Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller E-Bikes-Vergleichstest 2019: Das beste E-Bike

AllesBeste.de
  • Seven Montreal (Modell 2019)

    Coboc Seven Montreal (Modell 2019)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 15,9 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 7;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 352 Wh

    ohne Endnote

    Stärken: nur 16 kg schwer; Akku im Rahmen integriert; beschleunigt schnell.
    Schwächen: Antriebsfunktionen nur per Smartphone vollständig nutzbar; Akku nicht entfernbar; geringer Fahrkomfort; mäßiger Reifengrip bei Nässe; Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • LifeS Active 400 (Modell 2018)

    Corratec LifeS Active 400 (Modell 2018)

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 22,8 kg;
    • Anzahl der Gänge: 8;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 400 Wh

    ohne Endnote

    Stärken: großer Verstellbereich von Sattel- und Lenkerhöhe; leichte Auf- und Abstieg; guter Antrieb; hohe Akku-Ausdauer.
    Schwächen: kleine Laufräder; geringer Fahrkomfort. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • E-Bike

    Cowboy E-Bike

    • Typ: E-Citybike;
    • Gewicht: 16,1 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor;
    • Akku-Kapazität: 360 Wh

    ohne Endnote

    Stärken: geringes Gewicht; Riemen statt Kette; GPS-Ortung.
    Schwächen: ohne Smartphone nicht nutzbar; mäßiger Reifengrip bei Nässe; magere Ausstattung (Gepäckträger, Schutzbleche und Ständer fehlen). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Reaction Hybrid Pro 500 (Modell 2019)

    Cube Reaction Hybrid Pro 500 (Modell 2019)

    • Typ: E-Mountainbike;
    • Gewicht: 23,6 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 10;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    ohne Endnote – Für Gelände und mehr

    Stärken: kräftiger Hilfsmotor; für Gelände und Straße geeignet; agiler, dennoch sicherer Fahrcharakter.
    Schwächen: hohes Gewicht; Zubehör (Schutzbleche, Ständer) gegen Aufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ETH 1861 (Modell 2018)

    Fischer ETH 1861 (Modell 2018)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 25 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 9;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 557 Wh

    ohne Endnote – Unser Favorit

    Stärken: starker Motor; hohe Akku-Kapazität; viel Ausstattung; günstig.
    Schwächen: hohes Gewicht; Einstellung der Schaltung mangelhaft. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Explore E+ 2 GTS (Modell 2019)

    Giant Explore E+ 2 GTS (Modell 2019)

    • Typ: E-Trekkingrad;
    • Gewicht: 25 kg;
    • Anzahl der Gänge: 1 x 9;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 496 Wh

    ohne Endnote – Perfekter Allrounder

    Stärken: hohe Motorkraft; Akku-Reichweite; bequemer Lenker; hohe Verarbeitungsqualität.
    Schwächen: hohes Gewicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes