E-Revox Rigid EQ (Modell 2021) Produktbild
Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 24 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 11
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 625 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont E-Revox Rigid EQ (Modell 2021) im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 15.03.22 verfügbar

    9 Produkte im Test

    „Runde Ausstattung, kräftiger Motor, herrlich direkte Fahreigenschaften: Ein Urbanbike für Speedjunkies und Kurvenkünstler. Finden wir klasse!“

Testalarm zu Bergamont E-Revox Rigid EQ (Modell 2021)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam E-Bike, Rahmengröße: 56 cm

Einschätzung unserer Autoren

E-Revox Rigid EQ (Modell 2021)

Will klot­zen, nicht kle­ckern

Stärken
  1. Topantrieb von Bosch (CX-Serie, Intube-Akku mit 625 Wh)
  2. tadellose Schalt- und Bremsparts (strammes Schaltwerk mit großzügigem Schaltbereich sowie 4-Kolben-Bremssättel)
  3. Laufräder in agiler 27,5-Zoll-Größe
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wie die All-Terrain-Ausführungen lässt es auch der City-Abkömmling der prominenten E-Revox-Serie ordentlich krachen. Als Antriebeinheit dient der CX-Motor aus Boschs Performance-Serie, der mit 2021er-Software-Update bis zu 85 Nm auf die Kette bringt und in Kombination mit dem 625-Wh-Akku im ElektroBIKE-Test eine hohe zweistellige Kilometerleistung im Stadtmodus erzielt (genaue Reichweiten im Test).

Mit 46er-Kettenblatt und 11/46-Zahn-Kassette sowie 4-Kolben-Hydraulikbremse mit 200-mm-Rotor an der Front ist es auch für den Berg bestens gerüstet – auf- wie abwärts. Flinke Fahrer profitieren von den agilen Laufrädern im 27,5-Zoll-MTB-Format, wobei die Bereifung (Schwalbe Super Moto) für Straßenbelag und weniger für Schotter- oder Trampelpfade optimiert ist. Mit ihrer Breite von  60 mm bringen die Gummis trotz Starrgabel etwas Komfort ins Spiel. Das Schaltwerk setzt den Prunk-und-Protz-Gedanken stimmig fort, geboten ist die XT-Ausführung der Deore-Gruppe von Shimano in Shadow-Plus-Ausführung, die die Kette im Vergleich zur Standardausführung straffer hält und dem Bergamont eine Menge sportliches Potenzial beschert. Sportlich präsentiert sich das E-Revox auch beim Gewicht, das trotz der XXL-Optik bei rund 24 kg liegt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Bergamont E-Revox Rigid EQ (Modell 2021)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 24 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2021
Listenpreis 3699 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 70 Lux
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Bereifung Schwalbe Super Moto
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 11
Schaltwerk Shimano Deore XT RD-M8000 Shadow Plus (Kassette: Shimano XT CS-M8000, 11-46 Z.)
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance CX
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 85 Nm
Akku-Kapazität 625 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 42 / 45 / 48 / 53 cm
Rahmenform Diamant

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .