COLOR FOTO prüft Objektive (9/2007): „Set- gegen Standardzooms“ - Sony Alpha 100

COLOR FOTO: „Set- gegen Standardzooms“ - Sony Alpha 100 (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Was wurde getestet?

An einer Sony Alpha 100 wurden drei Objektive getestet, die 73,5 bis 83 von insgesamt 150 Punkten erhielten. Geprüft wurden drei Brennweiten.

  • Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z)

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 16mm-80mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    83 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „... Satte Leistung bei allen Brennweiten und in allen Situationen. Angesichts der noch ordentlichen Lichtstärke ist es bei kurzer Brennweite möglich, die Blende zu schließen und noch etwas bessere Resultate herauszukitzeln. ...“

    Vario-Sonnar T* DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA (SAL1680Z)

    1

  • Sony SAL-24105 (24-105 mm F3,5-4,5)

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 24mm-105mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    78 von 150 Punkten – Digital empfohlen

    „... Vor allem im Weitwinkelbereich verbessert Abblenden die Schärfe des ganzen Bildes, während Abblenden im Telebereich nur noch die Ecken etwas aufbessert. - Trotz der Schwächen empfehlenswert.“

    SAL-24105 (24-105 mm F3,5-4,5)

    2

  • Sony DT 18-70 mm F3,5-5,6 (SAL1870)

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Autofokus: Nein

    73,5 von 150 Punkten

    „... schlägt sich bei mäßiger Lichtstärke einigermaßen. Im Weitwinkel ‚schwächeln‘ die Ecken, doch Abblenden hilft hier nicht. In der Telestellung fallen die über das gesamte Bildfeld niedrigen Kontraste auf ...“

    DT 18-70 mm F3,5-5,6 (SAL1870)

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive