• Gut 1,8
  • 12 Tests
74 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 16mm-​80mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z) im Test der Fachmagazine

  • 54 von 100 Punkten

    Platz 5 von 7

    Die Fachzeitschrift „COLORFOTO“ hat das Objektiv Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z) getestet und erteilt ihm insgesamt eine nur durchschnittliche Bewertung. Als durchaus akzeptabel ist die optische Leistungsfähigkeit des fünffachen Zooms von Sony zu bezeichnen.
    Dabei erweist es sich insbesondere bei den mittleren Brennweiten als gut. Es wird betont, dass sich die Qualität der Aufnahmen durch eine über zwei Stufen zu schließende Blende deutlich verbessern lässt. Dies gilt insbesondere für den Bildrand bei der Verwendung der maximalen und minimalen Brennweite. Als ausgesprochen negativ zu beurteilen ist dagegen, dass das Objektiv beim Aufnehmen von Weitwinkelbildern in den äußeren Ecken nur eine extrem schwache Auflösung schafft.

  • „sehr gut“ (80,1 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 4 von 5

    „Fokussier- und Zoomring sind breit und mit sehr guter Gängigkeit. Allerdings könnte die Armierung etwas griffiger sein. Das Drehmoment für die manuelle Fokussierung ist etwas steil, aber man kann gut damit arbeiten. Störend ist jedoch ein leichtes Spiel des Fokussierrings um den jeweiligen Ruhepunkt. ... Die Auflösung könnte höher sein, ist aber recht gleichmäßig bei allen gemessenen Blenden und Brennweiten. ...“

  • „sehr gut“ (80,1 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    Platz 5 von 6

    Bildqualität: „gut“ (54,6 von 70 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten);
    Mechanik & Bedienung: „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten);
    Ausstattung & Lichtstärke: „sehr gut“ (8,5 von 10 Punkten).

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 13 von 18

    „Ausgezeichnete Kunststofffassung und Zoomring, Fokusring läuft ruppig. Hervorragende Auflösung, stärkste Leistungen bei Offenblende. Aufgeblendet mittlere bis sehr deutliche Vignettierung, Verzeichnung außer bei 16 mm sehr gut.“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Objektivtest Preis-Tipp“

    „Gemessen an den traditionellen Standards des Unternehmens, ist Carl Zeiss mit der Konstruktion des universellen Zooms kein Sahnestück gelungen. Doch der Mut der Konstrukteure hat sich gelohnt, denn das Preis-Leistungsverhältnis ... stimmt ...“

  • 67 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 15

    „Ein gutes Normal-Zoom für das APS-C Format von Zeiss, das im Weitwinkel etwas schwache Kontraste am Rand liefert, sich dann aber bei den längeren Brennweiten überzeugend präsentiert. Dazu kompakt, aber mit 800 Euro angesichts der etwas geringeren Lichtstärke teurer als die Konkurrenz – insgesamt empfehlenswert für die Sony Alpha 55.“

  • 67 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 5

    „Schönes Zoom für das APS-C-Format mit attraktivem Zoombereich für 850 Euro, das auch optisch überzeugen kann. Nur bei 16 Millimetern schwächeln die Ränder, und die Verzeichnung stört. Doch vor allem im mittleren Bereich exzellente Bildschärfe und damit ein ‚digital empfohlen‘ ab 35 mm.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Ein bisschen gemischt fällt die Bilanz beim Vario-Sonnar DT 3,5-4,5/16-80 mm aus. Zwar ist seine Auflösung bei allen Brennweiten bereits hoch, doch ist die Vignettierung bei offender Blende ... zu hoch. ...“

  • 83 von 150 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 1 von 3

    „... Satte Leistung bei allen Brennweiten und in allen Situationen. Angesichts der noch ordentlichen Lichtstärke ist es bei kurzer Brennweite möglich, die Blende zu schließen und noch etwas bessere Resultate herauszukitzeln. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Es reicht vom leichten Weitwinkel bis an den Telebereich heran und bietet daher den richtigen Bildwinkel für alle Lebenslagen. ...“

  • „sehr empfehlenswert“ (8 von 10 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „... ein leichtes, schlankes Objektiv, das als Einsteigerobjektiv eine durchweg gute Leistung bietet. ...“

zu Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z)

  • Sony SAL1680Z, Allround-Objektiv (16-80 mm, F3,5-4,5 ZA, Vario-Sonnar T*, A-
  • Sony Objektiv »Zoomobjektiv 16-80 mm F3.5-4.5«, Schwarz
  • Sony SAL1680Z, Allround-Objektiv (16-80 mm, F3,5-4,5 ZA, Vario-Sonnar T*, A-
  • Sony AF Zeiss Vario-Sonnar T* 16-80mm f/3,5-4,5 DT Sony A-Mount | +
  • Sony SAL1680Z, Allround-Objektiv (16-80 mm, F3,5-4,5 ZA, Vario-Sonnar T*, A-
  • Sony Vario-Sonnar T* SAL 3,5-4,5/16-80 mm DT ZA Zeiss Objektiv
  • Sony SAL 16-80/3,5-4,5 DT Zeiss Vario-Sonnar (SAL1680Z)
  • Sony Sonnar 16-80 mm F3.5-4.5 DT ZA 62 mm Filtergewinde (Sony A-
  • SONY Zeiss Sal 16-80/3.5-4.5 Za (SONY A-Fassung) - Schön
  • Sony Carl Zeiss Vario-Sonnar T DT 16-80 mm F/3.5-4.5 DT ZA Objektiv (SAL1680 Z)
  • Sony DT 3,5-4,5/16-80 ZA Zeiss Vario Sonnar T* + Sehr Gut (231830)
  • Sony Carl Zeiss Vario-Sonnar T Sony SAL1680Z 16-80 mm F/3.5-4.5 DT ZA Objektiv
  • Sony SAL 16-80mm / 3,5-4,5 Zeiss - Vom Fachhändler

Kundenmeinungen (74) zu Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z)

4,0 Sterne

74 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
38 (51%)
4 Sterne
18 (24%)
3 Sterne
6 (8%)
2 Sterne
6 (8%)
1 Stern
7 (9%)

4,0 Sterne

73 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • ...

    von José Chaguaceda
    • Vorteile: klares Glas, scharfes Bild, langlebig, leicht, einfach austauschbar, gute Verarbeitung, Preis-Leistungsverhältnis stimmt durchaus
    • Geeignet für: Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch, Tierfotografie
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich benutze dieses Objektiv an einer Alpha 55. Die Ergebnisse sind verblüffend gut. Ich merke bei vielen Foren und manchen Test-Rubriken, dass viele Vorurteile existieren, eine Art Hemmschwelle, um einfach deren verdiente Qualität anzuerkennen. Zusammen mit der ebenfalls hervorragenden Sony A55 (Meiner Meinung nach eine Kameraklasse für sich) bekommt man exzellente Fotos von allerhöchster Qualität. Nikon und Canon hardliners, werden nie anerkennen können und vor allem wollen, dass auch Sony einige sehr gute Kameras und Objektive herstellt. N & C haben jetzt Einholbedarf, da die wissen, dass der A55 sich technologisch auf einer höheren Stufe bewegt.
    Nach verschiedenen Sony, Canon und Nikon Kameras /Objektiven getestet zu haben, habe ich endlich meinen Traumsatz gefunden. A55 & Zeiss SAL-1680Z.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z)

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für Sony A
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 16mm-80mm
Maximale Blende F3,5-4,5
Minimale Blende F22-29
Naheinstellgrenze 35 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 0,24
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 445 g
Filtergröße 62 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3013-3013-SAL1680Z.AE, 3013-SAL1680Z.AE, 3612-SAL1680Z.AE, SAL1680Z.AE

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SAL-1680 Z (DT 16-80mm F/3,5-4.5 ZA Carl Zeiss Vario-Sonnar T*) können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

15 Standardzooms

COLOR FOTO 11/2011 - Dazu kompakt, aber mit 800 Euro angesichts der etwas geringeren Lichtstärke teurer als die Konkurrenz – insgesamt empfehlenswert für die Sony Alpha 55. …weiterlesen

Lichtstark

COLOR FOTO 9/2011 - Die drei Bilder unten (3a, 3b, 3c) zeigen einen identischen Bildausschnitt des Tamron SP AF 2,8/17–50 mm Di II XR LD Asph. bei 50 mm Brennweite an drei Kameras: Links die Ni kon D7000 mit mäßigem Kontrast schon im Außenbereich des Siemenssterns, in der Mitte die deutlich knackiger zeich nende Sony A55V und schließlich rechts die Pentax K-5 die in diesem Fall am wenigsten Kontrast und Auflösung zeigt. …weiterlesen