Ski Presse prüft Ski (11/2012): „Die Highlights der Saison - Die neuen Skimodelle sind da!“

Ski Presse - Heft Nr. 4 (November 2012)

Inhalt

Wie gewohnt stellt Ihnen die SkiPresse wieder die Ski-Highlights für die aktuelle Saison vor. Dabei geht es uns nicht um Bewertungen oder Noten - wir möchten Ihnen einen Überblick über das geben, was Sie in den Shops erwartet. Natürlich hat jeder Hersteller noch viele weitere Modelle zu unterschiedlichen Preisen und für unterschiedliche Einsatzbereiche im Programm, und daher raten wir Ihnen, vor dem Kauf die zahlreichen Möglichkeiten zum Skitest in Anspruch zu nehmen. Besonders beim Skikauf ist auch die kompetente Beratung wichtig. Versuchen Sie daher, in einem Skifachgeschäft zu kaufen, und nehmen Sie sich mit Ihrem Verkäufer Zeit. Fragen und vergleichen Sie. Wenn Sie dann nach einem Test und nach eingehender Beratung meinen, das richtige Modell für sich gefunden zu haben, kaufen Sie es im Fachhandel, denn nur hier werden Ihnen auch eine zuverlässige Bindungsmontage sowie Anpassung und Einstellung geboten.

Was wurde getestet?

Insgesamt wurden 167 Skier untersucht. Darunter befanden sich 15 Pisten-Skier (Unisex), 15 Pisten-Skier (Damen), 13 Juniorskier, 18 All-Mountain-Skier (Unisex), 15 All-Mountain-Skier (Damen), 23 Freeride-Skier (Unisex), 17 Freeride-Skier (Damen) sowie 19 Big-Mountain-Skier (Unisex), 13 Big-Mountain-Skier (Damen) und 19 Slopestyle-Skier (Unisex). Des Weiteren wurden 7 bereits getestete Skier vorgestellt. Die Produkte blieben allesamt ohne Endnoten.

Im Vergleichstest:
Mehr...

15 Pisten-Skier (Unisex) im Vergleichstest

  • Atomic Redster D2 GS (Modell 2012/2013)

    ohne Endnote

    „... V-Shape, neuer Piste Rocker und das neue Control Deck mit vier Power Transmission Bridges erleichtern die Schwungeinleitung und verbessern die Kraftübertragung, Shockilla-Technologie federt Schläge ohne Performance-Verlust ab. Sie unterstützt damit zugleich den lebendigen Charakter als auch den dynamischen Rebound des Skis.“

    Redster D2 GS (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport S-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver, All-Mountain;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein integrierter Stoßdämpfer und zusätzliche Power Booster sorgen für Laufruhe und maximale Dynamik beim S-Power Full Suspension IQ, einem hochsportlichen Camber-Ski für Fans enger Radien.“

    S-Power Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Speed Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der Dynastar Speed Pro ist die Referenz in Sachen Stabilität und richtet sich in erster Linie an sehr gute technische und sportliche Skifahrer. Er überzeugt mit einer herausragenden Technologie für maximale Präzision und einem exzellenten Kantengriff auf hartem Schnee.“

    Speed Pro (Modell 2012/2013)
  • Elan Amphibio Waveflex 14 Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Rocker, Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Allrounder für Genussfahrer wie auch sportlich-ambitionierte Fahrer. Die intelligente Amphibio-Technologie vereint die Vorteile von Camber- und Rockerkonstruktion: Die Innenkante hat ein Camber-Profil, während die Außenkante ein Rocker-Profil aufweist. Das Ergebnis ist ein drehfreudiger Ski, der gleichzeitig guten Grip im steilen und eisigen Gelände zulässt. ...“

    Amphibio Waveflex 14 Fusion (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports RC4 Superior (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Crossover-Rennski, der seine topaktuelle Racing Technologie vom ersten Schwung weg deutlich spüren lässt. Mit Seitenwange, 0.5 Doppeltitanalbegurtung und Holzkern für dynamischen Flex auch auf härtesten Pisten.“

    RC4 Superior (Modell 2012/2013)
  • Head i.Supershape Magnum (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der i.Supershape Magnum ist flink im Carven und breit in der Taille, was ihn in verschiedenstem Terrain stabil macht. Perfekt für hervorragende Fahrer, die auch auf weichem Schnee und im unebenen Gelände Vollgas geben wollen. ...“

    i.Supershape Magnum (Modell 2012/2013)
  • Indigo Project C (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser Speedterrain-Ski mit Titanal-Inlay-Technologie passt sich den verschiedenen Situationen im anspruchsvollen Gelände an. Ungeahnter Kantengriff durch neuartige Indigo Torsion-Control Technologie. Dynamische Torsionssteifigkeit im Schaufelbereich. Die Speed-Channel-Technologie in der Lauffläche gewährt extreme Spurtreue und Laufruhe, besonders bei hohen Geschwindigkeiten.“

    Project C (Modell 2012/2013)
  • K2 A.M.P. Bolt (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race, Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Als Flaggschiff der neuen K2 ROX-Technologie ist er das ultimative Sportgerät für mittlere bis lange Riesenslalom-Turns, mit unerschütterlicher Stabilität und Kantengriff, auch bei extrem hohen Geschwindigkeiten.“

    A.M.P. Bolt (Modell 2012/2013)
  • Kästle RX 12 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Carver, Piste;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der RX 12 ist ein reinrassiger Pistenski mit herausragender Laufruhe. Präzise Kantenkontrolle, enorme Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und äußerste Agilität bei mittellangen Radien.“

    RX 12 (Modell 2012/2013)
  • Nordica Fire Arrow 84 EDT Evo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Diese Ski wurden für alle entwickelt, die am liebsten auf präparierten Pisten fahren, aber auch einen breiteren Ski mit moderner Taillierung in Verbindung mit TwinTip und moderner Optik verlangen.“

    Fire Arrow 84 EDT Evo (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Pursuit 18 Elite (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der neue Pursuit 18 Elite ist speziell für Experten entwickelt worden. ... Die hohe Vorspannung, die sich über 90 Prozent der Gesamtlänge des Skis erstreckt, sorgt für Kraft, hervorragenden Schneekontakt und exzellenten Kantengriff auf der Piste. Die restlichen zehn Prozent an der Schaufel verfügen über einen niedrigen Rocker für leichte Schwungauslösung und Kontrolle. Die IBOX Platte erhöht die Präzision zusätzlich.“

    Pursuit 18 Elite (Modell 2012/2013)
  • Salomon Enduro XT 850 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Power, Präzision und Vielseitigkeit fürs ganze Skigebiet. Der Enduro XT 850 ist ein High Performance Allmountain-Ski mit einer breiten Skimitte und All-Terrain-Rocker. Der ideale Begleiter für Skifahrer, die in allen Schneeverhältnissen schnellen Fahrspaß suchen.“

    Enduro XT 850 (Modell 2012/2013)
  • Scott Neo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der Neo ist mit zwei Schichten Titanal und einem konventionellen Holzkern ausgestattet, was seine Reaktionsfreudigkeit sowie die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten erhöht. Und dank des Dual Radius ist der Neo ein sehr vielseitiger Ski, der sich nicht auf einen bestimmten Einsatzbereich festlegen lässt.“

    Neo (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Laser SX (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Carver;
    • Vorspannung: Carver;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der neue Laser SX besticht vor allem wegen seines überdurchschnittlich guten Kantengriffs und seiner Laufruhe. Rasante Beschleunigung, wendiges Kurvenfahren und Griffigkeit auf dem Eis sind seine Argumente.“

    Laser SX (Modell 2012/2013)
  • Völkl Code Speedwall (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Rennsport und Rocker - der Code Speedwall vereint beide Welten. Sein Sidecut ist im Vergleich zum Vorjahr einen Tick breiter, was den Ski insgesamt noch vielseitiger macht. ... Die 3D-geformte Titanal-Oberfläche des Skis äußert sich in agilem Fahrverhalten und garantiert extrem hohe Laufruhe und Präzision. Das moderate Rocker-Design ermöglicht einfachste Schwungauslösung.“

    Code Speedwall (Modell 2012/2013)

15 Pisten-Skier (Damen) im Vergleichstest

  • Atomic Cloud D2 73 (Modell 2012/2013)

    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Angepasster Flex in jeder Situation durch Doubledeck-Technologie: Bei geringem Tempo agil und wendig; mit zunehmendem Tempo versteift er sich und reagiert noch dynamischer. Taillierung und leichter Densolite-Kern unterstützen die Schwungeinleitung. Extra wendiger Ski für alle Pistenverhältnisse.“

    Cloud D2 73 (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Viva Ultrasonic Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Hochsportlicher Damenski mit klassischem Camber, integriertem Stoßdämpfer und Power Boostern für kompromisslose Raceperformance auf der Piste.“

    Viva Ultrasonic Full Suspension IQ (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Exclusive Elite Pro Fluid (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Der präzise Ski richtet sich ... an erfahrene Skifahrerinnen, die auf der Suche nach einem kurzen und verspielten Ski sind. Die melaminbeschichteten Seitenwangen und das Exclusive-Fluid-System verleihen ihm einen herausragenden Kantengriff und unglaubliche Exaktheit bei kurzen Schwüngen. Darüber hinaus überzeugt er mit Leichtigkeit, Stabilität und Präzision auch bei hohen Geschwindigkeiten.“

    Exclusive Elite Pro Fluid (Modell 2012/2013)
  • Elan Amphibio Insomnia Fusion (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Amphibio Insomnia zieht mit Leichtigkeit die Schwünge über den Hang. Die intelligente Amphibio-Technologie vereint die Vorteile von Camber- und Rockerkonstruktion in einem Ski ... Das Ergebnis ist ein drehfreudiger Ski, der gleichzeitig genug Grip im steilen und eisigen Gelände zulässt. Eine abgespeckte Konstruktion und leichte Materialien machen den Amphibio Insomnia zu einem leichtfüßigen Begleiter ...“

    Amphibio Insomnia Fusion (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Trinity My Style (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Sportlicher Ski im klassischen Design, abgestimmt auf die besonderen Ansprüche der Fahrerin. Mit Sandwich Sidewall Construction perfekt auf harten wie auf weichen Pisten.“

    Trinity My Style (Modell 2012/2013)
  • Head Mya No. 5 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Für fortgeschrittene Skifahrerinnen, die es gerne gemütlich nehmen. Der MYA N° 5 ist auf dem ganzen Berg einsetzbar und lässt sich auch von hartem Schnee nicht beeindrucken. Mit ERA 3.0 und Sandwich Cap Konstruktion für ein völlig neues Carvinggefühl.“

    Mya No. 5 (Modell 2012/2013)
  • Indigo Signature Allterrain (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Maximaler Fahrspaß. Der Ski ist auf einfache Schwungauslösung abgestimmt. Ein Sportgerät, das sich in jedem Gelände und jedem Geschwindigkeitsbereich einfach beherrschen lässt und dem Fahrkönnen anpasst. Vom Einsteiger bis Pisten-Profi.“

  • K2 Superburnin (Modell 2012/2013)

    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der SuperBurnin' ist der leistungsfähigste All-Mountain-Ski der SuperModel Series und damit perfekt für sportliche Frauen geeignet, die auch auf harten, eisigen Pisten und steilen Hängen perfekte Schwünge ziehen wollen. Seine Präzision verdankt dieser Ski einer schmalen Taille, Hybritech-Seitenwangen und einem Speed Rocker. All das macht ihn zum idealen High-Performance Ski für die schnellsten Frauen am Berg!“

    Superburnin (Modell 2012/2013)
  • Kästle LX72 (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Der LX72 ist ein pistenorientierter Ski, der durch seine Spezialkonstruktion Leichtigkeit und Stabilität kombiniert und dadurch für ein genussvolles Skivergnügen sorgt.“

    LX72 (Modell 2012/2013)
  • Nordica Belle to Belle (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Moderne All-Mountain-Skifahrerinnen suchen ihre Abenteuer im freien Gelände und wollen vor allem die Abfahrten im Sidecountry erleben ... Diese Skifahrerinnen gehen über die Grenzen des traditionellen Skisports hinaus und benötigen für ihren Sport Equipment, das in jedem Gelände perfekte Unterstützung bietet. Dieser All-Mountain Side Country-Ski entspricht genau diesen Anforderungen und liefert extreme Vielseitigkeit.“

    Belle to Belle (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Attraxion 6 Echo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Um die Natur zu schonen, werden bei diesem leistungsstarken Ski im gesamten Herstellungsprozess so wenig Erdöl und Klebstoff wie möglich verwendet. ... Der leichtere Kern besteht aus Pappelholz aus kontrollierter Waldwirtschaft. Der umweltbewusste Ski hat einen sicheren Kantengriff und zeigt sich sicher und überaus komfortabel in den verschiedenen Geländearten.“

    Attraxion 6 Echo (Modell 2012/2013)
  • Salomon Origins Bamboo (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Spritziger und kraftvoller Allmountain-Ski für Frauen. Der Origins Bamboo ist ein zuverlässiger und verspielter Performance-Ski für Skifahrerinnen, die beim Erkunden des ganzen Bergs etwas mehr Pep suchen.“

    Origins Bamboo (Modell 2012/2013)
  • Scott Maya (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Einfaches Handling, hohe Fehlertoleranz und eine superleichte Konstruktion für ultimatives Skivergnügen, kurz: der Maya. Der weiche, harmonische Flex dieses universell einsetzbaren Damenskis ermöglicht kraftsparendes Drehen und Vielseitigkeit beim Wechsel von der Piste ins Gelände und zurück.“

    Maya (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Spirit Motion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Dieser leicht und präzise zu fahrende Ski ist universell einsetzbar. Dazu bietet er höchsten Komfort bei allen möglichen Ansprüchen.“

    Spirit Motion (Modell 2012/2013)
  • Völkl Allura (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Allura bietet durch die Verbindung von sanftem Tip Rocker mit Bio-Logic einen immens breiten Einsatzbereich. Ob schnelle, eng geschnittene Schwünge oder weite Turns, der Allura ist dabei. Gefertigt mit ultraleichter Woodcore-xtraLIGHT-Holzkern-Bauweise hat der Ski trotz größerer Breite ein geringeres Gewicht als das Vorgängermodell Attiva. Das vergrößert den Einsatzbereich und verbessert die Fahrperformance.“

    Allura (Modell 2012/2013)

13 Junior-Skier im Vergleichstest

  • Atomic Redster JR Edge (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Leicht kontrollierbarer, kraftsparender Pistenski für junge Skifahrer. Piste Rocker für mühelose Schwungeinleitung, unabsichtliches Verkanten ist beinahe unmöglich.“

    Redster JR Edge (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Gunsmoke IQ JR (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Leicht zu handhabender TwinTip mit flexiblem IQ Junior Bindungssystem, spielerischem Handling und besonders harmonischem Flex.“

    Gunsmoke IQ JR (Modell 2012/2013)
  • Dynastar 6th Sense Team (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Pisten-Twin mit Freestyle-Taillierung, speziell an die kindliche Morphologie angepasst. Der Ski liefert ideale Fahreigenschaften, Sicherheit und Zuverlässigkeit.“

    6th Sense Team (Modell 2012/2013)
  • Elan RC Race QT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der Ski für die Racer von Morgen. Leicht und fehlerverzeihend dank Full-Power-Cap-Bauweise. Mit dem Quick-Trick-Bindungssystem ist der Ski schnell an den Schuh anpassbar.“

    RC Race QT (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Stunner (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Einsteigerski für Park & Pipe. Er vereinfacht den Einstieg mit Air Power für leichte Handhabung.“

    Stunner (Modell 2012/2013)
  • Head Supershape LR (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Der frühe Fahrer fängt den Pokal: Der Supershape LR für Fortgeschrittene sichert einen perfekten Start, und zwar von Anfang an. Mit LiteRail und bewährter Holzkern Cap Konstruktion.“

    Supershape LR (Modell 2012/2013)
  • K2 Juvy (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Leichter, aber robuster Ski, mit dem Kids am ganzen Berg rippen können, wenn sie vom Park mal genug haben. Mit All-Terrain Rocker und fehlerverzeihender Cap-Konstruktion.“

    Juvy (Modell 2012/2013)
  • Nordica Ace of Spades J Fastrak (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Von Athleten entwickelt, um den modernen Anforderungen bezüglich Performance, Gewicht und Qualität im Park auf allerhöchstem Niveau zu genügen.“

    Ace of Spades J Fastrak (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Sprayer Pro Open (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Echter TwinTip für Jugendliche, die im Park und bei Contests vorne mit dabei sein wollen.“

    Sprayer Pro Open (Modell 2012/2013)
  • Salomon Enduro JR 800 M (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Allmountain Juniorski für schnelle Fortschritte.“

    Enduro JR 800 M (Modell 2012/2013)
  • Scott Rook (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Powder-Ski für kleine Rookies. Dieser Breitski verfügt über einen starken, speziell auf Kinder und leichte Fahrer zugeschnittenen Sidecut.“

    Rook (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport SX Team (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Drehfreudiger Junioren-Rennski mit höchster Torsionssteifigkeit und direkter Kraftübertragung: optimal für ambitionierte Nachwuchsrennläufer.“

    SX Team (Modell 2012/2013)
  • Völkl Junior Racetiger Red (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Race;
    • Geeignet für: Kinder

    ohne Endnote

    „Aufgrund der Tip Rocker Konstruktion wurde der Junior Racetiger von Grund auf neu entwickelt mit angepasstem Seitenzug und Flex. Fahrspaß ab der ersten Minute.“

    Junior Racetiger Red (Modell 2012/2013)

18 All-Mountain-Skier (Unisex) im Vergleichstest

  • amplid The Rockwell (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Taillierung des C7, Auftrieb des Hill Bill und Agilität des Antidogma: Mit Rocker am Skiende, 96 mm Mitte und Reverse Sidecut in der Nose ist so ein unglaublicher Powderski entstanden, der sich aber auch genauso auf harten Pisten wohlfühlt.“

    The Rockwell (Modell 2012/2013)
  • Atomic Nomad Savage TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Vielseitig durch ausgeprägten All-Mountain Rocker in der Schaufel für Auftrieb und leichte Schwungeinleitung. Dadurch fährt sich der Ski in jedem Terrain extrawendig. Gleichzeitig stabilisieren ihn zwei leichte Titaneinlagen, so dass er sich auch bei hohem Tempo mühelos aufkanten und laufruhig fahren lässt.“

    Nomad Savage TI (Modell 2012/2013)
  • Black Crows Orb (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Manövrierfähiger All-Mountain-Ski für alle Terraintypen, der sich im Powder ebenso wohlfühlt wie in zerfahrenen Bedingungen. Dank der unglaublichen Kantensicherheit und Griffigkeit vermittelt der Orb ein hohes Gefühl an Sicherheit. Perfekt sowohl für extremste Vorhaben als auch für sanftes Cruisen.“

    Orb (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport M-Power 8.5 Full Suspension (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Allzweckwaffe mit allen Premium-Technologien wie Full Suspension, Flip Core 3D, Spaceframe 3D, Titanium und Carbon. Tip- & Tail-Rocker garantieren Drehfreude und Auftrieb im Powder.“

    M-Power 8.5 Full Suspension (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Outland 87 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Allround-Ski für jeden Tag und sehr gute Skifahrer, die hauptsächlich auf der Piste fahren, gerne aber auch regelmäßig einen Abstecher in den Tiefschnee unternehmen. Seine Leistung überzeugt bei allen Schnee- und Geländeverhältnissen.“

    Outland 87 (Modell 2012/2013)
  • Elan Amphibio WaveFlex 82XTI Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Allrounder für Genuss- und sportlich ambitionierte Fahrer mit Amphibio-Technologie: Innenkante mit Camber, Außenkante mit Rocker. So entsteht ein drehfreudiger Ski, der gleichzeitig guten Grip im steilen und eisigen Gelände zulässt. ...“

    Amphibio WaveFlex 82XTI Fusion (Modell 2012/2013)
  • Faction Prodigy (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Perfekt für Skifahrer, die Vielseitigkeit suchen. Die STP-Technologie ermöglicht einen leichten, torsionsfesten Ski mit außergewöhnlichem Kantengriff, während die breite Taille, der ausgeprägte Sidecut und der Tip- & Tail-Rocker jedes Terrain und alle Schneeverhältnisse beherrschen.“

    Prodigy (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Hybrid 7.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ski mit ein- und ausschaltbarer Rocker-Technologie für den universellen Einsatz. TwinTip und Doppeltitanalkonstruktion schaffen beste Voraussetzungen auf allen Pisten- und Schneebedingungen.“

    Hybrid 7.0 (Modell 2012/2013)
  • Head REV 85 Pro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Für Freerider, die wissen, dass es pro Powdertag auch einen Pistentag gibt. Sandwich Cap Konstruktion und Era 3.0 garantieren Spaß in jedem Terrain.“

    REV 85 Pro (Modell 2012/2013)
  • Indigo Concept One (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „High-Tech-Materialien mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten sorgen für Flexanpassung: Mehr Vorspannung für perfekten Kantengriff auf eisiger Piste bzw. mehr Rocker bei höheren Temperaturen und weicher Piste. Drei verschiedene Radien im Kantenverlauf garantieren das Carvingerlebnis.“

    Concept One (Modell 2012/2013)
  • K2 Rictor (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    Mit dem Rictor von K2 erhält man ein Modell, das in seiner Performance in so gut wie jedem Einsatzbereich zu überzeugen weiß. Auf der Piste kann man mit ihm den Rausch der Geschwindigkeit genießen und im Gelände punktet er vor allem mit seiner hohen Flexibilität. Der All-Mountain lässt sich dabei von Piloten beiderlei Geschlechts bestens fahren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Rictor (Modell 2012/2013)
  • Kästle MX88 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Kästle's Universeller. Der MX88 ist der moderne Ski für jedes Gelände und unterschiedlichste Bedingungen. Kraft, optimale Stabilität und perfekte Kontrolle.“

    MX88 (Modell 2012/2013)
  • Nordica Burner (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser All-Mountain-Ski mit Early Rise Profile liefert extrem viel Vielseitigkeit und bietet perfekte Unterstützung in jedem Gelände.“

    Burner (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Experience 88 TPX (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Carvingwaffe für sehr gute Skifahrer, aber auch feinfühlig wie ein Freeride-Ski. Der Shape bietet hervorragenden Kantengriff. Die traditionelle Vorspannung verleiht dem Ski Kraft, Energie und Griffigkeit. Der Rocker an Tip und Tail verbessert Auftrieb und Fahrverhalten erheblich.“

    Experience 88 TPX (Modell 2012/2013)
  • Salomon BBR 8.9 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Die BBR-Originalversion BBR 8.9 kombiniert Auftrieb im Tiefschnee mit Carvingspaß auf der Piste, um Skifahrern vielseitigeres Fahrvergnügen in unterschiedlichen Bedingungen zu bieten.“

    BBR 8.9 (Modell 2012/2013)
  • Scott Reverse (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Performance-Ski, der durch Agilität und Vielseitigkeit dank Venturi Konstruktion und Dual Radius überzeugt. Durch die schmalere Taille ist der Ski die perfekte Wahl für fortgeschrittene Skifahrer, die Wert auf Kantenkontrolle und ein harmonisches Fahrverhalten legen.“

    Reverse (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Y 85 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der charakteristische Y-Shape mit starker Taillierung, breiter, langer Schaufel und schmalem Ende macht den Ski zum Alleskönner: höchstes Carving-Vergnügen auf der Piste und optimaler Auftrieb im Powder. Entspanntes Fahren in jedem Gelände.“

    Y 85 (Modell 2012/2013)
  • Völkl RTM 84 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Gebaut für Könner, die nicht mehr zwischen Alpin und Freeski unterscheiden. Der Full Rocker ist für seine Breite unglaublich leicht. Längsversteifungen im 3-D-Skideck verhindern jedes Flattern und bringen bei hohem Tempo den nötigen Druck auf die Kante. Auf der Piste fährt sich der Ski dank iPT Wideride Bindung wie ein schmaler Carver, im Gelände bringt seine Breite genialen Auftrieb.“

    RTM 84 (Modell 2012/2013)

15 All-Mountain-Skier (Damen) im Vergleichstest

  • Atomic Affinity Pure (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „All-Mountain-Ski für sportliche Fahrerinnen. Der All-Mountain Rocker macht ihn zu einem wendigen Begleiter im unverspurten, weichen Schnee, wo er viel Auftrieb bringt. Vier Women Flex Zones machen ihn laufruhig und besonders leicht kontrollierbar. Durch die ausgeprägte V-Form des Skis kann die Fahrerin Schwünge nicht nur leichter einleiten, sondern sie auch mühelos auf der Kante ziehen ...“

    Affinity Pure (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Viva 8.0 Suspension (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Universeller All-Mountain-Ski mit Tip- & Tail-Rocker für anspruchsvolle Ladies. Flip Core 3D, Spaceframe 3D und Suspension (Stoßdämpfer) machen ihn zum verlässlichen Begleiter für alle Einsatzbereiche.“

    Viva 8.0 Suspension (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Exclusive Active LX (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Piste;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Dank des Front-Rockers eignet sich der Ski für alle Geländearten. Rotagrid (ein Gitter aus Glasfasern) im Torsionskasten verleiht ihm ein hohes Maß an Kraft. Die neue Xpress-Platte und -Bindung machen den Ski noch sicherer, leichter und umweltfreundlicher. Darüber hinaus besticht er durch Leichtigkeit und einfache Handhabung. Idealer Ski für gute bis sehr gute, sportliche Skifahrerinnen ...“

    Exclusive Active LX (Modell 2012/2013)
  • Elan Amphibio Inspire Fusion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Amphibio Inspire zieht mit Leichtigkeit die Schwünge über den Hang. Die intelligente Amphibio-Technologie vereint die Vorteile von Camber- und Rockerkonstruktion in einem Ski: Innenkante mit Camber-Profil und positiver Vorspannung, die Außenkante dagegen hat ein Rocker-Profil. Das Ergebnis ist ein drehfreudiger Ski, der gleichzeitig genug Grip im steilen und eisigen Gelände zulässt.“

    Amphibio Inspire Fusion (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Koa 75 My Style (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Sportlich-leichter Woman All-Mountain-Ski mit All-Mountain Rocker-Technologie für harmonische und kontinuierliche Schwungeinleitung. Präzise, dynamisch und perfekt zu fahren durch die Sidewall Construction.“

    Koa 75 My Style (Modell 2012/2013)
  • Head Mya No. 6 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Perfekter All-Mountain-Ski für sportliche Skifahrerinnen. Mit diesem Ski kann kommen, was will. Frau ist bereit. ...“

    Mya No. 6 (Modell 2012/2013)
  • Indigo Element Rocker (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Drei verschiedene Radien im Kantenverlauf ermöglichen ein großartiges Carvingerlebnis: Der kleinere Radius vorne leitet den Schwung auf der Kante ein, durch den größeren Radius hinten ist der Ski weniger aggressiv, dadurch wird der Kantenwechsel für schnelle Schwünge erleichtert. Auch off-piste bereitet dieser Ski viel Freude. Durch seine breitere Skimitte glänzt er mit hervorragendem Auftrieb im Tiefschnee.“

  • K2 Superglide (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der SuperGlide ist neu in der Women's Serie und wurde für sportliche Skifahrerinnen entwickelt, die gerne auf und neben der Piste unterwegs sind. Die Vielseitigkeit des Ski rührt von seinem All-Terrain Rocker, dem leichten Aufbau, einem lebendigen BioFlex Holzkern sowie einer optimalen Taillenbreite für unterschiedlichste Bedingungen und Hänge.“

    Superglide (Modell 2012/2013)
  • Kästle FX84 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der FX84 ist ein vielseitiger Allrounder, der für nahezu jedes Gelände und jede Schneebeschaffenheit die geeignete Basis darstellt. Er besticht durch Stabilität und Drehfreude.“

    FX84 (Modell 2012/2013)
  • Nordica First Belle (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Die moderne Skifahrerin sucht ihre Abenteuer im freien Gelände, dem Side Country und auf der Piste. Diese Skifahrerin, die vor allem über die Grenzen des traditionellen Skisports hinausgehen will, benötigt für ihren Sport Equipment, das in jedem Gelände ideale Unterstützung bietet. Der Nordica First Belle mit Early Rise Profile entspricht diesen Anforderungen und liefert die nötige Vielseitigkeit.“

    First Belle (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Temptation 82 WTPI² (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Geschmeidig beim Freeriding und präzise beim Carving überzeugt dieser All-Mountain-Ski auch anspruchsvolle Skifahrerinnen. Der Shape bietet großartigen Kantengriff. Die traditionelle Vorspannung verleiht dem Ski Kraft, Energie und Griffigkeit. Der Rocker an Schaufel und Skiende verbessert zudem Auftrieb und Fahrverhalten des Skis bei allen Bedingungen, egal ob auf der Piste, zwischen den Bäumen oder im Powder.“

    Temptation 82 WTPI² (Modell 2012/2013)
  • Salomon BBR Sunlite (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der speziell den Bedürfnissen von Frauen angepasste BBR: mehr Leichtigkeit, mehr Fahrspaß und neue Fahrerlebnisse. Dank seiner leichten Konstruktion, der Longboard-Schaufel und dem fehlerverzeihenden Skiende sorgt der BBR Sunlight in allen Schneeverhältnissen für neue Fahrerlebnisse und noch mehr Fahrvergnügen.“

    BBR Sunlite (Modell 2012/2013)
  • Scott Luna (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Scott's SUV für Frauen. Der Luna steht für Vielseitigkeit und Stabilität und ist somit der perfekte Begleiter für alle Bedingungen und jedes Terrain. Im tieferen Schnee überzeugt er durch leichte Schwungeinleitung, auf der Piste beweist er optimalen Kantengriff.“

    Luna (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Y 77 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der charakteristische Y-Shape der neuen Y-Modelle mit starker Taillierung, breiter, langer Schaufel und schmalem Ende macht diese Ski zu absoluten Alleskönnern: höchstes Carving-Vergnügen auf der Piste und optimaler Auftrieb im Powder. Mit den Y-Modellen ist entspanntes Fahren mit Präzision in jedem Gelände angesagt.“

    Y 77 (Modell 2012/2013)
  • Völkl Charisma (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Wendig, spielerisch und hoch sportlich - die Synthese aus Tip Rocker und Bio-Logic Bauweise ermöglicht fantastische Fahreigenschaften auf jeder Piste. Der ultraleichte Woodcore xtraLIGHT Holzkern bewirkt nicht nur eine bislang unerreichte Gewichtsreduktion bei gleichbleibender Haltbarkeit, sondern sorgt auch noch für die nötige Spritzigkeit, um auch den sportlichsten Fahrerinnen in jeder Situation ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.“

    Charisma (Modell 2012/2013)

23 Freeride-Skier (Unisex) im Vergleichstest

  • Armada Skis Magic J (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Eigentlich kein Freeride-Ski, sondern ein reinrassiger Backcountry-Freestyler, jedoch mit einer sehr hohen Variabilität. Der Magic J ist eine breitere Version des JJ, mit runderen Enden und mit den breitesten Punkten leicht weiter nach vorne und hinten versetzt. Das Ergebnis ist ein Ski mit längerem Radius, der extrem stabil bei hohen Geschwindigkeiten ist. ...“

    Magic J (Modell 2012/2013)
  • Atomic Automatic (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Die Verbindung von 117 mm Mittelbreite und Powder Rocker in Tip und Tail verleiht dem Ski fantastischen Auftrieb im Tiefschnee. Mit der neuen, spitzeren Schaufelform bleibt er auch bei schwierigen Schneeverhältnissen wendig und agil. Eine innovative Titanal-Einlage ... dämpft selbst härteste Landungen nach tiefen Drops - und hilft dem Fahrer, den Ski auch in starker Rückenlage sicher zu kontrollieren.“

    Automatic (Modell 2012/2013)
  • Black Crows Camox (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Camox ist eine Mischung aus All-Mountain- und Tourenski, da er trotz seiner Breite extrem leicht ist. Der Ski ist extrem stabil, performt auch bei hohen Geschwindigkeiten extrem gut und bietet großartigen Kantengriff. Der Camox dreht in allen Lagen sehr leicht, bleibt auch in schwierigsten Schneesituationen und zerfahrenem Gelände immer stabil und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl.“

    Camox (Modell 2012/2013)
  • Black Diamond AMPerage (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... dafür gemacht, in allen Bedingungen zu funktionieren - egal ob bei Backcountry-Touren, in windverblasenem Schnee oder auf der Piste. 115 mm und Vorspannung unter der Bindung für viel Auftrieb und mühelosen Wechsel zwischen Powder und hartem Schnee. Full-Rocker an Spitze und Skiende für leistungsstarkes, kreatives und spielerisches Skifahren.“

    AMPerage (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Kabookie (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Besonders leichter und vielseitiger Freerider (1.800 g) mit Tip- & Tail-Rocker. Flip Core 3D und der Einsatz von besonders leichtem Bambusholz ermöglichen hohe Stabilität in Kombination mit geringem Gewicht und starker Freeride-Performance.“

    Kabookie (Modell 2012/2013)
  • Dynafit Huascaran (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Freeride-Tourenski mit Scoop-Rocker und Microseitenwange für maximalen Halt in jedem Schwung. Der Huascaran ist die perfekte Symbiose aus aggressivem Ski und leichtem Gewicht. Durch die lange und progressive Spitze sowie das flache Tail gibt der Huascaran maximalen Auftrieb bei absoluter Laufruhe. Der Huascaran steht für Fahrspaß und präzise Kraftübertragung auf jedem Untergrund.“

    Huascaran (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Cham 107 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein durch und durch unkomplizierter Freeride-Ski, der durch das neue ‚Levitation Profile‘ besticht ... Die invertierte Taillierung sorgt für mehr Wendigkeit. Die ultrabreite Taillierung garantiert eine herausragende Tragfähigkeit auf Pulverschnee und einen sehr langen Radius.“

    Cham 107 (Modell 2012/2013)
  • Elan 999 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... bestens geeignet für etwas leichtere Fahrer. Der Ski ist mit Mountain Rocker ausgestattet: Die angehobenen Skispitzen sorgen für Auftrieb und leichte Schwungeinleitung, dabei ist der Ski auch auf der Piste noch gut fahrbar. Durch seine Breite aber die nicht extrem breite Gesamtgeometrie ist der 999 an vielen Tagen einsetzbar. ...“

    999 (Modell 2012/2013)
  • Faction Candide 3.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Auf Basis des 3.zero, seinerseits bereits ein extrem guter High-Performance-Freeride-Ski, wurde gemeinsam mit Candide Thovex für bessere Kontrolle, Feedback und Stabilität der Flex verfeinert. Mit dem D120-Kern und Flachsfasern entstand ein Ski, der 800 g pro Paar leichter ist als das Standardmodell.“

    Candide 3.0 (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Watea 88 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Perfekt auf der Piste, mit Power ins Gelände: Ein Freeride-Ski mit Freeski Rocker für exaktes Steuerverhalten und optimale Auftriebseigenschaften.“

    Watea 88 (Modell 2012/2013)
  • Hagan Chimera 1.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Modernste Skibauweise ... macht den Ski zu einem Wegbereiter im Touren-Freeride-Segment. Perfekt abgestimmte Flex- und Torsionswerte geben dem Leichtgewicht eine außergewöhnliche Fahrperformance. Der Rocker vorne und hinten ist speziell für den Tourengeher abgestimmt und lässt den Ski geschmeidig durch Powder, Firn und Bruchharsch gleiten. Druckintensität und Belastungsrichtung bestimmen den Radius. ...“

    Chimera 1.0 (Modell 2012/2013)
  • Head Rock'n Roll 95 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der schmalste Big Mountaineer, der auch auf der Piste eine gute Figur macht, ist der Rock'n'Roll 95 mit TNT Rocker. Er motiviert sowohl im Backcountry als auch beim Carven zum Headbangen. Sandwich Cap Konstruktion mit TNT Rocker und 95 mm Taillierung für hervorragende Backcountry- und All-Mountain-Performance.“

    Rock'n Roll 95 (Modell 2012/2013)
  • Indigo Boa Freeride (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser Ski wurde ursprünglich für den Einsatz abseits der Piste konstruiert. Die Praxis jedoch hat gezeigt, dass der Ski auch auf der Piste hervorragende Fahreigenschaften aufweist. ...“

  • K2 SideSeth (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Ski ist zwar für den Tiefschnee konzipiert, aber das steifere Tail und ein etwas moderaterer Rocker verbessern auch auf Hartschnee die Performance. Das macht den SideSeth zu einer vielseitigen Vollgas-Planke für Big-Mountain-Spezialisten. Das leicht erhöhte Kick Tail macht den Ski vielseitig und verzeiht auch in engen Couloirs Fehler und vergrößert zugleich die Einsatzmöglichkeiten.“

    SideSeth (Modell 2012/2013)
  • Kästle FX104 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der FX104 ist die perfekte Symbiose aus modernem Freeride-Ski und Leichtgewicht. Dieser Ski macht die Kästle FX Serie, die gemeinsam mit Chris Davenport entwickelt wurde, vollkommen.“

    FX104 (Modell 2012/2013)
  • Line Skis Mr. Pollard's Opus (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... ein sehr vielseitiger Freestyle-Powder-Ski. Mit dem flacheren Early Rise und Dank Early Taper wird die effektive Kante des Ski deutlich verengt und bietet so mehr Halt als viele andere Skimodelle. Die Taille ist auf 118 mm reduziert, um bei gleichbleibendem Auftrieb Vielseitigkeit und Agilität zu erhöhen.“

    Mr. Pollard's Opus (Modell 2012/2013)
  • Movement Buzz (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Mit seiner langen Early Rise-/Rocker-Schaufel ist der Buzz eine ideale Waffe für alle anspruchsvollen Freerider. Durch seinen relativ kurzen Radius und seinen harten Flex ist er griffig in geschnittenen Kurven und ermöglicht ein leichtes Auslösen, egal ob im Tiefschnee oder auf sehr steilen Hängen.“

    Buzz (Modell 2012/2013)
  • Nordica Enforcer TI (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Mit der Mittelbreite von 98 mm unter den Füßen beherrscht man mit diesem Ski jedes Terrain. Ob Pulverschnee, Nassschnee oder harte, präparierte Pisten, der vielseitige Enforcer macht überall eine gute Figur.“

    Enforcer TI (Modell 2012/2013)
  • Rossignol S7 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Mit dem mehrfach ausgezeichneten S7 wurde Skifahren im Pulverschnee einfacher, weniger anstrengend und macht vor allem mehr Spaß. Die Rocker Powder Turn-Technologie des S7 kombiniert eine weiche Vorspannung mit einem starken Rocker an Schaufel und Skiende und sorgt so für fantastischen Auftrieb und einen wirksamen Angriffswinkel, um Linie und Speed jederzeit kontrollieren zu können. ...“

    S7 (Modell 2012/2013)
  • Salomon Shogun (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein Breitski für jeden Tag. Super vielseitiger Ski mit 100mm-Skimitte, der Auftrieb mit Stabilität und Zuverlässigkeit vereint.“

    Shogun (Modell 2012/2013)
  • Scott Venture (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Perfekter Freeride-Ski mit Pistentauglichkeit. Ein Venturi-Tip Rocker vermindert die Reibung im Schnee, verbessert den Auftrieb und verleiht der Schaufel eine fein abgestimmte Mischung aus Float und Agilität. Besseres Gleiten im Schnee bei gleichzeitig optimaler Kontrolle bei Runs in steilem Gelände.“

    Venture (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Stormrider VXL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Die variierende Breite der Skimitte verleiht dem VXL bei aufsteigender Länge einen größeren Radius, sowie mehr Auftrieb. Das macht den Ski zu einer echten Allround-Waffe. Drehfreudigkeit und spielerisches Fahrvergnügen auf und neben der Piste. Das sind die lebendigen Eigenschaften dieses Freeride-Tourenskis.“

    Stormrider VXL (Modell 2012/2013)
  • Völkl Mantra (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der wegen seines Titanaldecks sehr sportlich zu fahrende Tip Rocker Shape liefert im Gelände volle Fahrleistung, weiß allerdings auch auf der harten Piste voll zu punkten. Ein Mantra ist natürlich nicht für den Torlauf gebaut, doch die Carvingeigenschaften des zwar breiten, aber relativ stark taillierten Skis sind auch auf der Piste durchaus beeindruckend.“

    Mantra (Modell 2012/2013)

17 Freeride-Skier (Damen) im Vergleichstest

  • Armada Skis VJJ (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der VJJ, inspiriert vom Armada JJ, ist einer der vielseitigsten Powderski für Frauen und daher Teil unserer Freeride-Übersicht - auch wenn er ebenso gut in die Backcountry-Abteilung passen würde. Ausgestattet mit dem EST Freeride Rocker, beherrscht er den tiefen Schnee und carvt auch auf den Pisten auf dem Weg zurück zum Lift. Der UltraLight Core und die AR50 Bauweise geben dem Ski Leichtigkeit und Haltbarkeit. ...“

    VJJ (Modell 2012/2013)
  • Atomic Millennium (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Powder-Ski für Frauen, der im unverspurten Gelände maximalen Auftrieb bietet. Mit seinem Powder Rocker - einer Kombination zweier stark ausgeprägter Rocker, der eine unter der Schaufel, der andere am Skiende - gelingen die extremsten Powder-Abfahrten mühelos, gleichzeitig bietet er auf hartem Untergrund sicheren Grip. Besonders robust machen den Ski seine Step Down Sidewall und der hochwertige Holzkern.“

    Millennium (Modell 2012/2013)
  • Black Diamond Element (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Kreuzung aus Big Mountain-Ski und alltagstauglichem Spaßgerät - entwickelt, um mühelos durch den Powder zu schweben und gleichermaßen spielerisch auf hartem Schnee oder knackigen Pisten agile Turns hinzulegen. 115 mm unter der Bindung für viel Auftrieb und frauenspezifischer Flex für mühelose Wechsel zwischen Powder und hartem Schnee. Full-Rocker an Spitze und Skiende für leistungsstarkes und spielerisches Skifahren. ...“

    Element (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Samba (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Leichtgewicht mit starken Allroundqualitäten und Tip- & Tail-Rocker für den Freerideeinsatz. Bambusholz und Flip Core 3D ermöglichen minimales Gewicht und ein ausgewogenes, drehfreudiges Handling.“

    Samba (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Exclusive Eden (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Hervorragend geeignet für gute Skifahrerinnen, die so bald wie möglich die eingefahrenen Spuren verlassen möchten. Dieser Ski begleitet Sie überall hin, denn der Rocker an der Schaufel und seine Taillierung verleihen ihm optimale Stabilität in jedem Gelände.“

    Exclusive Eden (Modell 2012/2013)
  • Elan Soul (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Die angehobenen Skispitzen sorgen für Auftrieb und leichte Schwungeinleitung im Powder - dabei bietet der Soul auch auf der Piste noch Fahrfreude. Eine spezielle Leichtbauweise von elan, die mit dem Schlagwort ‚Light Skiing‘ summiert wird, lässt die Freerideladies Kraft sparen und sorgt für langen Spaß im Schnee. ...“

    Soul (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Koa 84 My Style (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Leichte und stabile Sandwich Konstruktion für höchste Fahrfreude, sowohl on- als auch off-piste. ...“

    Koa 84 My Style (Modell 2012/2013)
  • Head Mya No. 8 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Dieser All-Mountain-Ski kann es ganz gemütlich nehmen, aber auch richtig Gas geben. Ideal für Abenteuer auf und neben der Piste. Egal ob im Powder oder weichem Schnee, seine Sandwich Cap Konstruktion und ERA 3.0 sind immer in ihrem Element. Zielgruppe: Expertinnen.“

    Mya No. 8 (Modell 2012/2013)
  • K2 BrightSide (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der BrightSide bietet die ideale Mischung aus Tiefschnee- und Hard-Snow-Performance. Seine 90-mm-Taille und der vielseitige All-Terrain Rocker liefern genügend Auftrieb und Agilität für die Fahrt durch eng stehende Bäume und für Kurztrips neben die Piste. Dank der geschmeidigen Metall-Laminat-Konstruktion fährt er auch souverän durch zerfahrenen Schnee.“

    BrightSide (Modell 2012/2013)
  • Kästle FX 94 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser anspruchsvolle Freeski wurde gemeinsam mit dem Ausnahmeathleten Chris Davenport für seine außergewöhnlichen Projekte entwickelt. Durch seine leichte Kernkonstruktion und die spezielle Taillierung ist er bestens für schwierige Aufstiege und Abfahrten im Gelände und auch für Damen geeignet. Überdies besticht er ebenso auf der Piste durch Präzision und Stabilität.“

    FX 94 (Modell 2012/2013)
  • Line Skis Pandora (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Ausgestattet mit der fortschrittlichsten Pow Shredding Technologie bringt Line den Pandora - ein Ski speziell für Ladies, der alles in sich vereint, worauf es beim Powdern ankommt. Mit 115 mm breiter Taille ist er einer der breitesten Mädelsski auf dem Markt und garantiert besten Auftrieb im Tiefschnee. Darüber hinaus kommt der Pandora mit einem perfekt auf Frauen abgestimmten Flex und Sidecut. ...“

    Pandora (Modell 2012/2013)
  • Nordica Nemesis (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Skifahrerinnen, die ihre Abenteuer im freien Gelände und vor allem Abfahrten im Side Country suchen und über die Grenzen des traditionellen Skisports hinausgehen wollen, benötigen für ihren Sport Equipment, das in jedem Gelände im Gebirge die richtige Unterstützung bietet. Der Nemesis mit Early Rise Profile ist hierfür ebenso wie für normales Pistenfahren bestens geeignet und ein sehr vielseitiger Damenski.“

    Nemesis (Modell 2012/2013)
  • Rossignol S3 Women (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der S3 Women ist ein vielseitiger Freeride-All-Mountain-Ski und dazu noch unglaublich handlich: Perfekt geeignet für fortgeschrittene und routinierte Skifahrerinnen, die sich im Pulverschnee austoben möchten, ohne dabei auf das Pistenvergnügen verzichten zu müssen. Die Rocker Powder Turn-Technologie kombiniert eine weiche Vorspannung mit einem starken Rocker an Schaufel und Skiende und sorgt so für fantastischen Auftrieb ...“

    S3 Women (Modell 2012/2013)
  • Salomon Geisha (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Ein Damen-Freeski für den Freeride-Alltag. Der Geisha 100 ist ein extrem vielseitiger Ski mit 100 mm breiter Skimitte und Rocker-Schaufel. Er zeichnet sich in allen Schneeverhältnissen durch stabiles, zuverlässiges und spritziges Fahrverhalten aus.“

    Geisha (Modell 2012/2013)
  • Scott Layla (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Dank seiner großzügigen Breite unter der Bindung und einem fein abgestimmten Radius bietet dieser Ski viel Auftrieb und eine leichte Schwungeinleitung. Das Venturi Tip & Tail in Kombination mit einer leichteren Konstruktion verbessert die Performance und Lebendigkeit im Powder.“

    Layla (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Stormrider LXL (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Vorspannung: Rocker;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Mit ausgewogenem Fahrverhalten auf oder neben der Piste ist dieser Damen-Freeride-Tourenski immer für ein Abenteuer gut. Ladies lieben an ihm nicht nur die frischen Farben, sondern schätzen vor allem seine Softflex-Bauweise, die den Ski leichter und noch flexibler macht, was zu optimaler Kraftübertragung führt.“

    Stormrider LXL (Modell 2012/2013)
  • Völkl Aura (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Aura fühlt sich dank Full Sensor Holzkern, Titanium Topsheet und Tip Rocker sowohl im Gelände als auch auf der Piste wohl. Freeride wird hier in Großbuchstaben geschrieben - der Aura ist ein echter Freigeist. Der Tip Rocker beschert ihm nicht nur super zuverlässig Auftrieb im Powder für sorgloses Gleiten, sondern erlaubt eine spielerische Schwungeinleitung in allen Turns, auch auf harten Pisten.“

19 Big-Mountain-Skier (Unisex) im Vergleichstest

  • amplid The Lexington (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Mühelos im PowPow surfen, schweben und gleiten. Übergroßer Rocker in den Skispitzen und 130 mm Mittelbreite garantieren immer genügend Auftrieb. Für uneingeschränktes Big-Mountain-Freestylen bleibt der Lexington dank seines gleichmäßigen Flex immer reaktionsfreudig und spielerisch. Für mehr Agilität in engen Rinnen hat er einen Hauch mehr Taillierung, als man vermuten würde. ...“

    The Lexington (Modell 2012/2013)
  • Armada Skis Norwalk (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Norwalk hat einen Tip Rocker, ein klassisches Tail sowie Camber unter der Bindung. Als Ergebnis zieht der Ski sauber durch jeden Schwung, kommt mit den verschiedensten Verhältnissen klar und bleibt bei hohen Geschwindigkeiten unheimlich stabil. Durch diese Bauweise bekommt der Ski eine relative Laufruhe ... Der Norwalk ist somit trotz der untypisch scheinenden Maße ein echter und vielseitiger Big-Mountain-Ski.“

    Norwalk (Modell 2012/2013)
  • Atomic Atlas (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren, All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Atomic Atlas ist ein extrabreiter Backcountry-Ski für unvergessliche Rides in tiefstem Powder. Seine massiven 125 mm Mittelbreite und der fette Powder Rocker in der Schaufel lassen ihn im Tiefschnee locker aufschwimmen, der leichte Holzkern dämpft Vibrationen und spart so viel Kraft. ... Die federleichte Titanal-Einlage Ti Mega Grip unter der Bindung leitet Kraft noch effektiver auf die Kanten. ...“

    Atlas (Modell 2012/2013)
  • Black Crows Corvus (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der 185.2 hat eine etwas flachere Schaufel, die dem Ski ein angenehmeres Rotationsgewicht verleiht. Ein leichterer, etwas angenehmer flexender Vollholzkern und ein geringeres Gesamtgewicht bieten wesentlich mehr Vielseitigkeit. ... Der 175.4 ist ideal für kleinere, leichtere Freerider oder vor allem für Damen, die einen Big Mountain Ski suchen, der fette Proportionen und super Abfahrtseigenschaften bietet ...“

    Corvus (Modell 2012/2013)
  • Black Diamond Carbon Megawatt (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Touren;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Leichte, tourenspezifische Version des legendären Megawatts - ein ultimativer Powderski für das Backcountry. Breiter Ski, aufschwimmende Spitze und konischer Sidecut für maximalen Spaß im Powder und bei wechselnden Schneeverhältnissen. Rockerspitze und Semi-Rocker am Skiende für Surf-Feeling bei allen weichen Schneeverhältnissen. Leichter Holzkern aus Blauglockenbaumholz ...“

    Carbon Megawatt (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Bodacious (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Kompromisslose Big-Mountain-Rakete mit Full Rocker und Double Titanium Layer für mächtige Stabilität und Laufruhe. Die Flip Core 3D Konstruktion mit Bambusholz überwindet mühelos jedes Hindernis im Backcountry.“

    Bodacious (Modell 2012/2013)
  • Dynafit Broad Peak (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Touren;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Dank der Kombination aus Seitenwangen und hochwertiger Holzkern-Konstruktion konnte hier ein sehr leichtes Gewicht bei top Leistung in allen Verhältnissen erzielt werden. Für die optimale Haftung der Felle wurde ... eine sehr hochwertige, im Ski integrierte Skispitze für Fellaufnahme aus Metall entwickelt. Durch die Verwendung eines Dual Radius ist eine besonders feinfühlige Kontrolle der Geschwindigkeit im steilen, eisigen Gelände möglich.“

    Broad Peak (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Cham 127 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der breiteste Ski der neuen Cham-Linie - trotz seiner imposanten Abmessungen sehr gut zu steuern! Ideal für erfahrene Freerider, die sich auf einwandfreies Material verlassen wollen, um richtig in Fahrt zu kommen und sich auf unentdecktes Terrain zu wagen. ...“

    Cham 127 (Modell 2012/2013)
  • Elan Boomerang (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der Vollrocker sorgt für extra viel Auftrieb im Powder, der TwinTip-Shape macht das Backcountry zum Spielplatz. Der Tip-to-Tail Vollholzkern ermöglicht optimale Kraftübertragung für knackige Turns, auch in schwierigem Gelände. ...“

    Boomerang (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Big Stix 120 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Ein Teil für echte Freaks, denen es nicht rasant genug bergab gehen kann. ...“

    Big Stix 120 (Modell 2012/2013)
  • Head Hammered 115 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Speed und Flow zeichnen den Hammered 115 aus. Er meistert auch die steilsten Hänge und gewährt dank TNT Rocker und TTS, dem Tip and Tail Stabilizer System, Kontrolle bei höchsten Geschwindigkeiten.“

    Hammered 115 (Modell 2012/2013)
  • Indigo Boa King (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser Ski ist auf den sportlichen Fahrer abgestimmt und zeichnet sich durch seinen Auftrieb im Tiefschnee und hervorragenden Geradeauslauf abseits der Piste aus.“

  • K2 Hellbent (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der HellBent ist ein ultimativer Ski für Runs und Tricks in gnadenlos tiefem Powder. Aber er hat dabei immer noch genug Vorspannung unter der Bindung, damit man den gesamten Berg zum Spielplatz machen kann, selbst wenn im Gebiet schon alles verspurt ist. Mit K2 Climbing Skins auch ideal zum Tourengehen im unberührten Terrain geeignet!“

    Hellbent (Modell 2012/2013)
  • Kästle BMX128 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der BMX128 ist ein leichter und wendiger Big-Mountain-Ski. Mit Dual Hollowtech, Early Rise Rocker Technologie und geringer Vorspannung bietet er ideale Powder-Eigenschaften.“

    BMX128 (Modell 2012/2013)
  • Line Skis Influence 115 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Influence 115 liefert kraftvolles Handling bei hohen Geschwindigkeiten, die Stabilität und Kontrolle die man von einem Big-Mountain-Ski erwartet und mischt das Ganze mit einem angenehmen, leichten Fahrgefühl. Der Influence ist breit genug, um damit im Powder zu gleiten, steif genug, um im zerspurten Gelände genügend Stabilität zu geben, und bietet gleichzeitig genügend Sidecut, um auf der Piste noch ein paar Carvingschwünge einzulegen.“

    Influence 115 (Modell 2012/2013)
  • Nordica Patron (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Die Nordica Freeski-Kollektion wurde von den Athleten des Nordica-Teams entwickelt, um den modernen Anforderungen auf allerhöchstem Niveau zu genügen. Der Patron ist ein All-Terrain Freestyle-Ski für Backcountry, Big Lines und BC Jibbing mit der nötigen Vielseitigkeit für den Einsatz in jedem Gelände und bei jedem Schnee.“

    Patron (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Squad 7 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... Der Squad 7 bietet dank Powder Turn Rocker unerreichte Power, Stabilität in schwerem Gelände, Sicherheit und einen sensationellen Auftrieb. So pusht dieser Ski bis an die Grenzen des Big-Mountain-Skifahrens.“

    Squad 7 (Modell 2012/2013)
  • Salomon Rocker² 122 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Salomons verspieltester Powderski. Superbreiter Skikörper, TWIN Rocker Profil und leichtgewichtige Tip- und Tail-Konstruktion zum Surfen im Powder. Mit dem Rocker² 122 macht sogar der Rückweg zum Skilift Spaß.“

    Rocker² 122 (Modell 2012/2013)
  • Völkl Shiro (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der Ski lässt sich unglaublich locker in allen Bedingungen fahren - trotz seiner beeindruckenden Größe. Ausgestattet mit Multi Layer Woodcore und Tough Box Construction und hohem Full Rocker Shape lässt der Shiro in allen Bedingungen die Augen leuchten, sogar auf der Piste.“

    Shiro (Modell 2012/2013)

13 Big-Mountain-Skier (Damen) im Vergleichstest

  • amplid The Virtue (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Surfe den tiefsten Pow, fahre epische Pillow Lines und durchpflüge zerfahrene Hänge wie ein Profi. ... Ein gleichmäßiger Rocker in Nose und Tail hält die Spitzen über dem Schnee, der Camber unter dem Fuß sorgt für zusätzliche Stabilität und Haltbarkeit, die komplett gerockerte Ski nicht bieten können. Der zurückhaltende Flex reagiert fehlerverzeihend auf den Input des Fahrers.“

    The Virtue (Modell 2012/2013)
  • Blizzard Sport Dakota (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Mit dem Flip Core 3D Full Rocker lassen es die Damen im hüfttiefen Powder mächtig krachen. Das Handling ist aber spielerisch genug, um auch technische Tree Runs oder enge Rinnen mühelos zu meistern.“

    Dakota (Modell 2012/2013)
  • Dynastar Exclusive Paradise (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, All-Mountain;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Exclusive Paradise richtet sich speziell an gute und sehr gute Skifahrerinnen, die sich gerne im Pulverschnee tummeln - vermittelt er doch das Gefühl, auf Wolken zu gleiten. Die imposante Skibreite und der doppelte Rocker erleichtern den Auftrieb und verringern die Muskelermüdung im Tiefschnee.“

    Exclusive Paradise (Modell 2012/2013)
  • Elan Bliss (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Der Ski ist mit einem Backcountry Rocker ausgestattet: Der Vollrocker sorgt für maximalen Auftrieb im Powder. ... Für Fahrerinnen, die auch den Aufstieg nicht scheuen, bietet elan ab dieser Saison mit der Adrenalin 16 eine High-End Freeride-Bindung mit Aufstiegsmodus an.“

    Bliss (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Koa 98 My Style (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Backcountry-TwinTip für präzise Turns in weitem Gelände und Cruisen im Powder. Mit Freeski-Rocker-Technologie für noch besseren Auftrieb im Pulver.“

    Koa 98 My Style (Modell 2012/2013)
  • Head Mya No. 9 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Eine neue Art von ‚Easy going‘-Ski. Doch wenn man den MYA N° 9 an Powdertagen provoziert, zeigt er seine Krallen. Dank Intelligence Technology, ISS Dämpfungstechnologie und Sandwich TwinTip-Konstruktion überwindet er alle Grenzen. Gelände: Pulverschnee; weite, freie Hänge. Hervorragende Skitechnik wird hier vorausgesetzt.“

    Mya No. 9 (Modell 2012/2013)
  • K2 MissDirected (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der MissDirected bietet die perfekte Mischung aus Verspieltheit, Auftrieb und Stabilität für Bigmountain-Lines sowie Sprünge über Pillows - vom trockensten Champagner-Powder bis zum schweren Frühlingsschnee. Er beeindruckt durch sein geringes Gewicht und seine Wendigkeit, überrascht dank seiner ausgeprägten Vorspannung unter der Bindung aber auch mit starkem Kantenhalt auf der Piste.“

    MissDirected (Modell 2012/2013)
  • Kästle BMX 118 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der BMX118 ist ein leichter und wendiger Big Mountain Ski. Mit Dual Hollowtech, Early Rise Rocker-Technologie und geringer Vorspannung bietet dieser Ski ideale Powder-Eigenschaften.“

    BMX 118 (Modell 2012/2013)
  • Line Skis Soulmate (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Mit dem Soulmate können Mädels richtig loslegen. Der Ski kommt mit derselben High-Performance-Konstruktion wie die Freeride-Ski der Jungs, ist aber etwas leichter. Dabei liefert er die ideale Mischung aus Kraftübertragung und Agilität. Ein echter Alleskönner, ob am Steilhang, im Powder oder der Piste.“

    Soulmate (Modell 2012/2013)
  • Movement Super Turbo W Light (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „... Er ist die leichte Version des Super Turbo und speziell auf die Bedürfnisse sehr guter Fahrerinnen abgestimmt. Die Länge erscheint auf den ersten Blick enorm, aber bei der ersten Fahrt bemerkt man sein unglaubliches und unlimitiertes Potential. Seine kurze Gleitfläche und seine Rockerschaufel geben diesem Ski ein großartiges Handling.“

    Super Turbo W Light (Modell 2012/2013)
  • Nordica La Nina (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Die Freeski-Kollektion wurde von den Athleten des Nordica Teams entwickelt, um den modernen Anforderungen auf allerhöchstem Niveau zu genügen - bei Performance, Gewicht sowie Qualität. ... Wer einen langen, leichten und vielseitigen frauenspezifischen Big-Mountain-Ski sucht, liegt hier richtig.“

    La Nina (Modell 2012/2013)
  • Salomon Rockette 115 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Tiefschneespaß für Skifahrerinnen, die einen verspielten Powderski mit tollem Auftrieb, aber stabilem Fahrverhalten in allen Verhältnissen wollen.“

    Rockette 115 (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Stormrider 95 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freerider;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „... ein All-Mountain-Ski für Powder und Piste. Sein progressives Design wird durch die sublimierte Polyamid-Oberfläche mit Diamond-Cross-Struktur zusätzlich verstärkt und ist somit sehr widerstandsfähig. Ebenfalls von großem Wert sind die 3AX-Seitenwangen. Sie sind enorm robust und schlagfest. Die Sandwich-Konstruktion - Fiberglas-Titanal-Holzkern - verleiht dem Ski die nötige Dynamik auf und neben der Piste.“

    Stormrider 95 (Modell 2012/2013)

19 Slopestyle-Skier im Vergleichstest

  • Atomic Punx (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Für noch mehr Stabilität wurde der Holzkern des neuen Punx mit Fiberglas verstärkt, der Ski kann beim Anfahren und in der Pipe nun noch präziser kontrolliert werden. Zusätzlich wurde die Resist Edge optimiert: Die dickere Kante hält Slides über Rails und Obstacles noch länger stand.“

    Punx (Modell 2012/2013)
  • Black Crows Viator (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: All-Mountain;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der nagelneue Viator ist ein ausgewogener Park-Ski für den täglichen Gebrauch ... Ein echter Freestyler und auch wunderbar zu steuern auf harten, glatten Pisten. Der Flat Double Beak Camber ist mit einem gemäßigten Front Rocker kombiniert und garantiert kurze Schwungradien, Kantenpräzision und eine kraftvolle Schwungeinleitung. Der ausgewogene Flex ist ideal für Sprünge und weite, schnelle Turns.“

    Viator (Modell 2012/2013)
  • Dynastar 6th Sense Distorter (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der 6th Sense Distorter besticht mit seiner Vielseitigkeit - hervorragend für alle, die gerne ihr Übungsgelände variieren. Der Ski überzeugt mit einer Springblade-Technologie sowie einer abgestuften Mechanik durch Glasfaser. Gerade ABS-Seitenwangen an der Kufe, Caps-Zone an den Enden und ein Rocker an Schaufel und Skiende sorgen für höchsten Skigenuss.“

    6th Sense Distorter (Modell 2012/2013)
  • Elan Delirium TBT (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle, Freerider;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Delirium TBT ist für Mädels, die Park und Pipe shredden. Verkanten und Kantenhänger gehören mit dem Delirium TBT der Vergangenheit an. ...“

    Delirium TBT (Modell 2012/2013)
  • Elan Puzzle TBT (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... In der Skimitte ist der Belag plan, an Tip und Tail ist der Belag an den seitlichen Bereichen zur Kante hin leicht angehoben. Dadurch wird der Ski drehfreudiger und macht Absprünge und Landungen sicherer.“

    Puzzle TBT (Modell 2012/2013)
  • Faction Candide 1.0 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Ein perfekt ausbalancierter, voll zentrierter, taillierter Park- & Pipe-Ski für diejenigen, die ultimative Kontrolle und Reaktionsfähigkeit in einem leichten, langlebigen Gesamtpaket wollen. Aufbauend auf der Kennedy-Plattform ersetzte Candide Thovex hier den Kern und erneuerte den Flex für ein optimales Gefühl im gesamten Park.“

    Candide 1.0 (Modell 2012/2013)
  • Fischer Sports Guru (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Dieser Park-Ski macht sämtliche Tricks, Flips und Slides mit. ... Die Sandwich Sidewall-Technologie verleiht ausreichend Härte für alles, was andere verrückt nennen.“

    Guru (Modell 2012/2013)
  • Head Oblivion (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Sandwich TwinTip Konstruktion und Tuffwalls für extraharte Einsätze. Dank dem hochtransparenten UHM-Belag extrem schnell. Gelände: Funpark, Zielgruppe: Experten.“

    Oblivion (Modell 2012/2013)
  • K2 Iron Maiden (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Damit beherrscht man den gesamten Berg, aber auch heftige urbane Features. Die unübertroffene Robustheit seiner ABSorb-Seitenwangen übersteht sämtliche Prügel - egal ob brutale Landungen im Park oder haarsträubende Bombdrops in der Stadt.“

    Iron Maiden (Modell 2012/2013)
  • K2 MissDemeanor (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der MissDemeanor ist ein absolut verlässlicher, stabiler Allmountain- und Park-Ski für Damen, der mit seinem All-Terrain Rocker überall am Berg begeistert. Seine stabile Seitenwangenkonstruktion steckt selbst heftige Landungen am Kicker locker weg, während ihm die moderate Taille Performance und Vielseitigkeit gibt.“

    MissDemeanor (Modell 2012/2013)
  • Nordica Dead Money (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Der Dead Money sorgt durch geringes Gewicht für beste Kontrolle in der Luft, die Sandwich-Konstruktion für Beschleunigung, Lebensdauer und Präzision. Aufgrund der besonders stabilen Bauweise bietet der Ski ausgezeichnete Fahreigenschaften auf und neben der Piste.“

    Dead Money (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Sassy 7 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Sassy 7 ist eine Erweiterung der S-Women-Linie, speziell für aufstrebende Ladies, die auch wissen, was Rocken im Pulverschnee bedeutet. Dieser Ski bietet durch den Powder Turn Rocker Leichtigkeit und Drehfreudigkeit im Powder und einen hervorragenden Auftrieb. Damit ist man in fast jedem Terrain unterwegs.“

    Sassy 7 (Modell 2012/2013)
  • Rossignol Storm (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der neue Park-Ski mit modernem Shape. Der Kautschuk an den Seitenwangen, an Schaufel und Skiende fängt Stöße zuverlässig auf und macht den Ski robuster für das Sliden auf Rails, für Butter Boxes und extra hohe Airs in der Pipe.“

    Storm (Modell 2012/2013)
  • Salomon Suspect (Modell 2012/2013)

    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Bewährter und robuster Performance Ski für Park & Pipe. Die Edge Armor Konstruktion hält den Suspect auch bei den schlimmsten Stürzen zusammen.“

    Suspect (Modell 2012/2013)
  • Scott Jib TW (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... Der Jib TW hat einen 3Dimension Sidecut für präzise Kantenkontrolle, er fährt sich schnell, reaktionsfreudig und fehlerverzeihend.“

    Jib TW (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Rotor 80 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Nicht nur das poppige Design sorgt bei diesem TwinTip-Damen-Slopestyle-Ski für Aufsehen, sondern auch sein Können in Park & Pipe.“

    Rotor 80 (Modell 2012/2013)
  • Stöckli Sport Rotor 84 (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Aufgrund seiner 100%igen Symmetrie lässt sich dieser Freestyleski im Schnee agiler wenden und hält in der Luft perfekte Balance. Tricks können präziser und leichter ausgeübt werden. Ein True TwinTip, der dank bester Materialien auch den härtesten Belastungen in Park und Pipe die kalte Schulter zeigt.“

    Rotor 84 (Modell 2012/2013)
  • Völkl Ledge (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Park & Pipe, Kicker und Rails. Der neu entwickelte Shape mit Tip und Tail Rocker erleichtert sowohl die Landung als auch das Gleiten am Rail und verhindert ein Verkanten. Gleichzeitig bewirkt die erhöhte Drehfreudigkeit des Rocker Shapes direkt beim Take-Off ein leichteres Einleiten von Rotationen.“

    Ledge (Modell 2012/2013)
  • Völkl Pyra (Modell 2012/2013)

    • Einsatzgebiet: Freestyle;
    • Geeignet für: Damen

    ohne Endnote

    „Der Pyra für Damen ist im Vergleich zum Vorgängermodell PRL etwas breiter und mit moderatem Tip- & Tail-Rocker ausgestattet, wodurch er sehr reaktionsschnell und spielerisch fahrbar ist. Die spürbar verbesserte Drehfreudigkeit, gerade bei der Schwungeinleitung, macht sich sowohl beim Absprung als auch der Landung bemerkbar. So lassen sich sogar leicht gelandete Twists extrem locker stehen.“

    Pyra (Modell 2012/2013)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski