‘-Technologie verhelfen dem Pursuit 400 Carbon zu einer Vielseitigkeit, die sowohl der sportliche Einsteiger als auch der Genussfahrer zu schätzen weiß. ‚Kann alles, tut nicht weh‘, fasst ein Tester zusammen und erklärt damit, warum er sein VIP-Siegel voll verdient hat.“

  • RTM 76 Elite (Modell 2017/2018)

    Völkl RTM 76 Elite (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der RTM 76 ist ein Allrounder, der von seinem Piloten etwas mehr Konzentration, Kraft und die richtige Position auf dem Ski fordert. Denn wenn er etwas schneller gefahren wird, gelingt die Kurveneinleitung leicht. In allen Schwungformen weiß er zu überzeugen, wobei ihm die kurzen und mittleren Turns besser liegen. Der Völkl möchte ein wenig schneller gefahren werden, um sein volles Potenzial entfalten zu können. ...“

11 Allround-Lady-Ski im Vergleichstest

  • Victa 83 (Modell 2017/2018)

    Armada Skis Victa 83 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp: Lightweight

    „... Mit 83 Millimetern Mittenbreite gehört er zu den breitesten Modellen dieser Kategorie und unterstreicht damit seine amerikanischen Wurzeln. Keine Carv-Maschine, aber ein Driftverhalten, das jede Schwungeinleitung zu einem Kinderspiel werden lässt. Kurze und mittlere Turns sind sein Metier. Ein tolles Sportgerät für jung gebliebene Genießerinnen.“

  • Cloud 9 (Modell 2017/2018)

    Atomic Cloud 9 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Sein unaufgeregtes Fahrverhalten trifft den Nerv vieler Ladys, kann aber die sportlich ambitionierten Mädels nicht so ganz überzeugen! Der Cloud 9 fühlt sich in mittleren und längeren Radien wohl und verfügt über eine gute Laufruhe. Unverspurte, weiche Pisten sind sein Metier. Das Gewicht wurde von unseren Testerinnen als relativ leicht empfunden.“

  • Intense 10 (Modell 2017/2018)

    Dynastar Intense 10 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Der Dynastar spricht eher die Dame an, die in einem gemäßigten Tempo die Schönheit der Bergwelt genießen möchte, dabei unterstützt er seine Pilotin und fördert sie bei der fahrerischen Weiterentwicklung. Dieser fehlerverzeihende Easy-Ski verträgt es auch mal, wenn man den Gashahn ein wenig mehr aufdreht. Eine Empfehlung für die Frauen, die ohne großen Kraftaufwand jede Ecke des Skigebiets erkunden möchten.“

  • Delight Supreme PS (Modell 2017/2018)

    Elan Delight Supreme PS (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – Tipp: Lightweight

    „... Unsere Testerinnen bestätigen, dass der Delight Supreme einer der besten Einsteigerski im SkiMAGAZIN-Supertest ist und jeder Fahrerin garantiert, schnelle Lernerfolge zu erzielen. Zudem gefiel er unseren Mädels vor allem aufgrund seines extrem leichten Gewichts. Man merkt, dass nur Frauen an der Entwicklung beteiligt waren, denn auch sein Design zieht unsere Ladys total in ihren Bann.“

  • My Turn 68 (Modell 2017/2018)

    Fischer Sports My Turn 68 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Ein sportlicher, komfortabler Damen-Allrounder mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und recht geringem Gewicht, der auf allen Pisten und bei sämtlichen Bedingungen eine gute Figur macht. Auch das schlichte Design des My Turn 86, der nur knapp an einem VIP-Siegel vorbeigeschrammt ist, hat unsere Mädels angesprochen.“

  • Absolut Joy (Modell 2017/2018)

    Head Absolut Joy (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Guter Allrounder ... Ein Ski, der sich sowohl leicht gedriftet als auch geschnitten fahren lässt und der bei allen Schwüngen sowie auf jedem Untergrund mit gleichermaßen guten Ergebnissen überzeugt. Head zielt mit dem Absolute Joy ganz klar in Richtung der Genussfahrerinnen, die ohne großen Kraftaufwand den ganzen Tag die schönen Facetten des Skifahrens auskosten möchten.“

  • Soulmate 86 (Modell 2017/2018)

    Line Skis Soulmate 86 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-/Tail-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Aufgrund seiner ‚dicken Taille‘ fühlt er sich sowohl im verspurten als auch im weichen Schnee sehr wohl. Driften ist für ihn kein Problem, allerdings sind seine Carv-Werte nicht mit denen seiner sportlichen Konkurrenten zu vergleichen. Mit dieser Geometrie (125-86-111) müssen sich junge Mädels nicht schämen, mit ihren Boyfriends im Park abzuhängen. Cooles Design trifft Fun-Faktor.“

  • Sentra S4 FDT (Modell 2017/2018)

    Nordica Sentra S4 FDT (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Ein typischer Nordica, also ein sehr sportlicher Ski. ... Das Gewicht wird von unseren Testerinnen als relativ schwer empfunden, was aufgrund seiner Sportlichkeit nicht verwundert. Der Nordica ist ein geiler Ski, aber unseres Erachtens definitiv kein Allrounder oder gar ein Einsteigermodell. Nur für Sportler und sportliche Genussfahrerinnen, die gern an ihr Limit gehen.“

  • Famous 2 (Modell 2017/2018)

    Rossignol Famous 2 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Der Famous 2 beeindruckt mit seiner superleichten Schwungeinleitung und harmonischen Kurveneigenschaften. Er ist ein Ski, der in allen Schwungformen zu überzeugen weiß. Trotz seines guten Carv-Verhaltens attestieren unsere Testerinnen ihm nicht die Top-Werte eines Sportlers, sondern loben seine Ausgeglichenheit, die ihn zu einem zuverlässigen Partner während des gesamten Skiurlaubs machen. ...“

  • W-Max 6 (Modell 2017/2018)

    Salomon W-Max 6 (Modell 2017/2018)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Der W-Max 6 kann mit Bestwerten im Carv- und Drift-Verhalten aufwarten. Egal, mit welchem Schwung seine Pilotin das Gelände erobern möchte, er kann einfach alles, und das mit einer bestechenden Ruhe. Salomon schafft den schweren Spagat, Sportlichkeit mit Genusseigenschaften zu kombinieren. Was uns jedoch am meisten beeindruckt, ist die Tatsache, dass dieser Ski auch Novizen in keinster Weise überfordert ...“

  • Flair 76 Elite (Modell 2017/2018)

    Völkl Flair 76 Elite (Modell 2017/2018)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „... Egal, welches Tempo gewählt wird, der Flair 76 überzeugt sowohl mit flach gestelltem Ski als auch auf der Kante mit einer stoischen Laufruhe. Zudem fühlt sich der Völkl mit seinem Tip-Rocker auf sämtlichen Schneearten wohl und ist voll in seinem Element. Ein Ski, der aufgrund seiner Vielseitigkeit und seiner sportlichen Performance der Fahrerin ein schier unerschöpfliches Entwicklungspotenzial bietet.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski