E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021) Produktbild
Sehr gut (1,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 25,1 kg
Anzahl der Gänge: 5
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 625 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021) im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 15.03.22 verfügbar

    9 Produkte im Test

    „Robustes Rad, leichtes Handling, cleverer Antrieb: für Pendler, Tagestourer, Einsteiger und Routiniers gleichermaßen geeignet.“

zu Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021)

  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam E-Bike, Rahmengröße: 48 cm
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam E-Bike, Rahmengröße: 56 cm
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam Unisex Pedelec E-
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam Unisex Pedelec E-
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam Unisex Pedelec E-
  • Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam Unisex Pedelec E-

Einschätzung unserer Autoren

E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021)

Hol­land­rad High­s­peed-​Edi­tion

Stärken
  1. Riemenantrieb (kaum Wartung, kein Fett)
  2. gut integrierter, kräftiger Hilfsantrieb mit großem Akku
  3. 5-Gang-Nabengetriebe mit E-Bike-Update
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Klassische Optik, moderne Parts – mit dem E-Horizon Elite in „Amsterdam“-Ausführung verpasst Bergamont der Tiefeinsteiger-Klasse das Upgrade. Dazu zählt vor allem der Antriebsriemen in Kombination mit der „E“-Ausführung des Nexus-Nabengetriebes, die speziell für den E-Bike-Einsatz entwickelt wurde. Reichen die fünf Gänge nicht aus, kann das Modell auch mit Kettenschaltung geordert werden. Wie bei vielen Pedelecs oberhalb der 3.000-Euro-Marke ziert der – in diesem Fall beinahe etwas überladen wirkende – CX-Motor von Bosch den Mittelbau. Kombiniert wird das Kraftpaket serienmäßig mit dem 625-Wh-Powertube, der sich trotz seiner hohen Kapazität ausgesprochen schlank gibt. Je nach Fahrweise sind laut Testbrief von ElektroBIKE höhere zweistellige Werte drin (genaue Daten zum Reichweitentest im Heft).

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Bergamont E-Horizon Elite Belt Amsterdam (Modell 2021)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 25,1 kg
Gewichtslimit 140 kg
Modelljahr 2021
Listenpreis 3599 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 30 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe Energizer Active Plus
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 5
Schaltwerk Shimano Nexus
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bosch Performance CX
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 85 Nm
Akku-Kapazität 625 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 48 / 52 / 56 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weitere Tests und Produktwissen

Spannung bringt Entspannung

RADtouren - Auch die Bremsen verdienen besondere Beachtung: Scheibenbremsen sind wegen ihrer weitgehend witterungsunabhängigen Leistung gut. Wer aber mit Gepäck höhere Berge befährt, benötigt standfeste Systeme, die in der Regel 180-mm-Scheiben voraussetzen. Eine wartungsarme Alternative ist die Magura HS-Hydraulik-Felgenbremse (Bergamont, Batavus). Die Laufräder und Reifen sind ein weiterer Ausstattungspunkt, der bei Pedelecs besonders im Blick stehen sollte. …weiterlesen

Räder mit Lust-Potenzial

ElektroRad - Dieser überzeugt besonders am Berg. Hier merkt man das enorme 70-Newtonmeter-Drehmomentsofort.Sensorik und Motorsteuerung spielen gut zusammen und geben ein harmonisches Fahrgefühl. Die einzigen Misstöne produziert das hochfrequente Motorengeräusch. Tour - KETTLER Traveller Rubinrotes E(del)-Rad In das Kettler Traveller verliebt man sich auf den ersten Blick! Dieser Tourer ist optisch ein Edelstein - passenderweise lackiert in mattem Rubinrot. …weiterlesen

Freude am Fahren

RADtouren - Ein aufwendiges Konzept, das neben etwas mehr Gewicht auch ein gänzlich anderes Fahrverhalten als das Zweirad mit sich bringt: Statt Kurvenneigung gibt's hier Zentrifugalkraft als Adrenalin-Lieferant. Dabei rollt das Scorpion unbeirrt seinen eingeschlagenen Weg, komme was da wolle. Die McPherson-Vorderachse und Querlenker, Anleihen aus dem Automobilbau, sorgen für extreme Fahrstabilität und dafür, dass das Trike bei scharfen Kurven nicht zu weit in die Federn taucht. …weiterlesen

EcoTopTen-E-Bikes

EcoTopTen - Hohe Qualität Unabhängige Qualitätstests für E-Bikes werden - allerdings noch unregelmäßig - in Deutschland vor allem von der Stiftung Warentest durchgeführt (z.B. Test 08/2011: "Elektrofahrräder - Bremsen oft zu schwach"). …weiterlesen

Kassenschlager '13

ElektroRad - Und - als i-Tüpfelchen - das Ganze unter 2.000,- Euro. Auch bei uns kann das Twist, günstigstes Pedelec im Topsellertest 2013, punkten: Hoher, ergonomisch perfekter Lenker für Verkehrsübersicht, formschlüssige Sattelform, sensible Federstütze, die kombiniert mit einer Federgabel das Twist Elegance nicht nur alltagstauglich, sondern auch ausflugsfreudig machen - wofür die 7-Gang-Nabenschaltung gut ausreicht. Allerdings sind die Reifen mehr auf Asphalt gepolt. …weiterlesen

Stromern im Alltag

Fahrrad News - Zum guten Antrieb und der soliden Ausstattung kommt so eine gelungene Optik - damit ist das Kalkhoff ein rundum empfehlenswertes City- und Touren-E-Bike. WINORA F2 FAMILY LINE Das Familienrad aus Schweinfurt ist nicht der einzige alte Bekannte in diesem Testfeld - aber einer, den wir immer wieder gerne sehen, zumal er sich deutlich überarbeitet präsentiert. …weiterlesen

Spaß an Touren

ElektroRad - Die Bremsen reagieren mitunter etwas bissig, bringen das Rad aber auch in heiklen Situationen sofort sicher zum Stillstand. Fazit Hier passt alles: Hercules hat mit dem Robert ein "Rundum-sorglos-Paket" geschnürt: Sehr gute Fahreigenschaften, passende Komponentenauswahl zum fairen Preis überzeugen uns! Tour - BATAVUS Garda E-GO Gut ausgestattet Batavus, Traditionsmarke aus Holland, stellt mit dem Garda E-Go ein Tourenrad vor, das durch schlanke Optik gefällt. …weiterlesen

Unter Strom

bikesport E-MTB - 2_ Komfort satt: Die Suntour-Federgabel am Falcon 40 1_ Leistungsstark: Der am Hinterrad platzierte Bionx E-Motor des Red Bull. 2_ Direkte Linie: Das konische 1.5“- auf 1 1/8“-Steuerrohr für mehr Lenkpräzision 1_ Verkleidung: Die Polycarbonat/Carbon-Box beherbergt den Hochleistungsakku des an ein Motorrad erinnernden Espire. …weiterlesen

Im Sattel durch Deutschland

healthy living - Wir strampeln weiter zum mächtigsten Wasserfall Europas: Gischt spritzt uns am Rheinfall bei Schaff hausen ins Gesicht. Die Luft riecht nach Gras, der See blitzt durch Apfelbäume, als wir nach Überlingen rollen. Auf einer Obstwiese strecken wir die Beine aus. In Meersburg schieben wir die Räder durch schmale Gassen, vorbei an Fachwerkhäuschen hinauf zur alten Meersburg, in der Dichterin A nnette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848) ihre letzten Jahre verbrachte. …weiterlesen