Praktische Netzwerk-Speicherlösungen, die auch für Backups, Medienstreaming und mehr geeignet sind. Ohne Festplatten im Lieferumfang.
Wir beraten Sie unabhängig: In unserer Liste finden Sie die aktuell besten NAS-Gehäuse aus Tests und Meinungen. Durchschnittlich werden die Produkte mit Note 2,1 bewertet. Aktuell an der Spitze ist Synology DiskStation DS423+.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 83 weitere Magazine

NAS-Gehäuse Bestenliste

Beliebte Filter: Laufwerksschächte

310 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    NAS-Server im Test: DiskStation DS423+ von Synology, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Synology DiskStation DS423+

    • Lauf­werks­schächte: 4
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Schnel­les NAS mit weni­gen Neue­run­gen
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    NAS-Server im Test: DiskStation DS118 von Synology, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Synology DiskStation DS118

    • Lauf­werks­schächte: 1
    • Spei­cher­platz: 0 GB
    • Arbeitsspei­cher: 0,9765625 GB
    Schlan­kes NAS mit großem Funk­ti­ons­um­fang
  • 3
    NAS-Server im Test: DiskStation DS223j von Synology, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Synology DiskStation DS223j

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    Pri­vate Cloud mit allem Wich­ti­gen
  • 4
    NAS-Server im Test: DiskStation DS723+ von Synology, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Synology DiskStation DS723+

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Starke Pro­zes­sor­leis­tung und großer Funk­ti­ons­um­fang, aber ab Werk wenig RAM
  • 5
    NAS-Server im Test: DiskStation DS220+ von Synology, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    Synology DiskStation DS220+

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Spei­cher­platz: 0 GB
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Das Top-​NAS geht in die nächste Runde
  • 6
    NAS-Server im Test: DiskStation DS224+ von Synology, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Synology DiskStation DS224+

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Enthu­sias­ten-​NAS, dem Enthu­sias­ten-​Fea­tu­res feh­len
  • 7
    NAS-Server im Test: Lockerstor 4 Gen2 (AS6704T) von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Asustor Lockerstor 4 Gen2 (AS6704T)

    • Lauf­werks­schächte: 4
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Profi-​NAS mit guten Erwei­te­rungs­mög­lich­kei­ten
  • 8
    NAS-Server im Test: AS5402T von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Asustor AS5402T

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Sehr leis­tungs­star­ker NAS-​Ser­ver
  • 9
    NAS-Server im Test: FS6706T Flashstor 6 von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Asustor FS6706T Flashstor 6

    • Lauf­werks­schächte: 6
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Fokus auf der Daten­rate
  • 10
    NAS-Server im Test: Turbo Station TS-262-4G von Qnap, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Qnap Turbo Station TS-262-4G

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Für den 2,5GbE-​Ein­stieg mit Upgrade-​Option oder zur anspruchs­vol­len Nut­zung
  • 11
    NAS-Server im Test: Turbo Station TS-264-8G von Qnap, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Qnap Turbo Station TS-264-8G

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 8 GB
    Two-​Bay-​NAS für Anspruchs­volle
  • 12
    NAS-Server im Test: DiskStation DS223 von Synology, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Synology DiskStation DS223

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Ein­fa­ches NAS genügt für Zuhause
  • 13
    NAS-Server im Test: Nimbustor 2 AS5202T von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Asustor Nimbustor 2 AS5202T

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    Funk­ti­ons­rei­ches und güns­ti­ges 2-​Bay-​NAS
  • 14
    NAS-Server im Test: My Cloud Pro PR2100 von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Western Digital My Cloud Pro PR2100

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Cloud-​NAS für Arbeits­grup­pen
  • 15
    NAS-Server im Test: Drivestor 2 Pro (AS3302T) von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Asustor Drivestor 2 Pro (AS3302T)

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Spei­cher­platz: 0 GB
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    2,5-​Gbit/s-​Ether­net zum Spar­preis
  • 16
    NAS-Server im Test: AS6602T Lockerstor 2 von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Asustor AS6602T Lockerstor 2

    • Lauf­werks­schächte: 4
    • Arbeitsspei­cher: 4 GB
    Hohe Geschwin­dig­keit kann über­zeu­gen
  • 17
    NAS-Server im Test: Drivestor 2 AS1102T von Asustor, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Asustor Drivestor 2 AS1102T

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    Gut aus­ge­stat­te­tes Ein­stei­ger-​NAS mit Laut­stärke-​Pro­blem
  • 18
    NAS-Server im Test: DiskStation DS420j von Synology, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Gut

    1,9

    Synology DiskStation DS420j

    • Lauf­werks­schächte: 4
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    Gelun­ge­nes Ein­stei­ger-​NAS
  • 19
    NAS-Server im Test: DiskStation DS220j von Synology, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Synology DiskStation DS220j

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 0,512 GB
    Nicht viel neu, aber immer noch spitze für NAS-​Ein­stei­ger
  • 20
    NAS-Server im Test: My Cloud EX2 Ultra von Western Digital, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Western Digital My Cloud EX2 Ultra

    • Lauf­werks­schächte: 2
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    Guter Spei­cher­punkt in den eige­nen vier Wän­den
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere NAS-Gehäuse nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 10
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: NAS-Leergehäuse

Fest­platte rein und los geht‘s

Stärken

Schwächen

Viele NAS-Gehäuse lassen sich sehr einfach mit 3,5-Zoll-Festplatten bestücken. (Bildquelle: Amazon.de)

NAS-Gehäuse sind NAS-Systeme, die für die Inbetriebnahme noch den Einbau von Festplatten erfordern. Für fortgeschrittene Anwender sind sie den Fertiggeräten mit Festplatten vorzuziehen, da man hier individuell entscheiden kann, welche Festplatten benötigt werden und wie viel Kapazität das System bieten soll. Außerdem lassen sich mit NAS-Leergehäusen auch ältere und ungenutzte Festplatten einem neuen Einsatzzweck zuführen.

Wie montiert man Festplatten in einem NAS-Gehäuse?

Der Einbau von Festplatten ist oftmals kinderleicht. NAS-Gehäuse ermöglichen inzwischen sehr häufig eine werkzeuglose Montage der Datenträger. Auf Vorder- oder Rückseite muss nur eine Klappe geöffnet werden. Bei SATA-Festplatten im 3,5-Zoll-Formfaktor passt der Steckplatz wie angegossen, bei kleineren Festplatten im 2,5-Zoll-Formfaktor oder SSDs ist etwas mehr Fingerspitzengefühl oder ein Montagerahmen vonnöten, der aber oftmals im Lieferumfang enthalten ist. Wenn es sich nicht um ein Gehäuse mit werkzeugloser Montage handelt, ist oftmals nur ein einfacher Schraubendreher notwendig, um die Klappe zu entfernen.

Worauf sollte man vor dem Kauf eines NAS-Leergehäuses achten?

Wenn Sie sich das NAS für den Heimgebrauch anschaffen wollen und keine extrem hohen Ansprüche haben, genügt bereits ein günstiges Einsteigermodell. Wenn allerdings viele Nutzer gleichzeitig auf das Gerät zugreifen, zum Beispiel, um gleichzeitig Mediendateien aus dem Netzwerkspeicher abzurufen, ist auch die Hardwareleistung zu beachten. Einen reibungslosen Ablauf garantieren Quad-Core-Prozessoren und ca. 4 GB Arbeitsspeicher. Wenn Sie das Gerät für die Lagerung großer Datenmengen nutzen wollen, empfiehlt sich ein NAS-Gehäuse mit mindestens vier Steckplätzen (4-Bay). Auch wenn Sie vielleicht nicht so viel Platz auf Anhieb benötigen, dass vier Festplatten eingebaut werden müssen, lassen sich die zusätzlichen Steckplätze zum Beispiel bereits für den Einbau zusätzlicher Backup-Festplatten nutzen. Ein Verbund zweier Festplatten im Modus RAID 1 (über die NAS-Bedienoberfläche einstellbar) sorgt für eine automatische Spiegelung aller Daten und schützt vor Datenverlust bei Ausfällen.

NAS-Leergehäuse mit großem Arbeitsspeicher

  Arbeitsspeicher Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Qnap HS-​453DX-​8G

ab 771,85 €

HS-453DX-8G

Sehr gut

1,5

8 GB Sty­li­scher und laut­lo­ser Netz­werk­spei­cher fürs Wohn­zim­mer

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

22 Meinungen

1 Test

Qnap TS-​410E

ab 937,32 €

TS-410E

Gut

1,6

8 GB Umfang­reich aus­ge­stat­te­tes Pre­mium-​NAS für SSDs

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

2 Meinungen

1 Test

Turbo Station TS-264-8G

Gut

1,6

8 GB Two-​Bay-​NAS für Anspruchs­volle

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

59 Meinungen

2 Tests


Wie werden NAS-Leergehäuse getestet?

Im Gegensatz zu Fertig-NAS-Systemen müssen die Tester hier selbst Festplatten ergänzen oder bekommen sie zusammen mit dem Testprodukt vom Hersteller geliefert. Die variable Festplattenbestückung macht eine Einschätzung der Geschwindigkeit schwieriger. Im Rahmen von Vergleichstests ist es aber dennoch aussagekräftig, wenn für alle NAS-Gehäuse im Test dieselben Festplatten verwendet werden. Abgesehen davon bleiben die Kriterien dieselben wie bei allen NAS-Systemen: Schnittstellenangebot, Funktionsumfang, Verarbeitung sowie Emissionswerte wie Stromverbrauch, Hitzeentwicklung und Betriebsgeräusch.

von Gregor Leichnitz

Fachredakteur im Ressort Computer & Telekommunikation – bei Testberichte.de seit 2008.

Zur NAS-Gehäuse Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu NAS-Server

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle NAS-Gehäuse Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche NAS-Gehäuse sind die besten?

Die besten NAS-Gehäuse laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Wie montiert man Festplatten in einem NAS-Gehäuse?
  2. Worauf sollte man vor dem Kauf eines NAS-Leergehäuses achten?
  3. NAS-Leergehäuse mit großem Arbeitsspeicher
  4. Wie werden NAS-Leergehäuse getestet?

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf