Samsung Blu-ray-Player

76
Top-Filter: Typ
  • Blu-ray Blu-ray
  • Ultra-HD-Blu-ray Ultra-​HD-​Blu-​ray
  • Blu-ray-Player im Test: UBD-M9500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,5)
    • 15 Tests
    • 10/2018
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Ja
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Ja
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    • Abmessungen / B x T x H: 406 x 226 x 45 mm
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: UBD-M8500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    2
    • Gut (2,0)
    • 3 Tests
    47 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Ja
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Ja
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    • Abmessungen / B x T x H: 406 x 226 x 45 mm
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Samsung Blu-ray-Player nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Blu-ray-Player im Test: UBD-K8500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 20 Tests
    111 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Ja
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Ja
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-J5500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    360 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-J4500R von Samsung, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    648 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Nein
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-J7500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 5 Tests
    138 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-J5900 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 3 Tests
    44 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-J6300 von Samsung, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    46 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • HDR10+: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-H6500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 1 Test
    647 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: UBD-M7500 von Samsung, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Ja
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Ja
    • HDR10+: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Streaming-Dienste: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-E6100 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 9 Tests
    101 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Gewicht: 1,8 kg
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-F5100 von Samsung, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 2 Tests
    980 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 270 x 193 x 38 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-C5900 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 12 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 433 x 205 x 43 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-F7500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 5 Tests
    277 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Multimedia-Formate: DivX
    • Schnittstellen: HDMI
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-C6800 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 7 Tests
    43 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-ES6000 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 4 Tests
    94 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 187 x 187 x 56 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-D6900S von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 9 Tests
    42 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 256 x 33 mm
    • DTS-HD: Ja
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-F8900 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    85 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Festplattenkapazität: 1024 GB
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-D6500 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 10 Tests
    63 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Nein
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • DTS-HD: Ja
    • Multimedia-Formate: DivX
    weitere Daten
  • Blu-ray-Player im Test: BD-H8900 von Samsung, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    133 Meinungen
    Produktdaten:
    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein
    • 4k-Upscaling: Ja
    • HDR10: Nein
    • Dolby Vision: Nein
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 282 x 55 mm
    • DTS 96/24: Ja
    weitere Daten
Neuester Test: 12.10.2018
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Samsung Blu-ray-Player Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Samsung BD-Player.

Weitere Tests und Ratgeber zu Samsung Bluray Player

  • Audio Video Foto Bild 9/2012 Bevor Sie den Herstellern ins Netz gehen: Vier Blu-ray-Spieler für 200 bis 400 Euro müssen im Test zeigen, ob sie ihr Geld wert sind.Testumfeld:Im Check waren vier Blu-ray-Player, die alle mit der Note „gut“ bewertet wurden. In die Betrachtungen flossen Bild- und Tonqualität, Fotowiedergabe, Anschlüsse, Ausstattung/Funktionen, Umwelt/Gesundheit sowie Bedienung und Service ein.
  • Alles in einem
    Audio Video Foto Bild 2/2012 Samsung packt Satelliten-Receiver, Festplatten-Recorder und 3D-Blu-ray-Player in ein Gerät. Ist das Kombi-Modell besser als drei einzelne Geräte?
  • Vorgestellt: Samsung BD-E8909S
    InfoDigital 7/2012 ‚Eierlegende Wollmilchsäue‘ gibt es in der Unterhaltungselektronik eher selten - das neue Modell BD-E8909S von Samsung allerdings ist ziemlich nah dran. Immerhin vereint es HDTV-Empfang via Sat (inklusive Aufnahme), Blu-ray-Wiedergabe und vielfältige Netzwerkfähigkeiten in einem Gerät. INFOSAT hat das Multitalent in der Praxis getestet.Getestet wurde ein Blu-ray-Player. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • audiovision 4/2012 Feine Steigerungen der Klangqualität verspricht die PQLS-Technologie. Sie reduziert mit kompatiblen AV-Receivern von Pioneer den Jitter bei Musik-CDs, PCM-Mehrkanalton von DVDs oder Blu-rays und bei HDMI-Bitstream-Ton. Hinten steht ein zweiter USB-Anschluss bereit, der als Speicherplatz für BD-Live-Downloads oder für einen WLAN-Konverter dient. Im Internet verzweigt der Pioneer allerdings nur zu YouTube und Picasa.
  • Ab ins Netz
    audiovision 3/2012 Bei der erneuten Aktivierung kann es also einige Sekunden dauern, bis eine Internetverbindung wieder hergestellt wird. WLAN-Adapter für die Ethernet-Buchse Wer kein zusätzliches Ethernet-Kabel von der Steckdose zum Flat-TV oder zum Blu-ray-Player verlegen will, für den ist der Einsatz eines WLAN-Adapters eine interessante Alternative. Diese werden von zahlreichen Zubehörspezialisten bereits ab 30 Euro angeboten und am gewünschten Gerät per Netzwerkkabel angestöpselt.
  • Audio Video Foto Bild 1/2010 Mit einem Trick (siehe Seite 48) lässt sich die Ländercode-Sperre zwar für DVDs, aber nicht für Bluray-Discs abschalten. Der Samsung BD-P3600 lässt sich kabellos mit dem Internet und einem Heimnetzwerk verbinden. Dazu muss der mitgelieferte WLAN-Adapter 4 an die USB-Buchse auf der Rückseite des Players angesteckt werden. Über das Internet kann der BD-P3600 Bonusmaterial von Blu-ray-Filmen (BD-Live) oder die neueste Betriebssoftware (Firmware) laden.
  • So spielen Sie MKV-Videos ab
    Audio Video Foto Bild 7/2011 Moderne Blu-ray-Player spielen auch komprimierte Matroska-Dateien ab. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über solche Videos im MKV-Format.In der Audio Video Foto Bild (7/2011) wird das Dateiformat MKV näher erläutert. Man erfährt wo die Dateien herstammen, wie sie sich abspielen lassen und welche Player damit umgehen können.
  • Vorgestellt: Samsung BD-D8509S HD-Recorder-3D-Blu-ray-Player
    InfoDigital 11/2011 Mit dem BD-D8509s bietet Samsung ein Multitalent an, das neben HD-Twin-Satempfang, PVR-Funktionen auf die interne 500 GB- sowie optional auf eine externe Festplatte, 3D-Blu-ray-Player und 3D-Konventierung auch noch Smart-TV-Optionen und integriertes WLAN in einem Gerät anzubieten hat. INFOSAT stellt den neuen Alleskönner vor.
  • Video-HomeVision 5/2010 In der letzten Ausgabe durften wir einen ersten Blick auf Samsungs neuen 3D-LED-TV werfen. Jetzt ist er bereit zum vollständigen Test und zeitgleich läutet der BD-C 6900 die Ära der 3D-Blu-ray-Player ein. Ein perfektes Team mit besonderem Tiefgang?Testumfeld:Im Test befanden sich ein 3D-Fernseher und ein Blu-ray-Player. Es wurden die Kriterien Bild- und Klangqualität, Ausstattung, Bedienung sowie Verarbeitung bewertet.
  • AUDIO 5/2009 Es gibt immer noch Haushalte, die ohne Blu-ray-Spieler auskommen müssen. Grund: Die Geräte waren bisher relativ hochpreisig oder schlecht ausgestattet. Wie viel hochauflösendes Heimkino bekommt man heute für 400 Euro? Panasonic und Samsung geben darauf eine Antwort und beweisen auch, dass günstig nicht gleich billig sein muss.Testumfeld:Getestet wurden zwei Blu-ray-Player, die jeweils mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. Beurteilt wurden die Kriterien Klang CD, Klang Surround/HDMI, Bildqualität HD und DVD, sowie Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.
  • HDTV sehen, aufnehmen und Blu-ray genießen
    SATVISION 8/2010 Samsung bietet mit dem BD-C8200S einen Blu-ray Player mit integriertem HDTV Sat-Tuner und Festplatte an. Damit erhält der Nutzer ein Kombigerät, welche optimal für das hochauflösende Bildmaterial geeignet ist. Wir haben den idealen Partner für den Flachbildschirm für Sie getestet.
  • audiovision 11/2008 Der Generationswechsel bei den Blu-ray-Playern geht weiter: Nach den aktualisierten Einsteiger-Geräten kommen jetzt brandneue Player der Mittelklasse. Sie bringen flotte Features und verbesserte Qualität mit.Testumfeld:Im Test waren drei Blu-ray-Player, die mit 88 und 87 von jeweils 100 Punkten bewertet wurden. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität (Bildauflösung, Farbcodierung, Bilddynamik, Sehtest ...), Tonqualität (Klangtreue, Rauschabstand, Kanaltrennung, Hörtest ...) und Ausstattung.
  • Die Blu-Ray wird zum Massenprodukt: Verschiedene Hersteller bringen bereits die zweite, teilweise sogar die dritte Generation ihrer Player auf den Markt. Gleichzeitig wächst das Angebot an Blu-Ray-Discs, so dass man die blaue Scheibe mittlerweile auch in zahlreichen Videotheken findet. Die Zeitschrift „Heimkino“ hat sieben Geräte der Spitzenklasse getestet, Panasonic konnte sich die ersten beiden Plätze sichern.
  • Blu-ray-Player Samsung BD-P2500
    Blu-ray Welt 1/2009 Samsung hatte als allererster Hersteller einen Blu-ray-Player auf den Markt gebracht. Das ist nun schon eine Weile her, und mittlerweile hat sich die neue Technologie erfolgreich etabliert. Testkriterien waren Qualität (Bild, Ton, Verarbeitung), Ausstattung (Hardware, Software) und Bedienung (Setup, Fernbedienung, täglicher Gebrauch).
  • Zukunftsmusik
    digital home 1/2007 Samsung hat in den USA als erster Hersteller einen Blu-ray-Player angeboten, den BD-P1000. Für dessen unausgereifte Bildverarbeitung hat der koreanische Hersteller harsche Kritik einstecken müssen. Das Serienmodell für die europäischen Kunden ist nachgebessert worden, ohne lästige Update-Prozeduren sollen wir von der guten Bildqualität profitieren können.
  • HomeVision 12/2006 Blu-ray ist da! Endlich sind die ersten Player für hoch auflösende Filmscheiben in Deutschland verfügbar. Die lang ersehhte Zukunft des Heimkinos wird jetzt Realität - auch im Testlabor von HomeVision.Testumfeld:Im Test waren zwei Blu-ray-Player mit den Bewertungen 98% und 94%. Es wurden Kriterien wie Klangqualität, Ausstattung und Bedienung getestet.
  • Was kann der Ultra HD Blu-ray- Player von Samsung?
    SATVISION 8/2016 Bereits in der SATVISION-Ausgabe November 2015 haben wir den Samsung UBD-K8500 in einer Preview vorgestellt. Inzwischen ist der erste Ultra HD Blu-ray-Player in Deutschland auf den Markt gekommen und nachdem wir mit dem Panasonic DMP-UB900 schon einen mit rund 800,- Euro preislich recht hoch angesetzten UHD Blu-ray-Payer getestet haben, wollen wir in dieser Ausgabe einen genauen Blick auf Samsungs deutlich günstigeres Modell im gebogenen Curved-Design werfen. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,- Euro und einem Marktpreis von rund 400,- Euro adressiert dieser ein deutlich breiteres Publikum. Doch ist der K8500 in der Lage, in Sachen Ausstattung, Bedienung und Bildqualität mit Panasonics Flaggschiff mitzuhalten? Unser ausführlicher Testbericht gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen.Ein UHD-Blu-ray-Player befand sich im Check und verblieb mit der Note „gut“. Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung, Bedienung dienten neben Abspielformate, Installation, Fernbedienung und Stromverbrauch als Testkriterien.

Samsung Bluray-Player

Elektronikhersteller Samsung hat diverse Blu-ray-Player im Programm, die neben Audio-CDs, Video-DVDs und normalen Blu-ray-Discs auch 3D-Blu-ray-Filme abspielen, Multimedia-Dateien verarbeiten, Inhalte aus dem Netz abrufen und mit eingebauten DVB-Tunern sowie mit internen Festplatten aufwarten. Samsung Electronics mit Sitz in Seoul, Südkorea, gehört zu den größten Elektronikkonzernen weltweit. Im Bereich „Digital Media“ ist das Unternehmen mit Flachbildfernsehern und Computermonitoren, mit Notebooks, Netbooks, Digitalkameras, Camcordern, Druckern, DVD- und Blu-ray-Playern vertreten. Die Blu-ray-Disc, an deren Entwicklung Samsung und acht weitere Unternehmen beteiligt waren, gilt als offizieller Nachfolger der DVD. Sie bietet eine höhere Datenrate und deutlich mehr Speicherkapazität. Alle Blu-ray-Player von Samsung spielen Audio-CDs, Video-DVDs und Blu-ray-Discs, üblicherweise werden auch gebrannte Rohlinge mit Multimedia-Dateien ausgelesen. Zum Teil lassen sich die komprimierten Foto-, Video- und Musikdateien von einem externen, per USB angeschlossenen Speicher wiedergeben, also von einem USB-Stick, einer Festplatte oder einem MP3-Player. Wenn kein interner Flash-Speicher verbaut wurde, braucht man den USB-Anschluss außerdem für BD-Live-Bonusmaterial zur eingelegten Blu-ray. Das BD-Live-Material in Form von Trailern, Dokumentationen oder Spielen wird per LAN beziehungsweise per WLAN aus dem Internet geladen. Per LAN oder drahtlos per WLAN – oft ist der WLAN-USB-Dongle separat erhältlich – bringt man mit aktuellen Geräten auch Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz sowie diverse Online-Dienste auf den Bildschirm. Bei einigen BD-Spielern verbaut Samsung zusätzlich digitale Tuner für DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 sowie eine interne Festplatte. Die Festplatte eignet sich zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien und zur Aufnahme des via Antenne, Kabel oder Satellit empfangenen Programms. Wenn keine Festplatte an Bord ist, werden die TV-Sendungen auf einem USB-Medium archiviert. 3D-fähige Blu-ray-Player gehören ebenfalls zum Portfolio von Samsung, wobei viele Geräte obendrein in der Lage sind, normale 2D-Inhalte in 3D-Bilder umzuwandeln.