audiovision prüft Blu-ray-Player (2/2013): „Blu-ray Unchained“

audiovision: Blu-ray Unchained (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 17 weiter

Inhalt

Aktuelle Blu-ray-Player können mehr, als nur Filme zeigen: Von der Kette gelassen tummeln sie sich im Internet. Doch was sie dort leisten, ist sehr unterschiedlich, wie unser XXL-Vergleich zeigt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren insgesamt 13 Blu-ray-Player unterschiedlicher Preisklassen. Die sechs Modelle von 120 bis 200 Euro erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Die sechs Produkte ab 170 Euro wurden alle mit „sehr gut“ beurteilt, ebenso wie der Blu-ray-Player für 1.400 Euro. Als Testkriterien für die Modelle der Preisklasse von 120 bis 200 Euro und das Modell für 1.400 Euro dienten Bildqualität (HDMI), Tonqualität, Startzeit aus Standby, Einlesezeit und Navigation Blu-ray/DVD, maximales Betriebsgeräusch sowie Ausstattung. Die Produkte ab 170 Euro wurden nach den Kriterien Messlabor, Sehtest, Hörtest, Startzeit aus Standby, Navigation Blu-ray/DVD, maximales Betriebsgeräusch und Ausstattung beurteilt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Blu-ray-Player von 120 bis 200 Euro im Vergleichstest

  • Samsung BD-ES6000

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 187 x 187 x 56 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (81 von 100 Punkten) – Testsieger, Stromsparer '13

    „Samsungs Blu-ray-Winzling sichert sich den Testsieg. Er liefert tolle Bilder von DVDs und Blu-ray und bietet viele Internet-Optionen, zeigt scharfe und ruckelfreie HD-Clips und ermöglicht dank des integrierten Web-Browsers komfortable Ausflüge ins Netz. Auch viele Multimedia-Anwendungen machen Spaß, nur AVCHD-Videos verarbeiten andere Player besser.“

    BD-ES6000

    1

  • Philips BDP5500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten) – Stromsparer '13, Preistipp

    „Die sehr gute Bildqualität bei DVD und Blu-ray zählt beim Philips BDP 5500 zur Pflicht, die attraktive Multimedia-Ausstattung mit Smart-TV und verbessertem Web-Browser zur Kür. Der rundum gelungene Player landet nur einem Punkt hinter dem Testsieger von Samsung und verdient sich mit seinem günstigen Kurs einen dicken Preistipp.“

    BDP5500

    2

  • Asus O!Play BDS-700

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Festplattenkapazität: 2 GB

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Der mit zwei HDMI-Ausgängen bestückte Asus bietet interessante Bild- und Tonfunktionen. Im Alltag stört, dass er PAL und NTSC nicht automatisch erkennt, was oft zu Ruckeln führt. Weitere Mankos sind die teils abweichenden Kontrastwerte und unscharfe YouTube-Videos.“

    O!Play BDS-700

    3

  • LG BP420

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 460 x 188 x 410 mm;
    • Erhältliche Farben: Schwarz

    „gut“ (78 von 100 Punkten) – Stromsparer '13

    „Wer auf WLAN verzichten kann, findet im LG BP 420 einen soliden und komfortabel bedienbaren Einsteiger-3D-Player. Er verfügt sogar über analoge AV-Ausgänge und bietet im HDMI-Farbmodus YCbCr eine überzeugende Bildqualität. Ausflüge ins Internet oder DLNA-Netzwerk machen dank der flotten Bedienung viel Spaß.“

    BP420

    4

  • Philips BDP3380

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Gewicht: 1,37 kg

    „gut“ (74 von 100 Punkten) – Stromsparer '13

    „Wer auf WLAN verzichten kann und keine großen Internet-Ambitionen hat, holt sich mit dem Philips BDP 3380 einen grundsoliden 3D-Player ins Haus. Die gute Bildqualität bei Scheiben aller Art und sein leises Laufwerk überzeugen. Die Konkurrenz aus dem eigenen Haus ist aber übermächtig - für nur zehn Euro Aufpreis bietet der BDP 5500 die weit bessere Ausstattung mit Extras wie 2D/3D-Simulation, WLAN und Smart-TV.“

    BDP3380

    5

  • Toshiba BDX4350KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Der Toshiba BDX 4350 KE bietet eine sehr gute Bildqualität und ordentliche Multimedia-Funktionen; HD-Videos von YouTube ruckeln aber öfters. Mit seinen abgespeckten Schnittstellen, dem begrenzten Internet-Angebot und dem Aufpreis für eine etwaige WiFi-Nachrüstung ist er aber ein ziemlich teurer Einsteiger-Player.“

    BDX4350KE

    5

6 Blu-ray-Player ab 170 Euro im Vergleichstest

  • Panasonic DMP-BDT220

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 179 x 380 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Messlabor: „sehr gut“ (30 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (30 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 0 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 2 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten).

    DMP-BDT220

    1

  • Sony BDP-S590

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Schnittstellen: HDMI, Composite-Video

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (26 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (30 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 0 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 3 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten).

    BDP-S590

    2

  • Samsung BD-E6100

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Gewicht: 1,8 kg

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (27 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (29 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 1 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 2 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „sehr gut“ (13 von 15 Punkten).

    BD-E6100

    3

  • LG BP620

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 190 x 40 mm;
    • Dolby Digital EX: Ja

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (26 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (28 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 2 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 2 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „gut“ (11 von 15 Punkten).

    BP620

    4

  • Pioneer BDP-150

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • DTS-HD: Ja;
    • Multimedia-Formate: DivX

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (24 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (28 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 1 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 2 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „gut“ (12 von 15 Punkten).

    BDP-150

    5

  • Yamaha BD-S473

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 202 x 50 mm;
    • Gewicht: 2 kg

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (22 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (28 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 0 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray/DVD: 3 von 3 Punkten;
    Maximales Betriebsgeräusch: 3 von 3 Punkten;
    Ausstattung: „befriedigend“ (10 von 15 Punkten).

    BD-S473

    6

1 Blu-ray-Player für 1.400 Euro im Einzeltest

  • Oppo BDP-105EU

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Ja;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 360 x 80 mm;
    • DTS-ES: Ja

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) – Highlight

    „Mit seinem erstklassigen 4K-Videoscaler, mit dem Universal-Laufwerk und den vielen digitalen Schnittstellen setzt der Oppo BDP-105 Maßstäbe. Das 4K-Upscaling macht ihn zum professionellen Zuspieler für die neuen 4K-Displays, 4K-Fotos folgen in Kürze. Zudem versorgt er Endstufen und Receiver mit erstklassigem Analogton. Nur eine Lip-Sync-Funktion vermissten wir.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    BDP-105EU

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player