Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Bergamont E-Bikes am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

54 Tests 1 Meinung

Die besten Bergamont E-Bikes

  • Gefiltert nach:
  • Bergamont
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 54 Ergebnissen
  • Bergamont E-Cargoville LJ 70 (Modell 2020)

    • Sehr gut

      1,5

    • 3  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Cargoville LJ 70 (Modell 2020) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Bergamont E-Bikes nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Bergamont E-Revox Rigid EQ (Modell 2021)

    • Sehr gut

      1,3

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Revox Rigid EQ (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021)

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Bergamont Paul-E EQ Expert (Modell 2021)

    • Sehr gut

      1,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: Paul-E EQ Expert (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Bergamont E-Horizon Edition Gent (Modell 2021)

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon Edition Gent (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bergamont E-Cargoville LT Expert (Modell 2021)

    • Ausreichend

      4,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Cargoville LT Expert (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
  • Bergamont E-Horizon 7 Gent (Modell 2020)

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon 7 Gent (Modell 2020) von Bergamont, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Bergamont E-Ville SUV (Modell 2021)

    • Gut

      2,3

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Ville SUV (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Bergamont E-Line Trailster C 8.0 500 (Modell 2016)

    • Sehr gut

      1,4

    • 4  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Line Trailster C 8.0 500 (Modell 2016) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • Bergamont E-Horizon 7.0 Wave (Modell 2019)

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon 7.0 Wave (Modell 2019) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Bergamont E-Ville Pro Belt (Modell 2021)

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Ville Pro Belt (Modell 2021) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Bergamont E-Line C-N8 (Modell 2014)

    • Sehr gut

      1,5

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Line C-N8 (Modell 2014) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Bergamont E-Horizon Elite Gent (Modell 2019)

    • Gut

      2,0

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon Elite Gent (Modell 2019) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Bergamont Vagonda E-Bike

    • Gut

      1,6

    • 5  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: Vagonda E-Bike von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Bergamont E-Horizon 8.0 Gent - Shimano Deore LX (Modell 2017)

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • Bergamont E-Horizon 7.0 Wave (Modell 2018)

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Horizon 7.0 Wave (Modell 2018) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • Bergamont E-Trailster 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Sehr gut

      1,3

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Trailster 8.0 - Shimano Deore XT (Modell 2017) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Bergamont E-Ville C N380 Harmony 500 (Modell 2016)

    • Sehr gut

      1,3

    • 2  Tests

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Ville C N380 Harmony 500 (Modell 2016) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
  • Bergamont E-Line Sweep N8 Di2 Gent (Modell 2015)

    • Sehr gut

      1,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Line Sweep N8 Di2 Gent (Modell 2015) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
  • Bergamont E-Line C N8 FH 400 (Modell 2016)

    • Sehr gut

      1,4

    • 1  Test

      0  Meinungen

    E-Bike im Test: E-Line C N8 FH 400 (Modell 2016) von Bergamont, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Ham­burg, Deine E-​Bike-​Per­len …

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Hersteller aus St. Pauli mit großem Angebot an E-Bikes für jeden Zweck (auch E-MTBs und E-Rennräder).
  2. Gehobene Ausstattung, Ø Preisniveau E-Trekkingrad ca. 3.500 Euro (Basis: UVP).
  3. Notenschnitt aus allen bei Testberichte.de gelisteten Tests mit Endnote 1,55.
  4. Antriebe: Fast alle Pedelecs mit Bosch-Motor ausgerüstet.

Herstellerprofil: Buntes Sortiment, gehobene Ausstattung

Fazua Evation beim E-Grandurance Bei Bergamonts „E-Grandurance“ ist der Antrieb (Fazua Evation) komplett im Hauptrohr integriert. (Bild: bergamont.com)

Getreu dem Hausmotto „Wir sind Teil des mobilen Wandels und gestalten ihn mit“ zeigt man sich bei Bergamont in allen Segmenten „E-kompetent“. Die Hanseaten verzichten weder bei den Urban-Bikes oder Trekkingrädern auf elektrische Tretunterstützung noch bei den Sporträdern, unter denen sich neben E-MTBs unter der Modellbezeichnung „E-Grandurance“ auch ein E-Rennrad findet. Transport-, Falt- und S-Pedelecs sind im Bergamont-Sortiment ebenfalls vertreten.
Vertrieben werden die E-Bikes über den stationären Handel sowie spezialisierte Onlinehändler. Die Ausstattung ist durchweg gehoben. Das schlägt sich allerdings auch im Preis nieder: Die untere Preiskante liegt bei rund 2.400 Euro. Für ein E-Trekkingrad müssen Sie bei Bergamont nach UVP im Schnitt etwa 3.000-3.500 Euro hinblättern.

Wie schneiden E-Bikes von Bergamont in den Tests ab?

Auf Basis aller bei Testberichte.de gelisteten E-Bike-Tests mit Endnote ergibt sich für den Hersteller ein Notendurchschnitt von 1,55. Ausgemachte Schwächen lassen sich anhand der Testfazits nicht erkennen, außer dass die Gabeldämpfung gelegentlich etwas grob ausfällt.

Auf welche Antriebstypen und -fabrikate greift der Hersteller zurück?

Bergamont schickt derzeit ausschließlich E-Bikes mit Mittelmotor ins Rennen, selbst die Faltrad-Pedelecs. Fast alle Modelle sind mit Bosch-Aggregaten bestückt, oft sogar mit dem potentesten, dem „Performance CX“. Auch bei der Akku-Kapazität hat der Anbieter zugelegt, denn viele Modelle bekommen inzwischen den Powertube von Bosch mit 625 Wh an oder in den Rahmen – Intube-Akkus sind auch bei Bergamont heute die Norm.

Nur bei wenigen Modellen weicht der Hersteller von der Bosch-Linie ab. Bei Paul-E, dem einzigen Faltrad derzeit im Sortiment, dreht Shimano an der Kurbel und beim „E-Grandurance“ das schlanke Evation-System von Fazua, das vollständig im Hauptrohr integriert ist und unter Testern als einer der effizientesten Mittebau-Antriebe gilt.

Eine Übersicht aller aktuellen Antriebe erhalten Sie hier.

von Daniel Simic

Zur Bergamont E-Bike Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema E-Bikes

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bergamont E-Bikes Testsieger