Die ikonischen weiß-roten Router aus Deutschland gelten als Vorbild bei Funktionalität, Tempo und Zuverlässigkeit. Deshalb sind sie auch die Lieblinge der Tester. Damit Sie die besten AVM FRITZ!Box Router finden, haben wir 268 Tests ausgewertet, den letzten am 06.03.2020. Unsere Quellen:

Die besten AVM FRITZ!Box Router

  • Gefiltert nach:
  • AVM
  • Alle Filter aufheben
  • AVM FRITZ!Box 7590

    • Sehr gut 1,5
    • 31 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7590 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • AVM FRITZ!Box 6591 Cable

    • Gut 1,6
    • 10 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 6591 Cable von AVM, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    2

  • AVM FRITZ!Box 7530

    • Gut 1,8
    • 10 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7530 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    3

  • AVM FRITZ!Box 7560

    • Gut 2,1
    • 9 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7560 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    4

  • Unter unseren Top 4 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere AVM FRITZ!Box Router nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • AVM FRITZ!Box 6490 Cable

    • Gut 1,6
    • 13 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 6490 Cable von AVM, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • AVM FRITZ!Box 4040

    • Gut 1,8
    • 4 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 4040 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • AVM FRITZ!Box 7490

    • Gut 2,0
    • 38 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7490 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • AVM FRITZ!Box 7580

    • Gut 2,2
    • 12 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7580 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • AVM FRITZ!Box 3490

    • Gut 2,5
    • 5 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 3490 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • AVM FRITZ!Box 4020

    • Befriedigend 2,7
    • 10 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 4020 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • AVM FRITZ!Box 7430

    • Befriedigend 3,0
    • 3 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7430 von AVM, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • AVM FRITZ!Box 6890 LTE

    • Sehr gut 1,0
    • 5 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 6890 LTE von AVM, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • AVM FRITZ!Box 6660 Cable

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Router im Test: FRITZ!Box 6660 Cable von AVM, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AVM FRITZ!Box WLAN 7390

    • Sehr gut 1,4
    • 32 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box WLAN 7390 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
  • AVM FRITZ!Box 6590 Cable

    • Sehr gut 1,5
    • 5 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 6590 Cable von AVM, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
  • AVM FRITZ!Box 3272

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 3272 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • AVM FRITZ!Box 3390

    • Sehr gut 1,2
    • 8 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 3390 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
  • AVM FRITZ!Box 7270

    • Gut 1,7
    • 30 Tests
    Router im Test: FRITZ!Box 7270 von AVM, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • AVM FRITZ!Box 7360

    • Befriedigend 2,8
    • 1 Test
    Router im Test: FRITZ!Box 7360 von AVM, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
Neuester Test: 06.03.2020
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Ratgeber: AVM FritzBox Router

Für so gut wie jede Anwendung das Nonplusultra am Markt

Stärken

  1. in jeder Preiskategorie entsprechend gut ausgestattet
  2. einzige nennenswerte Wahl für Kabel-Internet
  3. extrem einfach zu bedienendes Nutzermenü
  4. sehr häufige Software-Updates

Schwächen

  1. für Highend-Gaming nicht immer optimal

Wie bewerten Fachmagazine AVM FRITZ!Box-Router in ihren Testberichten?

FRITZ!Box-Router gibt es in jeder Preisklasse. Sie sind oft in Internetverträgen enthaltene Gratis- oder Miet-Geräte – sogenannte Provider-Router. AVM setzt bei seinen Routern vor allem auf Massentauglichkeit durch besonders einfache Handhabung. Dies gehört bereits so fest zur Marke dazu, dass Tester in ihren Testberichten lediglich von AVM-typisch einfacher Bedienung sprechen. Kein anderer Hersteller erreicht eine derart einfache Bedienung seiner Router. Dazu sind vor allem die teureren Geräte absolut gut und konkurrenzfähig ausgestattet. Schnelles AC-WLAN und Zusatzfunktionen wie MU-MIMO sind in höheren Preissparten zwar gang und gäbe, sorgen aber dennoch weiterhin für gute Noten.

Die besten AVM FRITZ!Box-Router mit der höchsten Übertragungsrate

  1. AVM FRITZ!Box 6660 Cable
    3000 Mbit/s
    AVM FRITZ!Box 6660 Cable
    • ohne Endnote
  2. AVM FRITZ!Box 7590
    2533 Mbit/s
    AVM FRITZ!Box 7590
    • Sehr gut 1,5
  3. AVM FRITZ!Box 6591 Cable
    2533 Mbit/s
    AVM FRITZ!Box 6591 Cable
    • Gut 1,6

Besonders gefallen Testern die Komplettsysteme von AVM, die neben einem integrierten DSL- oder Kabelmodem auch diverse Server-Funktionen zum Medienstreaming sowie eine DECT-Basis für schnurlose DECT-Telefone bieten. Die FRITZ!Box 7580 ist beispielsweise aufgrund dieser Ausstattungsmerkmale mehrfacher Testsieger. Anschlusstechnisch ist AVM mit seinen FRITZ!Box-Routern stets auf der Höhe der Zeit und liefert aktuelle sowie ausreichend viele Verbindungsmöglichkeiten. Auch das ist eine Grundlage für Platzierungen in den Top 3 einer Router-Bestenliste. In puncto Sicherheit können AVM-Router dahingehend Pluspunkte in Testberichten sammeln, dass der Hersteller seine Produkte stets auf einem aktuellen Stand hält. Software-Updates erscheinen regelmäßig und können sogar automatisch installiert werden.

Top 3 der besten FRITZ!Box-Router von AVM mit DECT-Basis für schnurlose Telefone

  1. AVM FRITZ!Box 7590
    AVM FRITZ!Box 7590
    • Sehr gut 1,5

Die AVM FRITZ!Box 6590 Cable besitzt starke Technik. Die FRITZ!Box 6590 Cable ist AVMs leistungsstärkster Router mit Kabelmodem. Er ist entsprechend teuer. (Bildquelle: amazon.de)

Was macht AVM FRITZ!Box-Router so leicht in der Bedienung?

Bereits die erste Einrichtung ist bei AVM-Routern auch für Menschen ohne Netzwerkkenntnisse einfach zu bewerkstelligen. Eine praktischer Hilfsassistent führt einen durch die nötigen Schritte und erklärt einzelne Punkte. Das AVM-Nutzermenü ist für seine Einfachheit und gute Struktur bekannt. Man findet sich meist sofort zurecht und muss selten den gewünschten Menüeintrag suchen. Sofern man tiefer in die Netzwerkeinstellungen eintauchen möchte, helfen Erklärungen dabei, einzelne Begriffe zu verstehen. So muss man keine Angst davor haben, etwas einstellen zu müssen, von dem man nicht weiß, was es eigentlich tut. Das wird vor allem von Laien hoch geschätzt.

Ein weiterer Vorteil von AVMs FRITZ!OS ist die hervorragende Einbindung automatischer Updates, die AVM vergleichsweise häufig veröffentlicht. Mittlerweile bietet FRITZ!OS auch die native Einbindung von Smart-Home-Geräten. So können Sie beispielsweise IP-Kameras direkt per WLAN mit Ihrem FRITZ!Box-Router verbinden, um überall in WLAN-Reichweite auf die Aufnahmen und das Live-Bild der Netzwerkkamera zugreifen zu können.

Worin unterscheiden sich die AVM FRITZ!Box-Router mit dem Cable-Namenszusatz vom Rest des Portfolios?

Zu einer Cable-FRITZ!Box greift man nur dann, wenn man einen Kabel-Internetvertrag besitzt. Da man in einem solchen Fall über die herkömmliche Kabelbuchse in der Wohnung an das Internet gekoppelt wird, benötigt man dafür Router mit einem speziellen integrierten Kabelmodem, um die Daten verarbeiten zu können. Solche Kabelrouter können wiederum nicht an herkömmlichen DSL-Anschlüssen benutzt werden. AVM ist mittlerweile der einzige geläufige Hersteller, der Router mit integriertem Kabelmodem vertreibt.

Zur AVM FRITZ!Box Router Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AVM Fritz Box Router.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle AVM FRITZ!Box Router Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)