• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Gewicht: 14,6 kg
Felgengröße: 26 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Elops 100 (Modell 2017)

Elops 100 (Modell 2017)

Für wen eignet sich das Produkt?

Das einfach ausgestattete und relativ unauffällige B-Twin Elops 100 (Modell 2017) eignet sich für kurze Touren in der Stadt oder auf anspruchslosen Wegen. Für das Damen-Citybike muss nur wenig ausgegeben werden. Das 26-Zoll-Fahrrad ist für eine komfortable, aufrechte Sitzposition konzipiert worden und für Nutzerinnen gedacht, die Wert auf einfache Funktionalität legen und es möglicherweise begrüßen, kein allzu hochwertiges Fahrrad in der City abstellen zu müssen.

Stärken und Schwächen

Der elegant geformte Stahlrahmen bietet einen tiefen Einstieg und einen relativ kurzen Radstand. Am Elops 100 findet sich weder ein Dynamo, noch eine fest installierte Beleuchtungsanlage, und somit ist es nach der Straßenverkehrszulassungsordnung formell nicht für den Straßenverkehr zugelassen. In der Praxis werden batteriebetriebene Leuchten meistens akzeptiert, allerdings sollte man die Leuchten stets mitführen und darauf achten, dass die Batterien nicht leer sind. Die 6-Gang-Kettenschaltung bietet wenig Flexibilität, dürfte aber für den angepeilten Zweck völlig ausreichend sein. Kettenschutz und Seitenständer gehören zum Lieferumfang, ein Gepäckträger nicht. Ein auswechselbares Schaltauge gibt es nicht, der SunRace-Umwerfer ist direkt in ein Gewinde am Rahmenende eingeschraubt. Bei einer Beschädigung des Umwerfers könnte der Rahmen in Mitleidenschaft gezogen werden. Auf eine Schnellspannerbefestigung der einfachen Einwand-Felgen wurde verzichtet, aber dadurch ist ein gewisser Diebstahlschutz gegeben. Zum Schutz der Felgen und Reifen gibt der Hersteller Vorgaben für den erforderlichen Reifendruck von mindestens 3,5 Bar.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit 170 Euro belastet das Citybike den Geldbeutel nur gering. Wer das Fahrrad aufrüsten möchte, sollte das jetzige Gewicht von 14,6 Kilogramm im Blick behalten; wer hohe Belastbarkeit benötigt oder regelmäßig längere Strecken absolviert, sollte möglicherweise mehr investieren. B-Twin gibt auf Rahmen, Gabel, Vorbau und Lenker eine lebenslange Garantie. Dennoch kann man in dieser Klasse keine hohe Qualität erwarten, das Fahrrad versteht sich als unkomplizierter, einfach ausgestatteter Begleiter im Alltag und dürfte für den angepeilten Zweck akzeptable Dienste leisten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu B-Twin Elops 100 (Modell 2017)

Ausstattung
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 14,6 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Stahl

Weitere Tests & Produktwissen

Olympia Virtuosen

bikesport E-MTB 10/2008 - Auf der 60 Kilometer-Runde gewann Micahael Bonnekessel. GRANITBEISSER MARATHON: TURBO-SIEG FÜR KELLERMANN Quälten sich im Vorjahr die Bikerinnen und Biker wegen Dauerregens auf schlammverschmierten Routen durch die Landschaft, stöhnten am Samstag 405 Granitbeißer-Teilnehmer in St. Georgen am Walde über den heißesten Tag des Jahres. Max Kellermann gewann die Extrem-Strecke mit einer Bombenzeit und sicherte sich die Gesamtwertung der österreichischen Top-Six-Serie. …weiterlesen

Heiße Ware

bikesport E-MTB 11-12/2015 - In technischer Hinsicht sind Entwicklungen vertreten, die auf und bereits vor der Messe klar zu erkennen waren. Auf der einen Seite der ungebrochene Boom der E-Bikes, der sich zunehmend auch im Mountainbike-Sektor zeigt - kaum ein Hersteller, der nicht E-Mountainbikes präsentierte. Auf der anderen Seite die 27,5+ Reifen sowie die neuen Standards Boost 148 und Boost 110, die eng mit dem Aspekt der breiten Reifen verknüpft sind. …weiterlesen

6 Richtige für 6 Scheine

aktiv Radfahren 4/2017 - Und das ist beim Volumen-Modell des Herstellers aus Hamburg nicht übertrieben. Auch in der Einsteiger-Version ist man mit dem Trekker aus St. Pauli flott unterwegs. Dazu trägt das für ein Rad mit dieser kompletten Ausstattung vergleichsweise niedrige Gewicht von gut 14 Kilogramm bei. Die Geometrie des hydro-geformten Rahmens (mit schönen, sorgfältig ausgeführten Schweißnähten) ergibt eine leicht sportliche Sitzposition. …weiterlesen