LG BP450 im Test

(3D-Blu-ray-Player)
BP450 Produktbild
  • keine Tests
111 Meinungen
Produktdaten:
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
HDR10+: Nein
Dolby Vision: Nein
Streaming-Dienste: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Günstiger Player mit gutem Bild und wenig Extras

Stärken

  1. tadellose Bild- und Tonqualität
  2. problemloses Media-Streaming per DLNA
  3. Netflix und YouTube sind vorinstalliert
  4. zügige Bedienung

Schwächen

  1. Laufwerk könnte leiser sein
  2. kein Amazon Video
  3. ohne WLAN

Bild & Ton

Bild

Filme gibt der Player von LG einwandfrei wieder. Heimkinoabende bleiben verschont von Rucklern und sonstigen Bildfehlern. Blu-rays bestechen mit einer scharfen Auflösung. Dank der Upscaling-Funktion sehen DVDs laut Käufern fast genauso brillant aus. Kleines Manko: Das Gerät ist wenig zukunftssicher, da es keine 4K-Scheiben lesen kann.

Ton

Die große Mehrheit der Käufer hat am Ton nichts auszusetzen. Zu jeder Zeit leitet der BP450 einen sauberen und originalgetreuen Ton an den Fernseher weiter. Über den koaxialen Audioausgang kann der Ton zudem an Receiver und Verstärker ohne HDMI-Eingang geleitet werden.

Ausstattung

Anschlüsse

LG hat sein Modell lediglich mit grundlegenden Anschlüssen bestückt. Extras wie WLAN, Bluetooth oder ein analoger Audioausgang fehlen. Ins Netzwerk gelangt der Player ausschließlich per LAN-Kabel. Via HDMI versorgst Du den Fernseher mit Bild und Ton. Eine USB-Buchse zur Wiedergabe von Media-Dateien rundet das Angebot ab.

Funktionen & Formate

Netflix sowie YouTube sind dabei, Amazon Video fehlt Nutzern zufolge. Lob erntet der BP450 wegen seiner breiten Formatunterstützung. Aus dem Heimnetzwerk spielt er via DLNA alle gängigen Dateitypen zuverlässig ab. Gebrannte Scheiben und 3D-Filme laufen ebenso problemlos. Super-Audio-CD-Fans bleiben allerdings außen vor.

Handhabung

Menü & Reaktionszeit

Das Hochfahren und Einlesen von Filmen geht zügig. Die Ersteinrichtung gelingt gleichermaßen flott. Die Menüs sind selbsterklärend und die Navigation klappt flüssig. Jedoch stören sich einige Käufer an der zu hellen Bedienoberfläche. Sie lässt sich nicht herunterregeln, sodass düstere Filmabende unfreiwillig erhellt werden.

Verarbeitung & Betriebsgeräusch

Bezüglich der Lautstärke des Laufwerks sind sich Verbraucher uneinig. Manche machen während des Films so gut wie kein Lärm aus. Andere kritisieren ein dauerhaft wahrnehmbares Surren. Fest steht: Ein leichtes und einfach verarbeitetes Gehäuse wie das von LG ist in der Regel anfälliger für Vibrationen.

Fernbedienung

Die Fernbedienung beschränkt sich beim Tastenfeld auf das Wesentliche und kommt handlich daher. Befehle werden bei einigen Nutzern nicht ganz verlässlich weitergeleitet. Im Großen und Ganzen gelingt die Bedienung aber ohne starke Hindernisse. Praktisch: Mit passender App kannst Du den Player auch via Smartphone steuern.

Der LG BP450 wurde zuletzt von Fabian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

BP450

Nicht WLAN-fähig

Wie jeder moderne Blu-ray-Player lässt sich der BP450 von LG ans Internet anschließen. Wichtig jedoch: Ein WLAN-Modul steht dafür nicht bereit. Stattdessen muss man die verbaute LAN-Buchse nutzen - in Verbindung mit einem traditionellen Ethernet-Kabel.

Zugriff auf zahlreiche Netzwerkfeatures

Steht die Verbindung, öffnet sich ein Netzwerkbereich, der sich durchaus sehen lassen kann. Via DLNA hat der Player Zugriff auf die Mediendateien kompatibler Server im Heimnetz, beliebte Tools wie Facebook, Twitter und MySpass lassen sich ebenfalls öffnen und in Form von Spotify steht ein profilierter Musikdienst bereit. Abgerundet wird das Paket unter anderem vom Video-on-Demand-Anbieter Maxdome sowie dem Videoportal Youtube - wobei das Portal laut Datenblatt in einer TV-freundlichen Version vorliegt, besser bekannt unter dem Namen Leanback.

Weitere Details

Anschlussseitig bietet der Player neben der LAN-Buchse einen gut erreichbaren USB-Port an der Frontseite sowie rückseitig einen HDMI-Ausgang zur Bildausgabe an den Fernseher und einen koaxialen Digitalausgang. Letzteren kann man zum Beispiel nutzen, um den Ton an einen Receiver weiterzuleiten. Das Laufwerk wiederum unterstützt im Grunde alle derzeit üblichen Rohlinge und Multimediaformate, hinzu kommen gekaufte CDs, DVDs und logischerweise Blu-rays - sowohl im 2D- als auch im 3D-Format. Äußerlich fallen zu guter Letzt die recht kompakten Maße von 27 x 4 x 19,5 Zentimeter ins Auge, zudem gefällt das gesprenkelte Design der Frontseite.

Auf dem Papier ist der LG BP450 letztlich gut aufgestellt. Für die im Onlinehandel aufgerufenen 100 EUR bekommt man einen 3D-fähigen Blu-ray-Player mit den wichtigsten Anschlüssen und solider Funktionalität, das fehlende WLAN-Modul kann man dabei zur Not verkraften.

zu LG BP450

  • LG BP450 3D Blu-ray Player (Smart TV, DLNA, Upscaler 1080p, LAN, USB) schwarz

    LG Electronics BP450 3D Blu - ray Player schwarz

  • LG »BP450« Blu-ray-Player (LAN (Ethernet), 3D-fähig, Full HD), schwarz

    Audio - und Videowiedergabe Wiedergabeformate Video , 3D BD - ROM BD - ROM BD - R BD - RE DVD DVD + RW DVD - RW CD - ,...

  • LG BP 450 3D Blu-ray Disc-Player

    TV & Audio > DVD, Blu - ray, Video > Blu - ray PlayerAngebot von Euronics XXL Wiedenstridt

  • LG Electronics Bp450 schwarz

    Video: Blu - ray Bd - Rom, Bd - Re, DVD Dvdrw, Dvd - Rw, DVD - Video, CD Cd - Rw Format: Mkv, MPEG - 4DivXHD, Avchd, ,...

  • LG BP450

    (Art # 2511357)

  • LG BP450 Blu-ray Player 3D 3D-fähig, integriertem DLNA und Smart TV

    (Art. - Nr. : 155919) 3D Blu - ray Player Smarter 3D - Blu - ray - Player mit integriertem DLNA und Smart TV BP450 3D ,...

  • LG BP450 3D Blu-ray Player (Smart TV, DLNA, Upscaler 1080p, LAN, USB) schwarz

    LG Electronics BP450 3D Blu - ray Player schwarz

Kundenmeinungen (111) zu LG BP450

111 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
50
4 Sterne
19
3 Sterne
13
2 Sterne
4
1 Stern
24
  • Bilder passen nicht zu den techn. Daten

    von cooper66

    Auf den Bildern ist mal links, mal rechts vom Power Knopf USB zu sehen und in der Beschreibung soll er kein USB haben...
    Auf der Seite https://www.lg.com/de/video/lg-BP450 bestätigt sich USB, leider ohne weitere Angaben.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG BP450

Features
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD fehlt
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Streaming-Dienste
  • Netflix
  • YouTube
HD-Audio vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Disc-Formate
  • BD-R
  • BD-RE
  • BD-Rom
  • DVD-R
  • DVD-RW
  • DVD+R
  • DVD+RW
  • CD-Audio
  • CD-R
  • CD-RW
  • 3D BD-Rom
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • FLV
  • MOV
  • MP4
  • MPEG
  • WMV
  • TS
  • M4V
  • VOB
  • DAT
  • 3GPP
Foto-Formate
  • JPG
  • GIF
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 1
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang Ohne
Maße
Breite 27 cm
Tiefe 19,5 cm
Höhe 4,1 cm

Weiterführende Informationen zum Thema LG BP450 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen