• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Gewicht: 19 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Elops 520 (Modell 2017)

Elops 520 (Modell 2017)

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein Damen-Citybike im Hollandrad-Stil: Das B-Twin Elops 520 (Modell 2017) ist für kurze Touren und den alltäglichen Gebrauch im Stadtverkehr geeignet. Es ist für entspanntes Fahren in aufrechter Sitzhaltung ausgelegt; der tiefe Einstieg ermöglicht bequemes Auf- und Absteigen. Das Bike ist für Kundinnen gemacht, die Wert auf Komfort und Funktionalität legen.

Stärken und Schwächen

Das Elops bietet eine umfangreiche Ausstattung mit Kettenschutz, Gepäckträger, Seitenständer, Einkaufskorb, Schutzblechen und LED-Licht. Das LED-Licht wird über einen einfachen Reifendynamo versorgt, ein Nabendynamo bietet deutliche Vorteile. Die in den Rahmen bzw. in das hintere Schutzblech integrierten Leuchten müssen im Falle eines Schadens durch Originalteile vom Hersteller ausgetauscht werden, will man den ursprünglichen Zustand wieder herstellen. Schön ist, dass die vordere Leuchte durch den Lenkerkorb nicht verdeckt wird. Der Korb ist mit 7 Kilogramm belastbar und wird durch zwei dünne Streben gestützt. Ein voll beladener Korb am Lenker würde allerdings das Fahrverhalten ungünstig beeinflussen. Gebremst wird mit V-Brake-Bremsen. Die Position der hinteren V-Bremse unterhalb des Rahmens ist nicht sonderlich gut gewählt, ein Austausch der Bremsschuhe wird dadurch erschwert und die Bremse wird stärker verschmutzen. Die 6-Gang-Kettenschaltung wird mit einem handlichen Drehgriffschalter geschaltet und dürfte für den Stadtverkehr ausreichen. Ein gefederter Sattel wäre angesichts der aufrechten Sitzposition die komfortablere Lösung; die Sattelbefestigung mit zusätzlicher Sattelklemme ist nicht mehr zeitgemäß. Die Reifen sind laut Hersteller mit einem Pannenschutz versehen, hinsichtlich der Einwand-Aluminiumfelgen sollte man auf ausreichend Reifendruck achten (Herstellerhinweis).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Citybike wird für knapp 250 Euro angeboten. Dafür erhält man ein praktikables Stahlrahmenrad mit kompletter Ausstattung, die teilweise technisch nicht gerade auf dem neuesten Stand ist. Verbaut wurden fast ausschließlich No-Name-Komponenten; Kundenmeinungen oder Tests über deren Zuverlässigkeit liegen zurzeit nicht vor. B-Twin gibt eine lebenslange Garantie auf Rahmen, Lenker, Vorbau und Gabel. Die erfreuliche Webseite des Herstellers liefert viele Detailfotos und ausreichend technische Angaben. Sollte das Elops 520 ohne größere Probleme im Alltag bestehen, so muss vergleichsweise wenig für das Fahrrad ausgegeben werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu B-Twin Elops 520 (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 19 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weitere Tests & Produktwissen

Trailflitzer par excellence

bikesport E-MTB 3/2008 - Stressfreies Biken reklamiert Ghost für seine AMR-Serie 2008, »draufsetzen, losfahren und Herr über jede Art von Gelände sein«. Zum Glück für die sportliche Damenwelt lässt sich dieser Spruch auch auf die Herrin anwenden, denn Ghost erweitert seine Damenradpalette um ein Miss AMR 7500. Wie das Pendant für den Herren bietet das Bike hinten wie vorne 120 Millimeter Federweg, an beiden Stellen mit Fox-Federelementen bestückt. …weiterlesen

Mountainbike Basics

Fahrrad News 3/2012 - Der erste Fahrer muss sie nun aufheben und seinem Gegenüber übergeben. Dieser stellt sie wieder während der Fahrt ab, der nächste nimmt sie wieder auf und so weiter. Zu Beginn kann man einen Baumstumpf oder Rucksack als Ablage verwenden, damit sich die Fahrer nicht so tief bücken müssen. Je weniger Wasser die Trinkflasche enthält, desto schwieriger wird es. 4 Blindflug: Dazu am besten eine ebene Wiese ohne Hindernisse suchen. …weiterlesen

Stadt-Entdecker

aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) - Schaltung und die beiden V-Bremsen machen einen sehr guten Job. Notfalls kann die Rücktritt dazu kommen. Das Lyt Licht strahlt hell, aber schmal aus. Der weiche Sattel ist nur für Kurzstrecken richtig. KTM, kompetent bei sportlichen Bikes, gibt auch im Stadtbereich eine gute Vorstellung. Beim Univers 8, das eine 8-Gang Nabenschaltung mit Rücktritt besitzt, gefällt zunächst die angesagte Schwarz-Matt Optik, kombiniert mit Orange-Elementen, die sofort KTM signalisieren. …weiterlesen