Panasonic Lumix DC-GH5 Test

(Systemkamera)
Sehr gut
1,2
32 Tests
05/2018
12 Meinungen
Produktdaten:
  • Empfohlen für: Profis, Fortgeschrittene
  • Kamera-Anschluss: Panasonic (MFT)
  • Typ: Spiegellose Systemkamera
  • Auflösung: 20,3 MP
  • Sensorformat: Four Thirds
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 (erweitert) / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800 / 25.600
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Lumix DC-GH5M

Alle Tests (32) mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,2)

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2018
    Produkt: Platz 1 von 3
    Seiten: 8

    „sehr gut“ (89,0%); 4 von 5 Sternen

    Bildqualität​ (60%):​ 84%;
    Geschwindigkeit​ (20%):​ 100%;
    Ausstattung​ (10%)​ ​98%;
    Bedienung​ (10%):​ 85%.

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2018
    Produkt: Platz 10 von 20
    Seiten: 19

    63 Punkte

    „... In den Aufnahmen fallen an harten Kanten teilweise helle Streifen auf, die für eine sehr starke Kantenanhebung sprechen. In einheitlichen Bildflächen – zum Beispiel in einem blauen Himmel – greift Panasonic zudem ab ISO 1600 kräftig ein und rechnet etwaiges Rauschen heraus. Bis ISO 800 sind die JPEGs trotz der Verluste gut nutzbar, ISO 1600 sollte man eher meiden.“

  • Ausgabe: 13
    Erschienen: 06/2017
    Mehr Details

    „gut“ (1,92)

    „... Im Test sammelte sie gleich reihenweise gute und sehr gute Teilnoten ein, etwa für die hohe Bildqualität bei Fotos und Videos und die üppige Ausstattung im robusten Gehäuse. Ihre einzige Schwäche: der bei sich schnell bewegenden Motiven nicht immer treffsichere Autofokus. ... Mit einer gut austarierten Mischung erobert die GH5 unter den Systemkameras den ersten Platz in der COMPUTER BILD-Bestenliste.“

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2017
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „gut“ (1,92)

    Getestet wurde: Lumix DC-GH5M

    Fotoqualität (28%): „Sehr detailreiche Bilder trotz überschaubarer 20 Megapixel.“ (2,10);
    Fotoqualität bei wenig Licht (24%): „Bis ISO 1600 sehr gut, selbst ISO 6400 brauchbar.“ (2,14);
    Videoqualität (5%): „Gute 4K-Aufnahmen mit schneller Schärfe-Nachführung.“ (1,76);
    Bedienung (20%): „Menü gewöhnungsbedürftig, sonst top.“ (1,61);
    Extras (23%): „Gute Serienbild-Modi und hervorragender Sucher.“ (1,80).

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2017
    12 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Die GH5-Systemkamera ist vor allem bei Filmemachern sehr beliebt. Sie überzeugt durch kinoreife Bildqualität sowie blitzschnellen Autofokus und ist mit allem ausgestattet, was man sich als Foto- und Cinematograf wünscht. Dazu zählen eine hohe ISO-Empfindlichkeit, ein besonders hochauflösender Sucher und zwei SD-Speicherkartenschächte. Die GH5 gilt zu Recht als eine der besten Kameras mit APS-C-Sensor.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 05/2017
    Seiten: 6
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: interne 10 Bit-4:2:2-Aufnahme; DUAL-IS-Stabilisierung; kurze Rolling Shutter-Auslesezeit; 24 Bit/96KHz-Audio-Aufzeichnung.
    Minus: relativ kleiner Sensor.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2017
    Seiten: 6
    Mehr Details

    „sehr gut“

    „Plus: Vielseitigkeit und großer Gestaltungsspielraum sowohl bei Fotos als auch Videos sind die Hauptkennzeichen der Panasonic GH5, die Bilder und Filme in hoher Qualität aufzeichnet.
    Minus: Das kleinere Sensor-Format schreckt Profis, die mit Kleinbildformaten arbeiten, wegen des geringeren Gestaltungsspielraums für Weitwinkel und Schärfentiefe ab.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (94,3 von 100 Punkten)

    Stärken: herausragende Videoaufnahmen; tolle Fotoqualität; schnelle Serienaufnahmen.
    Schwächen: mittelmäßige Laufzeit; NFC fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 03/2017
    Seiten: 3
    Mehr Details

    „super“ (93%); 4,5 von 5 Sternen

    „Chapeau, Panasonic! Ein Testergebnis von über 90 Prozent in unseren Kategorien Bildqualität, Ausstattung und Handling ... Das neue Lumix Flaggschiff vereint die beiden Welten von Foto und Bewegtbild als Hybrid der Spitzenklasse. Daher erhält die Panasonic von uns eine Kaufempfehlung ... Außer der neuen Kamera gibt es ein weiteres Argument, das für Panasonic spricht: das stetig wachsende Portfolio hochwertiger Objektive.“

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 03/2017
    Seiten: 5
    Mehr Details

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Panasonic GH 5 kann im Messlabor und in der Praxis als Reportagekamera überzeugen und schafft damit den selten gelingenden Spagat zwischen den zwei Produktgattungen Foto und Video. Der Bildstabilisator erreicht Camcorder-Niveau – wenn die passenden Optiken mit Bildstabilisator aufgesetzt werden. Aufgrund ... Bleibt als Hauptkritik aktiver Filmer die Handhabung, an der sich aber inzwischen immer weniger Nutzer stören ...“

  • Ausgabe: 2
    Erschienen: 03/2017
    Produkt: Platz 1 von 2

    „super“ (93,2 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Kein Tiefpassfilter, zurückhaltende Kantenanhebung. Sehr hohe Auflösung und rauschfrei bis ISO 3.200. Etwas eingeschränkter Dynamikumfang. ... Bis ISO 1.600 sehr gute Detailauflösung, kaum Artefakte, rauschfrei. Ab ISO 3.200 etwas mehr Artefakte, ab ISO 6.400 nimmt auch das Rauschen zu. ... Fokussiert sehr schnell, leise und präzise. ...“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2017
    Mehr Details

    „sehr gut“ (94,3%)

    Preis/Leistung: 69%

    Stärken: Foto-Programme mit 6K; Geschwindigkeit hoch; Verarbeitung sehr gut; derzeit beste MFT-Kamera.
    Schwächen: relativ groß; hoher Stromverbrauch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 02/2017
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: Videofunktion; Sucher; zwei SD-Karten-Slots; Staub- und Spritzwasserschutz; Bedienung; schneller Autofokus.
    Schwächen: groß für eine MFT-Kamera; kleiner Akku; kein GPS. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 02/2017
    Mehr Details

    „hervorragend Doppel-plus“

    „... Alles in allem hat Panasonic mit der GH5 einen wirksamen Schritt gegenüber der GH4 nach vorn gemacht. Wer einen Boliden in dieser Klasse braucht, wird die Anschaffung nicht bereuen (wenn das Budget mitspielt).“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 04/2018
    2 Produkte im Test

    „sehr gut“ (96,27%)

    Die GH5 bietet in Sachen professionelle Video-Features mehr als jede andere Digitalkamera. Nicht nur die Bildqualität, auch ihre Verarbeitungsgeschiwindigkeit sind hervorragend. So verfrachtet sie bis zu 12,2 Bilder pro Sekunde auf die Speicherkarte. Außerdem ist sie mit einem exzellenten OLED-Sucher ausgestattet, der ein großes, hochaufgelöstes Bild liefert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Weitere Tests (17)
Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix DC-GH5

  • Panasonic Lumix DC-GH5EG-K Systemkamera (20 MP, Dual I.S., 4K60p Video, 4K/6K,

    Stil: inkl. Gehäuse (Schwarz) Produktbeschreibung Dank ihres neuen 20 - Megapixel - Bildsensors, eines neuen 5 - Kern - ,...

  • PANASONIC Lumix DC-GH5 Body Systemkamera 20 Megapixel ,

    Dank ihres 20 - Megapixel - Bildsensors, eines 5 - Kern - Bildprozessors, der Dual - IS - Bildstabilisierung in 5 Achsen ,...

  • Panasonic Lumix DC-GH5EG-K Systemkamera (20 MP, Dual I.S., 4K60p Video, 4K/6K,

    Stil: inkl. Gehäuse (Schwarz) Produktbeschreibung Dank ihres neuen 20 - Megapixel - Bildsensors, eines neuen 5 - Kern - ,...

  • Lumix Panasonic Panasonic DM-GH5EG-K Body Systemkamera, schwarz

    Mit der LUMIX GH5 gibt es ein neues Flaggschiff - Modell der LUMIX G DSLM - Kameras im Micro - FourThirds - ,...

  • Panasonic Lumix DC-GH5EG-K schwarz + Panasonic 12-60/3,5-5,

    Panasonic Lumix DC - GH5EG - K schwarz externes Akkuladegerät (inkl. Stromkabel) Lithium - Ionen - Akku Gehäusedeckel ,...

  • Lumix GH5(MEG-K)+12-60mm + 200.-€ Caschback
  • Panasonic Lumix DC-GH5EG body schwarz

Hilfreichste Meinungen (12) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Der GH5 gelingt der Spagat zwischen hoher Foto- und Video-Kompetenz wie kaum einer anderen Kamera

Stärken

  1. herausragender Videomodus und zahlreiche Video-Profi-Features
  2. schneller Autofokus, der vielseitig konfigurierbar ist - besonders beim Filmen von Vorteil
  3. Fotomodi in 6K und 4K erlauben bis zu 60 Bilder pro Sekunde - perfekt für Sportfotografie
  4. exzellenter elektronischer Sucher

Schwächen

  1. durchschnittliche Akkulaufzeit
  2. Autofokus-Nachführung bei bewegten Motiven ist nicht immer treffsicher

Bildqualität

Schärfe & Kontrast

Die Bildergebnisse sind ausgezeichnet, Farben werden neutral wiedergegeben und feine Details, wie Haare und Strukturen, sauber und scharf abgebildet. Hier leistet der neue 20.3-Megapixelsenor ohne Tiefpassfilter ganze Arbeit und zeigt eine deutliche Verbesserung zum Vorgängermodell. Auffällig ist allerdings eine etwas zu starke Kantenanhebung.

Bildqualität bei wenig Licht

Die Low-Light-Qualitäten wurden sehr verbessert, bis ISO 6.400 sind die Ergebnisse problemlos verwertbar. Im Filmmodus siehst du allerdings schon ab ISO 1.600 erste Schlieren in schnellen Bewegungen. Vorteilhaft: Der interne 5-Achsen-Bildstabilisator bringt einen Gewinn von einer Blende und lässt sich auch mit Objektivstabilisatoren kombinieren.

Ausstattung

Autofokus & Geschwindigkeit

Der Einzelautofokus ist rasant, auch die Fokusnachführung bei bewegten Objekten ist meist schnell. Die Möglichkeit, im 4K-Fotomodus 60 Bilder pro Sekunde aufzunehmen oder im 6K-Fotomodus 30 Bilder mit einer Auflösung von 18 Megapixeln, macht die GH5 zu einer exzellenten Sport-Kamera. Wichtig für Filmer: Der Autofokus ist umfangreich konfigurierbar.

Akkulaufzeit

Mit 400 Auslösungen pro Ladung (nach CIPA-Standard) ist der Akku nicht sehr leistungsstark. Laut Testmagazinen hält er rund zwei Stunden Filmarbeit durch. Du solltest besser zwei oder drei Ersatzakkus dabei haben, wenn die Kamera den ganzen Tag im Einsatz ist.

Motivprogramme

Die GH5 hat umfangreiche Features an Bord, neben verschiedenen Videobild-Stilen wie Cinema-like oder dynamisch kannst Du im 6K-Fotomodus 30 Fotos pro Sekunde aufnehmen. Außergewöhnlich: Fotografierst Du im "6K Post Focus"-Modus kannst Du nachträglich festlegen, welcher Bildbereich scharf sein soll.

Verarbeitung & Handling

Verarbeitung

Die GH5 hat an Gewicht zugelegt und ist etwas schwerer als ihre Vorgängerin GH4. Dafür ist ihr Gehäuse extrem robust, sie ist gegen Staub, Spritzwasser und Frost bis minus 10 Grad Celsius abgedichtet.

Handhabung

Die Anordnung der Tasten ist aufgeräumt und praktisch, auch mit Handschuhen drückst Du nicht so schnell daneben. Auch das Menü ist übersichtlich und verständlich gestaltet, dank des Joysticks lässt sich bequem navigieren, die Touch-Funktion des Displays taugt dazu ebenfalls gut. Beides ist auch ideal zur Auswahl des Fokus-Bereichs geeignet.

Display / Sucher

Der elektronische OLED-Sucher wartet mit 1.226.667 RGB-Pixeln auf und lässt Dich leicht vergessen, dass Du kein optisches Sucherfeld vor dir hast. Auch der Monitor ist wieder bestens an alle Wünsche von Fotografen, aber auch Filmern angepasst. Es ist schwenk- und drehbar, zudem berührungsempfindlich und hat eine sehr hohe Auflösung.

Videofunktion

Videoqualität

Teure Camcorder bekommen mit der GH5 Konkurrenz, ihre Video-Features sind auch für Profis spannend. Das 4:2:2-Farbsampling mit 10 Bit liefert eine hohe Videoqualität und auch das übliche 30-Minuten-Aufnahmelimit existiert nicht. Im manuellen Modus sind variable Bildraten von 2 bis 180 Bildern pro Sekunde für Zeitraffer oder Zeitlupen einstellbar.

Tonqualität

Als Foto-Video-Hybrid lässt auch das integrierte Tonteil der GH5 nichts zu wünschen übrig. Mikrofoneingang und Kopfhörerbuchse sind vorhanden, die Audiopegelung ist sehr gelungen. Das interne Stereomikro klingt etwas stumpf. Filmer dürfte das jedoch wenig stören, setzen sie zumeist ohnehin einen Audio-Adapter und ein externes Mikrofon ein.

Die Panasonic Lumix DC-GH5 wurde zuletzt von Josephien am überarbeitet.

Datenblatt zu Panasonic Lumix DC-GH5

Sensor
Auflösung 20,3 MP
Sensorformat
Four Thirds
ISO-Empfindlichkeit
100 (erweitert) / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200 / 6.400 / 12.800 / 25.600
Gehäuse
Breite 138,5 mm
Tiefe 87,4 mm
Höhe 98,1 mm
Gewicht 725 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
410 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus
vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC
fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh
vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 12 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch)
1/8.000
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch)
1/16.000
Display & Sucher
Displaygröße 3,2"
Displayauflösung 1px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp
Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 50 B/s
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate
  • MOV
  • MP4
  • AVCHD
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen