Gut

2,2

Gut (2,5)

Gut (1,9)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 30.11.2017

Klar klin­gen­des IP-​Tele­fon pri­mär für Tele­kom-​Rou­ter

Überzeugende Sprachqualität. Hervorragende Klangqualität dank HD-Telefonie, kompatibel mit verschiedenen Routern. Geringfügige Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell.

Stärken

Schwächen

Nachfolgeprodukt Speedphone 12

Telekom Speedphone 11 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    22 Produkte im Test

    Telefonieren (30%): „gut“ (2,5);
    Anrufbeantworter (15%): entfällt*;
    Handhabung (20%): „gut“ (2,0);
    Akku (15%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,2);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,6).

    * Im Netz der Telekom ist eine Sprachbox als Anrufbeantworter verfügbar.

  • „befriedigend“

    15 Produkte im Test

    Stärken: sehr lange Akkulaufzeiten im Stand-by und im Hörerbetrieb; ausgezeichnete Bedienbarkeit; guter Klang.
    Schwächen: erhöhte Minimal-Strahlung; nicht Fritz!Box-kompatibel; chlorierte Verbindungen im Gerät. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (409 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „... Die im Messlabor ermittelten Ausdauerwerte liegen mit gut 13 Tagen Standby und knapp 16 Stunden Gespräch auf dem Niveau des Speedphone 10 (Test in connect 6/2015). Auch die Messungen zur Klangqualität liefern sowohl im Schmalband- als auch im Breitband-Modus gute Resultate, die denen des Vorgängers sehr ähnlich sind. Insgesamt ist das Speedphone 11 ein würdiger Nachfolger des Speedphone 10.“

  • „befriedigend“ (2,90)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 6 von 10

    „Das Speedphone 11 kommt nicht an die teurere Konkurrenz heran. Die Gesprächsqualität geht zwar in Ordnung, aber der Funktionsumfang ist gering. Immerhin stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Router der Wahl: natürlich ein Speedport-Modell.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Telekom Speedphone 11

zu Telekom Speedphone 11

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (1.305) zu Telekom Speedphone 11

4,1 Sterne

1.305 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
734 (56%)
4 Sterne
260 (20%)
3 Sterne
129 (10%)
2 Sterne
52 (4%)
1 Stern
130 (10%)

4,1 Sterne

1.290 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

14 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Klar klin­gen­des IP-​Tele­fon pri­mär für Tele­kom-​Rou­ter

Stärken

Schwächen

Inwiefern hebt sich die Sprachqualität von anderen Schnurlostelefonen ab?

Modernen IP-Telefonen haftet oft die Kritik an, dass die Telefonie über das Internet im Vergleich zur alten Analogtechnik blechern klinge und von Störungen überlagert sei. Tatsächlich ist dies häufig ein Problem von Geräten ohne sogenannte HD-Telefonie. Das Speedphone 11 jedoch arbeitet mit einem HD-Codec, wie schon sein Vorgänger. Dadurch fällt die Klangqualität sehr gut aus – insbesondere im Zusammenspiel mit den Speedport-Routern der Telekom, die den gleichen Codec nutzen. Sprache klingt sauber und störungsfrei, sogar Emotionen sind gut heraushörbar.

Kann das Telefon auch an anderen Routern als von der Telekom verwendet werden?

Wer keinen Telekom-Router verwendet, kann durchaus andere Erfahrungen machen. Viele Nutzer verwenden privat beispielsweise Router von AVM, die sogenannten FRITZ!-Boxen – 1&1-Nutzer erhalten diese sogar direkt vom Provider. Hier kommt es leider sehr darauf an, welche Dienste und Codecs der spezifische Router verwendet, damit das Zusammenspiel reibungslos funktioniert. Telefonieren kann man mit dem Speedphone 11 definitiv auch an anderen Routern, die Sprachqualität und die verfügbaren Einstellungen können dann aber abweichen. Nur an neuen Telekom-Routern ist ein reibungsloser Betrieb sichergestellt.

Lohnt ein Umstieg, wenn ich das ältere Speedphone 10 schon habe?

In den Grundeigenschaften sind sich beide Telefone tatsächlich sehr ähnlich: Auch der Vorgänger klingt schon sehr gut, die Empfangsqualitäten sind lobenswert und die Ausdauer bewegt sich laut Tests mit etwa 16 Stunden in einem ähnlichen (mittelmäßigen) Bereich. Die Unterschiede liegen in Details: So klingt das neue Speedphone 11 etwas voller und es nimmt Tastatureingaben etwas zügiger (aber immer noch zu langsam) an, während die Bestätigungstöne dezent gedämpft wirken. Alles in allem sind dies aber nur Kleinigkeiten, die einen Austausch kaum rechtfertigen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telekom Speedphone 11

Typ
Anrufbeantworter fehlt
Seniorentelefon fehlt
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
DECT-Basis integriert k.A.
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP vorhanden
DECT k.A.
Schnittstellen
3,5-mm-Klinke fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie vorhanden
Hörgerätekompatibel (HAC) fehlt
Telefonbuchspeicher 100 Einträge
Display
Farbdisplay vorhanden
Ausdauer
Standby-Zeit 200 h
Gesprächszeit 20 h
Funktionen
Anrufer-Sperrliste fehlt
Babyphone vorhanden
Nachtmodus fehlt
Notruffunktion fehlt
Outlook-Synchronisation vorhanden
Strahlungsarm vorhanden
Video-Telefonie fehlt

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf