Viele Telefone ermöglichen es, zusätzliche Mobilteile als Babyphone einzusetzen, um so aus der Ferne den Nachwuchs zu überwachen.
Das Produkt FRITZ!Fon X6 von AVM führt derzeit unser Ranking mit der Note 1,2 an. Die Liste basiert auf einer unabhängigen Auswertung von Tests und Meinungen und berücksichtigt nur aktuelle Produkte. So sehen Sie sehr schnell, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet (letzter Test vom ):

  • und 25 weitere Magazine

Telefone mit Babyphone-Funktion Bestenliste

Beliebte Filter: Hersteller

154 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Festnetztelefon im Test: FRITZ!Fon X6 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    AVM FRITZ!Fon X6

    • Ana­log: Nein
    • IP: Ja
    • DECT-​Basis inte­griert: Nein
    Ein biss­chen Smart­phone für das Fest­netz
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Festnetztelefon im Test: FRITZ!Fon C6 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    AVM FRITZ!Fon C6

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    • DECT-​Basis inte­griert: Nein
    Mehr Aus­dauer, aber weni­ger Hap­tik
  • 3
    Festnetztelefon im Test: CL660 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Gigaset CL660

    • Ana­log: Ja
    Wird von den Nut­zern in nahezu jeder Hin­sicht gefei­ert
  • 4
    Festnetztelefon im Test: E560HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Gigaset E560HX

    • Ana­log: Nein
    • IP: Ja
    • Senio­ren­te­le­fon: Ja
    Die ein­fa­che Bedie­nung steht im Fokus
  • 5
    Festnetztelefon im Test: C570HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Gigaset C570HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    Ein High­light unter den Schnur­los­te­le­fo­nen – bei­leibe nicht nur für ältere Nut­zer
  • 6
    Festnetztelefon im Test: SL450HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Gigaset SL450HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    Topaus­stat­tung, aber nicht in jeder Hin­sicht auch top-​modern
  • 7
    Festnetztelefon im Test: Comfort 500 von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Gigaset Comfort 500

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • DECT-​Basis inte­griert: Ja
    Erschwing­lich und doch top aus­ge­stat­tet
  • 8
    Festnetztelefon im Test: FRITZ!Fon C5 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    AVM FRITZ!Fon C5

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    • DECT-​Basis inte­griert: Nein
    Per­fekte Inte­gra­tion in FRITZ!Box-​Umge­bun­gen
  • 9
    Festnetztelefon im Test: Speedphone 12 von Telekom, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Telekom Speedphone 12

    • Ana­log: Nein
    • IP: Ja
    Funk­tio­niert am bes­ten an einem Tele­kom-​Rou­ter
  • 10
    Festnetztelefon im Test: KX-TG6860 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Panasonic KX-TG6860

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • DECT-​Basis inte­griert: Ja
    Wach­sa­mer Tür­ste­her mit AB
  • 11
    Festnetztelefon im Test: E390A von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Gigaset E390A

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • DECT-​Basis inte­griert: Ja
    Gutes Fami­li­en­te­le­fon, das auch für Ältere emp­feh­lens­wert ist – AB inklu­sive
  • 12
    Festnetztelefon im Test: FRITZ!Fon M2 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    AVM FRITZ!Fon M2

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
    FRITZ!Box-​Besit­zer:innen zei­gen sich begeis­tert
  • 13
    Festnetztelefon im Test: E720HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Gigaset E720HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    • Senio­ren­te­le­fon: Ja
    Für Senio­ren und ein­ge­schränkte Men­schen lohnt sich der Preis in jedem Fall
  • 14
    Festnetztelefon im Test: E720A von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Gigaset E720A

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • Senio­ren­te­le­fon: Ja
    Die Kom­plett­lö­sung für Fami­lien und Men­schen mit ein­ge­schränk­tem Hör-​ oder Seh­ver­mö­gen
  • 15
    Festnetztelefon im Test: KX-TGH720 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    Panasonic KX-TGH720

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • DECT-​Basis inte­griert: Ja
    Jetzt ist aber mal Ruhe!
  • 16
    Festnetztelefon im Test: E390HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Gigaset E390HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    • DECT-​Basis inte­griert: Nein
    Soli­des Groß­tas­ten-​Mobil­teil für IP-​ und Ana­log-​Anschlüsse
  • 17
    Festnetztelefon im Test: CL390A von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Gigaset CL390A

    • Ana­log: Ja
    • IP: Nein
    • Anruf­be­ant­wor­ter: Ja
    Soli­des Tele­fon mit etwas schwa­chem Anruf­be­ant­wor­ter
  • 18
    Festnetztelefon im Test: C430HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    Gut

    2,1

    Gigaset C430HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    Rundum gelun­ge­nes Schnur­los­te­le­fon für die direkte Inte­gra­tion am Rou­ter
  • 19
    Festnetztelefon im Test: Speedphone 11 von Telekom, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Telekom Speedphone 11

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    Klar klin­gen­des IP-​Tele­fon pri­mär für Tele­kom-​Rou­ter
  • 20
    Festnetztelefon im Test: CL390HX von Gigaset, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Gut

    2,2

    Gigaset CL390HX

    • Ana­log: Ja
    • IP: Ja
    • DECT-​Basis inte­griert: Nein
    Desi­gnstück für Spar­same
  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Telefone mit Babyphone-Funktion nach Beliebtheit sortiert. 

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Telefone mit Babyphone-Funktion

Mit dem Schnur­los­te­le­fon den Nach­wuchs über­wa­chen

Stärken

Schwächen

Was sagen Testmagazine zur Babyphone-Funktion?

Gigaset S850A GO Gigaset S850A GO mit Babyphone-Funktion (Bildquelle: gigaset.de)

Eltern wollen gerne stets in der Nähe ihres Nachwuchses bleiben und auch den Schlaf des Neugeborenen überwachen können. Doch in der Realität ist das kaum machbar, weshalb Babyphones beliebte Hilfsmittel sind, um sich in anderen Räumen aufhalten und trotzdem auf einen unruhigen Schlaf des Kindes reagieren zu können. Doch warum extra ein Babyphone kaufen, wenn immer mehr Schnurlostelefone das Gleiche ermöglichen? Die Funktion kam erst vor wenigen Jahren auf, hat sich aber innerhalb kürzester Zeit breitflächig durchgesetzt. In Tests spielt sie trotzdem kaum eine Rolle.
Das mag angesichts des Mehrwerts erstaunen, hängt aber sicher auch damit zusammen, dass die Funktion technisch anspruchslos ist und sich so schnell verbreitet hat, dass sie kaum noch als Unterscheidungsmerkmal zwischen einzelnen Telefonen taugt. Technisch betrachtet wird einfach ein interner Anruf zwischen zwei Mobilteilen durchgeführt, wobei die Verbindung ruht, solange das "horchende" Mobilteil keine Geräusche auffängt. Die Funktion greift auf die integrierte Freisprecheinrichtung zurück und horcht somit auf Geräusche aus dem Kinderzimmer. Eine individuell anpassbare Reizschwelle sorgt hierbei dafür, dass die Empfindlichkeit auf die Akustik vor Ort angepasst werden kann. In den meisten Tests wird die Babyphone-Funktion kaum erwähnt, sie fließt aber fast immer als Teilelement in die Note für "Vielseitigkeit" oder "Funktionalität" ein.

Wie funktioniert die Babyphone-Funktion?

Panasonic KX-TGH210 Babyphone-Funktionen sind mittlerweile auch in preiswerten Telefonen weit verbreitet - hier im Panasonic KX-TGH210. (Bildquelle: amazon.de)

Zur Aktivierung der Babyphone-Funktion wird ein Mobilteil ins Kinderzimmer gelegt und mit aktivierter Freisprechfunktion horchen geschickt. Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Babyphones: Anstatt einfach nur eine permanente Raumüberwachung durchzuführen und die Geräusche aus dem Kinderzimmer zu übertragen, was stets auch ein wachsames Ohr der Eltern erfordert, alarmieren Schnurlostelefone bei Problemen eindringlicher die Eltern – durch einen echten Anruf. Sobald das Baby lauter wird oder gar zu schreien beginnt, wird die zuvor definierte Rufnummer angewählt und eine beidseitige Sprechverbindung hergestellt – gleich zu welchem Ziel.
Dies kann ein anderes Mobilteil in der Wohnung sein, aber auch das Telefon der Nachbarn oder ein Handy. Es ist also noch nicht einmal notwendig, dass man zwei Mobilteile besitzt, auch wenn es preiswerter kommt. Denn bei einem Anruf aufs Handy fallen natürlich Gesprächsgebühren an – wie bei einem normalen Anruf auf das Zieltelefon. Interne Anrufe zwischen zwei Mobilteilen, an derselben Basisstation angemeldet, sind dagegen kostenlos.

Die Nutzung der Funktion hat noch weitere Vorteile: Die beidseitige Sprechverbindung ermöglicht es den Eltern, beruhigend auf das Kind einzuwirken, zudem müssen sie sich nicht zwangsweise in der Wohnung und damit in Reichweite eines Funkempfängers aufhalten. Das DECT-Telefon kann einfach so programmiert werden, dass es die Eltern unterwegs anruft, wenn sie einmal kurz außer Haus sind – zum Beispiel auf einer Stippvisite bei den Nachbarn. Und damit der Schlaf der Kleinen auch ungestört bleibt, klingelt das als Babyphone verwendete Mobilteil nicht, wenn der allgemeine Anschluss von außerhalb angerufen wird.

Wie sieht es mit der Strahlung aus?

Die Babyphone-Funktion von DECT-Telefonen hat trotz aller Vorzüge einen entscheidenden Nachteil: Nicht wenige misstrauen der zwar schwachen, aber gepulst abgegebenen Funkstrahlung von Schnurlostelefonen. Schon Erwachsene bringen dieser oftmals Skepsis entgegen, auch wenn bislang keine Studie eindeutig schädliche Wirkungen nachweisen konnte. Und gerade seinem kleinen Kind will man als Letztes zumuten, sich beständig der Funkstrahlung eines mit der Basisstation kommunizierenden Mobilteils auszusetzen. Wer daher vorhat, sein DECT-Telefon als Babyphone zu verwenden, sollte in jedem Fall auf einen vernünftigen Eco-Modus des Gerätes achten.

Denn viele dieser Technologien reduzieren zwar die Strahlung in Abhängigkeit der Entfernung zwischen Mobilteil und Basisstation, vollkommen eingestellt wird der Funkverkehr jedoch häufig nicht, wenn das Mobilteil außerhalb der Basisstation steht. Daher sollten Käufer auf moderne Eco-Modi achten, die den Funkverkehr auch tatsächlich komplett einstellen, solange das Mobilteil nicht überträgt – auch, wenn es nicht in der Basisstation steht.

Zum Beispiel sollten Käufer eines Gigaset-Telefons auf die Auszeichnung mit ECO Plus oder ECO+ achten, ECO DECT wäre in diesem Zusammenhang ungenügend. Gleiches gilt für Swissvoice mit fulleco (neuerdings ebenfalls: ECO PLUS) anstelle des einfacheren ECO MODE. In dieser Hinsicht sind Babyphone-Funktionen von Telefonen den reinrassigen Babyphones mit DECT-Technologie dann aber sogar deutlich überlegen: Telefone sind immer öfter mit einem solchen fortschrittlichen Eco-Modus ausgestattet, Babyphones dagegen so gut wie nie.

Als "gut" getestete IP-Telefone mit Babyphone-Modus

  Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
AVM FRITZ!Fon X6

ab 81,56 €

FRITZ!Fon X6

Sehr gut

1,2

Ein biss­chen Smart­phone für das Fest­netz

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

562 Meinungen

4 Tests

AVM FRITZ!Fon C6

ab 69,99 €

FRITZ!Fon C6

Sehr gut

1,4

Mehr Aus­dauer, aber weni­ger Hap­tik

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

1.019 Meinungen

6 Tests

Premium 100HX

Sehr gut

1,5

Schnur­lo­ses Tele­fon mit großem Tele­fon­buch

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

2.044 Meinungen

0 Tests

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Telefon mit Babyphone-Funktion Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Festnetztelefone

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Telefone mit Babyphone-Funktion Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Telefone mit Babyphone-Funktion sind die besten?

Die besten Telefone mit Babyphone-Funktion laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Was sagen Testmagazine zur Babyphone-Funktion?
  2. Wie funktioniert die Babyphone-Funktion?
  3. Wie sieht es mit der Strahlung aus?
  4. Als "gut" getestete IP-Telefone mit Babyphone-Modus

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf