Samsung UBD-K8500 Test

(3D-Blu-ray-Player)
Gut
1,6
20 Tests
106 Meinungen
Produktdaten:
  • Streaming-Dienste: Ja
  • Features: Miracast
  • Ultra-HD-Blu-ray: Ja
  • 4k-Upscaling: Ja
  • HDR10: Ja
  • UHD Premium: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (20) mit der Durchschnittsnote Gut (1,6)

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2017
    Produkt: Platz 7 von 10
    Seiten: 11

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer sparen und trotzdem Filme auch in 4K und HDR genießen will, darf dem Vorjahresmodell gern sein Vertrauen schenken. Nur ausgewiesene Soundfreaks sollten ein paar Euro mehr in die nächste Generation investieren.“

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2017
    3 Produkte im Test
    Seiten: 2

    „gut“ (1,83)

    „Der Samsung ist der günstigste und leichteste UHD-Player. Der Bild- und Tonqualität tut das keinen Abbruch, beides kommt in makelloser Qualität aus den beiden HDMI-Ausgängen. Es gibt allerdings keine analogen Tonausgänge etwa zum Anschluss an eine Stereoanlage. Die Bedienung ist einfach, zuweilen nervt es, dass das Display fehlt.“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 05/2016
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2017
    Produkt: Platz 3 von 3

    Note:1,6

    „Die geschwungene Front passt zu den Samsung Curved TVs. Sehr gute Bild- und Tonqualität auch ohne UHD Blu-ray. Pluspunkt für die Fernbedienung. Leider stören die Laufwerkgeräusche.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2017
    7 Produkte im Test
    Seiten: 12

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Bildqualität: „sehr gut“ (42 von 45 Punkten);
    Tonqualität: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „gut“ (20 von 25 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (10 von 15 Punkten).

  • Ausgabe: 11
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,4)

    „Zum Curved-TV bietet Samsung die optimale Begleitung: Der UHD-Player kommt ebenfalls gebogen und besonders schnittig daher. Ohne Display macht der Zuspieler einen besonders edlen Eindruck. Um sich von der Qualität zu überzeugen, braucht es nicht mal zwingend UHD-Material. Auch DVDs und Blu-rays rechnet der Player qualitativ sehr ordentlich hoch. Leider fehlt ein HDMI-2.0-Kabel im Lieferumfang.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 3
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Highlight“

    „Plus: spielt 4K-Blu-rays ab; Curved Design; preisgünstig.
    Minus: -.“

  • Ausgabe: 3
    Erschienen: 06/2016
    Seiten: 3
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Highlight“

    „... Viele Szenen gewinnen in der UHD-Variante enorm an Durchzeichnung in dunkelsten, gleichzeitig noch mehr Strahlkraft in hellen Szenen, was ihnen deutlich mehr Tiefe und Dramatik verleiht. Selten sieht man eine wirklich gute Full-HD-Blu-ray derart düpiert, und das geht sicherlich nicht aufs Konto des Players. ...“

  • Ausgabe: 6-7/2016
    Erschienen: 05/2016
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Highlight“

    „Der UBD-K8500 kommt gerade recht. Selbst wenn die Zahl der verfügbaren HDR-tauglichen UHD-Scheiben noch recht überschaubar ist, werden sie doch die Full-HD-Blu-ray ersetzen, so wie diese einst die DVD ersetzt hat. Und bis dahin müssen Sie weder diese noch jene ausmustern, sondern können sie mit dem Samsung-Player sogar zu neuem UHD-kompatiblen Leben erwecken.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2016
    Seiten: 2
    Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    „Pro: Spitzen-Bild- und Tonqualität; Praktische Internetfeatures.
    Contra: Noch sehr teuer.“

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 04/2016
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Bildqualität; zweiter HDMI-Ausgang für ältere AV-Receiver.
    Minus: HDR nicht abschaltbar; lückenhafte Medienunterstützung über USB/Netzwerk; Laufwerk und Lüfter in leisen Szenen hörbar.“

  • Ausgabe: 1
    Erschienen: 12/2016
    4 Produkte im Test
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (82%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Bildqualität: „überragend“ (90%) (300 von 335 Punkten);
    Klangqualität: „gut“ (73%) (81 von 113 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (83%) (150 von 185 Punkten);
    Bedienung: „gut“ (76%) (38 von 52 Punkten);
    Verarbeitung: „gut“ (73%) (44 von 57 Punkten).  Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 9/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2016
    16 Produkte im Test
    Seiten: 4

    „gut“ (1,83)

    Bildqualität: „Sehr gut und fehlerfrei bis Ultra-HD-Auflösung (3840 x 2160), auch HDR möglich.“;
    Tonqualität: „Sehr gut, sämtliche Raumklang-Verfahren, nur Digitalausgänge.“;
    Abspielbare Filme: „Alle Film-Discs inkl. Ultra-HD- und 3D-Blu-ray, Internet-Streaming, guter Mediaplayer.“;
    Verfügbare Online-Filmdienste: „u. a. Amazon, Netflix.“;
    Bedienung: „Einfach, handliche Fernbedienung.“.  Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 8/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    „gut“ (87,8%)

    „In unserem Praxistest erwies sich der erste Ultra HD Blu-ray-Player aus dem Hause Samsung als zweischneidiges Schwert. Zum einen zeigte er eine ausgezeichnete Bildqualität und konnte sein können als ‚Player‘ beweisen ... Auf der anderen Seite ist das Curved-Design Geschmackssache ... Die Fernbedienung ist in unseren Augen zu klein ausgefallen. Bei der Ausstattung wurde grundsätzlich gespart. ...“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2016
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 3

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Exzellente Bildqualität; Einfache Bedienung; Schlankes Gehäuse.
    Minus: Wenige Anschlüsse und kein beiliegendes HDMI-Kabel.“  Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 11/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Samsung UBD-K8500

  • Samsung UBD-K8500/EN 3D Curved Blu-ray Player (UltraHD, WLAN, Smart TV,

    Samsung UBD - K8500 / EN

  • Samsung UBD-K8500/EN 3D Curved Blu-ray Player (UltraHD, WLAN, Smart TV,

    Samsung UBD - K8500 / EN

  • Samsung UBD-M8500/EN Ultra-HD Blu-Ray-Player, schwarz

    Laufwerke: Optisches Laufwerk: Blu - ray - Player, Abspielformate: Ultra HD Blu - ray, BD, DVD, CD, DivX, AVCHD, MKV, ,...

Hilfreichste Meinungen (106) von Nutzern bewertet

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Top bei Bild und Ton, aber Fernbedienung nur für kleine Hände

Stärken

  1. hohe Schärfe, intensive Farben, satte Kontraste
  2. unverzerrter Ton auf allen Ausgängen
  3. DLNA-Client, Streaming-Dienste, Mediatheken
  4. übersichtliches Menü, gute Reaktionszeit

Schwächen

  1. keine analogen Audio-Ausgänge
  2. keine SACD, keine Audio-DVD
  3. Fernbedienung zu klein

Bild & Ton

Bild

Die Experten sind vollauf zufrieden: Der Samsung UBD-K8500 liefert knackscharfe Bilder mit intensiven Farben und starken Kontrasten. Blu-ray- und selbst DVD-Filme skaliert er akkurat auf Ultra-HD-Niveau. Nur die Bildregler hätten etwas zahlreicher ausfallen dürfen, so das Fazit einiger Kunden.

Ton

Das Tonsignal wird unverzerrt und in bester Qualität weitergeleitet – unabhängig davon, ob Du den optischen Digitalausgang oder einen der beiden HDMI-Ausgänge nutzt. In jedem Fall lässt sich eine Tonverzögerung zwischen 10 und 250 ms einstellen. Analoge Ausgänge bietet der Player nicht.

Ausstattung

Anschlüsse

Überschaubar, doch die wichtigsten Anschlüsse sind dabei. Der USB-Port im schnellen Standard 3.0 sitzt gut erreichbar an der Front – wenngleich angedockte Sticks bzw. das Kabel zur Festplatte der Optik nicht wirklich zuträglich sind. Analoge Audio-Ausgänge, Bluetooth und ein HDMI-Kabel fehlen.

Funktionen & Formate

Neben UHD-Blu-ray-Scheiben mit und ohne HDR kannst Du alle gängigen 3D-Blu-ray-, Blu-ray-, DVD- und CD-Discs abspielen. SACDs und Audio-DVDs werden nicht unterstützt. Prima: Netzwerkfans dürfen sich auf einen DLNA-Client, auf beliebte VoD-Dienste und einige TV-Mediatheken freuen.

Handhabung

Menü & Reaktionszeit

Im Menü siehst Du eingelegte Discs, Media-Dateien und Apps, alles übersichtlich und gut lesbar. Zum Einstellmenü, das laut Testen ähnlich aufgeräumt ist, gelangst Du über eine Schaltfläche unten rechts. In der Regel werden die Discs schnell eingelesen, nur bei wenigen Kunden dauert es etwas länger.

Verarbeitung & Betriebsgeräusch

Das Kunststoffgehäuse im Curved-Design ist sauber verarbeitet, wirkt aber nicht sehr hochwertig. So könnte die Disc-Schublade stabiler sein. Abzüge gibt es für das fehlende Display, Lob für die Sensortasten an der Front. Beim Einlesen einer Disc wird das ansonsten leise Gerät relativ laut.

Fernbedienung

Sie wird ihrer Aufgabe gerecht, kommt insgesamt aber eher mäßig weg – vor allem bei der Kundschaft: Viele Nutzer finden sie deutlich zu klein und monieren, dass ansonsten übliche Tasten fehlen, während andere doppelt belegt sind. So gibt es nur eine Taste für Bildlauf und Titelsprung.

Der Samsung UBD-K8500 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Datenblatt zu Samsung UBD-K8500

Bild
Ultra-HD-Blu-ray
vorhanden
4k-Upscaling
vorhanden
HDR10
vorhanden
Dolby Vision
fehlt
UHD Premium
vorhanden
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS
vorhanden
Dolby Digital
vorhanden
Dolby Digital Plus
vorhanden
DTS-HD HR
vorhanden
Dolby TrueHD
vorhanden
DTS-HD MA
vorhanden
Funktionen
Media-Player
vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Streaming-Dienste
  • Amazon Video
  • Netflix
  • Maxdome
  • YouTube
HD-Audio
vorhanden
Webbrowser vorhanden
Formate
Disc-Formate
  • 3D-Blu-ray
  • DVD-Video
  • CD-Audio
  • VCD 1.1
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • AVI
  • FLV
  • MOV
  • MP4
  • MPEG
  • WMV
  • TS
  • VOB
  • DivX
Foto-Formate
  • JPG
  • GIF
  • MPO
Audio-Formate
  • AAC
  • AIFF
  • MP3
  • Ogg Vorbis
  • WMA
  • FLAC
  • ALAC
  • WAV
Anschlüsse
WLAN
vorhanden
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 2
Digitaler Audioausgang
Optisch
Analoger Audioausgang Ohne
Maße
Breite 40,6 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 4,5 cm

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Tower of Power video 9/2017 - Der audiophile Ansatz des Panasonic schlug nicht nur durch seine hochwertige Ausstattung, sondern auch im Klangtest voll durch. Dennoch lieferte Samsung für die Early Adopter seinerzeit ein achtbares Produkt, das heute immer noch ein prima Einsteigergerät darstellt. Zum Verkaufspreis von mittlerweile nur noch 200 Euro macht man nichts verkehrt, wenn man sich erst einmal kostengünstig ans Thema UHD herantasten will. Die App-Vielfalt mit Netflix, Amazon & Co. …weiterlesen


Was kann der Ultra HD Blu-ray- Player von Samsung? SATVISION 8/2016 - Bereits in der SATVISION-Ausgabe November 2015 haben wir den Samsung UBD-K8500 in einer Preview vorgestellt. Inzwischen ist der erste Ultra HD Blu-ray-Player in Deutschland auf den Markt gekommen und nachdem wir mit dem Panasonic DMP-UB900 schon einen mit rund 800,- Euro preislich recht hoch angesetzten UHD Blu-ray-Payer getestet haben, wollen wir in dieser Ausgabe einen genauen Blick auf Samsungs deutlich günstigeres Modell im gebogenen Curved-Design werfen. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,- Euro und einem Marktpreis von rund 400,- Euro adressiert dieser ein deutlich breiteres Publikum. Doch ist der K8500 in der Lage, in Sachen Ausstattung, Bedienung und Bildqualität mit Panasonics Flaggschiff mitzuhalten? Unser ausführlicher Testbericht gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen.Ein UHD-Blu-ray-Player befand sich im Check und verblieb mit der Note „gut“. Bildqualität, Tonqualität, Ausstattung, Bedienung dienten neben Abspielformate, Installation, Fernbedienung und Stromverbrauch als Testkriterien. …weiterlesen


Scharfe Kurve digital home 3/2016 - Ein UHD-Player wurde getestet. Das Produkt erhielt keine Endnote. …weiterlesen