Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Mini-DV-Camcorder am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

595 Tests 600 Meinungen

Die besten Mini-DV-Camcorder

1-20 von 441 Ergebnissen
  • Panasonic NV-GS 90 EG

    • Befriedigend 2,8
    • 9 Tests
    • 27 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 90 EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Mini-DV-Camcorder nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Canon HV20

    • Gut 2,0
    • 19 Tests
    • 29 Meinungen
    Camcorder im Test: HV20 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Canon HV30

    • Gut 2,0
    • 19 Tests
    • 20 Meinungen
    Camcorder im Test: HV30 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Panasonic NV-GS 500 EG

    • Gut 1,8
    • 9 Tests
    • 14 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 500 EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Canon Legria HV40

    • Gut 2,2
    • 14 Tests
    • 9 Meinungen
    Camcorder im Test: Legria HV40 von Canon, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Sony HDR-FX1000

    • Gut 1,9
    • 11 Tests
    • 8 Meinungen
    Camcorder im Test: HDR-FX1000 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Sony HDR-HC9

    • Sehr gut 1,4
    • 12 Tests
    • 9 Meinungen
    Camcorder im Test: HDR-HC9 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Sony HDR-HC1E

    • Sehr gut 1,2
    • 15 Tests
    • 2 Meinungen
    Camcorder im Test: HDR-HC1E von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Canon XH A1

    • Sehr gut 1,1
    • 7 Tests
    • 6 Meinungen
    Camcorder im Test: XH A1 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Panasonic NV-GS 400 EG

    • Sehr gut 1,1
    • 12 Tests
    • 5 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 400 EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Canon XH A1s

    • Gut 2,0
    • 8 Tests
    • 10 Meinungen
    Camcorder im Test: XH A1s von Canon, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Sony HVR-HD1000E

    • Gut 2,2
    • 6 Tests
    • 11 Meinungen
    Camcorder im Test: HVR-HD1000E von Sony, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • Sony HDR-HC3E

    • Gut 1,6
    • 15 Tests
    • 5 Meinungen
    Camcorder im Test: HDR-HC3E von Sony, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Panasonic NV-GS 17 EG

    • Befriedigend 2,9
    • 8 Tests
    • 6 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 17 EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Sony HDR-FX7E

    • Sehr gut 1,3
    • 9 Tests
    • 3 Meinungen
    Camcorder im Test: HDR-FX7E von Sony, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Panasonic NV-GS 75 EG

    • Gut 1,9
    • 10 Tests
    • 0 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 75 EG von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Sony DCR-HC 1000 E

    • Sehr gut 1,2
    • 9 Tests
    • 0 Meinungen
    Camcorder im Test: DCR-HC 1000 E von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • Sony DCR-HC 51 E

    • Befriedigend 2,6
    • 7 Tests
    • 40 Meinungen
    Camcorder im Test: DCR-HC 51 E von Sony, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • Panasonic NV-GS 330

    • Gut 2,4
    • 8 Tests
    • 16 Meinungen
    Camcorder im Test: NV-GS 330 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Canon XM 2

    • Gut 1,9
    • 7 Tests
    • 19 Meinungen
    Camcorder im Test: XM 2 von Canon, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Seite 1 von 13
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Camcorder Mini-DV.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Mini-DV-Camcorder Testsieger

Weitere Tests und Ratgeber zu DV-Mini-Camcorder

  • JVC GZ-R315 und GZ-R310: Neue Outdoor-Camcorder von JVC
    Technik zu Hause.de 3/2015 Dass sich Camcorder und extreme Outdoor-Aktivitäten oder schlechtes Wetter vertragen, will JVC mit seinen neuen Outdoor-Camcordern GZ-R315 und GZ-R310 zeigen. Sie sollen unter diesen Bedingungen erst zur Hochform auflaufen. Technik zu Hause.de (3/2015) stellt in diesem 2-seitigen Ratgeber zwei neue Outdoor-Camcorder von JVC vor, die die Robustheit von Action-Cams mit der Bildqualität und den Komfort-Fuktionen normaler Geräte verbinden.
  • Top 10
    videofilmen 1/2014 Welcher Camcorder ist der beste? Von den vielen Kameras, die wir im Laufe des Jahres getestet haben, gehören zehn zur Spitzengruppe. Unsere Top 10 (mit bauähnlichen Modellen sind es 13 Kameras) haben wir in unserem Testrückblick noch einmal gegenübergestellt. ... In dieser 15-seitigen Kaufberatung stellt die Zeitschrift videofilmen (1/2014) die 10 besten Camcorder-Modelle des Jahres 2013 vor. Die im vergangenen Jahr getesteten Geräte werden hier nochmals mit ihren herausragendsten Eigenschaften und deren Bewertung gegenübergestellt. Die letzte Seite des Artikels besteht aus einer verlagseigenen Abo-Werbung.
  • RAW-Kost aus China
    videofilmen 1/2014 Bereits seit 2011 konnte man auf einer chinesischen Webseite große Ankündigungen lesen. Man wolle digitale Kinokameras mit Sensorgrößen von 35, 16 und 8 mm bauen. Natürlich mit RAW-Aufzeichnung. Kinefinity, so der Name des Herstellers, wurde von den Branchenführern zunächst nicht sonderlich ernst genommen, dann von vielen Semi- und Profi-Nutzern als billiger Abklatsch verhöhnt. Nun ist sie fertig. Seit Februar wird das Flaggschiff-Modell KineRAW S35 in China ausgeliefert, und auch in Deutschland ist ein Distributor gefunden. Anfang Juni gingen die ersten Geräte an deutsche Kunden. ... Getestet und für „sehr gut“ befunden wurde ein Camcorder.
  • Was ist denn das?
    VIDEOAKTIV 5/2015 Canon hat mit der XC10 die erste Konvergenz-Kamera vorgestellt. Mit ihr sollen Video und Foto nun endgültig zu einem Gerät zusammenwachsen. Stimmt das für Video? Auf dem Prüfstand befand sich ein 4K-Profi-Camcorder, der die Endnote „sehr gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Bedienung sowie Ausstattung und Messwerte (Kontrastverhältnis, visuelles Bildrauschen, Farbabweichung ...).
  • Wechselnde Perspektive
    videofilmen 1/2014 Wer filmt, wird regelmäßig mit der Richtung konfrontiert, in der sich das Motiv bewegt. Eine Möglichkeit ihm zu folgen, ist der Mitschwenk. Nicht immer gelingt er. Deshalb kann die Aufteilung der Szenenfolge in Schuss und Gegenschuss die bessere Alternative sein. Wie man den richtigen und flüssigen Übergang zwischen zwei gleichartigen Szenen hinbekommt, wird in diesem 3-seitigen Artikel in der Rubrik „Filmschule“ der Zeitschrift videofilmen (1/2014) näher erläutert. Des Weiteren enthält das PDF als letzte Seite eine Abo-Werbung des Verlags.
  • Film auf DVD
    videofilmen 3/2013 Wer kann Super 8-Filme gut auf DVD kopieren? Deutschlands größter Überspieldiensttest gibt eine Antwort darauf, wer einen guten Service liefert und wer nicht.
  • Vorhang auf!
    videofilmen 5/2013 Die Aufführung ist vorbei und Sie haben das Ganze mit der Kamera mitgeschnitten. Und zwar in Form einer filmischen Zusammenfassung. Natürlich hängt das Endprodukt essentiell davon ab, wie Sie die Aufnahmen gedreht haben. Lesen Sie, wie man eine Theateraufführung gut in den Kasten bekommt. In Ausgabe 5/2013 erklärt die Zeitschrift videofilmen auf zwei Seiten, wie man das perfekte Theatervideo dreht und was es vor, während sowie nach dem Auftritt und der Aufnahme zu beachten gilt. Der Artikel wird mit einer abschließenden Werbeseite der Zeitschrift ergänzt.
  • Freiräume schaffen
    videofilmen 5/2013 Eine Filmhandlung in Szene setzen heißt vor allem Bewegungen zeigen, und dafür brauchen Personen und bewegte Motive den entsprechenden Platz im Bildraum. Deshalb kommt der optimalen Platzierung der Akteure eine wichtige Aufgabe zu. Das Festhalten von sich bewegenden Personen, Fahrzeugen und Objekten im Bildausschnitt verlangt vom Kameramann ein besonders wachsames Auge. videofilmen (5/2013) zeigt in diesem 2-seitigen Ratgeber, worauf zu achten ist. Am Ende des Artikels ist eine Werbeseite der Zeitschrift angehängt.
  • Liebe zum Detail
    videofilmen 4/2013 Die Konzentration auf das Wesentliche macht den Reiz der bildfüllenden Großaufnahmen aus. Diese Detailaufnahmen sind wichtige gestalterische Zutaten für sehenswerte Videofilme. Auf zwei Seiten geht videofilmen in Ausgabe 4/2013 auf das Thema Detailaufnahme ein. Es wird erklärt, warum diese Aufnahme-Art ein wesentlicher Bestandteil eines guten Videofilms ist. Außerdem wird verraten, wie man ein Auge für Details entwickelt. Dem Artikel ist zusätzlich eine Werbeseite beigefügt.
  • Das Hillbilly-Projekt
    videofilmen 2/2013 Ein fetziges Musikstück, eine urige Kulisse, etwas Nebel und ein engagiertes Team. Das sind die Zutaten für ein Musikvideo, wie es jeder mit geringem Aufwand selbst produzieren kann – ein Praxisbericht.
  • Gestalten mit drei B
    videofilmen 2/2013 Während viele Videokameras die automatisch eingestellten Werte für Brennweite, Blende und Belichtungszeit nicht einmal mehr im Sucher anzeigen, stehen Fotofilmern alle Gestaltungsmöglichkeiten offen. Doch um selbst Hand anlegen zu können, braucht es Erfahrung und fundiertes Grundwissen. Das haben wir für Sie zusammengestellt.
  • Die Fotofilmer kommen
    videofilmen 2/2013 Verdrängt der Fotoapparat die Videokamera? Seit Digitalkameras mit exzellenter Filmfunktion dem traditionellen Camcorder Konkurrenz machen, ist der Filmer zwischen beiden Lagern hin- und hergerissen. Grund genug, um einmal die beiden Wege zum Videofilm gegenüberzustellen und Unentschlossenen Entscheidungshilfen zu geben.
  • Mein wunderbarer Waschsalon
    videofilmen 1/2013 Waschen – bügeln – liefern: Ein Werbefilm für eine Textilreinigung entsteht. Der Erfahrungs- und Produktionsbericht, wie man einen solchen Auftrag erledigt.
  • Horizont-Linien
    videofilmen 1/2013 Zum klaren Bildaufbau gehört auch die Beachtung des Horizonts in den Videoszenen. Im Gegensatz zum Foto bleibt bei einer Videoszene relativ wenig Zeit für die Betrachtung. Da sollte kein Detail den Zuschauer irritieren und vom Inhalt ablenken. Auf diesen 2 Seiten erläutert videofilmen (1/2013), wie man bei Videoaufnahmen den Horizont für einen linearen Bildaufbau verwenden kann.
  • Die Saison ist eröffnet
    videofilmen 2/2012 35 neue Camcorder haben die Hersteller für das kommende Frühjahr bereits jetzt angekündigt, darunter einige Neuheiten mit interessanten Verbesserungen und begeisternder Technik. Videofilmen gibt einen ersten Überblick.
  • Das Beste aus zwei Welten
    schmalfilm 2/2013 Zugegeben, es ist schon einige Jahre her, seit der Autor dieser Zeilen einen richtig langen Super-8-Film zum Schnitt auf dem Tisch liegen hatte, nun sollte es aber wieder einmal so sein. Ein bereits vor Jahren während einer Reise durch Thailand entstandener Film sollte zu einem speziellen Anlass endlich fertig werden. Die Besonderheit dieses Schnittprojekts liegt darin, dass es konsequent simultan auf dem Computer realisiert wurde.
  • Alle meine Videos
    videofilmen 6/2012 Wer statt kreischender Teenager gute Filme im Internet sehen will oder seine eigenen zeigen möchte, ist bei Vimeo gut aufgehoben. Auch wenn die Plattform (noch) nicht auf Deutsch ist, kann sie jeder nutzen. Auf 2 Seiten stellt videofilmen (6/2012) den Internetdienst Vimeo vor und erklärt schrittweise die Anmeldung, die Einrichtung des Profils sowie den Upload von Videos.
  • 3D für jedermann
    videofilmen 6/2012 Mit wenig technischem Aufwand lassen sich auch ohne spezielle 3D-Kameras stereoskopische Aufnahmen machen.
  • Camcorder vs. DSLR
    videofilmen 6/2012 Die Panasonic AG-AF101 ist mit einem extrem großen Bildwandler ausgestattet, um eine ähnliche Bildästhetik wie 35-mm-Filmkameras zu erzeugen. Unser Autor ist auf den Geschmack gekommen. Es wurde ein Camcorder in Augenschein genommen und mit „sehr gut“ bewertet.
  • Konzertvideos besser drehen
    videofilmen 5/2012 Wie man mit nur einer Kamera ein flottes Live-Video drehen kann. Auf 2 Seiten zeigt die Zeitschrift videofilmen (5/2012), wie man mit den richtigen Mitteln das Beste aus einem Konzertmitschnitt holt. Es werden Tipps zu Kameraeinstellungen und Bildauswahl gegeben.
  • Eigene Videos in HD-Qualität
    CHIP HD-WELT Nr. 4 (Juli/August 2012) Ob mit Smartphone, Actioncam, Digitalkamera oder Camcorder: Noch nie war es so einfach und günstig, hochaufgelöste Videos selbst aufzunehmen. Wer welches Gerät braucht - plus die besten Kauftipps. Im Vergleichstest befanden sich 10 Produkte zum HD-Filmen, darunter jeweils zwei Smartphones, Actioncams und Kompaktkameras sowie SLRs/Systemkameras und HD-Camcorder. Endnoten wurden keine vergeben.
  • Für den rauen Alltag
    zoom 4/2014 ‚Pick up - Shoot!‘ ARRIs Aufforderung an Kameraleute ist eine Kampfansage an die Konkurrenz. Sicher haben die Münchner den großen Erfolg um Canons C-Klasse und Sonys F-Reihe zu spüren bekommen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis eine vollwertige Schulterkamera mit 35-mm-Sensor den Markt erblickt. BVFK-Vorstandsmitglied Jean-Baptiste Höppner hat die ARRI Amira für zoom getestet. Im Check war ein Camcorder, der nicht benotet wurde.
  • Eine Filmkamera, die keine ist
    schmalfilm 6/2011 Eine neue Filmkamera! Und dann noch für 35 mm! Obendrein macht sie cinemascopeartige Bilder! Für 65 Euro! Ist das zu fassen? schmalfilm hat die neue LOMOKINO sofort unter die Lupe genommen. Das Resultat verblüfft: Eigentlich ist diese schwarze Box gar keine Filmkamera.
  • Zweiter VERSUCH
    zoom 1/2012 Mit der NEX-VG10E hätte Sony vor einem Jahr ein richtig großer Wurf gelingen können. Endlich gab es einen Camcorder mit großem Sensor und Wechselobjektivsystem. Doch der japanische Hersteller hat es vermasselt. Es hagelte Kritik im Detail. Auch zoom hatte einiges auszusetzen. Jetzt legt Sony mit der verbesserten NEX-VG20E nach. Haben die Ingenieure diesmal die ultimative Super-Kamera geschaffen?
  • Klotz mit Riesensensor
    zoom 4/2011 Erst Anfang des Jahres schickte Sony die PMW-F3 ins Rennen. Im Juli kommt jetzt die NEX-FS100E in den Handel. Der kompakte Bruder der F3 wartet ebenfalls mit einem Super-35-CMOS-Sensor auf. zoom hat das Teil Kameramann Uli Mors in die Hand gedrückt. Am Rande der Hausmesse von Neumann + Winter in Ostbevern schildert er seine spontanen Eindrücke.
  • THE real THING
    zoom 5/2011 Eine Super-16-Filmkamera, die noch in kleiner Serie gebaut wird: die Aaton A-Minima, 1999 vorgestellt. Neben den Modellen von Arri, Bolex und Ikonoskop gehört diese französische Kamera zu den 16-mm-Stars. zoom-Autor Oliver C. Kochs erklärt, warum es nach wie vor sinnvoll ist, ein Auge auf das Super 16-Format zu werfen.
  • Super 16 rustikal
    schmalfilm 5/2010 Im schmalfilm 2/2010 stellte Martin Rowek die Krasnogorsk 3 vor. In folgendem Bericht schaut er aufs Innenleben der russischen 16-mm-Kamera. Der Umbau auf Super 16 wird auch erläutert.
  • Maßstäbe setzen!
    zoom 6/2010 Kaum am Markt, ist sie schon heiß begehrt. Und hundertfach vorbestellt. Aber erst 250 Alexas wurden ausgeliefert. Wer jetzt ordert, kann frühestens in einem halben Jahr mit seinem Exemplar rechnen. Arris neue digitale Filmkamera soll im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten von Sony und Red einen besseren integrativen Workflow bieten. Oliver Kochs hat eine Alexa ergattert und sie für zoom getestet.
  • Filmen wie die Profis
    Video-HomeVision 9/2010 Für gehobene Ansprüche beim Videofilmen sorgt der Sony Camcorder HDR-AX2000E. Obwohl er noch als Amateurkamera gilt, bietet er Profifunktionen und verspricht Hobby-Regisseuren höchstes Video-Vergnügen.
  • Spätvorstellung
    VIDEOAKTIV 2/2010 Nicht ungewöhnlich für Samsung: Zum Ende der Saison präsentiert man einen Nachzügler. Der Einsteiger-Camcorder K 40 filmt in Standard Definition auf Speicherkarte. Als Testkriterien dienten unter anderem Bildtest (Schärfe, Farbwiedergabe, Bildfehler ...), Tontest (Klangqualität Sprache / Musik, Räumlichkeit ...) sowie Bedienung (Ergonomie, Benutzerführung, Menü ...).
  • Neuauflage
    PC VIDEO 5/2008 Canon hat erstmals seit Einführung von HDV im professionellen Segment mit Gegenwind von Sony zu kämpfen, die mit zwei Wechseloptik-HD-Cams gegen die XL H1 antreten. Kann die Neuauflage dagegenhalten?
  • RED One
    MacUp 6/2011 Hochqualitative Filmproduktionen erfordern kreative Eingriffe in die Bildgestaltung. Die Kamera RED One ermöglicht dies mit der Gratis-Software Redcine-X.
  • Arri Alexa
    MacUp 4/2011 Im Gegensatz zu anderen professionellen Digital-Videokameras bietet die Arri Alexa übersichtliche Menüs, einen einfachen Workflow und für Mac-User ein simples Plug and Play.
  • Rückkehr einer Legende
    schmalfilm 6/2007 Es ist schon ein erhebendes Gefühl, eine neue Filmkamera in Händen zu halten. Zugegeben: Ganz neu ist das gute Stück ja nicht! Aber es sieht aus wie neu - ‚remanufakturiert‘ heißt der hübsche Terminus technicus für diese Beaulieu 4008, die aus aufgearbeiteten alten Bauteilen und neuen Elementen besteht.
  • Zoom Q3
    Beat 2/2010 Spätestens seit dem Siegeszug von Myspace, Youtube, Vimeo & Co. sind auch für kleine Bands und Künstler, die über kein riesiges Budget oder gar eine Plattenfirma im Rücken verfügen, Videoclips in greifbare Nähe gerückt. Praktischer Helfer in der Not will Zooms neuer Q3 sein.
  • Canon Legria HF S11, HF S10 und HF S100
    camgaroo Videofachmagazin 2/2009 Die HF-Legria-Camcorder-Serie von Canon wurde um die S-Variante erweitert und zwar mit folgenden Modellen: HF S10 bzw. HF S100 und (seit September) HF S11. Der Unterschied der Camcorder liegt hauptsächlich darin, dass der HF S10 zusätzlich zum SD-Kartenslot einen integrierten 32 GB Flashspeicher hat, der HF S100 dagegen nur auf SD-Karten speichert. Der neueste HF S11 ist sogar mit einem internen 64 GB Flashspeicher ausgestattet, außerdem wurde der Bildstabilisator sowie das Lowlight-Verhalten des Camcorders optimiert.
  • Sparmodell
    videofilmen 6/2008 Nachdem die Sony SR11/12 momentan mit der Canon HF-Serie das Testfeld der HD-Camcorder anführt, stolziert die SR10 mit spürbarem Preisabschlag auf den Platz. Wo wurde da gespart? Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Display/Auflösung, Fotospeicher ...), Aufnahmepraxis (Bildstabilisator, Akkulaufzeit ...) und Bildqualität (Schärfe, Objektiv ...).